Top News

Neuer Termin: David Price – Ondrej Pala am 12. April in Dänemark

Wie Sauerland Promotion jetzt mitteilte, findet der Schwergewichtskampf David Price vs. Ondrej Pala am 12. April in Dänemark statt. Der eigentliche Termin am 29. März in Berlin wurde ja wegen der Verletzung von Marko Huck gecancelt.

Trotz der Verschiebung ist Price nach wie vor sicher, seinen tschechischen Gegner zu bezwingen (warum auch nicht?): „Genau so einen Kampf brauche ich. Pala ist einer, der keine Angst hat und ständig nach vorne geht. Ich freue mich auf den Schlagabtausch mit ihm und bin sicher, dass ich meinen Job erledige.“

Im Hauptevent der Nordic Fight Night wird der Schwede Erik Skoglund (19-0, 10 KOs) seinen EU Titel im Halbschwergewicht verteidigen. Sein Herausforderer ist der ehemalige italienische Meister, Danilo D’Agata (12-1-1, 3 KOs).

 

 

Voriger Artikel

WBO Eliminator Chisora - Fury am 26. Juli?

Nächster Artikel

Titelverteidigung in Berlin - Arthur Abraham vs. Nikola Sjekloca

19 Kommentare

  1. 17. März 2014 at 19:27 —

    Mal Ehrlich.Wen interesiert der ehemals überschätzte Price.Mich nicht.

    • 18. März 2014 at 00:37 —

      Ich halte nach wie vor ne Menge von ihm. Sportlich wie menschlich nen cooler Typ. Als Boxer muss man sehen welches Schlüsse er aus dem letzten Jahr gezogen hat. Wenn er es richtig anstellt bringt ihn diese Erfahrung weiter. Talent hat er zweifelsohne aber eben auch Schwachstellen, aber diese haben fast alle “Topleute” im HW.
      Er braucht einfach ein paar Kämpfe wo er länger als 3-4 Runden im Ring steht. Er braucht die Charr’s und Chisora’s als Gegner. Limitiert aber widerstandsfähig.

      • 20. März 2014 at 11:07 —

        Gebe dir recht, Johnny, ein wenig zweifeln an seiner Ringintelligenz muss man, spätestens nach dem zweiten Auftritt gegen Thompson, allerdings schon. Pala ist ein Quitter, wieder ein reiner Confidence-Builder, der wird spätestens in der 2. runter gehen. Charr, Chisora oder auch Takam wären ideale Gegner und das wären auch richtig interessante Fights.

  2. 18. März 2014 at 01:38 —

    @ JohnnyWalker: “Er (David Price) braucht einfach ein paar Kämpfe wo er länger als 3-4 Runden im Ring steht. Er braucht die Charr’s und Chisora’s als Gegner. Limitiert aber widerstandsfähig.”

    Und Tony Thompson ist nicht lemitiert (gegen den er zweimal hinter einander verloren hat)? Schau Dir mal Thomsons Kämpfe gegen Wladimir-Glaskinn-Klitschko an!

    • 18. März 2014 at 06:38 —

      Wo zum Geier hab ich geschrieben das Tony Thompson limitiert bzw. “lemitiert” ist? Tony Thompson kam einfach zu zeitig oder eben gerade zum richtigen Zeitpunkt um Price’s Nachholbedarf in puncto Runden sammeln, aufzuzeigen.
      Ich werde mir bestimmt keine Grabschihnmir-Kämpfe mehr ankucken. Es reicht mir dieses personifizierte Elend überhaupt schon mal wrestlen gesehen zu haben. Vielleicht solltest du dir mal den Kampf Klitschko vs Thompson II anschauen, ganz speziell die “Niederschläge”. Das hat mit Boxen, Sport und WM-sein nicht das entfernteste zu tun. Povetkin kann ein Lied davon singen.

  3. 18. März 2014 at 09:20 —

    Bin gespannt ob solis gegen thompson besteht.

  4. 18. März 2014 at 10:01 —

    Mayweather wieder festgenommen wegen versuchten mordes und körperverletzung..der wixxer

    • du bist wahrscheinlich auch einer von denen, die gleich bei der ersten vermutung eine hexenjagd auf facebook beginnen.

      Bevor du keine ahnung hast was passiert ist, halt einfach das maul und urteile nicht so oberflächlich.

      • 18. März 2014 at 12:07 —

        damals als der gerücht hier in dem forum rumging dass du ein wahnsinniger dummschwätzer bist habe ich auch nicht geglaubt bis du dann endlich mal das gegenteil bewiesen hast.

        • du beweist auch mit deinem zweiten Kommentar, dass du geistig nicht gerade weit entwickelt bist. Denn wenn du klüger wärst und dir dein Ego nicht im weg stehen würde, hättest du Einsicht gezeigt anstatt wie ein 12 jähriger d.ummbeutel beim kleinsten Gerücht rumzuflamen.
          Wegen solchen leuten wie dir müssen leute die unter verdacht geraten xy getan zu haben, anschließend den Wohnort wechseln, weil ihr zu d.umm seid um euch mit den fakten auseinanderzusetzen und stattdessen lieber eine Hetzjagd beginnt, obwohl ihr nen s.cheiss darüber wisst was vorgefallen ist.
          War vor kurzem mit dem jungen der unter verdacht stand ein Mädchen vergewaltigt zu haben, auch so. Mich wundert es nur das die Leute aus der Vergangenheit nichts lernen. Aber so ist das in Deutschland, Hauptsache vorverurteilen.

  5. 18. März 2014 at 10:44 —

    Hallo Leute ,was ist da mit Mayweather, ist das wahr ?
    Weiß jemand näheres? Habe eben etwas in einem Amerikanischen Klaschblatt gelesen, stand aber leider nix näheres drin.
    Viele Grüße aus der “schänen Pfalz” !!!!!Von Marvin Hagler …………………………..

  6. 18. März 2014 at 13:37 —

    Das Gerücht gab es schon vor einer Woche in den amerikanischen Medien. 2 ehemalige Angestellte von Mayweather haben angeblich Schmuck und Juwelen mitgehen lassen. Daraufhin bestellt Floyd die beiden zu einem einsamen Treffpunkt in die Wüste, wo er mit ein paar von “seinen Leuten”, bewaffnet mit Prügeln und Golfschlägern, wartet und die beiden Ex-Angestellten grün und blau prügelt.Resultat: ausgeschlagene Zähne, gebrochene Arme und Beine.
    Zitat eines Opfers: “It was some ´Breaking Bad´ shit!” 😉
    ANGEBLICH!

  7. 18. März 2014 at 15:41 —

    Arthur Abraham verteidigt seinen WBO-Titel am 3.Mai im Berliner Velodrom gegen Nikola Sjekloca aus Montenegro.
    Alles wie erwartet.

    • habe mir schon Stieglitz vs Abraham III nicht angeguckt und werde mir diesen müll auch nicht geben. Abraham ist keinen deut besser als Felix Sturmic.
      Ich frage mich nur was zur hölle Price dazu geritten hat bei Sauerland zu unterschreiben? Er wird dort gnadenlos vergammeln.

      • 18. März 2014 at 16:02 —

        $$$$$

        • schon klar, die frage ist nur was bringt es für Price’s zukunft? Er kann vielleicht regelmäßig bei Sauerland einen paycheck bekommen, aber weiterentwickeln wird er sich da nicht können, da ihn sauerland braucht um seine gurkenveranstaltungen zu füllen.

          Price braucht einen promoter der auch mal ein risiko eingeht und seinem boxer was zutraut. Ich fürchte er wird nicht lange bei sauerland bleiben. gebe ihm maximal 2 jahre.

          • 19. März 2014 at 20:13

            einfache Frage: Welche Alternativen hatte Price damals oder hat er jetzt? Nach den 2 Niederlagen gegen Thompson war Price für alle Promoter uninteressant geworden, hat seinen ´Marktwert´ verloren. Kann froh sein, dass Sauerland ihm überhaupt die Möglichkeit gibt, nochmal anzugreifen.

  8. 19. März 2014 at 18:56 —

    Merlito Sabillo VS. Francisco Rodriguez Jr.
    von Frank Heink alias Ferenc.H

    www. boxerkings.npage.de

    Ich Möchte mich nochmals an alle Leser die meine Seite besuchen bedanken.Bisjetzt haben wie 37432 besucher mit 50345 Seitenaufrufen.
    Besonders danken möchte ich Frank Heink alias Ferench.H mit seinen Artikeln.Auch einen großen Lob an die Boxen.de Redaktion die versuchen ihre Seite am Leben zu halten.Ich bin ein großer Fan von Boxen.de und hoffe auf ein langes bestehen.

  9. 23. März 2014 at 19:29 —

    zumindestens schon mal eine Steigerung zum letzten Gegner :D…bin gespannt wie sich Price nach seinen 2 Nierlagen gegen Tony erholt hat…Potenzial hat er auf jedenfall nur Mental scheint er große Schwierigkeiten zu haben, diese Probleme haben ein Axel Schulz oder ein Luan Krasniqi auch damals gehabt…
    verstehe nicht warum es in Deutschland, jetzt wo Price bei Sauerland unter Vertrag ist, nicht zu Kämpfen gegen Charr oder Erkan Teper kommt.
    Von Teper halte ich sehr viel, würde ihn sogar besser wie Price einstufen….
    Denke aber das Sauerland dieses Risiko nicht eingehen wird, deswegen lieber erstmal gegen Pala, der Chisora allerdings auch schon in Schwierigkeiten gebracht hat teilweise…danach wird es dann wohl bald zum Kampf gegen Lucas Browne kommen

Antwort schreiben