Top News

Mit sechs Titelkämpfen ins neue Jahr – Petko’s Boxgala 16.01.2016

München – Petko´s Boxpromotion mit den Promotern Alexander Petkovic und Nadine Rasche starten das neue Box-Jahr mit einem Großangriff auf die etablierten Veranstalter. Insgesamt  sechs Titelkämpfe stehen auf dem Programm der Box-Gala am Samstag, 16. Januar 2016, im Studio 9 der Bavaria Filmstudios in München. “Das hat es in Deutschland noch nicht gegeben,” vermutet Alexander Petkovic nicht ohne Stolz. Tatsächlich: sechs der geplanten Kämpfe an diesem Abend sind Titelkämpfe, darunter zwei WBC-Junioren-Weltmeisterschaften der „Kraft-Brüder“ und die Deutsche Meisterschaft von Howik Bebraham im 2. Profi-Kampf.

Petkovic: „Wenn es meinen Jungs gelingt den Titel zu erobern, schreiben wir Box-Geschichte! Noch nie haben 2 Brüder an einem Abend den Titel der Weltmeisterschaft im Boxen errungen; keine Klitschko´s, keine Rocchigiani´s“.  Das “Kraft-Paket” aus München, Toni und James Kraft, sollen innerhalb einer guten Stunde den Sprung auf den WBC-Weltthron der Junioren schaffen. “In den vergangenen Wochen haben sie hart auf diesen Termin higearbeitet und einen ausgezeichneten Eindruck in Training hinterlassen.”

Unter Cheftrainer Alexander Petkovic und Konditionscoach Alfred Segerer haben die Jung-Spunde in Petko’s Gym in Dachau einen großen Schritt nach vorne getan.  Wie Alfred Segerer verschmitzt berichtet, wurde die Truppe auch zeimal auf die Zugspitze gejagt, “zu Fuß und in Rekordzeit.”

In seinem erst zweiten Profikampf geht es für Für Howik “der Löwe” Bebraham am 16. Januar 2016 bereits um die Deutsche Meisterschaft. Das hat sich der Neuling in Petkos Stall nicht nur durch seine herausragende Amateurkarriere verdient, sondern auch aufgrund seines beeindruckenden Profidebüts Anfang Oktober. An gleicher Stelle bezwang er den serbischen Meister Darko Maksimovic nach Punkten und sorgte beim Publikum in den Filmstudios für Begeisterungsstürme.

Das Paket der Titelkämpfe runden noch Florian Wildenhof und Goran Delic ab, die jeweils um die WBC-Europameisterschaft boxen, und Vartan Avetisyan, der um die internationale Deutsche Meisterschaft kämpft.

Tickets sind erhältlich an allen bekannten VVK-Stellen, bei www.muenchenticket.de und unter der Ticket-Hotline +49 176 24156141.

Der komplette Kampfabend wird live auf ranFIGTHING.de, der neuen Kampfsport-Arena von ProSiebenSat.1, übertragen. Eine Zusammenfassung der Gala ist auch in SAT.1 zu sehen.

Voriger Artikel

Trainerwechsel: Macht Wegner Zeuge zum nächsten „Doppeldeckungs-Boxer“?

Nächster Artikel

Franz Rill gegen Robert Helenius heute live!

5 Kommentare

  1. 19. Dezember 2015 at 13:58 —

    ……noch nie haben zwei Brüder an einem Abend den Titel der Weltmeisterschaft im Boxen errungen…….

    Hmmmm……das stimmt so nicht, die Bredahl-Brüder aus Dänemark wurden in den 90iger Jahren am gleichen Abend WBO-WM!

  2. 19. Dezember 2015 at 17:41 —

    Und was für Titel wären das denn wohl? Jetzt gibt’s auch noch eine WBC-Europameisterschaft. EBU, WBO, WBC – hat jemand noch eine EM? Man sollte so einen unkritischen Text nicht einfach so reinstellen.

    • 20. Dezember 2015 at 12:15 —

      @ mike

      Naja, es gibt Europameisterschaften der GBU, UBO, UBF, IBF, etc., aber der einzig wahre EM ist der der EBU, das andere ist nur Geldmacherei der jeweiligen Verbände!

  3. Petkovic: „Wenn es meinen Jungs gelingt den Titel zu erobern, schreiben wir Box-Geschichte! Noch nie haben 2 Brüder an einem Abend den Titel der Weltmeisterschaft im Boxen errungen
    ————————————————————–

    immer solche statistiken die die Welt nicht braucht. Seit 78min. hat sich Messi nicht mehr in der nase gepopelt. Seit 55 min. hat podolski kein einziges mal in einen Duden geguckt etc.

    Genauso dumm wie die Statistik von Felix Sturmovic, dass er sich jedesmal dafür feiert wie oft er den Titel wieder errungen hat. Das man den titel dafür immer wieder verlieren muss spricht nicht gerade für den Boxer und es ist daher absurd dies auch noch zu feiern.

    Genauso wenig interessiert es mich einen scheiß ob an einem abend 2 brüder oder 20 drillinge Weltmeister werden. Davon kann sich niemand etwas kaufen.

  4. 19. Dezember 2015 at 19:55 —

    boxt Petkovic eig. noch selber? ich dachte er wollte gegen chagaev um die wm?

Antwort schreiben