Top News

Nordic Fight Night mit Härtel und Bunn

Das Box-Jahr 2017 hat begonnen und die ersten Fights stehen. Am 21. Januar ertönt im dänischen Struer für die Boxer von Team Sauerland der Gong zur ersten Veranstaltung im neuen Jahr. Mit dabei sind Stefan Härtel (12-0) und Leon Bunn (1-0, 1 K.o.)!

Für Härtel kommt es nach seinem hart erkämpften Erfolg gegen Adasat Rodriguez zur nächsten Bewährungsprobe. Zum zweiten Mal in seiner Profikarriere bestreitet der 28-jährige Berliner einen auf zehn Runden angesetzten Kampf und das erste Mal boxt der Supermittelgewichtler dabei im Ausland!

Das hat ihm Leon Bunn bereits voraus. Der 24-jährige Halbschwergewichtler aus Frankfurt, der erst Anfang Dezember sein Profidebüt mit einem beeindruckenden Erstrunden-K.o. in der bulgarischen Hauptstadt Sofia feiern konnte, will im Energi Park von Struer den nächsten Sieg einfahren. Sein Fight ist dabei auf sechs Runden angesetzt.

In den beiden Hauptkämpfen des Abends will sich Lokalmatadorin Dina Thorslund die WBC-Junioren-WM im Bantamgewicht gegen die Deutsche Xenia Jorneac sichern und Patrick Nielsen nach einjähriger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback gegen den Kolumbianer Beibi Berrocal feiern.

Außerdem auf dem Programm: Das Duell zwischen Arman Torosyan und Abdul Khattab, bei dem Torosyan seine hundertprozentige K.o.-Bilanz gegen dänische Boxer aufrechterhalten will!

Tickets für die Box-Nacht am 21. Januar in Struer sind erhältlich unter www.billetlugen.dk. Die Veranstaltung aus dem Energi Park wird zudem live und exklusiv bei www.ranfighting.de zu sehen sein.

Foto: Facebook Fanpage von Stefan Härtel

Quelle: Team Sauerland

Voriger Artikel

Don King: 2 Millionen Dollar Verlust wegen Absage

Nächster Artikel

Nikki Adler begeistert Augsburg

2 Kommentare

  1. 5. Januar 2017 at 09:39 —

    Leon Bunn…..kenne ich nicht!

    Stefan Härtel?….Ein Supermittelgewichtler ohne Schlagkraft, da wird der Weg wohl nicht weit nach oben führen, zumal er mit der Zeit in seinen Kämpfen viel zu viel Substanz lässt, besonders wenn die Gegner mal stärker werden sollten!

  2. 6. Januar 2017 at 09:45 —

    Bin ja mal gespannt wie lange es dauert bis Härtel bei Sauerland wieder aussortiert wird?
    Auch Kölling ist so ein Kandidat….beide Boxer haben keine Schlagkraft und lassen sich auch nicht gut vermarkten, da wird es nix mit großen Titelehren!

Antwort schreiben