Top News

Neuer Gegner für Aydin gesucht: Kampf am 5. Juni in Istanbul findet statt

Selcuk Aydin ©ARENA.

Selcuk Aydin © ARENA.

ARENA Boxer Selcuk Aydin, die Nummer drei der WBC im Weltergewicht, wird trotz der Absage seines Gegners Luis Collazo am 5. Juni in Istanbul um den WBC Silbergürtel antreten. Collazos Trainer Nirmal Lorick hatte vergangene Woche in einem Interview zu verstehen gegeben, dass sein Kämpfer nicht länger an dem Kampf gegen Aydin interessiert sei und stattdessen ins Halbmittelgewicht wechseln wolle. Darüber hinaus sei die gebotene Kampfbörse von 105 000 Dollar nicht genug Anreiz, um dafür in die Türkei zu reisen.

ARENA Boss Ahmet Öner hält aber trotzdem am Kampftermin 5. Juni fest: “Alles was wir nun tun müssen, ist einen neuen Gegner zu finden. So war das ursprünglich nicht geplant, aber solche Sachen passieren nunmal im Boxen. Ich frage mich nur, warum das Team Collazo erst sechs Wochen nach der Kampfversteigerung herausgefunden hat, dass sie das Gewichtslimit nicht mehr machen können. Wenn sie Angst vor Selcuk haben, hätten sie von Anfang an Nein sagen können. Vielleicht haben sie gerade angefangen, sich die Kämpfe von Selcuk auf Band anzuschauen und glauben nun, dass sie keine Chance gegen ihn haben.”

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Aydin selbst zeigt sich ob der Absage Collazos frustriert und gleichzeitig leicht ärgerlich: “Wenn Collazo ein richtiger Mann wäre, würde er gegen mich kämpfen. Ich hätte ihm gerne im Ring gezeigt, was ich von Feiglingen wie ihm halte. Aber wenn er das Gewicht nicht machen kann, werde ich gegen einen Gegner antreten, der unter 147 Pfund bleiben kann. Ich weiß, es gibt große Namen im Weltergewicht, aber ich bin bereit zu beweisen, dass ich der Beste bin. Ich vertraue auf mein Mangement und die WBC, dass sie einen würdigen Herausforderer verpflichten werden.”

Die wahrscheinlichsten Ersatzkandidaten für den Kampf am 5. Juni sind Ivan Kirpa (#5 der WBC), Luis Abregu (#6) und Alfonso Gomez (#7). “Ich hoffe dass wir innerhalb der nächsten Woche einen neuen Gegner präsentieren können”, so Ahmet Öner.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Alfredo Angulo schlägt Joel Julio – TKO in Runde 11

Nächster Artikel

John Ruiz beendet seine Karriere: Nach 18 Jahren und zwei Weltmeistertiteln

1 Kommentar

  1. 27. April 2010 at 17:44 —

    ich würde selcuk eines tages gerne mal gegen Amir Khan sehen. Wäre bestimmt ein toller Fight

Antwort schreiben