Top News

Nuri Seferi verteidigt WBO-EM: Am 2. Juli in Wien gegen Abdoul

Nuri Seferi ©Leif Magnusson.

Nuri Seferi © Leif Magnusson.

WBO-Europameister Nuri Seferi (30-6, 18 K.o.’s) wird seinen Titel am 2. Juli in Wien gegen den Belgier Ismail Abdoul (39-21-2, 15 K.o.’s) verteidigen. Ziel des bei Erol Ceylan unter Vertrag stehenden Boxers ist ein Rematch gegen WBO-Weltmeister Marco Huck, dem er 2006 nach Punkten unterlag.

“Ich werde Marco Huck besiegen und zwar durch Knockout, egal wann und wo der Kampf stattfindet, eigentlich kann er nicht mehr lange weglaufen”, ist sich die #5 der WBO sicher.

Zuvor muss Seferi allerdings noch Abdoul aus dem Weg räumen, der gegen Leute wie David Haye, Marco Huck und Yoan Pablo Hernandez über die volle Distanz gegangen ist. “Ich freue mich riesig auf meine 2. Titelverteidigung, das wird ein spannender Kampf werden. Mein Trainer Oktay Urkal wird mich aber bestens drauf vorbereiten und daher bin ich mir sicher, dass der Titel in Hamburg bleibt”, so Seferi.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Arslan vs. Suda: Am 15. Juli live auf Eurosport

Nächster Artikel

Ola Afolabi: "Klitschkos Jab wird Haye zerstören"

17 Kommentare

  1. Tom
    9. Juni 2011 at 12:41 —

    Der WBO-EM-Titel ist einen Dreck wert!Ok,der Träger dieses “Titels” macht einen Sprung unter die Top-15 der WBO-Rangliste,mehr auch nicht.

    Und I.Abdoul ist ein Journeyman.

    Also ist dieser sogenannte Titelkampf für mich so interessant als ob in China ein Sack Reis umfällt!

  2. Wolfi
    9. Juni 2011 at 14:05 —

    was heisst eigentlich Journeyman?

  3. rocky83
    9. Juni 2011 at 14:52 —

    journeyman = nulpe / fallobst / kirmesboxer / aufbaugegner / pflaume

  4. Gas
    9. Juni 2011 at 15:04 —

    Nuri Seferi ist ein guter Boxer aber was er dringend braucht, ist: einen guuuuten Trainier. Sollte er wie bisher so weiter verfahren, wird er in naher Zukunft seine Boxhandschuhe, ohne einen großen Titel, an den Nagel hängen müssen.

  5. Wolfi
    9. Juni 2011 at 15:22 —

    Danke!

  6. Lukas
    9. Juni 2011 at 15:53 —

    Wollen eigentlich alle der EC Boxpromotion gegen Huck antreten?

  7. fan
    9. Juni 2011 at 16:24 —

    So sehr ich mir auch einen Rückkampf gegen Lebedev wünsche, damit er erndlich seinen Titel los wird denke ich aber nicht das Seferi eine Chance gegen Huck hat

  8. jaha
    9. Juni 2011 at 17:11 —

    Seferi wird den huck zerschtören kaput schlagen
    noch beser als Lebedev.
    Ich hofe mit eine schnellen KO
    Seferi kann agresiv und hart schlagen grosse hertz hat er auch.
    Urime Nuri titulli Botror.

  9. V12
    9. Juni 2011 at 17:34 —

    @jaha, bitte was, Nuri Seferi hat von Marko Huck verloren wenn ich mich vertue ich glaube von drei Jahren.
    Nuri Seferi ist ein gute Boxer aber gegen Huck, das sage ich jetzt, keine Chance.

  10. albanianboxer
    9. Juni 2011 at 18:07 —

    leute nuri hatte damals schon einen titel verdient.
    er wurde betrogen in istanbul er hat herbie hide sowas von vermöbelt auf den boden gehauen. und der penner öner hat das alles manipuliert schaut euch den kampf an. nuri ist ein löwe er wird huck umhauen er wird so hart kämpfen das huck nicht damit klar kommen wird.

  11. robbi
    9. Juni 2011 at 18:25 —

    Also ich hab mir jetzt paar kämpfe , seine statistik und die statistik seiner gegner angeguckt und ich finde nicht das er ein besonders guter boxer ist…er ist aber ein sehr starker aufbaugegner..frage mich manchmal echt was einge boxer denken….genauso enad licina…das selbe niveau..

  12. Kano
    9. Juni 2011 at 19:07 —

    Dieser Seferi sollte keine grossen Töne spucken ,obwohl ich das ungerne sage,aber Huck würde denn selbst im zweiten Kampf verprügeln,der sollte keine Dicke Lippe riskieren,aber Träumen darf mann ja.

  13. Tom
    9. Juni 2011 at 19:24 —

    @ robbi

    Ganz so schlecht ist Seferi nicht,auch wenn seine Gegner nicht immer die Besten waren.

    Habe Seferi unter anderen gegen H.Hide gesehen,hmm….nach starken Beginn ist er aber leider in der zweiten Kampfhälfte konditionell eingebrochen.
    Die Kondition war meines Erachtens schon immer das Problem von Seferi.
    Wenn er das in den Griff bekommen hat,kann er mit Sicherheit noch einigen Leuten das Leben richtig schwer machen,aber gegen Huck wird es meiner Meinung nach nicht reichen!

  14. Der Abaner aus .....
    9. Juni 2011 at 20:19 —

    Nuri Seferi besser bekannt als der Albanische Tyson 🙂
    Glaub auch nicht so ganz dran das er Weltmeister wird, aber gegen Huck würde ich ihn viel mehr Chancen einrechnen als gegen einen Cunningham oder Lebedev…

  15. robbi
    9. Juni 2011 at 21:00 —

    Beim kampf gegen hide war er voller adrenalin nach dem niederschlag…das kommt durch das glücksgefühl was man denn hat und ich denke das war es warum er so gegen hide gekämpft hat….und hide ist bekannt für sein schlechtes kinn…so sehe ich das.

  16. Sugar
    9. Juni 2011 at 23:15 —

    Nuri Seferi ist einer der Boxer die nie etwas großes gewinnen werden außer an Erfahrung!

  17. belgie
    10. Juni 2011 at 00:45 —

    nuri ist eine gute boxer ,aber ja boxen ,in der heutigen zeit boxeni ist nicht fair ,sie konnen sehen in youtube wie nuri herbie hide geschlagen hat ,aber pukt richter geben sieg an herbi hide 🙁

Antwort schreiben