Top News

Nimani Boxing: Gala zugunsten der Stiftung KinderHerz

Am 12. Dezember 2015 wird Besar Nimani im Hövelhofer Schützen- und Bürgerhaus gegen Ferenc Hafner in den Ring steigen. Beginnen wird die Boxgala um 18:30 Uhr und der Einlass beginnt eine Stunde früher.

Für jedes verkaufte Ticket wird Nimani 0,50 € an die Stiftung KinderHerz spenden. Diese fördert Forschungsprojekte an renommierten Kinderherz-Zentren in ganz Deutschland, um die medizinische Versorgung herzkranker Kinder kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern. Dadurch möchte der amtierende IBF-International-Champion im Halb-Mittelgewicht den kleinen Herzpatienten helfen. Leider haben sich bisher keine regionalen Sponsoren gefunden, die sich an der Boxgala beteiligen, obwohl das Kinderprojekt dazu einladen würde!

Besar Nimani und seine Mitstreiter, unter anderem WBU-Interims-Weltmeister Ünsal Arik, würden sich sehr freuen, wenn viele Menschen zu dieser Veranstaltung kommen und damit gleichzeitig hilfsbedürftige Kinder unterstützen würden. Arik wird gegen Zoltan Sera um den IBF Ost/West Europa Titel im Superweltergewicht boxen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Eine weitere Aktion zugunsten der Stiftung KinderHerz folgt in Kürze: Besar wird seine Boxhandschuhe über das Benefiz-Auktionsportal www.unitedcharity.de versteigern lassen. Der Erlös geht auch hier an die Stiftung KinderHerz.

Tickets für die Boxgala gibt es ab 20,00 € unter der Telefonnummer 0176-70925162, auf der Website www.besar-nimani.com, unter nimani-boxing@hotmail.de sowie an der Abendkasse.

Mehr Informationen zum Wirken der Stiftung KinderHerz sowie Links zu anschaulichen Filmen über die Arbeit in den Kinderherz-Zentren erhalten Sie unter www.stiftung-kinderherz.de. Besuchen Sie auch die facebook-Seite www.facebook.com/StiftungKinderHerz und den YouTube-Kanal www.youtube.com/StiftungKinderHerz

Foto und Quelle: Nimani Boxing

Voriger Artikel

Klitschko ist noch hungrig: Das Rematch gegen Fury kommt!

Nächster Artikel

Bejaran boxt um die Internationale Deutsche Meisterschaft!

Keine Kommentare

Antwort schreiben