Top News

Monte Carlo Million Dollar Super Four: Erdei muss gegen Grachev erste Profiniederlage einstecken

Zsolt Erdei ©Team Erdei.

Zsolt Erdei © Team Erdei.

Die Kampfbilanz des ehemaligen Halbschwer- und Cruisergewichts-Weltmeisters Zsolt Erdei (33-1, 18 K.o.’s) hat einen ersten Makel abbekommen: im Halbfinale des Monte Carlo Million Dollar Super Four-Turniers musste sich der 38-jährige Ungar dem deutlich weniger erfahreneren Russen Denis Grachev (13-1-1, 8 K.o.’s) umstritten nach Punkten geschlagen geben.

Beide Boxer hielten sich in der Anfangsrunde noch zurück, Erdei punktete aber mit seinem Jab. In der zweiten Runde wurde Erdei zwar ein Mal von einer starken Rechten abgekontert, der Rest der Runde gehörte aber dem Ungarn. Auch in der dritten Runde ließ Erdei seinen Gegner ins Leere laufen und punktete mit seiner starken Führhand.

Erdei kontrollierte auch die folgenden zwei Runden und konnte bei seinem Gegner sogar eine leichte Cutverletzung verursachen. Ab der sechsten Runde kam Grachev aber immer besser in den Kampf, da Erdei seinen Jab zunehmend vernachlässigte.

Die siebte, achte und neunte Runde waren relativ ausgeglichen, Grachevs Selbstvertrauen schien spürbar anzuwachsen, auch wenn der Russe nicht viele klare Treffer ins Ziel brachte. Erdei machte in dieser Phase aber klar zu wenig. In der zehnten Runde überwand sich Erdei aber nochmal und punktete mit einigen sehenswerten Kombinationen.

Eigentlich hätte das starke Finish von Erdei für einen knappen Punktsieg reichen müssen, zwei Punktrichter schienen aber Grachevs Aktivität stärker belohnt zu haben und sahen den Russen mit 96-94 vorne. Ihr Kollege hatte den Kampf 96-94 für Erdei gewertet. Grachev trifft nun am 30. Juli auf den Sieger der Begegnung zwischen Edwin Rodriguez und Ezequiel Osvaldo Maderna, Erdei wird vermutlich auf derselben Veranstaltung im Vorprogramm boxen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Friday Night Fights in Verona: Vera mit Problemen gegen Bondas; Savigne schockt Junior

Nächster Artikel

Gennady Golovkin: Sensationeller K.o. gegen Ishida in Monte Carlo

67 Kommentare

  1. Anatoli
    30. März 2013 at 23:08 —

    Tjaaaaaaa

  2. JohnnyWalker
    30. März 2013 at 23:10 —

    Ein fantastischer Tiefschlag von Edwin Rodriguez gegen Maderna. Sehenswert!!!

  3. JohnnyWalker
    30. März 2013 at 23:12 —

    ein linker Eierhaken mit aller Gewalt 😀

  4. gremlin
    30. März 2013 at 23:14 —

    Erdei hat für sein Alter und die lange Pause echt gut gekämpft. Er hat echt gutes Auge und nen starken Jab gezeigt, aber 96:94 für Grachev ist ebenso okay, wie es ein 96:94 für Erdei gewesen wäre.

    Also ein Fehlurteil war es nicht, auch wenn der Artikel das nahe legt.

  5. menno
    30. März 2013 at 23:15 —

    🙁 wie schade.

  6. UpperCut
    30. März 2013 at 23:21 —

    Schade, ich mag Erdei sehr gerne und Universum hat ihn damals fuer Braemer absichtlich geopfert. gibt es einen weg den kamp legal online live zu sehen?

  7. UpperCut
    30. März 2013 at 23:22 —

    Firat Arslan kämpft für Sauerland

    ABZOCKE!
    boxen-heute.de/aktuell/boxen-news/profiboxen/4584-firat-arslan-kaempft-fuer-sauerland.html

  8. JohnnyWalker
    30. März 2013 at 23:27 —

    Rodriguez schlägt Maderna einstimmig nach Punkten, aber ich finde dieses Urteil ist streitbarer als Erdei vs Grachev

  9. UpperCut
    30. März 2013 at 23:28 —

    wird das turnier online uebertragen?

  10. SergioMartinez
    30. März 2013 at 23:29 —

    so ein Be.trug nach so einem Lowblow muss er disqualifieziert werden
    sch.eiss rodriguez fuer was gibt es ueberhaupt noch Boxen 24/7 vera.rsche alter so ein ab.fuc.k

  11. Dr.med. W. Stuhlgang
    30. März 2013 at 23:31 —

    der argentinier hat mich positiv überrascht

    grachev hat verloren! hatte erdei mit min. einer runde vorne, draw wäre schon grenzwertig…aber niemals hat der russe gewonnen

  12. Dr.med. W. Stuhlgang
    30. März 2013 at 23:32 —

    erdei ist auch selber schuld, statt mit rechts zu kontern kam immer der jab als konter

  13. iktpQ
    30. März 2013 at 23:33 —

    So ein Mist, ich hab gestern noch geschrieben das mir mein bauchgefühl sagt das grachev gewinnt, warum hab ich nicht drauf gehört.

  14. SergioMartinez
    30. März 2013 at 23:35 —

    von dem Noerdlichsten Punkt Alsakas bis nach Usahia von Tokio bis nach Seattle auf der ganzen Welt wird nur noch Betrogen im Boxen alter ist doch abnormal!!!! Rodriguez gehoerte disqualifiziert!!

  15. Milanista82
    30. März 2013 at 23:36 —

    Sehe ich genauso wie Stuhlgang, Grachev hat nie und nimmer gewonnen. Erdei war mindestens 2 Runden vorne, hatte den Großteil des Kampfes bestimmt. Der Sieg von Rodriguez war sehr grenzwertig.

  16. SergioMartinez
    30. März 2013 at 23:41 —

    Ich bin dafuer das wir absofort alle controversial decision aus der Wertung nehmen!!! Man sollte das so machen wenn mindestens 10 user sagen das es unfair war stimmen wir ab!!

  17. iktpQ
    30. März 2013 at 23:46 —

    Manche haben echt die geilsten Ideen, einfach nur noch zum Kopfschütteln.

  18. dalein
    30. März 2013 at 23:48 —

    gute 1. runde von Ishida!

  19. JohnnyWalker
    30. März 2013 at 23:54 —

    Der arme Ishida! Brutaaaal!

  20. gremlin
    30. März 2013 at 23:55 —

    Was für ein Treffer!!!

  21. dalein
    30. März 2013 at 23:55 —

    Gte Nach Herr Ishida

  22. dalein
    30. März 2013 at 23:56 —

    gute nacht 😉

  23. Christof
    30. März 2013 at 23:57 —

    Also so einen Betrug, wie beim Erdei vs Grachev kapmf hat es seit Jahren nicht gegeben!!!

    Erdei war in super TOP-Form! Er sit ja fast 40 und hat seit zwei Jahren nich gekäpmft, aber was er da abgeliefert hat gegen diesen Russen, das war echt Spitze muss man da sagen! Ganz klar: Grachev hatte die ganze Zeit lang im Ring fast garnichts zu sagen. Vielleicht hatte er 4-5 Treffer im ganzen Kapf.

    Das Problem ist, dass von solchen SHER komischen Entscheidungen einem locker die Lust vom Boxen vergeht! Und ich möchte mal eins festhalten! Erdei hatte bis lang einen Profirekord von 33:00. Er war also ungeschlagen und ist es auch weiterhin, auch wenn auf dem Zettel was anderes steht… Bin sehr gespannt wie es für Ihn weitergeht er ist für mich ein grosser Symphatieträger! Ein echter Sportsmann mit Hirnchen, riesen Talent und Herz! Und einer der Weltbesten in seiner Gewichtsklasse!

  24. El Demoledor
    30. März 2013 at 23:57 —

    GGG rulez!!!
    Hoffentlich geht´s Ishida bald wieder gut!

  25. JohnnyWalker
    30. März 2013 at 23:57 —

    Aber das sind halt die typischen K2-Opfer. Guter Name, wenig Geld und am besten noch einen aus einer tieferen Gewichtsklasse.

  26. SemirBIH
    30. März 2013 at 23:58 —

    Ach du schei.sse!! Golovkin ist einfach nur unglaublich!

  27. Expertenteam-Boxen
    30. März 2013 at 23:59 —

    @Adrivo: Golovkin aber SOFORT unter die Top 3 Pound for Pound!
    Chavez, Martinez? Schlachtet GGG beide kurzrundig!

  28. gg fan
    30. März 2013 at 23:59 —

    da soll mal einer sagen ggg wird überbewertet…
    und seine power nur hochgepuscht wurde von hbo..
    da knallt er ishida mal so weg….was keiner vorher geschafft hat auch kein pirog

  29. SergioMartinez
    31. März 2013 at 00:00 —

    was fuer eine Miss Veranstaltung Ein Titelkampf fuer einen aus 2 Niederlagen kommenden Kaempfer, der mehr als 25 Prozent seine Kamepfe verloren hat. Ein Lowblow BetrugsSieger und ein entaueschender Erdei der sich von einem Schneeweisen Albino verdreschen laesst. Hoffentlich schliest der PAPA Francisco Monaco aus dem Krichenverband aus fuer diese Beleidigung an den Boxsport!!

  30. PPS
    31. März 2013 at 00:00 —

    wer jetzt noch behauptet ggg wäre nicht ready für martinez soll mal die augen aufmachen. martinez kann schonmal seinen rentenantrag stellen

  31. mike
    31. März 2013 at 00:02 —

    GGG IST DER POUND FOR POUND KING

  32. SergioMartinez
    31. März 2013 at 00:03 —

    PPS Ishida mit Martinez zu vergleichen zeugt von einem ueberagenden Boxverstaendinis!!
    Meine Glueckwuensche 😀

  33. PPS
    31. März 2013 at 00:06 —

    deine analysefähigkeit ist ausbaufähig. wenn du meinen kommentar liest, wirst du schnell feststellen, dass ich keinen vergleich gezogen habe.

    martinez ist nicht besser als ggg

  34. Dr.med. W. Stuhlgang
    31. März 2013 at 00:07 —

    martinez wurde von einer schnecke namens chavez jr erwischt, ggg wird ihn schnell stoppen können
    zu gute beinarbeit
    schaut mal wie ggg immer in der richtigen position steht, perfekte beinarbeit!!!

    martinez sollte dem kampf aus dem weg gehen

  35. Dr.med. W. Stuhlgang
    31. März 2013 at 00:08 —

    bzw. er wird es sowieso

    ggg sei ihm zu unbekannt, lol

    wba weltmeister zu unbekannt, aber ein interims wm beim selben verband ist bekannt genug

  36. Dr.med. W. Stuhlgang
    31. März 2013 at 00:10 —

    murray als interims wm ist pflichtherausforderer von ggg!

    und was macht er stattdessen?

    lieber gegen martinez boxen in dessen heimat, als gegen ggg auf der insel

    loooooooooooooooooooooooooooooooool

    soviel zum thema ggg

  37. Wolfi
    31. März 2013 at 00:11 —

    Golowkin war überragend! Meine Glückwünsche, er ist einer wofür ich Boxen verfolge.

    Ich wünsche ihm einen Top 5 Gegner im Juni damit die Kritiker verstummen.

    Wie kann man nur Boxen lieben und kein Fan von Golovkin sein.

    Er ist einer der wenigen richtigen, kompletten Boxer, die es gibt.

    Ich wüsste jetzt keinen Boxer, der seine Kämpfe überzeugender gewinnt.

  38. SergioMartinez
    31. März 2013 at 00:11 —

    Martinez wurde nicht von Chavez erwischt er hat sich auf einen offenen Schlagabtausch eingelassen nach dem er ihn 11 runden eingefahren hat und Chavez hat gute 8 oder 9 kilo mehr gewogen als er manche sprechen sogar von 12!! seine einzige waffe war sein gewicht in den schlag reinzustecken. Ishida wurde schon 8 mal vorher besiegt und das von nicht wirklich bekannten Leuten. Martinez ist viel schneller als die ganzen noname die Golovkin boxt!!!

  39. Cuban Warrior
    31. März 2013 at 00:12 —

    ggg stellt sich auf jeden Gegner ein

    perfekte Technik, perfekte Beinarbeit , todespunch, sowohl rechts als auch links

    keiner im mg hat nur den hauch einer Chance

    imsmg wird’s interessant froch , kessler ward

  40. SergioMartinez
    31. März 2013 at 00:13 —

    ich will golovkin gegen Chavez sehen dann reden wir weiter

  41. Dr.med. W. Stuhlgang
    31. März 2013 at 00:15 —

    chavez hat keine beinarbeit, kein handspeed, keine kombinationen

    nichts!!!

    er lebt von seiner mexikanischen gemeinde, und dem namen seines vaters

    selbst zbik konnte er nicht stoppen

    80kg spielten martinez in die hände, da er kein brawler ist, sondern konterboxer
    das extragewicht hat ihm nichts genutzt

  42. El Demoledor
    31. März 2013 at 00:15 —

    Leute, der KO war beeindruckend, aber bleibt mal realistisch! Bin selber Golovkin-Fan, aber ein Schritt nach dem anderen!
    Ich hoffe immer noch auf GGG vs. Sturm, und dann vielleicht eine Titelvereinigung.
    Martinez, Quillin, Geale und Pirog sind alle sehr starke Jungs. Gennadi natürlich auch!
    Ich liebe das MW und hoffe, dass jetzt auch wirklich die richtigen Kämpfe kommen und nichts mehr à la Golovkin vs. Ishida und Martinez vs. Murray, wo nur spannend ist, in welcher Runde der Kampf endet!

  43. Cuban Warrior
    31. März 2013 at 00:16 —

    Chavez ist kein guter boxer, der hat nur einen Schädel aus stahl

    den würde gggmit einem Leberhaken ausknocken

  44. 3apa3a
    31. März 2013 at 00:17 —

    Kein Wunder das Sturm 2 Jahre vor ihm davongelaufen ist. Golovkin hätte auch Sturm in 3 Runden aufgefressen. Im Mittelgwicht wird er alle zerstören!!

  45. JohnnyWalker
    31. März 2013 at 00:17 —

    Matthews vs Crolla => DRAW

    war ein fantastischer Kampf, eine echte Schlacht!

  46. Dr.med. W. Stuhlgang
    31. März 2013 at 00:19 —

    cuban warrior

    nicht unbedingt, seine fresse würde bis zur unkenntlichkeit anschwellen

    tko im letzen viertel

  47. Cuban Warrior
    31. März 2013 at 00:19 —

    das Problem ist dass ggg Martinez zuunbekannt ist ,deswegen boxt er ja gegen murray, anstatt doppelweltmeister zu werden

    martinezsteht keine 6 runden gegen ggg

  48. gee
    31. März 2013 at 00:20 —

    Zu Erdei:
    Ganz ehrlich: Wenn jemand mit 38 noch so gut boxt, sollte noch weiterboxen! Guter Jab, der am Ende nicht mehr so gut kam, aber gute Defensive, gute Bewegungen im Oberkörper, flüssiges Umschalten zwischen Offensive und Defensive. Da könnten sich so einige Boxer mal was abschauen. Leider hat ihm etwas die Kraft und die Kondition zum Ende hin gefehlt, was ihn am Ende leider den Sieg gekostet hat. Trotzdem hat er dann noch eine gute Schlussrunde hingelegt.
    Angesichts der Tatsache, dass Grachev meist wenig getroffen hat und Erdei technisch überlegen war, hatte Erdei den Sieg verdient. Ich hatte ihn 2 Runden vorne.

    Zu Golovkin:
    Was für ein Knockout, hat nur noch gefehlt, dass Ishida ganz aus dem Ring gefallen wäre, dann wär es KO of the Year.
    Ich würde in der Zukunft gerne Golovkin gegen Chavez Jr. zu sehen. Mit seiner Punching Power macht er auch die 30 Pfund wett, die Chavez Jr. am Kampfabend mehr wiegt.

  49. El Demoledor
    31. März 2013 at 00:20 —

    Toll, wie Crolla am Ende noch mal zurückgekommen ist!
    Aber mein Punktestand (und EUER ALLER auch) freut sich über dieses WE mal wieder nicht.

    So, gleich Bellew vs. Chilemba.
    Auf keinen Kampf freue ich mich diesen Monat mehr!
    Habe zwar auf PS Bellew getippt, aber ich hoffe auf Isaac!
    C´mon, do it for Malawi!

  50. gee
    31. März 2013 at 00:23 —

    @JohnnyWalker:

    Matthews – Crolla war ja mal ein richtig guter Kampf. Schade, dass es solch guten Kämpfe in Deutschland nicht gibt, vor allem nicht in der Gewichtsklasse.

  51. SergioMartinez
    31. März 2013 at 00:23 —

    Ich kann mich an so so so so so viele Boxer erinnern die genauso angefangen haben wie golovkin und nicht wennige von ihnen sind gescheitert!! Golovkin soll seinen Gegner mehr als 25 Mark anbieten dann kann auch bessere Gegner bekommen. In der Geschichte gab es genug Boxer ,die die anderen fuerchten gelehrt haben aber zu nem gescheiten Angebot wuerde fast keiner nein sagen.

  52. JohnnyWalker
    31. März 2013 at 00:29 —

    @ gee

    Richtig! Solche Kämpfe sind Werbung für’s Boxen und die deutschen Leicht- und Federgewichte wurden leider Opfer der Universum-Pleite.

  53. Carlos2012
    31. März 2013 at 00:30 —

    Jeder weiß,das Golovkin gedoppt ist.Der Typ nimmt die ganze Zeit unerlaubte mittel 😀

  54. Wolfi
    31. März 2013 at 00:31 —

    SergioMartinez was hast du für ein Problem?

    Hast du Sorgen um deinen Martinez?

  55. SemirBIH
    31. März 2013 at 00:35 —

    Ich warte nur darauf, dass Pirog 100% wieder fit ist. Golovkin vs. Pirog wäre doch mal geil!! 😀

  56. SergioMartinez
    31. März 2013 at 00:37 —

    Wolfi nein ich mach mir sorgen um die Boxkentnisse mancher User ich hoffe das Martinez denn kampf an nimmt !!! Dann werden wir sehen was passiert!!

  57. JohnnyWalker
    31. März 2013 at 00:55 —

    Seit wann boxt Martinez im Halbmittelgewicht? Nö, Nö das ist nichts für Golovkin.
    Als Mittelgewichts-WM hat er 3 mal in Folge 3 Halbmittelgewichtler geboxt und es ist erstaunlich was sich manche darauf hier noch einbilden.

  58. JohnnyWalker
    31. März 2013 at 00:57 —

    Na gut außer Proksa, den hatte ich schlicht vergessen.

  59. 300
    31. März 2013 at 01:10 —

    Ein Kampf gegen Martinez wird nicht stattfinden. ..Das Risiko/ Nutzen Verhältnis stimmt nicht…..einer wie Chavez Jr. wird eher die Herausforderung annehmen…der hat ja nichts mehr zu verlieren und hat die Chance wieder WM zu werden

  60. box
    31. März 2013 at 03:39 —

    Erdei war knapper gewinner!!!” was für eine Punktrichter was haben die bewertet grachev hat viel mehr auf Deckung getroffen

  61. ggg
    31. März 2013 at 03:44 —

    ein Rückkampf wehre das beste Erdei-Grachev!!!

  62. Carlos2012
    31. März 2013 at 07:13 —

    Gibst doch nicht.Schon wieder Falsch getippt. 🙁

  63. Frank
    31. März 2013 at 07:28 —

    Das war ja wohl große Sauerei 🙁 Schande der Ungar war leider besser.

  64. Pawnee
    31. März 2013 at 10:38 —

    Also die Alvarado-Veranstaltung habe ich nicht gesehen, dazu kann ich nix sagen.

    Aber den Erdei haben se beschissen. Ein Draw wäre wirklich gerade noch okay gewesen, aber der Russe hat niemals gewonnen.

    Egal, gibt es so Fehlurteile (ich meine nicht Skandalurteil) also auch in Monaco, naja!

    Der Golovkin war gut. Aber man weiß nicht, auch wenn Ishida noch nie k.o. war, ob er sein Ende nicht doch schon verpasst hat oder ob Golovkin wirklich so stark ist. Wenn die ersten wirklich guten Namen genauso fallen, kann man wohl davon ausgehen, dass GGG seine Vorschusslorbeeren wirklich verdient hat und sich dort eventuell mal wieder ein richtig guter MW – SMW Fighter entwickelt. Die K.o.´s sind auf jeden Fall jetzt schon beeindruckend.

    Das gefährliche am Ishida-k.o. war nicht der Schlag selber, sondern der Fall übers zweite Seil und dann der Aufprall des Genicks mir dem nach hinten Schlagen des Kopfes ins Bodenlose. Ich hoffe, dass es da nicht zu den Folgeschäden kommt, wie bei den beiden Gegnern von Ali.

    Er war es ja auch, der aufgrund dieser Kämpfe unbedingt das vierte Seil wollte. Recht hatte er, wenn man Ishida gestern gesehen hat. Allein deswegen, kann man Ali nur als Besten bezeichnen, da er sich über die 12/15 Runden hinaus auch noch Gedanken um diesen Sport gemacht hat.

    Was ich von Boxrec nur lächerlich finde ist, dass GGG trotz dieses K.o.´s nicht einen Platz im MW hochgerutscht ist und dieser Spacko Geale noch vorm ihm rangiert. Das ist genauso ein Schwachsinn wie den Stieglitz nach dem Frauen-TKO über AA auf drei hochzuschieben.

    Naja, Boxrec eben. Statistik sehr gut, Bewertung mangelhaft.

  65. HWFan
    31. März 2013 at 12:03 —

    JohnnyWalker sagt: “ein linker Eierhaken mit aller Gewalt :D”

    😉

    …naja, es ist ja auch Ostern… 😉

    Eiersuche mal anders… 😉

  66. ghetto obelix
    31. März 2013 at 17:21 —

    Ob nun Erdei gewonnen hat oder (durch Betrug) verloren hat, interessiert doch eigentlich niemanden mehr groß !!!

    Erdei war mal ein guter, aber wie ich finde ein sehr langweiliger Boxer, der zwar auf den ersten Blick einen sehr imposanten Kampfrekord hat, aber eigentlich auch fast nur gegen zweit und drittklassige Gegner geboxt hat!

    Seine Zeit ist abgelaufen!

  67. streetfighter
    28. Juni 2013 at 19:46 —

    Der grachev hat verloren!!!

Antwort schreiben