Top News

Offizielles Wiegen von Klitschko gegen Johnson: Vitali gewinnt das Psycho-Duell

Beim heutigen Wiegen brachte der WBC Weltmeister 112,1 kg auf die Waage, der Herausforderer Kevin Johnson war mit 110,1 kg nur um zwei Kilogramm leichter. Vitali zeigte sich in exzellenter körperlicher Verfassung. Er wirkte noch austrainierter als zuletzt gegen Chris Arreola.

Das Wiegen und der anschließende Staredown sind immer auch ein Ort für Psycho-Spielchen, die erste Runde ging dabei an Vitali Klitschko. So nahm Klitschko Johnson, der bislang den direkten Augenkontakt mied, die Sonnenbrillen ab. Es kam zu einem kleinen Handgemenge. Als Revanche wollte Johnson dem Ukrainer die Hosen herunterziehen, doch dies misslang. Der Amerikaner stand dumm da – Punkt für Klitschko.

Wie viel Einfluss haben solche Mätzechen wirklich? Klitschko gilt als sehr einschüchternder Boxer, der mit subtiler psychischer Kriegsführung seinen Gegner verunsichern will, bevor dieser überhaupt den Ring betritt. Ob ihm das auch diesmal gelungen ist, werden wir morgen Abend sehen…

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Das ‚10-Points-Must-System’ – Wie beim Boxkampf gepunktet wird

Nächster Artikel

Huck gegen Afolabi: Die Bilder

Keine Kommentare

Antwort schreiben