Top News

Mike Tyson in LA verhaftet

Am Flughafen von LA schnappten für Mike Tyson erneut die Handschellen zu.

Am Flughafen von LA schnappten für Mike Tyson erneut die Handschellen zu.

Und wieder einmal ist Iron Mike Tyson mit dem Gesetz in Konflikt gekommen.

Am Flughafen von Los Angeles ist Tyson scheinbar mit einem Paparazzi aneinander geraten. Anschliessend wurde er wegen des Verdachts der Körperverletzung verhaftet. Auch der Paparazzi wurde verhaftet und anschliessend wegen einer kleinen Verletzung an der Stirn ins Krankenhaus gefahren.

Der Vorfall ereignetete sich am gestrigen Mittwoch gegen 16:30 Uhr Ortszeit an einem United Airlines Ticketschalter in Terminal 7 des LAX. Bereits seit gestern Abend befindet sich Tyson wieder auf freiem Fuß.

Seine Sprecherin sagte, er sei mit seiner Frau und ihrem 10 Monate alten Kind unterwegs gewesen sein, als er von einem aggressiven Paparazzi angegriffen wurde. Er habe sich anschliessend lediglich selbst verteidigt.

Voriger Artikel

Culcay-Keth unterschreibt bei Universum

Nächster Artikel

Wochenendvorschau 13.11.-14.11.2009

2 Kommentare

  1. ricdo.h
    10. Februar 2010 at 01:34 —

    die sollen doch mal maik tyson seine ruhe lassen dann haben auch ander ihre ruhe

  2. du
    9. August 2010 at 01:17 —

    ia solt mal di doitsche rechtschraibung leanen (zumindest einige)

Antwort schreiben