Top News

“Nichts ist unmöglich”: Airich glaubt an die Sensation gegen Solis

Hans-Jürgen Witte, Konstantin Airich ©ARENA.

Hans-Jürgen Witte, Konstantin Airich © ARENA.

IBF-Intercontinental-Meister Konstantin Airich (23-5-2, 17 K.o.’s) ist gestern gemeinsam mit seinem Trainer Hans-Jürgen Witte in den USA angekommen. Derzeit absolviert der “Sandmann” in Miami das Abschlusstraining, am Donnerstag geht es dann weiter nach Texas, wo am 19. Mai das wichtige Stallduell gegen den Kubaner Odlanier Solis (17-1, 12 K.o.’s) stattfindet.

Solis wird am Donnerstag übrigens in derselben Maschine sitzen. Für Airich aber kein Problem. “Wir haben Solis bisher noch nicht gesehen und werden sie bis Donnerstag auch nicht treffen”, so der 33-jährige ARENA-Boxer. “Dass wir gemeinsam zum Kampf reisen, ist für mich kein Problem. Spätestens beim Wiegen begegne ich ihm ja sowieso. Entscheidend ist nicht, was heute, morgen oder am Donnerstag passiert. Ich konzentriere mich voll und ganz auf den Kampf am Samstag.”

Bis zum Kampfabend absolvieren Airich und Witte noch zwei Trainingseinheiten pro Tag. “Dabei geht es nur noch um das Feintuning”, sagt Witte. “Die Grundlagen für den Überraschungserfolg haben wir bereits in Deutschland gelegt. Jetzt feilen wir noch an der einen oder anderen Kleinigkeit, aber im Grunde weiß Konstantin natürlich, was er zu tun hat. Wir sind mit Sicherheit nicht hergekommen, um uns auf ein technisches Gefecht mit Solis einzulassen und nach Punkten zu gewinnen. Für Konstantin gibt es nur eine Marschroute: Er wird auf den K.o. gehen.”

Gegen den Olympiasieger von 2004 gilt Airich, trotz seiner zuletzt starken Leistung gegen Ondrej Pala, dennoch als klarer Außenseiter. Allerdings liegt Solis’ letzter Kampf (verletzungsbedingte Aufgabe gegen Vitali Klitschko) mittlerweile schon 14 Monate zurück. Für den wichtigsten Kampf seiner Karriere hat sich Airichs Team eigens T-Shirts mit dem Motto “Nothing ist impossible” (dt.: Nichts ist unmöglich) drucken lassen. “Im Boxen ist alles möglich, ganz besonders im Schwergewicht”, erklärt Airich. “Solis gehört ohne Frage zu den besten Boxern der Welt, aber das hilft ihm auch nichts, wenn er auf dem Boden liegt. Und das wird er, wenn ich auch nur mit einem meiner Haken richtig durchkomme…”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kayode verspricht vorzeitiges Ende gegen Tarver: "Ich werde ihn vor der 5. Runde ausknocken!"

Nächster Artikel

Ward will seinen Titel zurück: Kein Kampf zwischen Sjekloca und Stevenson?

59 Kommentare

  1. Sandro
    16. Mai 2012 at 00:20 —

    solis hauht ihn weg

  2. Levent aus Rottweil
    16. Mai 2012 at 00:23 —

    Eher Fi.-,c.-kt der Osterhase den Weihnachtsmann unterm Tannenbaum als das Airich auch nur den hauch einer Chance hat,ausser Solis verletzt sich wie bei Klitschko!

  3. Levent aus Rottweil
    16. Mai 2012 at 00:23 —

    Eher F..ckt der Osterhase den Weihnachtsmann unterm Tannenbaum als das Airich auch nur den hauch einer Chance hat,ausser Solis verletzt sich wie bei Klitschko!

  4. Papa Franco
    16. Mai 2012 at 00:31 —

    super niveauvoll mal wieder hier…

    ich kann mir nicht vorstellen, dass airich auch nur im ansatz eine chance hat. für solis aber definitiv ein guter aufbaukampf. schade, dass kein spartensender den kampf überträgt.

  5. Sanders
    16. Mai 2012 at 00:34 —

    Man muss ehrlich sein: Der Sieg gegen Pala war schon eine große Überraschung. Ein Sieg gegen Solis wäre eine Sensation…

    Dennoch: Im Boxen hat jeder seine Chance. Für Airich ist diese allerdings ziemlich klein.

  6. 300
    16. Mai 2012 at 01:12 —

    Airich wird schwer KO gehn. Das ist doch keine richtige Herausforderung für den kubanischen Bud Spencer. Eher ein Aufbaukampf. Es reicht wohl um wieder nach vorne zu kommen. Aber ich halte Solis immer noch für weit überschätzt. Der wird nie Weltmeister. Nie und nimmer. Selbst Haye würde ihn vernichtend schlagen.

  7. Der Albaner aus...
    16. Mai 2012 at 01:28 —

    Solis ist und bleibt der gefährlichste Gegner der Klitschkos…Airich dürfte keine Chancen haben, da kann der erzählen was er will 🙂

  8. Tom
    16. Mai 2012 at 02:04 —

    @ Der Albaner aus….

    Mag ja sein das Solis der gefährlichste Gegner der Klitschkos sein könnte…….

    Leider konnte er es bisher aber noch nicht mal ansatzweise beweisen!

  9. Boxer44
    16. Mai 2012 at 08:18 —

    @300 “Selbst Haye würde ihn vernichtend schlagen”

    Weißt du, dass Solis Haye im Amateurkampf KO geschlagen hat? Ich denke nicht, denn dann würdest du nicht so’n schwachsinn hier reintippen.

    Wenn Solis kerngesund ist, ist er definitiv der kommende WM im HW. Daran wird zunächst keiner der Flop 15 im Schwergewicht was ändern können.

  10. Markus
    16. Mai 2012 at 08:22 —

    @adrivo: Wird dieses Wochenende eigentlich ganz normal ab Freitag getippt oder ab Mittwoch? (wegen langem WE und einer deutschen Boxveranstaltung heute)

  11. Treffer
    16. Mai 2012 at 08:32 —

    Erinnert mich irgendwie an Willi Fischer und Herbie Hide.

  12. El Cubano
    16. Mai 2012 at 08:57 —

    Mag Solis gegen Haye im Amateurkampf bei der WM 2001 gewonnen haben, das ist aber nicht der Haye von heute, auch nicht der Solis von damals, sondern nur ein fetter, fauler cubanischer Elefant, leider.

    Um Klassen besser als die “Schlafmütze” Airich ist Erkan Teper, der hat ein paar starke Runden als Sparingpartner von Solis im letzten Jahr geboxt und seine Boxkämpfe waren bisher auch nicht ohne.

    Bei seinen nächsten Kämpfen stellt sich bei Erkan doch nur die Frage “in welcher Runde legt er sein Opfer flach”, Gegner gibt es für den sympatischen Erkan derzeit keine.

    Ich halte in derzeit für den stärksten und sympatischten Schwergewichtler.

    Er ist ausserdem aussergewöhnlich trainingsfleißig und hat mit Conny Mittermeier einen Toptrainer an seiner Seite.

    LG
    El Cubano

  13. 16. Mai 2012 at 09:38 —

    @Markus: Mittwochskämpfe würden das Konzept etwas durcheinanderbringen, von daher wie immer Freitag!

  14. Nessa1978
    16. Mai 2012 at 09:51 —

    Kann man den Fioght irgendwo im TV sehen?

  15. xyz187
    16. Mai 2012 at 09:51 —

    @Tom sagt :
    Mag ja sein das Solis der gefährlichste Gegner der Klitschkos sein könnte…….

    Leider konnte er es bisher aber noch nicht mal ansatzweise beweisen!

    Solis hat gegen Vitaly obwohl er in der ersten Runde durch verletzung verloren hat, mehr beweisen können , als manche viele Klitschko gegner ! Trotz Niederlage !!!!

  16. Markus
    16. Mai 2012 at 09:52 —

    @adrivo: Ok, dachte nur, weil vor kurzem auch mal von Donnerstag bis Sonntag getippt wurde. Aber die Kämpfe heute sind eh maximal aus deutscher Sicht wirklich interessant.

  17. groovstreet
    16. Mai 2012 at 10:20 —

    Airich hätte gegen einen Solis vor 14 Monaten vermutlich kaum Chancen. Aber man weiß jetzt nicht, was Solis in dieser Zeit getan hat.. Der mann ist sensibel und sehr geneigt dazu schnell zuzulegen. Ich persönlich kann mir aber nicht vorstellen dass Solis in Topform seiner Karriere auftauchen wird..deshalb ist abzuwarten, wie Solis sich nach der langen pause präsentiern wird…

  18. Drake
    16. Mai 2012 at 10:40 —

    Wenn Solis seine Gewichtsprobleme in den Griff bekommt, dann ist er ne sehr große Gefahr für Klitschko.

  19. brennov
    16. Mai 2012 at 11:32 —

    Um wieviel uhr deutscher zeit kommt der kampf und ist es in der nacht von freitag auf samstag oder samstag auf sonntag? und gibts irgentwo nen stream.
    desweiteren glaube ich dass airich in seiner derzeitigen topform gegen einen fetten und halbinvaliden solis durchaus chancen hat. dass solis mit dem kaputten knie auch nur den hauch einer gefahr für die klitschkos darstellen soll ist ein absoluter witz.
    gegen vitali wird er wohl kaum noch boxen können aber vielleicht darf er sich nochmal von wladimir verprügeln lassen.

  20. Joe
    16. Mai 2012 at 11:39 —

    ich bin der meinung, dass hier fighter viel zu schlecht analysiert werden und mond-aussagen getroffen werden.

    dass der kampf gegen klitschko in runde 1 schon zu ende war ist doch garkein wunder.

    klar er hatte ne super amateuerkarriere……profiboxen ist doch im vergleich ne andere liga.

    er hat doch in seiner profikarriere vor klitschko nur gegen 2 bekanntere namen geboxt….barret und austin……barret kampf ok….gegen austin war das alles andere als weltspitze……und man brauch garnicht immer diesen fantasiegedanken zu haben, dass er gegen klitschko gewonnen hätte mit einem gesunden bein….ist doch scheiss egal ob er sein knie verdreht hat oder nicht, er ist beim ersten kurzen wischer gegen die schläfe schon ins stolpern gekommen und zu boden gegangen.

    wenn man einfach die fakten mal auf den tisch legt ist airich kein aussenseiter…solis hat siche gute chancen den kampf zu gewinnen, jedoch ist es absolut KEIN missmatch

  21. johnny l.
    16. Mai 2012 at 11:57 —

    hoffentlich hat „working class hero“ airich (gelernter bauarbeiter) eine chance gegen den vielleicht genialen, ganz sicher aber gehypten und total überschätzten fet.ts.ack. mein tipp: lucky punch in der 7.!

  22. bla
    16. Mai 2012 at 12:23 —

    Bin gespannt in welcher Verfassung Solis sich befindet.
    Normalerweise ist Airich kein Gegner für Solis.
    Sieg ist Pflicht.
    Aber Airich kann jedes HW ausknocken, wenn er sauber trifft.
    Airich ist gefährlich, auch wenn boxerisch limitiert ist.
    Wer Airich nicht ernst nimmt, der braucht sich nicht wundern, falls er dann gegen ihn KO geht.

  23. El Cubano
    16. Mai 2012 at 12:40 —

    Prognose:

    Airich macht keine drei Runden, dann legt sich der “Sandmann” schlafen. Gegen Wladimir Klitschko kann sich Solis gute Chancen ausrechnen, aber nur bei 98 Kg +- 5kg.

    Aber einfach mal abwarten, im Boxen ist alles möglich.

    LG
    El Cubano

  24. cuba style
    16. Mai 2012 at 13:39 —

    Solis kann sich nur selbst schlagen indem er in einer extrem schlechten verfassung antritt aber sogar dann seh ich die chancen noch 80 zu 20 mindestens. Naja hoffe solis hat neue motivation gefunden er ist technisch mit abstand der beste schwergewichtler da kann auch kein david haye mithalten

  25. groovstreet
    16. Mai 2012 at 13:40 —

    Johnny I

    Airich war kein Bauarbeiter sonder kfz-mechankier aus Bensheim..wir haben früher zusammen trainiert!!

  26. johnny l.
    16. Mai 2012 at 13:56 —

    @ groove … ooops, das hab ich (verdammt nochmal, wo?) gelesen. naja, dann mechaniker. trotzdem ein „ehrlicher arbeiter“ – im ring jedenfalls! 😉

  27. El Cubano
    16. Mai 2012 at 13:59 —

    @ cuba style

    zuerst was ist ein cuba style??

    technisch ist Haye heute nicht wesentlich schlechter als Solis. Aber technisch kann auch ein Teper jederzeit mithalten, gibt halt im Moment keine gute Schwergewichtler in der Summe um das zu zeigen. Es fehlt da doch der Amimarkt.

    LG
    El Cubano

  28. johnny l.
    16. Mai 2012 at 14:02 —

    @ groove, jetzt hab ich’s : figosport.de/profiboxen/729-airich-vom-bauarbeiter-zum-ibf-ic-champion.html

    thx für den hinweis, anyway!

  29. Dave
    16. Mai 2012 at 15:40 —

    Ich denke Airich wird es gegen Solis nicht über die Runden schaffen,Solis ist sowohl technisch besser als auch Schlagstärker,mein tipp K.o Sieg 9 Runde Solis.

  30. 300
    16. Mai 2012 at 17:00 —

    Solis bleibt überschätzt und Basta. Bin mir sicher Haye würde ihn zerstören. Die ganzen Leute die soviel auf ihn geben, die leiden an Wahrnehmungsstörungen. Solis wird nie Weltmeister.

  31. 300
    16. Mai 2012 at 17:00 —

    Solis bleibt überschätzt und Basta. Bin mir sicher Haye würde ihn zerstören. Die ganzen Leute die soviel auf ihn geben, die leiden an Wahrnehmungsstörungen. Solis wird nie Weltmeister.

  32. Shlumpf!
    16. Mai 2012 at 17:09 —

    Ich bin mal auf Solis’ Gewicht gespannt

  33. bla
    16. Mai 2012 at 17:11 —

    Solis hat es selbst in der Hand sich die WM-Kronen aller Verbände zu holen, sofern sein Knie vollständig ausgeheilt ist.
    Das Beste für Solis wäre, wenn Fidel Castro Profiboxen in Cuba erlauben würde, den kubanischen Geheimdienst aktivieren würde und Solis zurück ins kubanische Staatsinventar überführen würde^^
    Dann würde er nicht mit 120 kg und nochmal 50 kg Goldketten durch die Gegend latschen und einen auf ” Oh, ich bin so toll, so super!”
    Solis muß runter auf 95 kg, er muß Marathon laufen, und den Amateurspeed zu 80% auf 12 Runden übertragen.
    Dann boxt der alle aus! Dann schlägt er noch mehr KO!
    Aber seien wir ehrlich, das wird nie passieren!
    Solis wird als ewiges Talent im Profiboxsport bleiben und nichts reißen.
    Er wird nach dem Ende seiner Boxkarriere in der Gosse landen, weil er alles verprasst hat.
    Hasta la Vista, Solis.
    Was schade ist 🙁

  34. El Cubano
    16. Mai 2012 at 17:17 —

    alles bla,bla

    erstens ist Fidel in Rente, zweitens läuft kein Boxer Marathon, drittens Amateurspeed zu 80% auf 12 Runden übertragen geht nicht. Also alles bla,bla

    LG
    El Cubano

  35. Charlys69
    16. Mai 2012 at 17:49 —

    Solis muss endlich boxen, auch wenn er noch nicht viel im letzten Jahr trainiert hat
    (wer weiß ob er wirklich Lust hat ? nicht das der Kampf noch platzt ?).
    Von daher ist es klug von Oener ihn gegen einen Boxer aus dem eigenen Boxstall antreten zu lassen. Da kann man von aussen nicht nur auf seinen “Star” (Solis), sondern auch auf seinen anderen “Angestellten” (Airich) einwirken. Wäre vermutlich noch zu riskant Solis gegen einen guten Schwergewichtler aus einem anderen Box-Stall in den Ring zu schicken.

  36. Last Decision
    16. Mai 2012 at 18:03 —

    Konstantin Airich fight and do not give up this is you life fight and box !

  37. gutszy
    16. Mai 2012 at 18:50 —

    @ bla 12:23 JEPP
    @joe jepp
    @ elcubano = hwb?
    wie ist solis drauf? will er den techniker nachen? bringt airisch gute treffer?
    wir werden es sehen!

  38. A10-Jonny
    16. Mai 2012 at 19:04 —

    O. Solis (OS) vs. K. Airich (KA): Hier tritt Techniker OS gegen den biederen Kraftboxer KA an. Fall OS gut trainiert hat und keinerlei Probleme mehr mit der Verletzung aus dem Klitschko-Kampf hat, sehe ich für KA nur wenige Chancen zum Sieg. Bestenfalls ein “Happy Punch” könnte für KA eine Möglichkeit bieten. Dafür ist OS zu schnell, hat gute Meidbewegungen, schlägt recht gute, schnelle Kombis wie man beim Klitschko-Fight sehen konnte. OS wird KA durch schnellen Stellungswechsel kaum die Gelegenheit bieten, seine beidhändigen “Breitseiten” anzubringen. OS wird sich nicht auf einen “Brawl” einlassen, er wird KA Rd. für Rd. mehr demontieren. Kann KA die vielen Punches, die er sicher einstecken muß, mit seinem Kopf / Körper so absorbieren, dass er 12 Rd. übersteht? Ich bezweifle dies, gebe KA 8-9 Rd. bis zum KO, einen vollen 12 Rd.-Durchgang wird es m. E. kaum geben. Möge der wirklich bessere, bei neutralen PR gewinnen.

  39. poco loco
    16. Mai 2012 at 19:12 —

    Ich traue Konstantin Airich die Sensation zu, weil er einen Kämpferherz hat,
    und den Schlagabtausch nicht scheut, er hatte den übelegenen Danny Williams
    am Rande eines K.O.

  40. Expertenteam-Boxen
    16. Mai 2012 at 19:44 —

    Zu diesem Event empfehlen wir tendentiell, einen Punktsieg Solis zu erwarten. Airich ist ein Aufbaugegner, trotzdem dürfen gewisse Schwierigkeiten für Solis erwartet werden, da dieser Ringstaub angesetzt haben dürfte. Danach sollte Solis noch zwei Kämpfe gegen Top 15 Gegner absolvieren, ehe er dann im Frühjahr 2012 gegen Wladimir Klischko um den WM-Titel antreten könnte.

  41. ghetto obelix
    16. Mai 2012 at 19:53 —

    @ Expertenteam-Boxen

    was bist du denn / was seid ihr denn für Witzfiguren ??? 😀 😀 😀

  42. Allerta Antifascista!
    16. Mai 2012 at 21:02 —

    Expertenteam-Boxen sagt:
    16. Mai 2012 um 19:44
    Zu diesem Event empfehlen wir tendentiell, einen Punktsieg Solis zu erwarten. Airich ist ein Aufbaugegner, trotzdem dürfen gewisse Schwierigkeiten für Solis erwartet werden, da dieser Ringstaub angesetzt haben dürfte. Danach sollte Solis noch zwei Kämpfe gegen Top 15 Gegner absolvieren, ehe er dann im Frühjahr 2012 gegen Wladimir Klischko um den WM-Titel antreten könnte.

    Frühjahr 2012? Das wird aber knapp…

  43. sindbad
    16. Mai 2012 at 21:19 —

    für mich ist solis zwar ein riesen talent und für seine körpergröße hat er so zusagen affenarme. aber er ist leider auch stink faul. er wird nie wm. so sehe ich das.

  44. Marco Captain Huck
    16. Mai 2012 at 21:26 —

    Kentikian hat durch MD verloren

  45. Mach1
    16. Mai 2012 at 21:36 —

    Wann hat Solis mal nen guten Kampf im HW gezeigt…? Denke er ist`n guter Boxer/Techniker, aber was hat er für für Nehmerqualitäten? Hat er wirklich nen guten Punch? Hat er Power für 12 Runden? Wenn er in der Form auftritt wie gegen VK, dann wird er´s ganz schwer haben, denke Airich wird von vielen unterschätzt. Der is kein Filigran-Techniker, aber ein absolut solider Boxer, er ist ordentlich austrainiert, Puste hat er auch genug…also ich kann mir vorstellen, dass Solis baden geht…

  46. cuba style
    16. Mai 2012 at 23:14 —

    @El cubano ich habs von cuban style abgeleitet also besser gesagt das n weggelassen zwar nicht ganz richtig aber ich find hört sich besser an oder bzw. fande und ich will deswegen nicht mein namen ändern. Und Cuban style ist eine tanzform soweit ich weiß aus dem salsa und so hat es sich in Kuba eingeführt das trainer oder boxer oder weiß ich wer zu boxern in kuba die einen tänzelnen boxstil haben (der in kuba eher untypisch ist) zusagen er boxt cuban style.

  47. El Cubano
    17. Mai 2012 at 08:52 —

    Oye, es gibt kein “cuba style” im Boxen, und ein cubanischer Boxer tanzt nicht!!!
    Du hast wohl noch keinen Cubaner boxen oder trainieren gesehen. Wenn der fette Solis tanzen würde, würde der Ring zusammenbrechen.
    Das einzige was die Nationalmannschaft in Cuba macht, ist dass sie regelmäßig Ballettunterricht hat, aber nicht zum tanzen, das hat einen anderen Grund 😉

    LG
    El Cubano

  48. tobbe
    17. Mai 2012 at 12:40 —

    Um wieviel uhr deutscher zeit kommt der kampf und ist es in der nacht von freitag auf samstag oder samstag auf sonntag? und gibts irgentwo nen stream.
    ODer wird der Kampf übertragen?

  49. cuba style
    17. Mai 2012 at 18:14 —

    @ El cubano was verstehst du nicht an meinen kommentaren?????? Ich sagte doch eher untypisch in kuba also der tänzelne stil also was willst du und nicht ich hab angefangen den begriff zu verbreiten unter den kubanern also beschwer dich bei denen du neunmal kluger.

  50. cuba style
    17. Mai 2012 at 18:19 —

    El cubano und sie sagen es eher aus hohn und spott weil die tänzelnen boxer in kuba nicht grad gern gesehen sind. Und wann hab ich gesagt das solis tänzelt im ring??? Entweder du kannst nicht lesen oder du willst mich nur aufregen!!!

  51. roundhouse
    18. Mai 2012 at 01:48 —

    Solis wird es nicht mehr zum WM-Titel schaffen. Die Angst nach so einer schweren Verletzung ist ein nicht zu unterschätzender Aspekt!
    Dazu kommen zweifelhafte Nehmerqualitäten, sein ständiges Übergewicht und ein Promoter der es immer wieder schafft, kein Fettnäpfchen auszulassen…

  52. El Cubano
    18. Mai 2012 at 11:45 —

    Möglicherweise schafft er den WM-Titel nicht, aber Angst hat Solis keine. Wer die EIDE durchlaufen hat, der hat weder Respekt noch Angst vor einem Gegner, schon gar nicht im Ring oder vor einer Verletzung. Die Nehmerqualitäten (welch ein schwachsinniges Wort) sind bei einem Solis, der meinen Freund Felix Savon Fabre zweimal geschlagen hat, und über 230 Boxkämpfe hat, nicht ohne.

    Airich darf schon alleine wegen Stallorder diesen Kampf nicht gewinnen, ansonsten würde der Schmuddeltürk nicht wenig Geld in den cubanischen Sand setzen.

    Deshalb nochmal, Airich ist ein Lückenbüser mehr nicht, er übersteht keine drei Runden, wenn vom Schmuddeltürk oder seinem Freund mit der elektrischen Sturmfrisur, nichts anderes angeordnet wurde.

    LG
    El Cubano

  53. roundhouse
    18. Mai 2012 at 14:34 —

    @Experten-Team Boxen: Glaubst Du tatsächlich daran das sich Bönte nochmal mit Döner an einen Tisch setzt? Solis hat unter seinem jetzigen Promoter nur eine Chance auf einen Titelkampf – als Pflichtherausforderer! Und der Weg dorthin führt über ganz andere Kaliber als den vertraglich fixierten Verlierer Airich.

  54. roundhouse
    18. Mai 2012 at 14:49 —

    @El Cubano: Okay, nennen wir es “Nehmerfähigkeiten”. Als Profi ist Solis den Nachweis dahingehend bisher mehr als schuldig geblieben. Auch wenn es die wenigsten wahr haben wollen: Solis kam erst nach Klitschko’s Wischer ins taumeln! Wenn absolut keine Schlagwirkung vorhanden gewesen wäre und nur ein schon vorher lädiertes Knie Schuld wäre, hätte Solis – rein physikalisch gesehen – nach vorn fallen müssen! Im übrigen ist an der Stelle wo er von Klitschko getroffen wurde (oberer Schläfenbereich) bei jedem Menschen ein empfindlicher Gleichgewichtsnerv, was auch ein Ringarzt damals im Magazin “Boxsport” bestätigt hatte.

  55. El Cubano
    19. Mai 2012 at 20:15 —

    @roundhouse

    Als Amateur hat er mit 230 gewonnenen Kämpfe bewiesen dass er Schläge wegstecken kann.
    Hier tun alle so als ob der Solis ne’ Lusche ist, ich mag ihn nicht, kein bischen, aber als Boxer ist er einsame Spitze, das war er schon als Amateur. Sollte jeder der gegen ihn was schreibt erst einmal diese Leistung bringen.

    Auch kann ein Ringarzt bestätigen was er möchte, dass die Kämpfe von denn Klitschko’s getürkt sind ist ja hinlänglich bekannt, zumindest dass sie sich nur mit Journeymen in den Ring trauen.

    Mit einer guten Film-Software kann mann von jedem Film Bild für Bild durchlaufen lassen, und siehe da man hat den genauen Ablauf der Schlagfolge. 😉

    habe somit fertig

    LG
    El Cubano

  56. bigbubu
    19. Mai 2012 at 21:09 —

    @El Cubano

    “dass die Kämpfe von denn Klitschko’s getürkt sind ist ja hinlänglich bekannt”

    WOW, Du hast ja denn vollen Durchblick. Achja und die Erde ist eine Scheibe.

    “habe somit fertig”

    Kann ich mir nicht vorstellen.

  57. Papa
    19. Mai 2012 at 21:28 —

    @ bigbubu

    Ich bitte dich die KLitschkos sind keine boxer mehr !!! NIEMALS !!

    die suchen sich gegner die seit jahren im ruhestand sind um endlich den 50. KO zu bekommen 😉 bei den klitschkos gehts um geld und statistiken mehr nicht !

    und wladimir hat auch angst vor haye GANZ KLAR !! denn haye will kämpfen aber die manager von wladimir sagen das haye angeblich zu viel geld will was nur lügen sind.

    muss nicht eure meinung sein es ist aber meine und wenn ihr mal ein wenig nachdenkt dann müsstet ihr eigl genau denken wie ich !

    PS: ich bin ein airich “fan” aber ich glaube nicht das er den fettsack schlagen kann.

  58. bigbubu
    19. Mai 2012 at 22:01 —

    @Papa

    “Ich bitte dich die KLitschkos sind keine boxer mehr !!! NIEMALS !!”

    Und genau deswegen sind sie ja auch BOXweltmeister in ALLEN Wichtigen Verbänden.

    “die suchen sich gegner die seit jahren im ruhestand sind”

    Achja und wer wäre dies?

    “bei den klitschkos gehts um geld”

    Genau und alle anderen Boxen weil es so viel Spass macht und wollen nix verdienen.

    “und wladimir hat auch angst vor haye”

    Ja genau, deswegen ist Wladimir ja im ersten Kampf die ganze Zeit davon gelaufen! Achnee, das war ja Haye.

    “muss nicht eure meinung sein es ist aber meine und wenn ihr mal ein wenig nachdenkt dann müsstet ihr eigl genau denken wie ich !”

    Deine Meinung kann ich aktzeptieren, aber es wäre an der Zeit mal selbst genau zu überlegen und nicht einfach mit dem Klitschkobashen mitzumachen.

    Da Du ein Fan von Airich bist wünsche ich Deinem “Idol” viel Glück, vielleicht geht ja was. 😉

  59. Maske-Fan
    19. Mai 2012 at 22:29 —

    Mal schauen, wie sich Airich heute verkauft. Beim letzten Kampf konnte er in den ersten Runden sehr viel einstecken. Auch hat er sich bei den Kombinationen Palas nicht an den Ring gestellt. Seine Beinarbeit und die Kondition war besser.
    Mal schauen, inwieweit er heute die Schläge Solis verkraften kann. Wenn er in der 6.Runde noch steht, traue ich ihm aufgrund Solis-Konditionsprobleme einen Sieg durch (T)KO in der 10-12. Runde zu.

Antwort schreiben