Top News

Murray will Rückkampf gegen IBF-Champion Sturm

Martin Murray, Ricky Hatton ©Mark Robinson.

Martin Murray, Ricky Hatton © Mark Robinson.

Obwohl er als WBA-Interims-Weltmeister einen Kampf gegen den Gennady Golovkin (28-0, 25 K.o.’s) bereits fix in der Tasche hat, ist der britische Mittelgewichtler Martin Murray (26-1-1, 11 K.o.’s) auch an Duellen gegen die anderen Champions interessiert. Ganz oben auf der Liste steht IBF-Titelträger Felix Sturm (39-3-2, 18 K.o.’s).

“Ich würde mich gerne für das Unentschieden (gegen Sturm) und die Niederlage (gegen Martinez) revanchieren”, sagte Murray gegenüber dem St. Helens Star. “Ich will ehrlich sein, der Kampf gegen Martinez wird vermutlich nicht mehr kommen. Er hat das nach dem letzten April deutlich zu verstehen gegeben, da er meinen Namen nicht einmal mehr in den Mund genommen hat. Jetzt wo Sturm aber den IBF-Titel hat, glaube ich, dass wir noch eine Rechnung offen haben, da der Kampf in Deutschland ein Unentschieden war.”

Zuvor muss Murray aber noch seinen WBA-Interims-Titel in Monte Carlo gegen den Australier Jarrod Fletcher (17-1, 10 K.o.’s) erfolgreich verteidigen. “Ein Kampf zwischen mir und Sturm ergibt Sinn, und das ist definitiv etwas, das ich wieder geraderücken will. Wenn am 1. Februar alles glatt läuft, sehen wir uns nach solchen Kämpfen um”, so der 31-jährige Brite. “Ich weiß nicht, was Sturm macht und welche Pläne er hat. Er hat nach dem Kampf gesagt, dass ich jemand bin, über den er nachdenkt. Er denkt da so ähnlich wie ich, er will einen Makel in seiner Kampfbilanz ausbessern.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Uchiyama übersteht Knockdown gegen Kaneko: Miura stoppt Jardon, Ioka mit Punktsieg gegen Alvarado

Nächster Artikel

Chavez könnte auf Sieger von Stieglitz-Abraham treffen

61 Kommentare

  1. El Demoledor
    31. Dezember 2013 at 18:00 —

    … bloß nicht gegen Golovkin ranmüssen… auch Murray hat keinen Bock auf einen aussichtslosen Fight.
    Doch selbst gegen Sturm hat er damals nur ein Unentschieden geschenkt bekommen, sich seitdem allerdings verbessert. Wäre ein guter Kampf.
    Golovkin sollte – sofern sich auch 2014 keine Unification realisieren lässt – wirklich ins SMW hoch und hoffen, dass die dortigen Jungs mehr cojones haben.

  2. Thomas, die kleine Lokomotive
    31. Dezember 2013 at 18:02 —

    hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha

    Murray ist nach Hassan N´Dam der nächste WBA Interims Champ, der seinen Titel freiwillig niederlegt.
    Danke an die WBA dass GGG kein Super Champ und Murray kein regulärer geworden ist.
    Denn wie ich es schon vor einigen Tagen geschrieben habe, würden sich alle 3 WM (Quillin, Martinez, Sturm) um eine “Titelvereinigung” gegen den Briten reissen 😆

    Ich hoffe WBA verhindert das mit allen Mitteln!
    Zumindest bis es Murray vs Chudinov kommt und der Brite böse auf die Fr.esse bekommt 😉

  3. Lümmeltüte
    31. Dezember 2013 at 18:11 —

    Murray ist ein Guter. Obwohl er kaum Reichweite besitzt. Felix, bosnischer Junge, geh ihm aus dem Weg. Es gibt genug Pflaumen auf diesem Erdball, gegen die Du locker gute und vor allem leichte Kohle machen kannst.

  4. Jones Jr.
    31. Dezember 2013 at 18:13 —

    warum hat murray überhaupt den interims-titel??! Murray war Pflichtherausforderer und wollte nich gegen Golovkin ran, da kann ihm die WBA doch keinen Titel für verleihen..

  5. dalein
    31. Dezember 2013 at 18:17 —

    Murray soll aufhören…allein der Gedanke an einen ANDEREN Champion als Golo ist lächerlich solange er den Interimswahnsinn mitmacht.

  6. MoneyMay
    31. Dezember 2013 at 18:23 —

    Als ob der ne Chance hätte in Felix’s jetztiger Verfassung..

  7. Tom
    31. Dezember 2013 at 18:28 —

    Murray sollte seinen Interimstitel verteidigen so oft es geht,denn zu mehr wird es nicht reichen!
    Murray könnte ein erfolgreicher EM sein,aber zu einem vollwertigen WM-Titel reicht sein Können bei weitem nicht aus!

  8. MainEvent
    31. Dezember 2013 at 18:28 —

    i smell P.U.S.S.Y

  9. Dr. Fallobsthammer
    31. Dezember 2013 at 18:32 —

    Ah mist da iser ja wieder der MoneyMay. Hatte eigentlich gehofft du wärst in den Wintertagen mit dem auto von der straße abgekommen und einen steilen Berghang hinabgestürzt.

    Naja man kann nicht alles haben. 🙁 Murray bekommt kein rematch und Adnan bekommt niemals e.ier.

  10. Gary
    31. Dezember 2013 at 18:33 —

    Übrigens der Golo ist auf Ring Magazine von Internet Usern als “Fighter of The Year 2013” gewählt worden!

  11. Boxen82
    31. Dezember 2013 at 18:37 —

    Ich hoffe die Leute hören jetzt auf sich über GGG Gegner zu beschweren die nicht in den Top 5 sind. Was soll er machen wenn der pH nicht Antritt. Bis k2 einen Sack Geld aufmacht muss er eben boxen was sich mit ihm hin stellt echt traurig. Mit 10 Millionen bekommst du die Leute im mw

  12. mr.loco
    31. Dezember 2013 at 18:43 —

    mit felix jetziger Einstellung geht murray schwer ko.

  13. Marco Captain Huck
    31. Dezember 2013 at 18:53 —

    Fakt ist das Murray Europa Niveau ist und gegen Sturm verloren hat, da ändert auch die knappe Niederlage gegen einen alten und verletzten Martinez nix

  14. bla
    31. Dezember 2013 at 18:56 —

    Murray ist ein weiterer chicken-runner,
    der vom GGG-Syndrom befallen wurde.

    Finde es immer wieder amüsieren,
    wenn die ganzen GGG-Kritiker herumjammer,
    wen hat der Ziegenhirte denn schon geboxt!

    Die Liste der GGG-Flüchtlinge wird immer länger,
    ein Haufen von Feiglingen.

    Für MW-Boxer mit Titelambitionen oder Moneyambitionen
    ist der Ziegenhirte nichts anderes
    als eine Plage Gottes aus dem Alten Testament,
    die man am besten meiden sollte.

  15. ringo
    31. Dezember 2013 at 18:57 —

    naja der kampf würde schon sinn ergeben,
    vor allem für sturm wäre es eine gelegenheit sein ansehen
    dass er vor geraumer zeit in den sand setzte wieder zu pushen.
    Denn seien wir mal ehrlich: “Welche nennenswerte person soll sturm boxen,
    gegen die er auch eine siegchance hat. Da ist murray eine überlegung wert.
    Sonst muss er sich wieder alten mitteln bedienen und flaschenkämpfe veranstalten.
    Das ist ja nun wieder möglich da die tr..ott..els unter den fans ja wieder
    einen sturm mit titel(dass es der schwächste ist weiß kaum einer)vor
    augen haben. Das traue ich ihm auch noch zu.
    Denn sollte er gegen murray gewinnen was durchaus realistisch ist kommt
    er ja auch ggg ein stück näher und es könnte ernsthafte anfragen geben.
    Aber sturm wollte ja nie gegen ihn ran also doch lieber nicht so nah
    an den WbC ran.
    Aber vielleicht kommt ja irgendawann doch der kampf mit ggg noch zustande.
    Auch wenn ich es mir nach dem Sturm`schen kalkül nicht vorstellen kann

  16. calzium
    31. Dezember 2013 at 18:58 —

    Satire on:
    Mensch dieser Golovkin der soll doch endlich mal seine PV (Pflichtverteidigung) machen, den solange er seinem starken Herausforderer Murray, der ständig nach dem Kampf gegen Golovkin ruft, aus dem Weg geht, ist und bleibt Golovkin ein Angsthase!
    Satire off.

    😆 na wo bleiben jetzt die ganzen Trolle, die ständig rufen: “Golovkin hat Angst seine PV zu machen und geht Murray ständig aus dem Weg!” ???
    Ich merk schon, Golovkin sollte zu illigalen Mitteln greifen und seinen Pflichtherausforderer in den Ring prüggeln bzw. “zwingen”, den solange Golovkin nicht zu diesen Mitteln greift, wird es heißen “Golovkin geht seiner Pflichtverteidigung aus dem Weg und ist ein “Niemand”!” 😆

    p.s schönen Rutsch euch allen!

  17. leon
    31. Dezember 2013 at 19:04 —

    sturm muss erst rückkampf gegen sato machen und gegen robert hearns

  18. ringo
    31. Dezember 2013 at 19:05 —

    @calzium
    dir auch nen guten rutsch und ein gutes neues jahr!
    und überhaupt allen usern hier wünsche ich alles gute im neuen jahr!!!

    PS:@calzium les deine komments immer wieder gerne da sie wirklich das
    vor augen halten was andere sich zusammenspinnen. in diesem sinne bleib uns erhalten!

  19. Monk
    31. Dezember 2013 at 19:15 —

    Ohh, die 2. Reihe rechnet sich Chancen aus (Macklin, Geale und Murray) dann muss der WM wohl der schwächste WM sein 😉

  20. Lennox Tyson
    31. Dezember 2013 at 19:32 —

    @bla

    Genau.

  21. TonyThompson
    31. Dezember 2013 at 19:39 —

    @Leon:Und gegen zbik 🙂

  22. ACTION#1
    31. Dezember 2013 at 19:41 —

    Predrag radosevic nicht zu vergessen….

    der mega-fight des jahres…

    ganz starker mann….

  23. ACTION#1
    31. Dezember 2013 at 19:43 —

    der war immerhin Leibwächter vom Tankwart seines Heimatortes mit 26 Einwohnern…

  24. Husar
    31. Dezember 2013 at 21:22 —

    Der Sieg vom Sturm damals war eine knappe Geschichte,würde schon gern diesen Kampf sehen ob Sturm wirklich besser geworden ist.

  25. Ich könnte kotzen!
    31. Dezember 2013 at 22:39 —

    Murray ist Pflichtherausforderer von GGG und will lieber gegen Stürmchen boxen? Auf der einen Seite verständlich, Stürmchen ist ein paar Klassen schlechter. Auf der anderen Seite: Was für ein Feigling!

  26. Albaner
    31. Dezember 2013 at 22:51 —

    Sturm in jetzigen Form wurde Murray in 5 runden ausnocken !Sturm gegen GGG wäre momentan das beste was Mittelgewicht zu bieten hat !Frohes Neues an allen

  27. TonyThompson
    31. Dezember 2013 at 23:38 —

    @Albaner:Besiegen würde sturm Murray jetzt wahrscheinlich klar ?aber kein Knockout.Dafür ist Murrays kinn zu gut.

  28. OLYMPIAKOS GATE 7
    1. Januar 2014 at 00:28 —

    @ BOXEN.DE

    EIN GESUNDES ERFOLGREICHES JAHR FÜR UNS ALLE…………………

    YAMAS…….JUNGS………………….

  29. Panis
    1. Januar 2014 at 02:30 —

    Wie toll Stürmchen hier wieder gelobt wird weil er einen Invaliden geschlagen hat Wahnsinn , als ob das kleine Aloch nochmals gegen Murray antreten würde

  30. Nostradamus
    1. Januar 2014 at 09:17 —

    Murray will also Sturm ja? Dat wollen viele….es gibt keinen Mensch auf der ganzen Welt der nicht gegen Sturm boxen will, sogar meine Oma möchte dem die Fresse einhauen!

  31. ego
    1. Januar 2014 at 12:05 —

    @ nostra
    würde sie auch gewinnen, danach muss sie aber gegen murray ran, schafft sie das noch?
    soviel zum thema 3G,boxt nicht die besten, wie denn auch? ist für mich unverständlich, dass die verbände das zulassen! und ganz ehrlich: schaue mir lieber kämpfe von 3G an als von catic, ist wenigstens boxen! gegner sind na klar immer schlecht, die von catic sind doch so viel besser.

  32. Brennov
    1. Januar 2014 at 12:27 —

    ich denke das wird nur kommen wenn murray etwas mitbringen kann – also einen titel für ne Unification!

  33. GoGoSturm
    1. Januar 2014 at 12:45 —

    Wenn Felix aka Adnan seine Form beibehalten kann hat Murray keine Chance. Eigentlich will man doch sowieso nur ein Gefecht Strum vs. Golovkin sehen. Beide haben bis jetzt nur den Mund sehr weit aufgemacht, doch Fakten hat keiner von beiden geschaffe. GGG hat zwar groß getönt das er überall gegen Sturm antreten wird, aber angeblich konnte man sich nicht einigen. Und Felix der war vor vier Monaten noch richtig spitz auf eine Auseinandersetzung mit Mr. “Ich boxe jeden unterhalb der Top 20 und nenne mich Weltklasse” Golovkin. Macht endlich den Kampf klar ihr Flachzangen danach sehen wir ja wer der Wahre Weltklasseboxer ist.

  34. Mr. Fight
    1. Januar 2014 at 13:14 —

    Jeder der vom Boxen ahnung hat weiß daß es in dem Limit nur einen wahren Champion gibt. Und das ist Golovkin! Euch allen ein Frohes neues 2014!!!

  35. Carlos2012
    1. Januar 2014 at 13:33 —

    Ein Frohes neues Jahr liebe Boxfans und unbelehrbare Klitschko-Knechte.Das alte Jahr haben wir mit Not und
    Mühe hinter uns gebracht..Freuen wir uns auf Spannende und Sensationelle kämpfe im neuen Jahr.Wir werden 2014 den Niedergang von Golovkin und Wladimir miterleben.Wir werden dabei sein wie Stiverne zum neuen WBC gekührt wird.Im Halbschwergewicht wird es zu einem Verreinigungskampf zwischen Kovalev und Stevenson kommen.Freuen wir uns auf gute Fights mit Ward, Groves, Mayweather, Stiverne.

    Mein Meister Li Peng sagte mal:”Die Erfarung ist wie eine Laterne im Rücken;sie beleuchtet stehts nur das Stück Weg,das wir bereits hinter uns haben.”

  36. El Demoledor
    1. Januar 2014 at 13:47 —

    @GoGoSturm:
    Felix Sturm hat jetzt noch Bauchweh wenn er an das 1-Minute-Sparring zu Universum-Zeiten zurückdenkt 😀
    Ich glaube nicht, dass wir diesen Kampf je sehen werden, und wenn würde GGG da überhaupt keine Gnade kennen und Sturm innerhalb von 4 Runden ausknocken.
    Die Sturm-Fans werden schon bald wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werden – dafür braucht es nicht mal Golovkin. Mit Murray oder Geale wären es schon Kämpfe auf einem Niveau – sofern diese nicht kurz vorher eine Hüft-OP haben und als Sportinvalide in den Ring klettern.

  37. Dr. Fallobsthammer
    1. Januar 2014 at 14:17 —

    “mit einem Sturm in jetziger form”…………welche form denn? 2 Runden waren das gegen Barker und ihr rastet gleich aus deswegen. 😆 Anscheinend haben hier manche vergessen wie der kampf gegen Geale abgelaufen ist.

  38. GoGoSturm
    1. Januar 2014 at 14:49 —

    @ElDemoledor
    Ich muss dir leicht widersprechen. Weder Murray noch Geale haben die Klasse einen fitten Sturm zu bezwigen. Zugegeben in den letzen 4 Jahren hat er wirkliche Mistkämpfe abgeliefert, er war satt, fett und faul. Einbisschen wie Sly Stallone in Rocky 3. Aber von seinen Fähigkeiten als Boxer Vorwärts als auch Rückwärts zu boxen, sehe ich nur Golovkin mit ihm auf einer Stufe in dieser Gewichtsklasse und wenn er jetzt auch noch die EierdesTigers dazu hat, wird das ein echt gutes Gefecht gegen Golovkin und nicht gegen Murray oder Geale.

    @Dr.Fallobsthammer

    Ich geb die vollkommen recht was die Auseinandersetzung gegen Geale angeht. Sturm war wirklich wirklich schlecht. Aber da haben wir es auch schon Sturm war wirklich schlecht und das hat Geale sehr gut aussehen lassen. Weitaus besser als es tatsächlich seinen Fähigkeiten entspricht. Den Gesundheitszustand von Daren Barker zum Zeitpunkt des Kampfes kann ich nicht beurteilen, aber einen so fitten, aufgweckten und aus allen lagen schlagenden Felix Sturm aka Adnan Catic habe ich sein Jahren nicht mehr gesehen.

  39. ego
    1. Januar 2014 at 14:55 —

    @carlos2012
    wenn dein meister dich von hinten genommen hat ist er doch die laterne!
    deine süße( ward) wird auch zerlegt, wo ist dein neues boxjahr?
    dir auch ein frohes in der bettwäsche von der tussi ward

  40. Alex
    1. Januar 2014 at 15:09 —

    @ MoneyMay

    Mal eine Frage. Kennst du Reino van der Hoek?

  41. Thomas, die kleine Lokomotive
    1. Januar 2014 at 15:40 —

    Carlos

    es sind Bilder von deiner gestrigen Party auf youtube aufgetaucht

    watch?v=Y0M8K2pfDuM

  42. Thomas, die kleine Lokomotive
    1. Januar 2014 at 15:40 —

    😆

  43. ego
    1. Januar 2014 at 16:54 —

    @alex
    super frage!!!!
    @carlos
    woher willst du wissen, wie eine frau ist?
    bin mit einer dir fremden person, genannt FRAU seit 11,5 jahren verheiratet.
    haben die farbdosen doch nicht mehr ausgereicht?
    muss morgen wieder arbeiten, um dein studium zu finanzieren, mach ich doch gerne!
    mag mehr über geschichte erfahrn, aber du bist ja mehr im forum als in der uni!
    ach so, solltest du wieder trainieren (würde glatt schreiben: nicht wie in deinem video!) geile mucke: david bowie & foo fighters “hello spaceboy”, danach bist du groggy!

  44. Alex
    1. Januar 2014 at 17:05 —

    @ ego

    Weißt du wer das ist?

  45. Alex
    1. Januar 2014 at 17:12 —

    @ ego

    Ich kenne ihn (nicht persöhnlich), er hat bei meinem Verein geboxt.

  46. Carlos2012
    1. Januar 2014 at 17:37 —

    @ego

    Mach dir um mich keine Sorgen.Habe einen guten Job und verdiene bestimmt mehr als du.Dein Hausmeister Job bei den Klitschkos wird bestimmt nicht so gu bezahlt.
    Bei den geizhälsigen Brüdern kein Wunder 😀

  47. ego
    1. Januar 2014 at 17:55 —

    @carlos2012
    schön, das du einen job gekommen hast!aber als boxbirne wirst du bestimmt nicht so viel bekommen.
    mag dich auch leiden!!!!!!!!!!!! (upps, live ticker, carlos im after von nix-boxen gefunden, keine rettung für ward).
    muß morgen wieder arbeiten, schenkt dir ghetto bestimmt noch küsse!

  48. Thomas, die kleine Lokomotive
    1. Januar 2014 at 18:10 —

    @ carlos

    😆 gut gekontert. hätte dir gar nicht zugetraut

    wir sind von dir eher sowas gewöhnt

    /watch?v=wYXS0cqeZdg

  49. Dr. Fallobsthammer
    1. Januar 2014 at 18:28 —

    GoGoSturm sagt:

    @Dr.Fallobsthammer

    Ich geb die vollkommen recht was die Auseinandersetzung gegen Geale angeht. Sturm war wirklich wirklich schlecht. Aber da haben wir es auch schon Sturm war wirklich schlecht und das hat Geale sehr gut aussehen lassen. Weitaus besser als es tatsächlich seinen Fähigkeiten entspricht. Den Gesundheitszustand von Daren Barker zum Zeitpunkt des Kampfes kann ich nicht beurteilen, aber einen so fitten, aufgweckten und aus allen lagen schlagenden Felix Sturm aka Adnan Catic habe ich sein Jahren nicht mehr gesehen.
    ——————————————

    @goGoSturm

    Da gebe ich dir auch recht. Sturm sah gegen barker definitiv fitter aus als gegen geale. Wollte nur damit sagen, dass man vorsichtig sein muss, da der kampf gegen barker zu kurz war. Ich will nicht ausschließen das er auch über 12 runden gewonnen hätte, nur kann sich soein kampf in 12 runden auch mal schnell drehen.

  50. Edin87
    1. Januar 2014 at 18:47 —

    Ein gutes neues jahr wünsche ich allen hier.
    Die liste wird immer länger im MW die von Golovkin drücken,ist ja auch selbstverständlich das sich die Mastschweine nicht freiwillig auf die Schlachtbank ausliefert.
    Mögen die Shitkos Brüder schreitern im neuen Jahr besonders Grabimir der endlich mal ausgeknockt gehört und dann ins WWE lager wechseln kann.
    Und seinen NWO lakaien bruder soll auch endlich die einsicht haben das selbst die ukrainer in nicht trauen können.

  51. Mildenberger
    1. Januar 2014 at 19:22 —

    Fand Sturms letzte Vorstellungen in Ordnung… Kann mir aber vorstellen dass er in alte Muster verfällt und zehn fünfzehn Kilo zunimmt…und dann wird’s wieder eng!

  52. GoGoSturm
    1. Januar 2014 at 20:27 —

    @Dr.Fallobsthammer
    Stimmt ein Kampf über 12 Runden ist immer eine echte Herausforderung.
    Persönlich will ich im MW nur noch Sturm vs. Golovkin sehen. Alle anderen Gefechte sind für mich nur noch secundär. Es muss endlich klar sein wie gut GGG wirklich ist und Sturm muss beweisen das er wieder an seine Leistungen von vor 6-7 Jahren anknüpfen kann. Bis dahin sind beide für mich nur Maulathleten, die obwohl sie Weltklassetechniker sind, nur Fallobst boxen bzw. durch frägwürde Punktrichter Entscheidungen Weltmeister geblieben sind. Ich muss zugeben das mir Sturm von der Technik und seiner Art und Weise den Kampzuführen besser gefällt, das ist natürlich nur meine objektive Sichtweise, aber wenn GGG es schaffen sollte Sturm in Bestform zu besiegen, ziehe ich meinen Hut und werde keine Kritik mehr an ihm üben.

  53. MainEvent
    2. Januar 2014 at 03:49 —

    Sturms Leistungen reichen für 3 Runden gegen 3G

  54. bla
    2. Januar 2014 at 14:33 —

    Die Schizophrenie der GGG-Hater
    und der HMW/MW/SMW-aktuellen/ehemaligen/möchtegern/sonstigen-Weltmeister
    in Bezug auf den kasachischen Ziegenhirten
    ist für mich der ein Running-Gag, der uns schon ein
    halbes Jahrzehnt lang belustigt.
    Oh, wie schön ist es, mit anzusehen,
    welche neue (doch immer gleiche) Ausreden sich
    die ganzen Pseudo-Überchamps (unterstützt von ihren Groupies und sonstigen “Kritikern”) im MW oder welche Gewichtsklasse
    auch immer einfallen lassen, um
    die Zulassung des Heilmittels GGG zu verhindern, welches uns
    endlich von der immer weiter umgreifenden Seuche, der mitttelmäßigen
    pseudo-Box-Champs, befreien könnte.

    Ein Medikament namens GGG, kostenlos,
    für die leidenen Massen (Boxfans) dieser Welt.

    Schluss mit Haarausfall ( den man bekommt, wenn man sich nach einem Sturm-Kampf vor lauter Unmut, die Haare ausreißt)
    Schluss mit Übergewicht ( den man bekommt, wenn sich immer langweilige 12 Runden-Kämpfe ansehen muß und sich den Frust mit Bier, Chips, etc erschlägt)
    Schluss mit Gehirnerschütterunge ( die man bekommt, wenn man nach der x.ten Fehlentscheidung, ,mit den Kopf vorwärts in den Plasman-Fernseher rennt)

    Die Boxwelt im MW könnte, um so einiges schöner sein!
    Ein Boxer, der mit der Eleganz einer Ballerina,
    der Leichtigkeit eines Turnflohs,
    mit dem Auge eines Adlers,
    mit der Faust eines Bud Spencers
    kämpft.

    Ein Boxer, der seinen WM-Titel, wie keine zweiter so oft
    für so wenig Geld anbietet,
    überall boxen würde, denn für
    GGG gibt es kein auswärtsspiel!
    denn jeder Boxer der mit dem Ziegenhirten,
    in den Ring steigt, verliert
    den Respekt der Massen,
    wenn GGG mit dem Opfer den Ringboden putzt.

    Es müssen keine Judges geschmiert werden,
    es müssen keine Verbandsbosse geschmiert werden.

    Einfach ehrliches Boxern und kein Geschacher hinter den Kulissen.

    Wie lange wurde diese Heilmittel unter Verschluss gehalten,
    von der Pharma-Mafia Universum Medical Promotion
    und ZDF ?
    Die dummen Massen haben ihm im Fernsehen gesehen
    und jubelten stattdessen einen Affen names Sturm oder Abraham hinterher!

    Und selbst Jahre später immer noch die gleiche Leier!

    GGG boxt keine Pflichtherausforderer
    GGG boxte keine richtigen Gegner

    deswegen hat GGG auch kein Recht
    richtige Gegner herauszufordern,
    und selbst wenn GGG mal richtige Gegner boxt,
    heißt es weiter von den Hatern, der hat doch nur ein Opfer geboxt!
    Ist halt so im MW! Wer gegen GGG in den Ring steigt, sieht aus wie ein Opfer!
    Und selbst wenn GGG gestandene SMW-Boxer wie Opfer aussehen lässt, dann
    geht diese endlose Leier immer weiter!

    Immer das gleiche im endlosen Spiel der Verblendung!

    The Figther of the Year

    ist

    Gennady Golovkin!

  55. Allerta Antifascista!
    2. Januar 2014 at 14:46 —

    @bla
    100% Zustimmung!

  56. Edin87
    2. Januar 2014 at 16:58 —

    @bla
    hast vollkommen recht alles drückeberger die sicht von Golovkin drücken oder lieber sich für ein paar x millionen erst auf die bretter schicken lassen würden.

    Finde ich im Boxsport echt hart wenn ein paar gute Jungs mal verlieren werden die sofort auf abstellgleis pakiert,aber wenn im Futzball ein grosser verein verliert geht es im meisten fällen einfach schön weiter ohne grosse konsequenzen.

  57. ego
    2. Januar 2014 at 18:10 —

    @bla
    geil!!!!!!!!!!!!!

  58. Lennox Tyson
    2. Januar 2014 at 18:16 —

    @bla

    Du bist ein Meister Deines Fachs. Sehr schön 🙂

  59. Alex
    2. Januar 2014 at 20:42 —

    @ bla
    ”Die dummen Massen haben ihm im Fernsehen gesehen
    und jubelten stattdessen einen Affen names Sturm oder Abraham hinterher!”
    Liegt vllt daran dass die beiden Deutsche Boxer sind. Ich gucke auch gerne Kämpfe von Deutschen Boxern, aber Kämpfe von Golovkin zum Beispiel auch, das eine steht dem anderen ja nicht im Weg.

    ”und selbst wenn GGG mal richtige Gegner boxt,
    heißt es weiter von den Hatern, der hat doch nur ein Opfer geboxt!”
    Ist natürlich vollkommen übertrieben, ein Macklin war ein absoluter Topgegner, aber gegen solche Gegner boxt er nicht regelmäßig, aber solange er das macht was der Verband ihn vorgibt, rege ich mich nicht auf. Für das mit Murray scheint er ja nichts zu können, der scheint sich auch ordentlich Zeit zu lassen.

    ”The Figther of the Year

    ist

    Gennady Golovkin!”
    Das ist jetzt auch wieder maßlos übertrieben. Egal ob es seine Schuld ist oder nicht, er hat sich noch nicht mal als Nummer 1 im MW bewiesen, auch wenn es schon so aussieht dass er das wird.

  60. eastsideboxing
    3. Januar 2014 at 10:57 —

    haha sturm wird in 100 jahren nicht gegen ggg antreten ausser vielleicht gegen eine verliererbörse von mindestens 20 Millionen

  61. tamu
    3. Januar 2014 at 13:53 —

    sturm und ggg sind viel zu gut für murray weil ggg seine letzten 15 kämpfe alle durch k.o.gewonnen hat er hat ja auch gegen macklin in der 3.runde gewonnen und gegen stevens auch wie will murray dann gewinnen?und gegen sturm hat er das remi geschenkt bekommen.

Antwort schreiben