Top News

Nach Dzinziruks Verletzung: Boxevent am 30. September in Brno entfällt

 ©SES-Boxing.

© SES-Boxing.

Der für 30. September geplante Boxevent in Brno (Tschechische Republik) ist abgesagt worden. Nach der Trainingsverletzung von WBO-Weltmeister Sergei Dzinziruk konnte für Halbmittelgewichtler Lucas Konecny derart kurzfristig kein adäquater Ersatz verpflichtet werden.

Die erste Begegnung zwischen Dzinziruk und Konecny im April 2008 hatte mit einer umstrittenen Mehrheitsentscheidung zugunsten des Ukrainers geendet. Konecny hatte seit dem knappen Urteil in Dresden stets das Rematch gegen Dzinziruk im Visier und erarbeitete sich mit elf Siegen in Folge den Status des Pflichtherausforderers.

Ob Konecny bis zur Genesung Dzinziruks in der Zwischenzeit seinen EM-Titel verteidigt, ist derzeit noch unklar. Boxen.de bleibt an den weiteren Entwicklungen bei SES-Boxing dran.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Boytsov bereit für Greer: "Die operierte Hand ist jetzt eine echte Waffe"

Nächster Artikel

Sebastian Sylvester: "Titelkämpfe sind kein Selbstläufer"

1 Kommentar

  1. Wolfi
    22. September 2011 at 10:20 —

    Finde ich voll sche.ße von Dzinziruk, dass er Konecny so stehen lässt.

    Dabei hat er den Rückkampf mehr als verdient.

Antwort schreiben