Top News

Nach der Absage von Marquez: Morales nun gegen Maidana?

Marcos Maidana ©Gene Blevins - Hoganphotos/Golden Boy Promotions.

Marcos Maidana © Gene Blevins - Hoganphotos/Golden Boy Promotions.

Der für den 9. April geplante Kampf zwischen Juan Manuel Marquez und Erik Morales wird nicht stattfinden. Laut Golden Boy-Geschäftsführer Richard Schaefer zieht es Marquez vor, gegen einen anderen Gegner zu boxen, womöglich gegen seinen Pflichtherausforderer im Leichtgewicht, Robert Guerrero.

Morales könnte stattdessen auf den von Universum und Golden Boy promoteten Halbweltergewichtler Marcos Maidana treffen. Sollte es zu dieser Paarung tatsächlich kommen, würde höchstwahrscheinlich der reguläre WBA-Titel auf dem Spiel stehen. Amir Khan würde in diesem Fall zum Super-Champion ernannt werden.

Maidanas Trainer Miguel Diaz scheint von der Idee jedenfalls recht angetan zu sein. “Das gefällt mir. Ich würde den Fight sofort nehmen. Ich glaube, dass Maidana zu stark für ihn wäre. Die Promoter sind an dem Kampf interessiert. Wenn Golden Boy und Marcos den Fight wollen, dann los!”, so Diaz gegenüber BoxingScene.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ulli Wegner zuversichtlich: Hernandez und Abraham in Top-Form

Nächster Artikel

Falls er Herelius bezwingt: Hernandez' nächster Kampf gegen Jones

8 Kommentare

  1. HamburgBuam
    8. Februar 2011 at 13:22 —

    Alter… Warum um Himmels willen soll der Reguläre Titel vergeben werden? Khan hat vor Zwei Monaten seinen Pflichtherausforderer geboxt. Der Mann hat noch Zeit. Die WBA ist wirklich der allerletzte Dreck…

  2. Tom
    8. Februar 2011 at 13:45 —

    @ HamburgBuam

    Nicht nur die WBA ist Mist.
    WBA = WBA-Superchamp,WBA-regulärer Champ,WBA-Interims Champ,WBA-EM

    WBC = WBC-regulärer Champ,WBC-Silver Champ,WBC-Junioren Champ,WBC-Silver-Interconti-CHAMP

    Die IBF stellt zwar auch einen Junioren-Champ ist aber sonst bisher noch normal geblieben,ebenso die WBO,die allerdings noch einen WBO-EM stellt.

    Letztendlich aber wollen die Verbände mit Titeln die nichts wert sind viel Geld verdienen.
    Ok,die diversen Titelhalter rutschen in den Ranglisten nach oben.

    Zu Maidana sei noch gesagt,wäre eine grosse Chance für ihn gegen Morales zu kämpfen.

  3. HamburgBuam
    8. Februar 2011 at 13:48 —

    Chance? Morales ist mehr über den Berg als Reinhold Messner bei all seinen Besteigungen zusammen. 😉

  4. Bronx Bull
    8. Februar 2011 at 13:49 —

    Auch wenn ich dieses hin und her mit regulärer-, interims-, super-, und was auch immer WM zum kot… finde, gönne ich Maidana diese Chance. Der Junge hat nach seiner Vorstellung gegen Khan eine WM verdiedent und räume ihm hohe Chancen gegen Morales ein.

  5. Mr. Wrong
    8. Februar 2011 at 15:58 —

    um super champ zu werden, braucht man neben den wba gürtel einen weiteren (ibf, wbc, wbo)
    ich fasse zusammen:
    Supermittel: Andre Ward = 1 Gürtel (Kessler wurde ohne die bedingung zum super champ)
    Mittelgew.: Adnan Catic = 1 Gürtel (hatte angst gegen golowkin anzutreten)
    Halbmittel: Miguel Cotto = 1 Gürtel
    Halbwelter: Amir Khan = 1 Gürtel (bzw. wird demnächst einer)
    Leichtgew.: J. M. Marquez = 2 Gürtel (Bedingung erfüllt)
    Federgew. : Chris John = 1 Gürtel
    Federgew. : ebenso ist Gamboa super champ (da 2 gürtel), wird aber unified champ genann

    die einzigen, die die bedingung erfüllt haben sind marquez und gamboa, demnächst auch der sieger des super 6!

  6. Mr. Wrong
    8. Februar 2011 at 16:02 —

    groundandpound.de/allgemein/kolumnen/news/super-duper-champion/

    guter artikel zum thema wba mit ihrer super champ nummer!

  7. Tom
    8. Februar 2011 at 16:24 —

    @ Mr.Wrong

    Danke für den Tip. Habe mir gerade den Artikel durchgelesen….da fehlen einem die Worte.
    Scheint aber ein schon etwas ältere Artikel zu sein,denn Golovkin ist mittlerweile regulärer Champion der WBA.

  8. 8. Februar 2011 at 22:18 —

    Wirklich Nice! Gefaellt mir! Wo ist denn der Facebook-Like-Button?

Antwort schreiben