Top News

Nun offiziell: Fury am 17. September gegen Firtha

Nicolai Firtha ©Nino Celic

Nicolai Firtha © Nino Celic

Der Schwergewichtskampf zwischen Tyson Fury (15-0, 10 K.o.’s) und Nicolai Firtha (20-8-1, 8 K.o.’s) wurde mittlerweile offiziell bestätigt. Der Kampf in der King’s Hall in Belfast wird am 17. September live im britischen Free-TV auf Channel 5 ausgestrahlt.

“Es gab eine Menge Gerede über einen Kampf gegen Martin Rogan oder Leute wie Mike Perez und Leif Larsen”, sagte Fury. “Ich habe mich aber für Firtha entschieden, der um einiges jünger ist als Rogan und auch schon gegen bessere Gegner geboxt hat als die vorhin genannten Boxer. Mit nur zwei Wochen Vorbereitung ist das natürlich ein riskanter Schritt, ich bin aber ein echter Fighter, und ich bin bereit, gegen jeden Mann auf diesem Planeten zu boxen. Ich will, dass die irischen Fans einen echten Fight zu sehen bekommen und nicht jemanden, der sich gleich hinlegt.”

In seinem vorletzen Kampf ging der Amerikaner Firtha mit Alexander Povetkin über die volle Distanz, zudem hat der 32-Jährige beinahe doppelt so viele Kämpfe wie Fury absolviert. “Jeder, der sich etwas mit Boxen auskennt, weiß, dass das ein riskanter Fight ist”, meinte Fury. “Firtha ist gegen den Mann, der jetzt David Hayes alten Gürtel trägt, über die Runden gegangen. So kurz nach meinem Kampf gegen Dereck Chisora wird das für mich ein großer Test, ich weiß aber, dass ich der Herausforderung gewachsen sein werde.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Chagaev plant weiteren Angriff auf die Schwergewichtskrone

Nächster Artikel

Lebedev am 5. November gegen Toney?

8 Kommentare

  1. Mayweather
    5. September 2011 at 13:02 —

    Fury wird gegen Firtha keine Probleme haben.

  2. Tom
    5. September 2011 at 15:08 —

    Bin mal gespannt ob Fury mit Firtha besser und vor allen Dingen schneller zurechtkommt als Povetkin!

  3. groovstreet
    5. September 2011 at 15:27 —

    ich dachte Fury möchte nur gegen Ungeschlagene boxer kämpfen!!!

  4. STEELhammer
    5. September 2011 at 16:53 —

    @ Tom
    willst du damit sagen, dass fury genausogut ist wie povetkin?

  5. Tom
    5. September 2011 at 16:58 —

    @ STEELhammer

    Nö!

    Mich interessiert nur ob er es besser macht.

  6. Mike
    5. September 2011 at 17:40 —

    Gute Wahl, gutes Management – Firtha trotzte Povetkin 10 Runden ab. Wenn Fury konzentriert fightet,
    könnte er Firtha auch vorzeitig stoppen und somit noch ein bischen höher geratet werden . Good Luck Fury!!°!

  7. bigbubu
    5. September 2011 at 19:07 —

    Je nachdem wie dieser Kampf ausgeht könnte das peinlich werden für Povetkin und seine Fan’s. 😉

  8. 5. September 2011 at 19:41 —

    @Mike: Ich habe gesehen, du bist schon seit 2009 hier. Ich werde mal sehen, dass ich etwas Ordnung in den Mike-Dschungel bringe…

Antwort schreiben