Top News

Öner bezahlt Gevors Strafe: “Khoren hat noch eine Chance verdient”

Ahmet Öner ©S. Yamada / ARENA.

Ahmet Öner © S. Yamada / ARENA.

Der ehemalige Europameister Khoren Gevor wird wie geplant am 15. Juli in Göppingen (21:00 / Eurosport) boxen. Gevor war im April für sechs Monate gesperrt worden, da er nach der Disqualifikationsniederlage gegen Robert Stieglitz den Ringrichter Manfred Küchler attackiert hatte.

Da Gevor sich gleich nach dem Kampf bei Küchler entschuldigt hatte, belässt es der BDB bei der verhängten Geldstrafe von 5.000 Euro und hebt die Sperre nach der Hälfte der Zeit auf. Die Strafe wurde übrigens von ARENA Boss Ahmet Öner bezahlt.

“Der BDB hat das zur Bedingung gemacht, Khoren und sein Management konnten oder wollten das Geld nicht aufbringen. Dann übernehme ich das halt”, sagte Öner. “Ich will dem Jungen eine Chance geben. Er hat schon vier Mal um die WM geboxt und dabei zwei Mal knapp und umstritten verloren. Ich finde, Khoren hat noch eine Chance verdient.”

Aus sportlicher Sicht kann Öner dem Duell zwischen Gevor und Nikola Sjekloca einiges abgewinnen: “Das wird mit Sicherheit ein richtig spannender Kampf. Für mich gibt es keinen klaren Favoriten, beide sind sehr gute Boxer und haben das Potenzial, um die WM zu boxen. Ich freue mich, dass wir es möglich gemacht haben, dass der Kampf auf unserer großen Gala in Göppingen stattfindet.”

Insgesamt werden es bei der Boxgala in der EWS Arena Göppingen acht Kämpfe stattfinden, darunter das Schwergewichts-Duell zwischen Erkan Teper und Jakov Gospic um die vakante WBC-Mittelmeer-Meisterschaft. Im Hauptkampf treffen Ex-Weltmeister Firat Arslan und Lubos Suda aufeinander.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Tyson Fury: "Ich bin noch nicht für die Klitschkos bereit"

Nächster Artikel

Williams vs. Lara: Alle drei Punktrichter suspendiert

46 Kommentare

  1. Sugar
    13. Juli 2011 at 18:30 —

    Auf den früheren Arena-Veranstaltungen waren die Kampfpaarungen um einiges besser!

    Ich frage mich mit welcher Berechtigung die Gegner von Teper und Gevor einen Titelkampf bekommen,die haben bisher nur Aufbaugegener geboxt.

  2. Peddersen
    13. Juli 2011 at 18:48 —

    “…darunter das Schwergewichts-Duell zwischen Erkan Teper und Jakov Gospic um die vakante WBC-Mittelmeer-Meisterschaft.”

    Bitte was?????? Wat is dat denn für ne Meisterschaft? Gibt´s da auch ´n Gürtel zu oder kriegen die ´n Lorbeerkranz umgehängt?

  3. Ken Norton
    13. Juli 2011 at 18:51 —

    Teper, Charr, Gospic, alles Gegner, die Axel Schulz auch noch mit 80 locker vom Rollstuhl aus durch TKO besiegt. Legende eben.

  4. xyz187
    13. Juli 2011 at 19:18 —

    Ich finde das eine richtige nette gähste von Ahmet Öner , RESPEKT aufjedenfall !

  5. Tom
    13. Juli 2011 at 19:22 —

    @ Peddersen

    Den Titel gibt es aber auch schon seit geraumer Zeit,das ist der Mediterran-Titel.

    Bei Figosport stand neulich das der WBC einschließlich des WM-Gürtels 39 Titel vergibt!

  6. Peddersen
    13. Juli 2011 at 19:24 —

    Wundert mich nicht. Wo kriegt man so einen her? 😉

  7. iron
    13. Juli 2011 at 19:50 —

    ich find öner super .der sagt was er denkt

  8. Lukas
    13. Juli 2011 at 19:54 —

    @Peddersen
    Bald kann man für Boxgürtel bei Ebay bieten 😀

  9. DrHenrik
    13. Juli 2011 at 19:57 —

    @Peddersen: brauchst Du Weltmeister? Guckst Du hier! boxing-belts.de/

  10. Sandro
    13. Juli 2011 at 20:08 —

    was wolllt ihr denn alle mit axel schulz der clown hat es nicht einmal fertig gebracht foreman zu schlagen und foreman war da bereits ein alter man erkan teper ist der kommende mann fürs schwergewicht der würde charr pulev und die anderen allle wegghauen

  11. Peddersen
    13. Juli 2011 at 20:14 —

    Hahahahahaaha… Coole Sache!

  12. Toni
    13. Juli 2011 at 20:14 —

    Öner ich bin richtig stolz auf dich und du bist der einziger der ehrlich ist !!

    Mach weiter so !

  13. Tom
    13. Juli 2011 at 20:20 —

    @ Sandro

    Die beiden Pfeifen die hier ständig über Schulz schreiben halten sich für witzig!

    Abgesehen davon war der Kampf Foreman-Schulz gekauft,das ist einige Jahre später bei FBI-Ermittlungen aufgeflogen,ein Teil der Führungsriege einschließlich der Präsidenten Lee der IBF mußten ihren Hut nehmen und Foreman wurde einige Wochen nach dem Kampf der Titel aberkannt,weil er nicht noch einmal gegen Schulz antreten wollte.

  14. Peddersen
    13. Juli 2011 at 20:22 —

    Wieso die beiden? Ist doch nur einer, Ken Norton = Mark.

  15. Kano
    13. Juli 2011 at 20:23 —

    Das ist ja mal wirklich net vom Öner,Gevor hatte schon so oft um die WM geboxt und immer wieder pech gehabt,gegen denn Sturm Wurm hatte er gewonnen und wurde beschiessen,gegen Abraham führte er nach Punkten wurde aber Brutal von ihm niedergestreckt,so ein Schmierenfink scheint Öner doch nicht zu sein.

  16. kevin22
    13. Juli 2011 at 20:28 —

    Kano sagt:

    “Das ist ja mal wirklich net vom Öner”

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

  17. Tom
    13. Juli 2011 at 20:32 —

    @ Kano

    Aus reiner Nächstenliebe wird das Öner wohl kaum gemacht haben,man sagt nicht umsonst mit Speck fängt man Mäuse.

  18. Mark
    13. Juli 2011 at 20:34 —

    Tom du solltest den Papst fragen, vielleicht weiß der ja, warum Öner das gemacht hat. Ich glaube ja, dass Axel Schulz seine Finger da im Spiel hatte.

  19. Der Kritiker
    13. Juli 2011 at 20:36 —

    Mark, Ken Norton, Tukan, …..

    unendlich viele nicks, unendlich viel dum.mheit

  20. Philipp
    13. Juli 2011 at 20:37 —

    Ich frage mich, warum Gevor die Strafe nicht selbst bezahlt hat. Gevor hat es doch selbst verbockt! Wieso hat er es nötig, sich von Öner mit 5000 Euro aushelfen zu lassen? Ehrenhaft ist was anderes. Und mit Schuldbewusstsein hat das auch nix zutun.

    Fand den Gevor eigentlich ganz cool. Schade, dass er scih jetzt auf Öner einlässt.

    Und Öner zahlt die 5000 Euro bestimmt auch nicht aus Nächstenliebe! Der macht das aus reiner Berechnung.

  21. Mark
    13. Juli 2011 at 20:40 —

    Der Kritiker deine Kritik ist nicht angebracht.

    Ich bin Mark und kein Ken Norton. Und ich bin schlau, fast so schlau wie Peddersen, unseren dänischen Boxteutonen und Boxguru. Seine Boxanalysen sind messerscharf und nur er verfügt über fundiertes Boxwissen. Schaut seine Beiträge an, was er da wieder für weisheiten an den Tag gelegt hat. Für das viele Getippsel sollte man Peddersem, dem dänischen Teutonen, alle aktuellen Boxgürtel überreichen, denn so eine Leistung bringt kein zweiter.

    na gut wollen wir mal nicht übertreiben: Ein Axel Schulz würde auch heute noch deutlich mehr erreichen.

  22. DrHenrik
    13. Juli 2011 at 20:43 —

    Echte Reue hin, echte Menschenliebe her – ich find’s ganz gut, dass Gevor wieder boxt, er ist ja auf jeden Fall unterhaltsam im Ring. Aber bitte nicht so bald wieder um eine WM, die Chance muss er sich nach meinem Empfinden erstmal wieder durch harte Arbeit und gute Kämpfe ohne Ausraster verdienen. Der Olivengürtel ist da doch ein passender Anfang.

  23. Toni
    13. Juli 2011 at 20:44 —

    Alexander Ustinov wird Klitschkos KO schlagen !!!Es wundert mich das mann über ihm nicht redet der Typ ist einer Killer

  24. Mark
    13. Juli 2011 at 20:45 —

    Alexander Ustinov ist der Enkel von Peter Ustinov….das kann nichts werden….axel schulz würde den ausknocken.

  25. Toni
    13. Juli 2011 at 20:46 —

    Übrigens Wladimir Klitschko Senior ist Tot Herzlichen bei Leid an Klitschko Clan

  26. Der Kritiker
    13. Juli 2011 at 20:48 —

    @Mark

    du bist einfach ein spinner der hier alle provoziert und auf schlau macht. ist schon schade wenn jemand im netz nach beachtung sucht weil er im echten leben wahrscheinlich nix auf die reihe bekommt.

    du bist mark, ken norton, tukan usw. auch gibst du dich als user aus die hier schon länger aktiv sind aus. keine ahnung was du damit kompensieren musst, aber ein psychiater würde dir sehr wahrscheinlich helfen.

  27. DrHenrik
    13. Juli 2011 at 20:50 —

    R.I.P. Wladimir Rodionowitsch Klitschko

  28. Mark
    13. Juli 2011 at 20:53 —

    Der Kritiker ich würde dich in der ersten Runde ausknocken !

  29. Der Kritiker
    13. Juli 2011 at 20:56 —

    mark du würdest es nicht mal bis zum ring schaffen

  30. Tom
    13. Juli 2011 at 21:00 —

    @ Toni

    A.Ustinov ist bei K2 unter Vertrag,der wird wohl kaum gegen einen seiner Chefs boxen,ausserdem hat der Killer im Ring wie du ihn nennst nicht gerade die guten Gegner in seinem Rekord stehen!

  31. Toni
    13. Juli 2011 at 21:05 —

    Tom

    Ich muss dir leider recht geben er hat nicht die grossen namen geboxt bin aber troztdem der Meinung das er einer gute gegner für Klitschkos wäre .Ich habe nicht gewust das er bei K2 Boxt danke für Info

  32. Toni
    13. Juli 2011 at 21:09 —

    Kann mir einer sagen wo findet der Kampf statt G.jones vs Hernandez

  33. Tom
    13. Juli 2011 at 21:22 —

    @ Toni

    In Erfurt!

  34. Pitt
    13. Juli 2011 at 21:23 —

    @Toni
    Wahrscheinlich als Rahmenkampf von Chagaev-Povetkin am 27.August in der ARD.
    Könnte jedoch auch als eigene Veranstaltung,welche noch nicht feststeht,stattfinden.
    Der Austragungsort steht ebenso noch nicht fest.

  35. Pitt
    13. Juli 2011 at 21:25 —

    O.k,da weiß Tom mehr als ich.

  36. Toni
    13. Juli 2011 at 21:27 —

    Danke Tom und Pitt

  37. MainEvent
    13. Juli 2011 at 22:38 —

    Klitschko Vater ist tot!! Als einziger Mann in der Familie war der Oberst der Sowjet-Armee ein ehrenwerter Mann. R.I.P!

    Öner ist cool! Ghevor = Merqui Sosa, trifft nicht mal Ringrichter 🙂

  38. Sandro
    13. Juli 2011 at 22:57 —

    der beste ist zurzeit amir mansour und luis ortiz der ustinov hat es nicht einmal geschaft sprott auszuknocken

  39. kevin22
    13. Juli 2011 at 23:35 —

    @ MainEvent

    Wie kann man nur so pietätlos mit dem Tod eines Menschen Witze machen!?

    Du solltest echt mal über dich (deine Art und Weise) nachdenken und dich in Grund und Boden schämen!

  40. Bronx Bull
    14. Juli 2011 at 00:24 —

    Über die Toten nichts Schlechtes. Dem kann ich mich nur anschließen!

  41. * inside man*
    14. Juli 2011 at 07:05 —

    tolle kampfpaarung in göppingen—-

    im schwergewicht….

    alexander “brachial” kahl gegen roman horvath…

    horvath, der hat 15 kämpfe…aber niemals einen davon gewonnen…….

  42. bill the butcher
    14. Juli 2011 at 10:11 —

    Die bild sagt tschernobyl ist an allem schuld…

  43. bill the butcher
    14. Juli 2011 at 10:14 —

    Jeder spricht hier immer nur von schultz,
    Mein favourite ist immer noch die deutsche Eiche !!!!
    Der is sogar noch um einiges dümmer als mr fackelmann.

    Ich bin dafür, dass die eiche unverzuglich je wm chance erhält!!!!!

  44. MainEvent
    14. Juli 2011 at 15:55 —

    kevin22 ich glaube die 22 steht bei dir für 22 Chromosomenpaare!
    wo liest du da bitte einen Witz raus???

  45. DonSerge
    15. Juli 2011 at 00:38 —

    “dann zahle ich… ich möcte dem jungen eine chance geben”… hahaha…

    echt super vom öner… echter menschenfreund eben, wie man ihn kennt. öner das mutter tier des deutschen boxpsorts… steckt mit sicherheit null kalkül und keinerlei bedingungen hinter dieser zahlung.

  46. AlpsBoxing
    15. Juli 2011 at 23:41 —

    Koren hat nach Punkten verloren. Die Leistung war wie zuletzt bei Stieglitz unsauber. Er fällt nun weit zurück.

Antwort schreiben