Top News

Nacht der schweren Jungs in Hamburg: Chagaev, Boytsov & Co. boxen am 19. November live auf SPORT1

Ruslan Chagaev ©Universum Box-Promotion.

Ruslan Chagaev © Universum Box-Promotion.

Die Universum-Boxnacht am 19. November steht ganz unter dem Motto “Warm Up” für 2011. Die Fans können sich dabei vor allem auf die Auftritte der “schweren Jungs” Ruslan Chagaev, Denis Boytsov, Rachim Tschachkijew, sowie Manuel Charr freuen. In den leichteren Gewichtsklassen kämpfen Halbmittelgewichts-Hoffnung Jack Culcay und Federgewichtler Marcel Meyerdiercks.

Universum-Promoter Klaus-Peter Kohl: “Viele Fans haben uns gefragt, wann wir endlich noch mal in der tollen Atmosphäre in unserem Hamburger Gym einen Box-Abend machen. Jetzt ist es so weit. Wir bieten den Fans tolle Vorbereitungskämpfe für die großen Fights in 2011. Die Jungs sollen ihre Form bestätigen für die großen Aufgaben. Ruslan zum Beispiel für David Haye, Denis Boytsov soll seine operierte Hand testen. Außerdem haben die Hamburger Boxfans Ruslan Chagaev vier Jahre nicht mehr live sehen können, Denis Boytsov mehr als drei Jahre. Das wurde Zeit.”

Wie schon gestern berichtet, wird der Kampf von “Gold-Jack” Culcay live auf BILD.de übertragen, nun wurde bekannt, dass die Kämpfe von Chagaev, Boytsov und Tschachkijew ab 20:00 live auf SPORT1 ausgestrahlt werden. SPORT1-Geschäftsführer Zeljko Karajica: “Box-Übertragungen zählen in Deutschland zu den Sportübertragungen mit den höchsten Einschaltquoten. Dabei steht insbesondere der Name Universum für internationalen Spitzensport und legendäre Kampfabende. Das ‘Warm Up’ für 2011 verspricht dabei hochklassiges Boxen – in der hitzigen Atmosphäre des Hamburger Universum Gym und auch im TV auf SPORT1.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Tony Thompson: "Haye hat mich im Sparring aufgemischt, er wird Harrison zerstören"

Nächster Artikel

Marcos Maidana über Amir Khan: "Ich denke, er wird davonlaufen"

22 Kommentare

  1. boxfan85
    3. November 2010 at 13:45 —

    Wofür braucht Chagaev denn ein Aufbaugegner?
    Warum kämft er nicht gleich gegen Haye?
    Er wird sich eh nicht mehr viel steigern können und Aufbaugegner bringen ihm nichts mehr.

  2. Shlumpf!
    3. November 2010 at 13:53 —

    Weil Haye jetzt erstmal gegen Harrison ran muss und nach dem Kampf (oder spätestens nach dem Kampf von Wladimir) wieder zuerst ein Vereinigungskampf angestrebt wird.
    Erst wenn diese mal wieder scheitern, wird wieder nach einem Gegner für Haye gesucht.

  3. jojo
    3. November 2010 at 14:22 —

    ………..als aufbaugegner ist johannes heesters im gespräch….

  4. leif
    3. November 2010 at 16:06 —

    Chagaev ist Pflichtherausforderer, aber Haye boxt ja jetzt Harrison. Erstmal sehen ob Audrey nicht eine Überraschung bringt, bin mir nicht so sicher mit Haye. Gleiche Meinung hatja Mike Tyson u Wladimir Klitschko u.a. geäussert.
    Ob Boytsovs Hand nun ganz geheilt ist steht auch nicht 100% fest.
    Es wird ein Spitzenabend u ich freue mich das ich schon Karten dafür habe 🙂

  5. lennox
    3. November 2010 at 16:59 —

    übrigens, die ARD überträgt Haye – Harrison.

  6. Shlumpf!
    3. November 2010 at 16:59 —

    Wladimir muss in seiner Rolle ja gegen Haye sticheln, ist ja normal.
    Und Tyson hat Zweifel geäußert, ob Haye bereit ist für einen Klitschko, nicht aber was den Harrison-Kampf betrifft.
    Da sind sich ja eigentlich alle ziemlich einig, dass harrison nnichts zu melden hat.

  7. memmo
    3. November 2010 at 19:05 —

    @lennox, wann und wieviel uhr gehts den da los?

  8. memmo
    3. November 2010 at 19:05 —

    hopla hab nen n verschluckt ^^ wann gehts denn da los bei haye?

  9. leif
    3. November 2010 at 20:10 —

    22.30 uhr in ARD am 13.11.
    In Sport1 wird von HH übertragen. Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.
    Tyson hat gesagt das er darf nicht Audley unterschätzen..
    Wäre nur für zukunftige Kämpfe schade wenn Haye verliert, sonst gönne ich Audley den Sieg.

  10. BoxingFreak
    3. November 2010 at 20:20 —

    Schöne Sache der Abend! Freue mich vor allem auf Boytsov und Tschachkijew und schön, dass Sport1 überträgt.

  11. Shlumpf!
    3. November 2010 at 20:44 —

    @leif

    Was hats du eigentlich so gegen den haymaker?
    ich finde, der Junge bringt endlich mal wieder ein bisschen Stimmung ins Schwrgewicht.
    Dass bei so einer großen Klappe halt auch viel behauptet wird, was er nicht erfüllen kann, liegt in der Natur der Sache

  12. Wolfi
    4. November 2010 at 10:17 —

    weiß jemand wie viele Zuschauer in das Gym passen?

  13. BoxingFreak
    4. November 2010 at 20:57 —

    bestimmt nicht mehr als 300 oder? war schon mal jemand bei einer Veranstaltung da?

  14. Nessa1978
    4. November 2010 at 21:04 —

    1200 Zuschauer soweit ich weiß

  15. leif
    4. November 2010 at 21:36 —

    War schon da, sind nicht viele Plätze.
    Sitzplätze um die 300-400 und dann Stehplätze dazu. Denke es wird wohl nicht mal mehr als 600-800.
    Freue mich wieder da zu sein und dann sollche tollen Boxer wieder im Ring sehen zu dürfen. Das wird super!
    Haye redet viel und viel Unsinn. Ja, ich störe mich nicht wenn jemand Show macht und für Stimmung sorgt. Aber von seinem Boxen bin ich nicht so besonders imponiert. Er ist nicht schlecht, aber durch nur reden hat er sein kurs hochgeredet.
    Wollte er gegen Klitschkos kämpfen hätte er das seit längsten machen können. Er will halt nicht, weil er das Ergebnis kennt. Aber klar erstmal Maul aufmachen und provozieren. Es gibt viele gute Boxern die auch einen schlechten Tag gehabt. Diesen Tag kann für David auch am 13.11. der Fall sein. Würde ich ihm auch herzlich gönnen. Aber dann ist es anders auch schade. Hätte am liebsten gesehen wie Ruslan ihn ausknockt. Da ist etwas zu erwarten! Halt nur die Augen auf!

  16. Shlumpf!
    5. November 2010 at 13:38 —

    @leif

    Gerade da Kurs hochreden finde ich gut, da könnten sich Talente wie Boytsov mal ein Beispiel dran nehemn, anstatt dauernd unter dem Radar zu fliegen.
    Bloß nicht auffallen, man könnte ja sonst noch zu einem WM-Kampf aufgefordert werden.

  17. Baron
    5. November 2010 at 15:42 —

    Moin,ist immer gute Stimmung im Gym,war schon diverse mal da.Vor ca. 8-10 Jahren war 1 mal im Monat Sonntags Boxen angesagt.War der Tiger gerade Weltmeister.

  18. leif
    5. November 2010 at 19:46 —

    Na Baron, dann sehen wir uns wohl am 19.11.?
    Shlumpf, Denis hat gerade sein Hand operiert bekommen, deswegen ist es klug erst zu sehen wie es geht. Er hat zeit, warum die gedränge sofort ein WM-Kampf? Kann ja auch 2011 oder 2012 kommen.
    Mit so einem bekloppten Teddy Atlas wird wohl Povetkin leider erst in fünf Jahren bereit sein oder noch später. Bei Universum gibts es nur gute Trainer, danach hängt es von den Sportlern ab es umzusetzen.

  19. Shlumpf!
    5. November 2010 at 20:03 —

    @leif

    Natürlich hat er Zeit und dass er so direkt nach der OP mal Aufbaukämpfe macht ist ja normal.
    Nur dann soll man endlich aufhören zu behaupten, die Weltmeister würden Boytsov aus dem Weg gehen

  20. Kevin22
    5. November 2010 at 20:08 —

    leif sagt:

    “Bei Universum gibts es nur gute Trainer”

    Naja… kann man sehen wie man will, ich denke aber schon, dass Cheftrainer Sdunek eine riesen Lücke hinterlassen hat!

  21. leif
    6. November 2010 at 13:52 —

    Fritz ist ja der Trainer Nr 1 in der Welt! Fritz hat ja auch behauptet das Boytsov schlägt härter als Klitschko. Wenn man berücksichtigt das er das mit keinem gesunden Hand gemacht hat, warten wir spannend wie es mit einem gesundem Hand wird! Es ist immer noch eine Beule nach der Op auf seinem Hand. Er braucht noch zeit für die komplette Genesung!
    Sehe kein Weltmeister der gegen Boytsov abgesagt hat, weil wir noch nicht so weit sind. Hast Du recht Shlumpf.
    Zwar haben die Brüder nicht gegen Solis antreten wollen, aber bald muss ja Vitali. Gegen Povetkin hat Wladimir für den Kampf in Gelsenkirchen ihn nicht antreten wollen, wenn Haye, so wie immer, sich wieder feige abgesagt hat. Haye geht die beide aus dem Weg, weil er weiss das er wurde sehr schwer KO gehen!

  22. Shlumpf!
    6. November 2010 at 18:00 —

    Solis war doch aber so weit ich weiß bis vor kurzem nie ihm Gespräch für einen WM-Kampf. Das wurde halt nur immer wieder von vielen Boxfans gefordert.
    Und Povetkin hat ja am Ende selbst gekniffen.

    Bei Haye denke ich, dass sowohl er, als auch die Klitschkos ganz froh sind, dass sie nicht gegeneinander ran müssen, denn der Kampf wäre für beide Parteien ein Risiko.
    Und genau dieses Risiko wollen beide auch nur gegen entsprechende Bezahlung eingehen, daher die ewige Feilscherei.

Antwort schreiben