Top News

Mysteriöse Twitter-Meldungen von Carl Froch: Verletzung nur vorgeschoben?

 ©Sauerland Event.

© Sauerland Event.

Die jüngste Absage von Abraham gegen Froch hat viele Boxfans weltweit sehr enttäuscht. Eigentlich hätte die Halbfinalbegegnung des Super Six-Turniers am 2. Oktober in Monaco stattfinden sollen, doch Frochs Promoter Hennessy Sports gab am Montag bekannt, dass Froch auf Grund einer Rückenverletzung nicht antreten könne.

Demnach habe Froch am Freitag zum ersten Mal Beschwerden verspürt, die nach Absprache mit seinem Physiotherapeuten am Montag zur endgültigen Absage führten. Dem gegenüber stehen aber Carl Frochs Twitter-Meldungen vom Samstag, wo sich der Boxer noch als topfit hinstellte.
“Habe gerade die herausragenden Ergebnisse von meinem Fitnesstest zurückbekommen”, so Froch am Samstagmittag. “Freut ihr euch schon auf meinen Kampf gegen Abraham?”

Gegen Mitternacht kam jedoch folgende Nachricht: “Ich muss meinen Kampf gegen Abraham leider auf Grund einer Rückenverletzung verschieben. Ich bin bitter enttäuscht! Sorry an all meine Fans, aber ich ihr wisst ja, dass ich zurückkommen und ihn schlagen werde!” Diese Ungereimtheiten geben natürlich Anlass zur Spekulation: schiebt Froch seine Verletzung nur vor, oder wollte der Ex-Weltmeister die Schwere seiner Verletzung nicht sofort wahrhaben?

Bei Abrahams Promoter Sauerland hofft man hingegen, den Kampf noch heuer über die Bühne zu bringen. “Das ist wirklich sehr bedauerlich. Die ganze Welt fiebert diesem Kampf entgegen. Doch gegen Verletzungen kann man nichts machen, sie kommen in so einem harten Sport wie dem Boxen nun mal vor”, so Wilfried Sauerland. “Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Dann schlägt Arthur Abraham die ‘Kobra’ eben im November oder Dezember. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, einen neuen Termin zu finden.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Eilmeldung: Abraham Kampf abgesagt

Nächster Artikel

WBA ordnet Gamboa gegen John an: Nächste Bewährungsprobe für den ARENA-Boxer

5 Kommentare

  1. Ferenc H.
    14. September 2010 at 15:21 —

    Vieleicht übertreibe ich jetzt ein wenig aber ich sehe es schon kommen: Jetzt ist die Spannung noch grösser was den Kampf zwischen Arthur und Carl angeht und dann kommt irgendeine Komische Sache in den Kampf was voll in das Supersix-Tunier rein passt. Naja wir werden sehen

  2. satanicboy
    15. September 2010 at 10:10 —

    Das Turnier is vollkommen zerfahren. Habe ich mir anders vorgestellt.
    Das schlimmste für mich is immernoch, das ich andere Kämpfe (ausser die von Abraham) im Fernsehen garnicht sehen kann.
    Also ist es ziemlich unmöglich alle Kämpfe im Supersix zu sehen und das Turnier zu verfolgen.

    Was bringt mir die Bundesliga, wenn ich nur Bayern sehen kann.
    Is doch Witzlos

  3. bigMoneyMike
    15. September 2010 at 10:54 —

    wirklich komisch, die sache mit froch.

    @ satanicboy:

    wenn du alle kämpfe sehen möchtest kann ich dir nur zu WBVA raten. gib das mal bei google ein. eine wirklich sehr schöne box-torrent seite:)

  4. satanicboy
    16. September 2010 at 09:46 —

    supi danke 🙂

    Aber ich habe eher mehr auf die öffentlich und privat rechtlichen geziehlt.

  5. DrNo
    9. November 2010 at 15:09 —

    Wird der Kampf überhaupt live im deutschen TV zu sehen sein?

Antwort schreiben