Top News

Nikolai Valuev: Weitere Operation notwendig

Nikolai Valuev, David Haye ©Sylvana Ambrosanio.

Nikolai Valuev, David Haye © Sylvana Ambrosanio.

Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Nikolai Valuev muss sich einer weiteren Operation unterziehen. Der Sauerland-Boxer hatte bereits 2010 mehrere Eingriffe vornehmen lassen (Hand, Schulter), nun ist eine Operation an der Nase notwendig. Valuev stand zuletzt im November 2009 in Nürnberg im Ring, wo er seinen Titel gegen den jetzigen WBA-Weltmeister David Haye durch eine Mehrheitsentscheidung abgeben musste.

Seitdem machte Valuev vor allem durch zwei gescheiterte Verhandlungsrunden mit WBC-Weltmeister Vitali Klitschko Schlagzeilen, der 37-jährige St. Petersburger plant aber auf jeden Fall dieses Jahr zurückzukehren. Geht es nach Wilfried Sauerland, steigt der “runderneuerte” Valuev noch heuer in Abu Dhabi in den Ring, der Berliner Promoter hat vor kurzem einen lukrativen Exklusiv-Deal mit den Vereinigten Arabischen Emiraten unterzeichnet.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschko vs. Haye am 2. Juli? Indizien verdichten sich

Nächster Artikel

Tomasz Adamek: "Ich wollte nicht 8-9 Monate zu Hause herumsitzen"

18 Kommentare

  1. Ferenc H
    25. Februar 2011 at 20:43 —

    “runderneuerte” Valuev? wollen die ihn schöner machen oder warum muss er sich die Nase operieren? währe gut zu wissen was er an der Nase hat.

  2. fwe
    25. Februar 2011 at 21:29 —

    mit 37 jahren zig opferationen hinter sich,da sollte er sich mal überlegen ob er nicht aufhört.Gegen keinen der 3 weltmeister hat er eine chance und sein geld sollte er eig. zusammen haben

  3. Tom
    25. Februar 2011 at 21:33 —

    @ Ferenc H

    Möglich das er Beschwerden mit der Atmung hat,ich glaube nicht das es eine Schönheits-OP
    ist.

  4. HamburgBuam
    25. Februar 2011 at 21:43 —

    Ja. Die würde eh nichts mehr bringen. Zudem wird ihn seine Frau auch so schön finden, da braucht er so etwas nicht. 😉

    Man muss sich ja auch vor Augen führen dass so ein Körper mit Atemluft versorgt werden muss. Wenn ich an den Verschleiß der Gelenke denke, dann sollte er vieleicht besser mal aufhören. So ein Riesenwuchs ist eh schon anstrengend, erst recht als Profisportler.

  5. Ferenc H
    25. Februar 2011 at 22:43 —

    @Tom beim Kampf gegen Haye hatte Valuev ja einiges auf die Nase bekommen also denke ich auch das es Atembeschwerden sind. “runderneuerte” Valuev klingt halt merkwürdig deswegen meine zynische bemerkung 😉

  6. gewaar
    25. Februar 2011 at 23:18 —

    Eigentlich muss Valuev nichts mehr beweisen. Er hat aus seinen limitierten Fähigkeiten das Maximum rausgeholt. Am Anfang seiner Karriere hätte niemand gedacht, dass er auch nur in die Nähe eines internationalen Titels kommt, und ist trotzdem Weltmeister geworden ( wenn auch durch Fehlurteil ). Wird Zeit das Handtuch zu werfen.

  7. tyson
    25. Februar 2011 at 23:45 —

    Valuev ist nur Groß und Hässlich und kann nicht Boxen..

  8. chris
    26. Februar 2011 at 00:43 —

    Waurm will er zurück kommen ? Er wird nie ein großer Boxer werden und hat wirklich das Maximale aus seinen Möglichkeiten gemacht, Valuev ist keine Werbung fürs Boxen und meiner Meinung nach, hat Ihn ein alter Holyfield besiegt ! Hör auf Nikolai, tu Dir und den Zuschauern den Gefallen !

  9. Hayemaker
    26. Februar 2011 at 02:14 —

    ich sage euch wenn valujev gegen die klitchkos kämpft werden die klitchkos es sehr schwer ha en weil sie hatten nie ein grösseren gegner als gleichgross woe sie und der jab würde bei valujev nichts nützen die klitchkos sind nie so sch ell wie haye und nicht so beweglich damit meine ich mit dem kopf ausweichen schaut einmal valujev gegen chageav und dan schaut den kampf haye gegen valujev wo er gegen da id gekämpft hat war er viel vielmpreziesser schneller und seine technik war viel besser einer der ahnung hat weiss es bevor ihr etwas negati es schreibt schaut die 2 kämpfe an

  10. Hayemaker
    26. Februar 2011 at 02:16 —

    also vegen haye. hat er das maximum gezeigt und er hat gut gebox aber gegen shagae. hat er wie ei. gorilla geboxt

  11. Kano
    26. Februar 2011 at 02:17 —

    Valuev konnte nie und kann bis heute nicht Boxen,und wird es meiner Meinung nach nicht mehr lernen,ein alter Holyfield besiegte denn Chagaev,und Haye machten es ebenfalls,und wenns nach rechten Dingen zugegangen wäre,so wäre er auch gegen Ruiz im ersten Kampf kein WM geworden,wo will er dann noch hin,WM wird er denke ich auch nicht mehr obwohl ich wirklich gerne V.Klitschko gegen ihn gesehen hätte,und jetzt will Sauerland ihn in Abu Dhabi zum Affen machen und an ihm ein paar Euro schefeln,nach so vielen Operationen sollte der Russe wirklich mit dem Boxen aufhören.

  12. Kano
    26. Februar 2011 at 02:19 —

    Denke da auch das beide Klitschkos grosse Probleme gegen Valuev gehabt hätten,zumal ihr Jab,Jab beim Valuev schon mal gar nicht funktionieren würden,und sie diesmal die deutlich kleineren wären.

  13. jones
    26. Februar 2011 at 02:21 —

    @Hayemaker
    Valuev hat sich boxerisch im laufe seiner Karriere etwas verbessert, aber so extrem nun auch nicht, er ist einfach zu langsam um richtig gute Leute zu besiegen.

  14. Kano
    26. Februar 2011 at 05:23 —

    Ja Valuev hat sich im laufe seiner Karriere nicht wirklich stark verbessert würde sagen so um die 3 Prozent.Wie du schon sagst er ist immer noch zu langsam,und besitz fast keine Technick.

  15. Shorty
    26. Februar 2011 at 10:49 —

    Verstehe nicht, warum Sauerland an Valuev festhält. Der Mann ist für jeden Boxer eine Schande. Außerdem welche Technik, schwabbeln und schieben gehört doch zum Sumo ringen.
    Oder will Sauerland demnächst Rummelboxen veranstalten.Man weis es nicht,oder besser gesagt, mich interessiert es nicht.

  16. Tom
    26. Februar 2011 at 11:47 —

    @ Shorty

    Du verstehst nicht warum Sauerland an Valuev fest hält?
    Die Antwort ist einfach:Geld,Geld und nochmals Geld!

    Zum einen kannst du mit einem Kampf gegen einen Ex-WM immer Geld rauskitzeln,tja und zum anderen ist es wohl doch so das die Araber Valuev in Dubai boxen sehen wollen,da wird dann mal richtiges Geld fliesen!

  17. Shlumpf!
    26. Februar 2011 at 12:03 —

    Ein Kampf Valuev-Klitschko wäre möglicherweise schon interessant. Die Ks sind ihm boxerisch natürlich weitaus überlegen, aber die Situation, der deutlich kleinere Mann zu sein, kennen sie nicht.

  18. kevin22
    26. Februar 2011 at 13:00 —

    Ich könnte mir auch vorstellen, dass Valuev nicht wirklich viel Geld bissher gesehen hat! Selbst als Weltmeister wohnte er noch in einer runtergekommenen Plattenbausiedlung in Leningrad.
    Nachdem KING nun auch noch seine Finger mit im Spiel hatt, wird der Anteil für Valuev wohl auch noch geringer ausfallen als nur mit Sauerland.

Antwort schreiben