Top News

Nonito Donaire bleibt bei Top Rank: Nächster Kampf im Oktober/November

Nonito Donaire ©Suge Green/ONTHEGRiNDBOXiNG.

Nonito Donaire © Suge Green/ONTHEGRiNDBOXiNG.

WBC-/WBO-Bantamgewichts-Weltmeister Nonito Donaire (26-1, 18 K.o.’s) plant laut eigenen Aussagen noch heuer in den Ring zurückzukehren. Nach seinem sensationellen Sieg gegen Fernando Montiel wurde es still um den “Filipino Flash”, ein Vereinigungskampf gegen WBA-Champion Anselmo Moreno scheiterte, da sich Donaire von seinem Promoter Top Rank lossagen und beim Konkurrenten Golden Boy unterschreiben wollte.

Mittlerweile sind jene Streitigkeiten aber geklärt, nachdem Donaires Ehefrau Rachel vermittelt hat, bleibt Donaire Top Rank erhalten. “Ich werde acht bis zehn Wochen vor dem Kampf mit dem Training anfangen, wenn ich das genaue Datum weiß”, sagte Donaire gegenüber dem Daily Inquirer. “Es ist mir egal, ob es ein Aufbaukampf oder ein Titelkampf ist, denn wenn ich körperlich und mental vorbereitet bin, kämpfe ich gegen jeden. Ich will diesen Titel (WBA) im Bantamgewicht holen, wenn das nicht möglich ist, wäre ein Wechsel ins Superbantamgewicht wohl die beste Lösung.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

WBO-Weltmeister Marco Huck: Vereinigungskampf im Herbst gegen Wlodarczyk geplant

Nächster Artikel

Povetkin vs. Chagaev: Kampf um vakante WBA-WM am 27. August in Erfurt

4 Kommentare

  1. Ferenc H
    19. Juli 2011 at 15:19 —

    Ich hoffe das der Kampf gegen Moreno stattfindet.

  2. Boxfanatiker89
    19. Juli 2011 at 22:18 —

    Wär super wenn er ins Superbantam wechselt dann könnte er gegen Guillermo Rigondeaux kämpfen das würd ich gerne sehen.

  3. ramon
    20. Juli 2011 at 03:17 —

    Mein Liebslingsboxer dieser Donaire!Gegen Guillermo Rigondeaux wär das ein Megafight.Für mich ist Donaire technisch der beste Boxer zur Zeit,dazu hat er den gefährlichsten linken Uppercut..

  4. BOB
    20. Juli 2011 at 19:09 —

    klasse man. echter flashboxer.
    es ist hochgenuss ihn boxen zu sehen.

Antwort schreiben