Top News

Nach der Pflichtverteidigung gegen Krasniqi: Cleverly will gegen Brähmer ran

Nathan Cleverly ©Sauerland Event.

Nathan Cleverly © Sauerland Event.

WBO-Weltmeister Nathan Cleverly hofft, dass es nach der Pflichtverteidigung gegen Robin Krasniqi möglichst bald zum Duell gegen Jürgen Brähmer kommt. Brähmer belegt seit seinem Sieg gegen Eduard Gutknecht Platz 2 der WBO-Rangliste. Brähmer und Cleverly hätten 2011 bereits aufeinandertreffen sollen, der damalige Champion Brähmer sagte den Kampf aber kurzfristig ab.

“Er mischt schon jahrelang oben mit, und es ist an der Zeit, dass wir es endlich hinter uns bringen”, sagte Cleverly gegenüber Sky Sports. “Das ist definitiv ein Fight, den ich will, weil ich für klare Verhältnisse sorgen will. Zwei Tage vor unserem gemeinsamen Kampf ist er nicht aufgetaucht, weswegen man ihm den Titel weggenommen und mich zum Champion ernannt hat. Ich will ihn aber im Ring schlagen, und sobald wir Krasniqi aus dem Weg geräumt haben, werden wir diese Chance bekommen.”

Der Kampf zwischen Cleverly und Krasniqi findet am 16. März in der Londoner Wembley Arena statt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Roy Jones Jr.: Mindestens zwei weitere Kämpfe geplant

Nächster Artikel

EBU ordnet Brähmer vs. Bellew an

47 Kommentare

  1. 300
    27. Februar 2013 at 19:21 —

    Oh Mann….Brähmer alis Freddy Krüger hat schon von Gutknecht Hannibal Lector reichlich kassiert…..eigentlich hat er gegen Gutknecht verloren…der hat diesen Sieg geschenkt bekommen….Krüger kriegt von Cleverly die Sch.l.äge seines Lebens……das werde ich mir reinziehen…..liebe es zuzusehen wenn Brähmer die Birne eingesch.l.a.g.e.n wird

  2. JohnnyWalker
    27. Februar 2013 at 19:32 —

    @ 300

    was hast du denn gegen Brähmer und was hast du für einen Kampf gegen Gutknecht gesehen?
    Brähmer ist einer der wenigen Deutschen die nicht mit Waschlappenkämpfen um sich werfen und einer der wenigen die man auch getrost zur erweiterten Weltspitze zählen kann. Dazu kommt noch das Brähmer sehr zuschauerfreundlich bzw. offensiv boxt.
    Also ich mag den Jürgen auch wenn er hin und wieder mal Schei$e baut oder über’s Ziel hinaus schießt, vielleicht auch genau deswegen.

  3. Carlos2012
    27. Februar 2013 at 19:35 —

    Brämer hat jahrelang in Ga.y Films mitgespielt.Die haben ihn auf die Fres.se gefi..c.kt.Deswegen sieht er auch so Verbeult aus dieser As.y 😀

  4. JohnnyWalker
    27. Februar 2013 at 19:38 —

    @ Carlos

    du must es ja wissen 😉

  5. Alexander
    27. Februar 2013 at 19:47 —

    @ 300

    Bitte was? Braehmer gegen Gutknecht verloren? Na ja… wahrscheinlich hat deiner Meinung nach auch Chisora gegen Vitali gewonnen 😀

  6. Hannes
    27. Februar 2013 at 19:50 —

    Sag mal 300 was ist denn mit dir auf einmal los : wie kommst du denn darauf das Gutknecht gegen Brähmer gewonnen hat , zumal die meisten dinger von Gutknecht ohne wirkung oder einfach daneben landeten , und Brähmer die mehr-zahl und die besseren Treffer bei Gutknecht landen konnte , tut mir Leid aber die Behauptung das Gutknecht gewonnen hätte kann ich so nicht stehen lassen , sieh dir den Kampf nochmal an und zähl die Treffer dann wirste sicherlich zu einem anderen Ergebniss kommen

  7. Carlos2012
    27. Februar 2013 at 19:56 —

    @JohnnyWalker

    Du bist also Brämer Fan.Wie perve.rs bist du den?Das hätte ich jetzt nicht gedacht von dir 🙂

  8. Armando
    27. Februar 2013 at 19:57 —

    Keiner redet von Robin Krasniqi….da kann er ja nur noch gewinnen….???

  9. johhny
    27. Februar 2013 at 19:58 —

    Cleverly dazu wird nicht kommen denn gegen Krasniqi wirst du Runde 12 KO gehen du P.E.N.E.R !

  10. angel espinosa
    27. Februar 2013 at 20:05 —

    Klitschko gegen Pianetta

  11. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 20:10 —

    Wladimir vs Pianeta Quelle Figo…
    Mormeck vs Wladi war schon besser 🙂
    Ooooooo Mannnn wie Peinlich!!!!!

  12. JohnnyWalker
    27. Februar 2013 at 20:13 —

    @ Carlos

    ich bin kein Brähmer-Fan perse, aber ich mag seine Art zu boxen und finde es schön das jemand für Deutschland boxt, der seinen Namen nicht irgendwo auf dem Balkan gegen einen deutschen Pass eintauschen musste. Ich finde es auch schön, dass es in Deutschland Boxer gibt, die eben nicht technische so limitiert sind, ihre DD hoch halten und versuchen in den letzten 10 Sekunden jeder Runde, die Runde für sich zu entscheiden. Man mag über ihn denken was man will, aber das er gewisse Schwächen mitbringt das verleugnet er auch nicht, sowohl im Ring als auch Außerhalb.

  13. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 20:14 —

    Krasniqi wird die pfeife besiegen, der plant schon den nächsten gegner und weiß net das Krasniqi 5 mal stärker ist als Brämer. 😀

  14. angel espinosa
    27. Februar 2013 at 20:15 —

    Tommy wissen wir schon

  15. Tommyboy
    27. Februar 2013 at 20:23 —

    @Angel E.

    Das ist doch nicht möglich oder? 3 fach WM gegen 3 fach Lusche 😀

  16. JohnnyWalker
    27. Februar 2013 at 20:27 —

    Tommyboy sagt:
    21. Februar 2013 um 13:45

    M.C.H

    Ich werde zu 80% hier weniger schreiben, den egal was ich sage wird es einen geben dem das nicht passt. Mir macht das ja nichts aus, aber andauernd mich mit voll deppen zu streiten hat auch kein sinn.

    Tippen werde ich aber auf jeden fall. Machs gut.

    tommyboy

  17. 7-er. V12
    27. Februar 2013 at 21:05 —

    Was redet der Cleverly überhaupt er denkt das Krasniqi aus dem weg räumt, mal langsam Cleverly sehe erstmal zu das du Krasniqi besiegst und dann kannst du über Bremer reden obwohl Krasniqi ist viel stärker Bremer.
    [ Cleverly, wenn ich 100% sicher bin das ich im Màrz Lotto Gewinne, brauche ich ab morgen nicht mehr Arbeiten gehen ]

    @carlos

    Ich stimme zu, Johnny Wolker kann nur Sche…. labern er möchte das Krasniqi verliert und Bremer als nàchste Gegner im Gespräch kommt, aber das wird anders aussehen; Krasniqi vs Bremer spätestens Anfang Herbst.

    Johnny Wolker, tràum weiter -;)

  18. Carlos2012
    27. Februar 2013 at 21:08 —

    @JohnnyWalker

    Brämers Vorfahren kommen aus Usbekistan.Sein Ur..ur Großvater war Chinese und sein Uroma Mongole..

  19. boxfanatiker
    27. Februar 2013 at 22:06 —

    krasniqi wird cleverly schlagen

  20. JohnnyWalker
    27. Februar 2013 at 22:22 —

    Johnny Wolker, Bremer 😀

    @ 7-er. V12

    dich hat der Waschbenzinkonsum wohl ganz und gar geschafft oder?
    Was willst du mit Krasniqi? Krasniqi? Wer ist das?

    Ach stimmt, der hat ja die ganzen großen Tiere erlegt mit Sahin und Heyman und wie die ganzen Weltklasseleute heißen. Krasniqi wird nach dem Cleverly-Fight in den Ranglisten fallen wie deine Facebook-Aktien die du dir letztes Jahr gekauft hast. Krasnqi boxt nicht mal annähernd auf so einem Level wie Cleverly oder Brähmer.

    Was hat Krasniqi was Cleverly gefährlich werden könnte? Ist es

    a) sein beeindruckender Record mit, welcher mit zahlreichen Topleuten geschmückt ist
    b) sein linker Haken, der sich immerhin beim Dosen öffnen bewährt hat
    c) sein Promoter, der in England sicher mit einem klaren Punktsieg rechnen wird
    d) Die Hirnfäule die boxfanatiker und 7-er. V12 ereilt hat, welche uns in knapp 3 Wochen wissen lässt, wie stark Krasniqi sich geschlagen hat und das Krasniqi von den Punktrichtern verschaukelt wurde

  21. 300
    27. Februar 2013 at 22:37 —

    @JohnnyWalker
    Finde es mutig von dir dich als Brähmer Fan zu outen…..Fast so mutig wie die Klitschko Fans

    @Carlos
    Ja..und Brähmer hat in Nightmare on Elmstreet gespielt….ohne Maske….Brähmer ist für mich ein ähnliches Stü.c.k Sc.h.e.i.ß.e wie Sturm, Charr oder die Klitschkos…….die Fans von denen sind genauso erbärmlich …..die haben echt E.i.e.r sich zu outen

  22. Carlos2012
    27. Februar 2013 at 22:56 —

    @300
    😀

  23. JohnnyWalker
    27. Februar 2013 at 23:27 —

    @ 300

    Sorry, aber Brähmer auf das Niveau von Olivia Jones und seinem erbärmlichen Bruder sowie Adnan “Meine Frau habe ich mir im Katalog geordert” Catic, zu setzen finde ich schon sehr komisch.
    Er ist einer der wenigen die tatsächlich boxen können ohne ihrem Gegner den Jab in den Mastdarm stopfen zu wollen oder ohne einer Doppeldeckung vom Welteroberer zu träumen.
    Das Brähmer vielleicht nicht der schönste Boxer ist, ist denke ich klar, aber das dich das stört, lässt mich böses über deine privaten Interessen erahnen 😉

  24. JohnnyWalker
    27. Februar 2013 at 23:35 —

    Edit: “oder hinter einer Doppeldeckung vom Welteroberer zu träumen”

    sollte das heißen

  25. Mayweather
    27. Februar 2013 at 23:54 —

    Hey, ich habe wieder Internet 🙂

    Ist doch klar dass Cleverly den Kampf will. Brähmer läßt sich gut vermarkten und ist boxerisch klar unterlegen. Unter Röwer ist die KO-Chance Brähmers weiter gesunken…

  26. jemil.225
    28. Februar 2013 at 00:42 —

    Brähmer ist der beste deutsche boxer fertig

  27. Tom
    28. Februar 2013 at 01:22 —

    Also ich gebe hier auch mal meinen Senf dazu,….ich kann mir auch nicht vorstellen das Krasniqi auch nur annähernd eine Chance gegen Cleverly hat,gut ein Lucky Punch ist immer möglich,aber Cleverly ist mind. zwei Klassen besser,auch wenn er nicht immer in seinen Kämpfen überzeugen kann!

    Nun,zu Brähmer kann man ja stehen wie man will,aber wie User Johnny Walker schon geschrieben hat,boxt Brähmer immer sehr zuschauerfreundlich und seine Kämpfe sind meist auch recht spannend!

    Zum Kampf Gutknecht/Brähmer,…ich bin der Meinung man hätte den Kampf auch unentschieden werten können,zumindest aus rein optischer Sichtweise!
    Da habe ich schon ganz andere Punktsiege/Niederlagen gesehen!!

  28. Carl Coolman
    28. Februar 2013 at 02:36 —

    Ist Robin Krasniqi der jüngere Bruder von Luan Krasniqi? So wie Wladimir K. der jüngere Bruder von Vitali K. ist.

    Brüder, die boxen oder geboxt haben:
    Vitali Klitschko und Wladimir Klitschko.
    Ralf Rocchigiani und Graciano Rocchigiani.
    Torsten May und Rüdiger May.
    Odlanier Solis und Ulises Solis.
    Leon Spinks und Michael Spinks.
    Egon Roth und Dieter Roth.
    Arthur Abraham und Alexander Abraham.

    Mir fallen leider keine weiteren boxenden Brüder ein.

  29. JohnnyWalker
    28. Februar 2013 at 02:57 —

    Ulises Solis ist Mexikaner im Fliegengewicht mit 160 cm Größe und einem Kampfgewicht von ca. 50 kg

    Odlanier Solis ist Kubaner im Schwergewicht mit 187 cm Größe und einem Kampfgewicht von ca. 120 kg.

    Na wenn die beiden keine Brüder sind, dann weiß ich auch nicht. Wahrscheinlich hat Odlanier seinem kleinem Bruder das Essen weg gefre.ss.en

  30. JohnnyWalker
    28. Februar 2013 at 02:59 —

    Mir fallen da noch spontan Bobby Pacquiao und Manny Pacquiao sowie Ricky Hatton und Matthew Hatton ein

  31. JohnnyWalker
    28. Februar 2013 at 03:01 —

    Rafael Marquez und Juan Manuel Marquez sind auch Brüder und nein Luan Krasniqi und Robin Krasniqi sind glaube ich nicht verwand.

  32. JohnnyWalker
    28. Februar 2013 at 03:08 —

    Julio Ceja und Luis Ceja sind Brüder
    Koki Kameda, Tomoki Kameda und Daiki Kameda sind auch Brüder
    Tervel Pulev und Kubrat Pulev
    Andre Dirrell und Anthony Dirrell
    McWilliams Arroyo und McJoe Arroyo

  33. JohnnyWalker
    28. Februar 2013 at 03:26 —

    Bruno Ruben Godoy, Billi Facundo Godoy und Bruno Horacio Godoy sind auch Brüder
    Saul Alvarez, Ramon Alvarez und Ricardo Alvarez
    Miguel Angel Cotto und Jose Miguel Cotto
    Anthony Peterson und Lamont Peterson
    Billy Dib, Ahmed Dib und Billel Dib
    Jose Armando Santa Cruz und Leo Santa Cruz
    Lewis Rees und Gavin Rees
    Gary Buckland und Mitch Buckland#
    Jonathan Guzman und Joan Guzman

    so mehr fallen mir nicht mehr ein

  34. matthias
    28. Februar 2013 at 04:13 —

    Muhammad Ali und rudolf Ali sind auch brüder rudolf ali war auch profi boxer

  35. Tom
    28. Februar 2013 at 05:42 —

    @ Carl Coolman

    Die Gebrüder Jimmy und Johnny Bredal aus Dänemark,die waren in den 90iger Jahren in den leichteren Gewichtsklassen aktiv,hervorzuheben…..sie wurden beide am gleichen Abend in ihrer jeweiligen Gewichtsklasse WBO-WM!

    Nein,Luan und Robin Krasniqi sind weder verwand noch verschwägert!

  36. matthias
    28. Februar 2013 at 07:12 —

    @Tom doch die 2 krasniqis sind über mehrere ecken verwand steht bei wikipedia unter robin krasniqi

  37. 7-er. V12
    28. Februar 2013 at 09:24 —

    Stimmt was Mathias sagt, die beiden sind in gleichen Dorf geboren Junik ( Kosovo).
    Und so wie ich das gelesen und im Fernseher gehört habe, Luan steigt wieder im Ring im November gegen Hueck ehemalige Profi Kickboxer.

  38. Alex
    28. Februar 2013 at 12:21 —

    Das ist genauso wie mit Fury. Er redet schon vom Kampf gegen Brähmer aber hat noch garnicht gegen Krasniqi gewonnen. Krasniqi hat nur 2 Kämpfe am Anfang seiner Karriere verloren aber sonst ist er ungeschlagen. So leicht wird das nicht für Cleverly den zu schlagen.

  39. Alex
    28. Februar 2013 at 12:22 —

    Vollkommen respektlos sowas

  40. Tom
    28. Februar 2013 at 13:14 —

    @ Alex

    Du scheinst recht naiv zu sein?

    Schau dir mal die Gegner an gegen die Krasniqi bisher im Ring gestanden hat,durchweg alles 3. und 4. Garnitur!

  41. Alex
    28. Februar 2013 at 14:28 —

    @ Tom

    Ich sehe Cleverly als klaren Favoriten, aber Krasniqi wird nicht chancenlos sein. Er hat Luckypunch-Chancen. Es macht aber nichts aus ob Krasniqi gewinnen kann oder nicht, aber ich verstehe einfach nicht dass Cleverly so tut alsob er sowieso gewinnt egal was er macht. Das ist einfach respektlos und hat nichts damit zu tun dass ich naiv bin.

  42. 7-er. V12
    28. Februar 2013 at 16:11 —

    @Alex

    Ich stimme zu, bin auch in deine Meinung.

  43. ego
    28. Februar 2013 at 17:33 —

    und NAT CLEVERLY hat die ganz großen geboxt? robin ist richtig ausgefuxxt, der kann das ding locker machen.
    tja, JB, das jahrhunderttalent! wer hat sich so einen dün pf iff ausgedacht?????????????????
    wird nix mehr als boxer, im knast keine lehre gemacht, schätze in 3 jahren H4 .
    war immer geil auf seine kämpfe, aber wo war das talent?

  44. Carl Coolman
    1. März 2013 at 02:12 —

    Wladimir Povetkin hat auch sechs Kämpfe im Cruisergewicht gemacht. Das ist der Bruder von Alexander Povetkin. Das hätte mir eigentlich schon früher einfallen müssen, weil Alexander Povetkin mein Lieblingsboxer Nummer Eins ist. Ich bin ja echt mal gespannt, wie oft Alexander Povetkin seinen regulären WBA-Titel dieses Jahr verteidigt, wenn es 2013 nicht zu dem Kampf Wladimir Klitschko – Alexander Povetkin kommt (wovon ich inzwischen ausgehe). Der Kampf Wladimir Klitschko – Alexander Povetkin wäre für mich auch eine Unification (Vereinigungskampf) und keine Mandatory (Pflichtverteidigung).

  45. Milanista82
    1. März 2013 at 08:40 —

    @Alex
    Lucky Punch Chancen bei einer KO Quote unter 40%??? Das glaubst du wohl selbst nicht oder? Ich bin auch kein Fan von solchen Äußerungen, aber Cleverly wird keine große Mühe mit Krasniqi haben.

  46. Alex
    1. März 2013 at 08:49 —

    @ Milanista82

    Von einem Lucky Punch geht man nie aus, aber möglich ist es.

  47. 7-er. V12
    1. März 2013 at 09:37 —

    @Milianista82

    Doch doch, Cleverly wird Schwierigkeiten haben mit Krasniqi für beide wird nicht einfach und Cleverly wird richtig was spûhren an die Schlägen von Krasniqi, aber selbst Krasniqi auch die Körper Treffer von Cleverly werden schmerzhaft.
    Cleverly sehe ich als Sieger wenn die Aufwärtshaken von Krasniqi ” vertragen ” kann an sonsten wird ganz schlimm für Cleverly.

Antwort schreiben