Top News

Mikkel Kessler: “Wenn ich verliere, höre ich auf”

Mikkel Kessler ©Claudia Bocanegra.

Mikkel Kessler © Claudia Bocanegra.

Für WBA-Supermittelgewichts-Weltmeister Mikkel Kessler (46-2, 35 K.o.’s) steht beim Vereinigungskampf gegen IBF-Champion Carl Froch (30-2, 22 K.o.’s) alles auf dem Spiel: sollte der 34-jährige Däne am 25. Mai verlieren, will Kessler seine lange und erfolgreiche Karriere beenden.

“Wenn ich verliere, höre ich auf”, sagte Kessler gegenüber Sky Sports News. “Wenn ich anständig und ehrlich verliere, bin ich weg. Ich werde aber nicht verlieren, ich werde gewinnen.”

Kesslers Trainer Jimmy Montoya kündigte für das mit Spannung erwartete Rematch sogar ein vorzeitiges Ende an. “Knockout. Dieser Kampf geht nicht über die volle Distanz”, so Montoya. “Wenn Mikkel das umsetzt, was er machen soll, wird er ihn ausknocken.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Audley Harrison: "Ein Sieg gegen Wilder würde mich in die Top 10 bringen"

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 27. und 28. April: Martinez, Garcia, Arreola, Brähmer uvm.

48 Kommentare

  1. karasov
    25. April 2013 at 11:10 —

    Mein Gefühl sagt dass dieses Mal Froch gewinnen wird.

  2. Benisch
    25. April 2013 at 11:40 —

    so sehr ich kessler auch mag… aber froch war in letzter zeit deutlkich aktiver und hat sich weiter entwickelt. ganz enges ding würd ich sagen

  3. schnippelmann
    25. April 2013 at 11:40 —

    Der Viking Warrior wird das Ding gewinnen. Ich denke auch durch Ko in den späteren Runden. Die Chance ist zwar 50:50 aber mein Gefühl sagt, dass Kessler es diesmal deutlich schafft.

  4. CrimsonFist
    25. April 2013 at 12:06 —

    Froch ist in sehr guter VErfasung,wird echt schwer und ich sehe 60/40 für Froch

  5. Dr.med. W. Stuhlgang
    25. April 2013 at 12:09 —

    wetten dass King der Schlümpfe um den vakanten regulären Titel gegen irgendwechen Lut.scher boxt?

  6. Michael
    25. April 2013 at 12:46 —

    Ich denke eher umgedreht.Froch sah nicht überwiegend souverän aus in den letzten Kämpfen.Er läßt nach und´aktiver war Froch auch nicht.Es gibt einen entscheidenden Unterschied bei beiden.Der Biss und der ist bei Kessler ausgeprägter als bei Froch ich tippe auf ko Sieg für Kessler in Runde 4 , 5 oder 6….

  7. Boxer44
    25. April 2013 at 12:49 —

    Das sind Kämpfe, die jeder sehen will. Ein Kopf-an-Kopf Duell! Sehe auch Fro(s)ch mit leichten Vorteilen in Punkto Agressivität und psychische Stäbilität. Daher tippe ich auf Froch, obwohl ich den Wikinger cooler finde 🙂

  8. 300
    25. April 2013 at 13:04 —

    50/50

    Hatte Froch leicht vorne gesehn…Doch nun tendiere ich zu Kessler…ai ai ai..

  9. Tom
    25. April 2013 at 13:20 —

    @ Dr.med.W.Stuhlang

    Welcher verkante Titel??

  10. DerSchöneRené
    25. April 2013 at 13:41 —

    Eigentlich sehe ich mit 60/40 Kessler vorne. Aber jetzt im Moment fällt mir Carlos seine Beschreibung über Frochs Zuckerschnitte von Freundin ein…deshalb, 60/40 für Froch!
    😀 😀

  11. Snoopy
    25. April 2013 at 13:50 —

    Einer der beiden wird dann wba superchampion und arthur regulärer wba wm. Somit hätten wir weiter doofi kämpfe in deutschland zu sehen

  12. Mayweather
    25. April 2013 at 13:51 —

    Kessler ist das Paradebeispiel eines guten, sympathischen Boxers. Doch den nächsten Kampf gegen Froch in London(!) wird er verlieren. Leider…

  13. mik
    25. April 2013 at 13:54 —

    Leute, wo soll sich denn Froch seit der Wad-Niederlage großartig weiter als Kessler entwickelt haben? Er hat einen überhypten Lucian Bute vorzeitig besiegt… Toll! Kessler hat Green und Magee weggeblasen was sicher auch keine schlechte Leistung ist. Für mich liegen die Fakten auf dem Tisch. Froch ist der Älter- und technisch limitiertere von beiden. Der Grund warum viele so denken ist, dass Froch in letzter4 Zeit Kämpfe mit höherer Medienresonz gemacht hat. Absoluter 50/50 Kampf der in beide Richtungen gehen kann.

  14. Eierkopf
    25. April 2013 at 15:01 —

    Solche ankündigungen von wegen ich hör bei einer niederlage auf sind doch totaler schwachsinn.

    Das bringt niemandem etwas. Auch wenn Kessler nicht mehr der jüngste ist hat er noch paar gute kämpfe vor sich, egal ob er nun gewinnt oder verliert gegen froch. Werde solche dummen ankündigungen nie verstehen.

  15. johnny l.
    25. April 2013 at 15:42 —

    Einfach nur ein ge.iler Fight – ich geben meinen Tipp erst bei der PL ab, aber ich weiß noch nicht für wen. Echt keine Ahnung, jeder von beiden hats voll drauf – SMW Champions League!

  16. Allerta Antifascista!
    25. April 2013 at 16:34 —

    Schade, das dies der letzte Kampf von Kessler sein wird!

  17. Hannes
    25. April 2013 at 17:03 —

    Wenn Froch frühzeitig anfängt , sollte es mit Heimvorteil für ihn reichen ..

  18. Dave
    25. April 2013 at 17:07 —

    Kessler ist ein symphatischer Kerl der vorallem auch gut Boxen kann nicht zu Vegleichen mit Abraham oder anderen Sauerland Nieten,Froch ist boxerisch mindestens genauso gut und denn ersten Kampf der beiden sah ich unentschieden,es ist wirklich schwer zu tippen,Froch hatte im Vergleich in seinen letzten Kämpfen die etwas besseren Gegner gehabt,Kessler dagegen die leider etwas schwächeren was er wohl Onkel Sauerland zu verdanken hat,sehe das Ding bei 55/45 bei Froch denke es wird ein ganz knapper Punktsieg für denn Briten,und hoffe auf einen guten Kampf.

  19. dalein
    25. April 2013 at 17:51 —

    Kessler wird klar gewinnen: er hat mehr Biss als die Kobra 🙂 und die dickeren E.ier … man denke nur an Frochs prüde Lebensgefährtin!

  20. Tom
    25. April 2013 at 18:01 —

    @ Snoopy

    Das ist aber noch die Frage ob einer der Beiden nach dem Kampf WBA-Superchampion wird,denn das ist ja bereits Andre Ward!!

  21. Allerta Antifascista!
    25. April 2013 at 18:09 —

    @Tom
    Ich glaube Ward ist nur noch Emeritus-Champion!

  22. simon_says
    25. April 2013 at 19:13 —

    bin mir nicht sicher gewinnt, aber ich bin mir sicher, dass man danach noch lange über den kampf sprechen wird.

  23. Florian
    25. April 2013 at 19:48 —

    Ich hoffe Kessler gewinnt. In ihm stecken noch einige Kämpfe. Froch ist zwar brandgefährlich aber mein Gefühl sagt mir das Kessler sich (in einem mit Sicherheit spannenden und dramatischen Kampf) durchsetzen wird.

  24. Carlos2012
    25. April 2013 at 20:06 —

    Sehr schwer einzuschätzen,wer der Favorit ist.Da ich Frochs Freundin sehr Schätze und schon auf die Alte ein gerubbelt habe,bin ich für Froch. 😀

  25. Simon8965
    25. April 2013 at 20:32 —

    Ich glaube, der Gewinner des Matches wird von der WBA zum Unifed-Champion ernannt, aber nicht zum der Super-Champion, der ja bekanntlich Andre Ward ist (Emeritus-Champ ist er bei er WBC, nicht bei der WBA). Ich glaube auch nicht, dass der reguläre Gürtel dann vakant ist, da es ja 2 Titelträger gibt. Das Gleiche müsste auch bei Alvarez vs Trout passiert sein, dort ist Mayweather der Super-Chmapion.

  26. johnny l.
    25. April 2013 at 20:32 —

    @ Carlos, du hast recht, sie hat zwei starke Argumente, die für Froch sprechen 😀

  27. Nowi
    25. April 2013 at 20:58 —

    Das wird ein Hammer Kampf!!!! Schön das wir sowas sehen werden !!!!!

  28. Carlos2012
    25. April 2013 at 21:00 —

    @johnny l.

    😀 😀 😀 So ist es 😉

  29. Allerta Antifascista!
    25. April 2013 at 21:21 —

    @Simon
    Hast Recht! Emeritus-Champ ist er bei der WBC, nicht WBA! Da habe ich mich geirrt! 🙂

  30. Bronx Bull
    25. April 2013 at 21:26 —

    Go Caaarl! C’mon Caaarl 😉

    Ja, ja eigentlich bräuchte die Cobra gar keinen Trainer mehr. Den hört er im Fight eh nicht, da er von seiner Freundin übertönt wird.

  31. 300
    25. April 2013 at 23:11 —

    @ Carlos

    Was hälst du von Gina Carano???
    Auf die hab ich mir einen gerubbelt 😀

  32. 300
    25. April 2013 at 23:16 —

    @ Carlos

    Was hälst von Mass Effect???
    Bun grad bei Teil 3…. Geile Games ….oder spielsr nur an dir selbst ? 😉

  33. 300
    25. April 2013 at 23:17 —

    Sc.he.iß Smartphonetastatur

  34. Allerta Antifascista!
    25. April 2013 at 23:33 —

    @Carlos
    😆

  35. Marco
    26. April 2013 at 01:50 —

    Diese exzellente Ansetzung wird natürlich nicht gezeigt auf ARD, obwohl sie einen Vertrag mit Sauerland haben (Kessler ist bei Sauerland). Warum wohl… eben weil man nicht möchte dass der Durchschnitts-Dummy-Event-Zuschauer merkt, dass die Besten eine Liga höher sind als das was man ansonsten präsentiert (Abraham, Huck, Gutknecht & Co.). Es ist schade und extrem kurzsichtiges Denken der Deutschen TV-Sender dass man dem Publikum die besten (internationalen) Boxkämpfe vorenthält nur weil keine Deutschen Boxer beteiligt sind. Anmerken könnte man noch, dass die – “eingedeutschten” Boxer wie Huck (Muamar Hukic), Abraham (Avetik Abramjan), Felix Sturm (Adnan Catic) usw. alle auch keine (echten) Deutschen sind, also was soll diese Verarsche. Man könnte den boxunkundigen Durchschnitts-Event-Zuschauer schon an das Boxen ranführen, will aber gar nicht, man will nur kurzfristig abkassieren mit Luschen-Kämpfen die wenig kosten und mit wenig Risiko (für den Heimboxer). Klitschkos mit RTL machen dasselbe und darum sind auch ihre Börsen MASSIV TIEFER als was die Champions in den 80er und 90er Jahren verdienten. Lieber kassiert man 10x moderate Börse, dafür mit tiefem Risiko, als 2-3x grosse Börse mit viel Risiko. Zum Glück gibt’s noch Boxer wie Froch u.a. die noch Oldschool sind. So extrem wie in Deutschland ist es in UK und USA nicht (Heim-Boxer werden von den TV-Stationen nicht so extrem geschützt, müssen sich stellen).

  36. Mayweather
    26. April 2013 at 02:22 —

    Zwei boxerische Ausnahmetalente trauen sich und boxen gegeneinander. Ein absolut geiler Kampf! Respekt das ein solcher (boxerisch wertvoller) Kampf zustandekommt…

  37. Carlos2012
    26. April 2013 at 07:43 —

    @300

    Meine Antworten werden von adrivo gelöscht 🙁
    So jetzt muß ich mal schnell zu arbeit..

  38. Klitschkonull
    26. April 2013 at 08:23 —

    60:40 für Kessler

  39. Milanista82
    26. April 2013 at 10:08 —

    Sollte Kessler versuchen toe to toe mit Froch zu gehen, wird er diesmal garantiert nicht die decision bekommen. Er sollte smart bleiben und versuchen seine boxerische Überlegenheit auszuspielen.

  40. angel espinosa
    26. April 2013 at 10:41 —

    Hannes sagt:

    25. April 2013 um 17:03

    Wenn Froch frühzeitig anfängt , sollte es mit Heimvorteil für ihn reichen ..
    —————————————————————————————————

    Wie Recht du hast…..Im ersten Kampf hat der Britte wirklich die ersten drei Runden verpennt.
    Trotz alledem hat nur Kessler von beiden eine gute Chance gegen Ward.Also alles auf Kessler ,damit sich Carlos in Zukunft weder auf Froch`s Freundin noch auf Ward einen ru.bbeln kann .grins

  41. Tyson Lennox
    26. April 2013 at 13:59 —

    Kessler hat bisher 2 seiner vier Auswärtsfights verloren. Gegen Froch in Nottingham sehe ich ihn wieder hinten. Dann sollte es aber einen dritten Kampf auf neutralem Boden geben!

  42. Simon8965
    26. April 2013 at 17:15 —

    @Marco: Naja, wenn die ARD die Rechte am Kessler-Kampf hätten, würden sie ihn 1000% zeigen, da der Abend aber nicht von Sauerland veranstaltet wird, dürfen sie ihn nicht ausstrahlen.

  43. Marco
    26. April 2013 at 19:13 —

    @Simon: Rechte kann man sich beschaffen – wenn man will… Kein anderer Deutscher Sender hat die Rechte, der Veranstalter würde sicher gerne auch an Deutschen Sender verkaufen. Die Beziehungen hätte Sauerland, wenn die ARD senden wollte, wäre es null Problem.

  44. schnippelmann
    26. April 2013 at 21:14 —

    Was für Einschaltquoten sollen denn da zustande kommen? Gegen Beyer war er das letzte mal in der deutschen Medienlandschaft live zu sehen. Boxkenner können mit Kessler was anfangen aber der Rest??? Daher keine Übertragung. Zumal Sauerland nur eine bestimmte Anzahl an Kämpfen übertragen kann.

  45. angel espinosa
    26. April 2013 at 21:30 —

    Das Wort zum Sonntag ,und dann Kessler -Froch passt doch oder ? Gegensetze ziehen sich an .

  46. Dave
    26. April 2013 at 22:44 —

    Das wird ein Super Kampf mindestens genauso gut wie der erste Kampf der beiden Leute das war doch wiedermal klar das solch ein Duell nicht von der ARD ausgestrahlt wird,die Zeigen lieber denn limitierten Abraham,Brähmer,und konsorten solche Kämpfe wie Froch gegen Kessler 2 werden wir auf der ARD nicht so schnell sehen.Naja Gottseidank gibt es Streams im Internet.

  47. Markus
    26. April 2013 at 23:13 —

    @Schnippelmann: Sicher wären die Quoten anfangs nicht gut, man müsste aber die internationalen Top-Kämpfe nur richtig promoten, dann würde das breite Interesse grösser als jetzt. Was jetzt gesendet wird, ist billig und schlecht (zumindest für Box-Kenner).

  48. 29. April 2013 at 18:25 —

Antwort schreiben