Top News

Nishioka ringt Munroe nieder: Verteidigt WBC Super-Bantamgewichts-Titel

WBC Super-Bantamgewichts-Weltmeister Toshiaki Nishioka (37-4, 23 K.o.s) konnte heute Morgen seinen Titel erfolgreich gegen den Engländer Rendall Munroe (21-2, 9 K.o.s) verteidigen. Alle drei Punktrichter werteten den Kampf 119:109.

Munroe war als klarer Außenseiter nach Tokio gereist, verkaufte sich aber in der Anfangsphase recht gut. Es dauerte aber nicht lange bis Nishioka das Kommando übernahm und sein Erfolgsrezept fand – Körpertreffer. In der siebenten, zehnten und elften Runde geriet Munroe in Gefahr, niedergeschlagen zu werden, zog aber immer wieder den Kopf aus der Schlinge. In Runde zwölf stellte Nishioka seinen Kontrahenten am Seil, Munroe wurde aber vom Gong gerettet. Für den Japaner Nishioka war es die insgesamt vierte Titelverteidigung seines WBC Titels.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Pacquiao in Amerika angekommen: Letzte Trainingsphase beginnt

Nächster Artikel

Mormeck-Rahman offiziell bestätigt: Am 2. Dezember in Paris

Keine Kommentare

Antwort schreiben