Top News

Neuer Trainer für Rakhim Chakhkiev

Rakhim Chakhkiev ©Universum Box-Promotion.

Rakhim Chakhkiev © Universum Box-Promotion.

Der ungeschlagene Cruisergewichtler Rakhim Chakhkiev (16-0, 12 K.o.’s) erholt sich derzeit von einem kleinen Eingriff am Ellbogen und will im Februar oder März wieder in den Ring zurückkehren. Ziel des Olympiasiegers von 2008 für 2013 ist ein WM-Kampf gegen WBC-Weltmeister Krzysztof Wlodarczyk.

Für seinen nächsten Kampf wird Chakhkiev aber nicht mit Universum-Cheftrainer Anthony Brooks trainieren, sondern mit einem Kubaner, dessen Name noch bekanntgegeben wird.

“Brooks ist nicht länger im meinem Camp. Dieser Trainer hat nicht zu uns gepasst”, sagte Chakhkiev gegenüber BoxingScene. “Universum hat bereits einen starken kubanischen Coach engagiert, der mit Yuriorkis Gamboa und Odlanier Solis zusammengearbeitet hat. Es ist aber generell sehr schwierig, den richtigen Trainer zu finden.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Helenius am 2. März gegen Sprott

Nächster Artikel

Eliminator gegen Adamek: Team Pulev optimistisch

23 Kommentare

  1. Putin
    24. Dezember 2012 at 13:40 —

    Und danach haut er Huck um, und Lebedev haut Hernandez um, ganz einfach meine Freunde.

  2. Khalito
    24. Dezember 2012 at 13:45 —

    Rakhim ist der beste crousergewichtler

  3. Alonso Quijano
    24. Dezember 2012 at 13:48 —

    rakhim ist sicher einer der besten cruiser, aber der beste ist er noch lange nicht, da muss re sich noch beweissen, außerdem gibt es immernoch einen denis lebedev

  4. El Demoledor
    24. Dezember 2012 at 14:00 —

    Ich halte von Chakhkiev sehr sehr viel und hoffe, er trifft die richtige Trainerwahl.
    Hoffentlich gibt es keine Sprachbarrieren; ich finde es immer nervend, wenn da in verschiedenen Sprachen durcheinander gesprochen bzw. übersetzt wird.
    Da bleiben immer ein paar Anweisungen auf der Strecke oder können nicht 1:1 übersetzt werden.

  5. calzium
    24. Dezember 2012 at 14:45 —

    MUHAHAHA Rakhim macht se alle platt!!! 😀

  6. Bush
    24. Dezember 2012 at 15:06 —

    Mal abwarten Putin. Es gibt noch Tarver & Chambers! ( und BJ Flores )

  7. rampage1
    24. Dezember 2012 at 15:19 —

    wahrscheinlich wird es ismael salas

  8. gee
    24. Dezember 2012 at 15:20 —

    Dann müsste Orlando Cuellar Chakievs neuer Trainer sein.
    Hoffentlich passt das und Chakiev boxt bald wieder!

  9. gee
    24. Dezember 2012 at 15:22 —

    Oder vielleicht auch Ismael Salas. Erstaunlich wie viele Trainer Gamboa und Solis schon hatten, wenn man mal drüber nachdenkt….

  10. MainEvent
    24. Dezember 2012 at 15:23 —

    Salas im bankdrückhemd
    Guter Schritt von Rakhim.

  11. Alpsboxing
    24. Dezember 2012 at 15:49 —

    Rakhim hat definitiv Zukunft. Richtiger Schritt. Bin mal gespannt ob Menzer auch den Trainer wechselt – sie ist auch nicht mit Brooks zusammengekommen.

  12. liston
    24. Dezember 2012 at 16:52 —

    das cruisergewicht ist die beste kategorie um den “zerfall” des boxens zu dokumentieren. da sind 6-7 sehr gute leute. statt untereinander zu boxen, boxen sie aber lieber irgendwelche pfeifen.

  13. 300
    24. Dezember 2012 at 18:30 —

    Die Massen.mö.r.d.e.r-Visagé ist doch eigentlich leicht überschätzt.

  14. YoungHoff
    24. Dezember 2012 at 19:10 —

    Jaja dauerhafte Trainerwechsel sind echt was gutes. Spricht für den Jungen! 😀

  15. Adam ingush
    24. Dezember 2012 at 22:50 —

    rakhim ist der beste

  16. Adam ingush
    24. Dezember 2012 at 22:54 —

    weiss einer genau wann Rakhim kämpft 2013 und und

  17. Carlos2012
    25. Dezember 2012 at 03:23 —

    Die bishgerigen kämpfe von Chakhkiev sehen gut aus aber einen bekannten Namen in seinem Record vermisse ich aber.Man sollte Boxer nicht hochjubeln bevor sie einen richtigen Test bestanden haben.

  18. Baron
    25. Dezember 2012 at 10:25 —

    300,Du sihst aus wie ein Embrio auf der flucht.

  19. Lothar Türk
    25. Dezember 2012 at 11:47 —

    300: wenn Du nur halb so gut aussiehst, passt es immer noch nicht zu Deinem IQ ! Lass den Scheiß. Kennst Dich vermutlich nicht sehr mit Volkern aus und wird Dir sicher Wurst sein ( man könnte dazu lernen ).

  20. Boxer B
    25. Dezember 2012 at 23:06 —

    Und gegen Airich ist er stark KO gegangen beim Sparring!

  21. Adam
    26. Dezember 2012 at 02:40 —

    hatt rakhim mit aldrich sparing gehabt oder wie ?

  22. Dave
    26. Dezember 2012 at 19:31 —

    Rakhim hatte bisher nur Obst geboxt und gegen solche Leute sieht fast jeder gut aus,noch hatte er nichts bewissen,erst wenn er gegen einen ernstzunehmenden Gegner boxt kann mann Schlüsse daraus ziehen,ich habe das Gefühl das Chakhiev zu überschätzt wird.

  23. david
    29. Dezember 2012 at 01:49 —

    obst warum steht der dann paltz 3 der WBO rangliste und hatt schon
    gegen gute kämpfer geboxt zack page mendoza und und und 16 kämpfe und 12 duch ko
    alle gewonnen der will doch gegen marko huck und diesen Wlodarczyk und gegen
    den anderen kämpfen der ist nicht um sonst olympia sieger also 😀 😉
    der kann es weit bringen aber du hast recht der muss sich noch beweisen
    und der wird auch überschätzt 😀

Antwort schreiben