Top News

Nach der positiven Dopingprobe von Berto: Ortiz am 23. Juni gegen Lopez?

Victor Ortiz ©Snappa Redley / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Victor Ortiz © Snappa Redley / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Wie BoxingScene berichtet, haben sich der ehemalige Weltergewichts-Weltmeister Victor Ortiz (29-3-2, 22 K.o.’s) und Josesito Lopez (29-4, 17 K.o.’s) auf einen Kampf am 23. Juni geeinigt. Eigentlich hätte Ortiz an diesem Datum zum Rematch gegen Andre Berto antreten sollen, dieser hatte aber bei einem im Vorfeld durchgeführten freiwilligen Dopingtest eine positive Probe abgegeben.

Auch der 27-jährige Lopez hat eigentlich für einen anderen Gegner trainiert, er hätte am 22. Juni in einem Halbweltergewichts-Aussscheidungskampf auf Ex-Champion Kendall Holt treffen sollen, der Kampf platzte aber, da man sich auf einige Details nicht einigen konnte.

Der Event im Staples Center von Los Angeles wird vom US-Sender Showtime übertragen, es gilt als wahrscheinlich, dass Schwergewicht Chris Arreola (35-2, 30 K.o.’s) im Vorprogramm zum Einsatz kommen wird.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Alekseev antwortet Huck: "Ich werde Dich wie einen Bären in der Manege vorführen!"

Nächster Artikel

Kalle Sauerland: "Masternak soll noch in diesem Jahr um die EM boxen"

2 Kommentare

  1. Guru
    21. Mai 2012 at 14:13 —

    Laaaangweilt mich. Jetzt wo Berto und Peterson raus sind wäre das doch ne tolle Idee enen Ortiz vs Khan Kampf auf die Füsse zu bringen 🙂 Hammer Fight aber leider wird das wohl nicht passieren. Zu kurzfristig und Ortiz wäre zu stark als ersten Kampf Welthergewichtskampf für Khan. Schade.

  2. Markus
    21. Mai 2012 at 15:25 —

    @Guru: Oder noch besser: Peterson gegen Berto. Dürfte sich ja eigentlich keiner benachteiligt fühlen bei dem Kampf 🙂

Antwort schreiben