Top News

Öner über Gamboa vs. Solis: “Das wird kein Spaziergang”

Yuriorkis Gamboa ©S. Yamada / ARENA.

Yuriorkis Gamboa © S. Yamada / ARENA.

Der Auftakt der “kubanischen Wochen” verlief für Ahmet Öner bekanntermaßen weniger erfreulich. Nun hofft der ARENA-Boss, dass sein derzeit bestes Pferd im Stall, Federgewichts-Weltmeister Yuriorkis Gamboa (19-0, 15 K.o.’s), am Samstag die Kohlen aus dem Feuer holt. Der 29-jährige Kubaner trifft in der Atlantic City Hall von New Jersey im Rahmen von “HBO After Dark” auf den erfahrenen mexikanischen Interims-Weltmeister Jorge Solis (40-2-2, 29 K.o.’s).

“Das wird kein Spaziergang für Gamboa”, so Öner. “Solis kommt als Weltmeister im Super Federgewicht extra für diesen Kampf ein Gewichtslimit runter. Er wird Gamboa körperlich deutlich überlegen sein, ist fast zehn Zentimeter größer und wird deswegen versuchen, seine Reichweiten-Vorteile auszuspielen.”

Eine von Solis’ bisherigen zwei Niederlagen stammt aus einer Begegnung 2007 gegen Manny Pacquiao, den derzeit größten Boxstar der Welt. “Es ist sicher noch zu früh, um Gamboa in einem Atemzug mit Pacquiao zu nennen, aber es ist auch kein Geheimnis, dass Yuri dorthin will, wo der ‘Pac-Man’ heute ist: An die Spitze der Pound-for-Pound-Ranglisten”, sagte Öner.

Des Weiteren äußerte sich Öner zum Gesundsheitszustand von WM-Herausforderer Odlanier Solis: “Der Doktor sagte mir, dass die Operation optimal verlaufen sei. Weil der Knorpelschaden sehr groß ist, muss aus dem entnommenen Gewebe neuer Knorpel gezüchtet werden, der in einer zweiten Operation am 15. April eingesetzt wird. Danach kann Solis in die Reha einsteigen. Wenn alles weiter so positiv verläuft, könnte er in sechs bis sieben Monaten wieder in den Ring steigen.”

Deutsche Boxfans können die Begegnung zwischen Yuriorkis Gamboa und Jorge Solis in der Nacht auf Sonntag ab 1:30 Uhr live auf Sky mitverfolgen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Sauerland verhandelt mit Danny Green: Vereinigungskämpfe gegen hauseigene Cruisergewichtler geplant

Nächster Artikel

Kentikian vs. Arrazola: Morgen live auf bild.de

15 Kommentare

  1. HamburgBuam
    25. März 2011 at 18:54 —

    Lustig. Wenn man dem Bild glauben schenkt, dann sieht Gamboa neuerdings aus, wie ein Sauber-F1 Rennwagen. Dass im Boxen gedopt wird ist klar, aber dass ist dann doch ein bisschen zu viel tuning auf einmal…
    Oder Adrivo hat einfach einen Fehler gemacht. Wäre auch möglich. 😉

  2. Tom
    25. März 2011 at 19:22 —

    Seit wann fährt denn Gamboa Formel 1??

    Freue mich schon auf den Kampf und hoffe das Gamboa gewinnt!!!

  3. HamburgBuam
    25. März 2011 at 20:17 —

    Ah, man hat das Foto klammheimlich ausgetauscht. 🙂

  4. KlötenHeinz
    25. März 2011 at 21:33 —

    Solis ? Gibt es noch einen 1.Runden Knockout mit eingedrehter Kniescheibe ? Mal sehen 🙂

  5. Ahmet
    25. März 2011 at 21:35 —

    Weiß einer in wieweit Öner überhaupt noch Einfluss hat auf Gamboa? Die amerikanischen Boxseiten geben immer Bob Arum als Promoter von Gamboa an…….

  6. MainEvent
    25. März 2011 at 21:58 —

    Yuri ist der tazmanische Teufel!

  7. GURU
    26. März 2011 at 02:07 —

    erst solis danach lopez. Der Muss mit 29 mindestens 2 Kämpfe im Jahr starten dann traue ich ihm viel zu.

  8. MainEvent
    26. März 2011 at 11:57 —

    Im Jahr 2 starke mexikaner schlagen, dann kannst du so groß werden wie Pac und Floyd…………..livin in americaaaa

  9. Baron
    26. März 2011 at 13:17 —

    Was hat Öhner noch mit Gamboa zu tun? Wenn noch ,sollter G sich schnell einen Neuen Promoter suchen. Glaube G. gewinnt gegen Solis.Laut Programm wird der Kampf Live auf Sky um 3 Uhr Sonntagmorgen übertragen.Dann giebt es lange Nacht,erst Universum auf Bild und dann Sky.

  10. Hans
    26. März 2011 at 17:13 —

    weiss jemand wann der kampf ca anfängt?werden ja um, 1:30 bestimmt noch einige vorkämpfe laufen

  11. Tom
    26. März 2011 at 19:22 —

    @ Hans

    Denk dran die Uhr wird heute vorgestellt!

  12. oskarpolo
    26. März 2011 at 20:02 —

    Gamboa muss seine Titel abgeben ,auch wenn er Gewinnen sollte ..

    Öner dreht wohl ganz am Rad 😉 Selber schuld wenn man nicht zum Wiegen erscheint !!

  13. Mr. Wrong
    26. März 2011 at 22:39 —

    ibf ist er los, wba darf er behalten.

  14. ufc99
    27. März 2011 at 11:13 —

    super vorstellung von gamboa!!!!
    Ein Tier!!!

    der soll john boxen

  15. Ahmet
    27. März 2011 at 11:36 —

    Gamboahat sehr schmutzig geboxt , Schläge auf den Hinterkopf, Tiefschläge und und und

    Trotzdem ein guter stay busy Fight. Hoffe dass wir endlich den Lopez vs Gamboa fight sehen werden.

Antwort schreiben