Top News

Nielsen mit klarem Punktsieg gegen Majewski; Braekhus stoppt Castillo in Runde 9

Patrick Nielsen ©Photo Wende.

Patrick Nielsen © Photo Wende.

Der ungeschlagene dänische Mittelgewichter Patrick Nielsen konnte bei der Nordic Fight Night im dänischen Frederikshavn einen klaren Punktsieg gegen den Polen Patrick Majewski feiern. Der 22-jährige Sauerland-Boxer ist nach diesem Erfolg gleich bei zwei Verbänden Intercontinental-Champion (WBA und WBO).

Majewski machte anfangs zu wenig für den Kampf und wurde in der fünften Runde von einem linken Haken kurz zu Boden geschickt. Nielsen hatte zumeist keine große Mühe, den etwas zu eindimensional agierenden Polen auszuboxen und entschied auf diese Weise die meisten Runden für sich.

Auch als Majewski in der elften Runde seine bisher besten Treffer ins Ziel brachte, kehrte Nielsen mit eigenen guten Aktionen zurück, die den kurzzeitigen Erfolg seines Gegners wieder zum Erliegen brachten. Das einseitige Urteil zugunsten von Nielsen lautete 119-108, 119-108 und 118-109.

Auf derselben Veranstaltung konnte Dreifach-Weltmeisterin Cecilia Braekhus ein weiteres Mal beweisen, warum sie als die beste Frau im Weltergewicht gilt. Eigentlich hatte die aus der Dominikanischen Republik kommende Oxandia Castillo als die gefährlichere Puncherin gegolten, es war aber Braekhus, die einen Abbruchsieg in der neunten Runde feiern konnte.

Braekhus hatte dank ihrer besseren Technik den Kampf von Beginn an unter Kontrolle, als sie aber auf Grund ihrer zahlreichen klaren Treffer merkte, dass mehr als nur ein klarer Punktsieg drinnen war, ging die Norwegerin in der neunten Runde volles Risiko und deckte ihre Gegnerin so lange mit harten Schlägen ein, bis Referee Mickey Vann dazwischenging.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Burns bleibt nach schmeichelhaftem Unentschieden gegen Beltran WBO-Weltmeister

Nächster Artikel

Arreola stoppt Mitchell bereits in der ersten Runde

8 Kommentare

  1. El Demoledor
    8. September 2013 at 01:38 —

    Cecilia, der strahlende Stern am Frauenboxhimmel.
    Cecilia, der eigentliche Superstar im Sauerland-Stall.
    Cecilia, die leider nicht mehr im deutschen TV zu sehen ist.
    Ich muss schon sagen, ich bin schwer beeindruckt und glaube, dass sie eine sehr viel bessere Boxtechnik hat als Huck, Abraham & Co. Dazu ist sie ein Voll-Profi und wahnsinnig nett!

  2. JohnnyWalker
    8. September 2013 at 01:38 —

    Sorry, aber nach dem Niederschlag von Nielsen ist er nur noch reagierenden durch den Ring gewandert und hat sporadisch mal 1-2 Hände gebracht. Majewski hatte Runde 7-12 für sich entschieden. Also so deutlich war es sicher nicht.

  3. JohnnyWalker
    8. September 2013 at 01:43 —

    @ El Demoledor

    Solange Ulli die Finger von ihr lässt, wird sie weiter glänzen. Aber klar, das sah wirklich wie perfektes Boxen aus was die Maus da abgeliefert hat. Jab, Jab, rechte Gerade hinterher, in der Halbdistanz wunderschöne Uppercuts und wieder elegant heraus, Castillo kommen lassen und perfekt getimet abgekontert.
    Die erste Frau die mich überzeugen konnte, dass Frauen überhaupt boxen können. Wenn ich mir Kentikian, Halmich und Menzer dagegen anschaue, dann hat das weniger mit Boxen als mit Augen auskratzen zu tun.

  4. Marco
    8. September 2013 at 04:08 —

    @Johnny Walker: sehe das auch so, Braekhus kann echt was.

    Die wahrscheinlich beste Boxerin fand ich bisher Lucia Rijker.

    http://www.youtube.com/watch?v=jsogj7vZb8w

  5. tora
    8. September 2013 at 19:20 —

    @Marco, JohnnyWalker
    Braekhus is schon richtig gut, schönes Boxen. Rijker war m.M. ne Klasse für sich.

  6. HWFan
    9. September 2013 at 08:46 —

    …naja, man muss natürlich auch schon sehen, dass ihre Gegnerin erst 14 Kämpfe hatte und nicht weniger als 9 (!) davon gegen Gegnerinnen mit NULL Siegen im Kampfrekord.

  7. underdog-m
    9. September 2013 at 12:06 —

    Laila ali nicht so gut wie der papa aber auch richtig sauber top 🙂

  8. Tom
    9. September 2013 at 12:54 —

    Bin ja mal gespannt wie weit es Nielsen mal bringen wird,er ist ja erst 22 Jahre alt,aber um im Mittelgewicht sehr erfolgreich zu sein,muss er an seiner Schlagkraft arbeiten!

Antwort schreiben