Top News

Mike Tyson: “Haye hat keine Chance”

Mike Tyson ©Geoffrey Ciani / ESB.

Mike Tyson © Geoffrey Ciani / ESB.

Wladimir Klitschko hat für seinen Titelvereinigungskampf gegen David Haye (RTL / 22:45) prominente Rückendeckung bekommen: der ehemalige unbestrittene Schwergewichts-Champion Mike Tyson räumt Haye kaum Chancen ein und geht von einem kurzen Kampf aus.

“Ganz logisch betrachtet wird Klitschko Haye K.o. schlagen”, sagte Tyson in einem RTL-Interview. “Als objektiver neutraler Beobachter muss ich sagen, dies ist ein Zwei- oder Drei- Runden-Kampf. David hat nie die Schlagkraft gezeigt, einen Mann vom Kaliber Klitschkos in den Rückwärtsgang zu zwingen.”

“Ich sehe keine Chance für Haye, wenn ich die Situation logisch betrachte. Klitschko hat keine Schwachpunkte, es sei denn, er bekommt einen Herzinfarkt in diesem Kampf”, so Tyson weiter.

Ringlegende George Foreman sieht die Angelegenheit hingegen ganz anders: der zweimalige Schwergewichts-Weltmeister glaubt, dass Haye defensiv boxen wird, um Klitschko dann mit einzelnen schnellen Aktionen zu überraschen. “Ich denke, David Hayes Punch kann nicht mit seinem Großmaul standhalten, deswegen wird er den Kampf auf sich zukommen lassen”, sagte Foreman. “Er ist wohl einer der talentiertesten Jungs im Schwergewicht und sein besonderes Merkmal ist seine enorme Schnelligkeit. Wladimir ist immer dann gut, wenn er den Kampf nicht diktieren muss, sondern mit seiner Defensive und dem enormen linken Jab kontrollieren kann. Wenn er agieren muss, wird es schwer für ihn, gerade gegen einen so schnellen Mann wie David Haye.”

Der 62-jährige erwartet daher “weniger eine Schlacht als vielmehr ein zähes Ringen, das von Taktik und Technik geprägt sein wird.” Foreman glaubt, dass der Kampf über die volle Distanz gehen wird, wo Haye nach Punkten dann leichte Vorteile haben werde.

[polldaddy poll=5193897]

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vitali Klitschko: "David Haye ist kein echtes Schwergewicht"

Nächster Artikel

Ward vs. Froch: Super Six-Finale am 29. Oktober in Atlantic City

176 Kommentare

  1. Shlumpf!
    2. Juli 2011 at 20:54 —

    Kämpfe im freien haben schon was – wenns Wetter stimmt. Dafür ist Deutschland, gerade Nordeutschland, aber einfach zu wechselhaft um sowas vorherzusagen. W
    Wenn man in Spanien für Juli Sonnenschein einplant, ist das verständlicher – und selbst da gibts keine Garantie

  2. norther
    2. Juli 2011 at 20:56 —

    Wenn der Fight vor der 4ten Runde witterungsbedingt abgebbrochen wird, gibs keine Wertung – hört sich nicht gut an

  3. norther
    2. Juli 2011 at 20:57 —

    Korr.:vor Ende der 4ten Runde

  4. Tom
    2. Juli 2011 at 21:04 —

    Weiß einer von euch wie das Wetter im Moment in Hamburg ist und wie die Prognose in 2 Std. aussieht?

  5. KING
    2. Juli 2011 at 21:09 —

    Coundown leute 😉
    Ich hoffe und glaube haye gewinnt, obwohl wladimir in klasse typ ist

  6. Shlumpf!
    2. Juli 2011 at 21:18 —

    laut wetter.com für 23:00

    leichter Regen, 15°C, Westwind 22 km/h

  7. Nightwalker
    2. Juli 2011 at 21:29 —

    Na toll…hoffentlich fällt das nicht noch in letzter Sekunde ins Wasser !
    Das wäre für uns alle hier wohl der absolute SuperGAU….

  8. matthias
    2. Juli 2011 at 21:34 —

    Wie in der Grundschule ist das Liebe schüler und schülerinen wir müssen heute wegen schlechten weter das Sportfest absagen habt alle noch einen schönen Tag. So wars mal bei mir in der Grundschule. Das hier ist aber Profesionelles Boxen wenn man weis das sowas passieren kann kämpft man in einer Halle ganz einfach total unprofesionel

  9. matthias
    2. Juli 2011 at 21:34 —

    meinte wetter

  10. matthias
    2. Juli 2011 at 22:15 —

    was tyson gerade gesagt hatt mal schauen ob tyson recht hatt ich hoffe nicht.

  11. matthias
    2. Juli 2011 at 22:32 —

    die armen zuschauer bezahlen viel geld für den kampf und stehen dann im regen echt arm die zuschauer. Kommisch hier schreibt keiner in der Werbepause ich bin der einzige

  12. bruno
    2. Juli 2011 at 22:42 —

    jetzt wolt ihr mich wohl verarschen. ein kampf ohne dach. so blöde kann doch keiner sein.

  13. Weltmwistr
    2. Juli 2011 at 22:43 —

    Ich schau erst den Kampf und “laber” dann !!!

  14. Mr. Wrong
    2. Juli 2011 at 23:01 —

    kindergarten sch eiß e

  15. Nightwalker
    2. Juli 2011 at 23:04 —

    Hose Voll ?
    Warum kommt der nicht ?

  16. Onkeljuersche
    2. Juli 2011 at 23:17 —

    @roscoe: immer dieses Gelabere vom “Verschaukeln”, das in Deutschland Tradition hat … als wenn das in GB oder in den Staaten anders wäre!

  17. Nightwalker
    3. Juli 2011 at 00:21 —

    Tja Haye….vor dem Abort in die Hose ges.chissen !!!

  18. Nightwalker
    3. Juli 2011 at 00:27 —

    Hahahahahahahahahaha…bla bla bla Fuß Aua, Hand Aua….Kopf Aua !!!
    Man Haye…..halt die Fresse und fahr nach Hause !!!

  19. tomek22
    3. Juli 2011 at 00:33 —

    luftschläge sind in deutschland punkte …. deutschland ist das schlimmste fürs boxen nur verarsche

  20. Nightwalker
    3. Juli 2011 at 00:34 —

    Wo seid ihr ganzen Klitschko Hater….
    ihr strickt wohl gerade an eueren Ausreden ?
    LOL !!!

  21. bigbubu
    3. Juli 2011 at 00:36 —

    Keine Angst Nightwalker, die kommen noch früh genug!

  22. Berlin2k
    3. Juli 2011 at 00:38 —

    wooooooooooo sind alle haye fans, haye hat fuß schmerzen , hand schmerzen ohja lächerlich ey!!!! Haye war nicht schlecht aber klitschko war besser und findet euch damit ab hahahaaaaaaaaaaaaaa!!

  23. Carlos2012
    3. Juli 2011 at 00:41 —

    Die Chancen standen 50:50
    Der Wladimir war aktiver und der Haye hat leider zu wenig getan.
    Naja die punktrichter waren wohl besoffen.Der Kampf war knapp.
    Vielleicht 2 oder 3 runden für Wladimir.der Klitschko hat viel
    Geschlagen aber wenig getroffen….

  24. BOB
    3. Juli 2011 at 00:42 —

    was ist das für ein Zirkus?
    wollen die uns alle verarschen?
    11 runden Theater. eine letzte runde richtiges boxen.
    eee, und dann wollen wir noch sturm,abraham oder huck kritisieren.
    was für ein müll war heute, echt.
    WAS FÜR EIN MÜLL???????

  25. boxopa99
    3. Juli 2011 at 00:44 —

    ausreden, ausreden, ausreden…. Haye ist Weltmeister im weglaufen

  26. DirtMcGurk
    3. Juli 2011 at 00:44 —

    niemand kann den Kampf ernsthaft bei haye sehen.wlad hat konstant mehr getroffen,er hat besser getroffen und seine connect rate ist wesentlich höher gewesen. kein Skandal, kein betrug.

  27. BOB
    3. Juli 2011 at 00:45 —

    klitschko vs Haye WAS FÜR EIN MÜLL.
    total full shirt.

  28. BOB
    3. Juli 2011 at 00:46 —

    MÜLLLLLLLLLLL

  29. boxopa99
    3. Juli 2011 at 00:48 —

    Carlos bist du besoffen? Es waren nicht 2- 3 runden!!!
    Klitschko hat ganz klar gewonnen.

  30. Ken Norton
    3. Juli 2011 at 00:49 —

    Mittelmäßiger WM-Kampf. Nicht ein einziges Mal enge Kampfsituationen. Beide ganz weit weg von den Schwergewichtsweltmeistern der 70er und 80er Jahre. Klitschko hat nach Punkten gewonnen, aber völlig glanzlos. Das dieser schrott so gehypt wurde…da sind wir alle mal wieder die Trottel, die an großen Sport glaubten!

  31. DrHenrik
    3. Juli 2011 at 00:50 —

    Der große Sport hat sich weiterentwickelt. Wer groß sein will, muss einen Klitschko schlagen.

  32. bigbubu
    3. Juli 2011 at 00:52 —

    Na schön langsam kommen sie ja die enttäuschten Haye Fans.

  33. BOB
    3. Juli 2011 at 00:52 —

    haha, wir sind alle naive trottel.
    was für ein theater.

  34. matthias
    3. Juli 2011 at 00:53 —

    naja haye hatte diesmal nicht voll die explosivität wie in andere kämpfe die letzte runde wo er getroffen hatt und wladimir geklammert hatt. habe ich gedacht oh vieleicht wirds jetzt doch noch was leider nicht. habe kampf gewertet mit 115:113 für wladimir klitschko (Punkt abzug mit eingerechnet)

  35. bigbubu
    3. Juli 2011 at 00:54 —

    @BOB

    Bitte nicht von Dir auf andere Schließen

  36. norther
    3. Juli 2011 at 00:56 —

    Sry, aber Klitschko hat heute verdammt schlecht ausgesehen, hat selten richtig getroffen, das Ergebnis ist überdeutlich, aber Haye hätte ihn sowieso ausknocken müssen, er war dran aber es hat nicht gereicht- inwieweit die Verletzung eine Rolle gespielt hat werden wir nie erfahren- Fazit: Glanzloser Sieg für Klitschko FERTIG

  37. Ken Norton
    3. Juli 2011 at 00:58 —

    “der große Sport hat sich weiterentwickelt…” tja, wenn man selbst nie geboxt hat, kann man ja wenigstens eine kontroverse Meinung vertreten. Ein “BoxDr”wird daraus aber ganz bestimmt nicht, eher ein LehrlingHendrik!

  38. Possi
    3. Juli 2011 at 00:58 —

    Ich hatte Klitschko mit 2 Runden vorne.

  39. Berlin2k
    3. Juli 2011 at 00:59 —

    @norther
    du siehst heute schlecht aus…..weil du wahrscheinlich weinst aufgrund dessen das haye verloren hat haha

  40. bruno
    3. Juli 2011 at 01:02 —

    @ ken norton
    wir können woll alle nix dafür das wir in der falschen zeit geboren wurde. früher war alles besser usw

  41. UpperCut
    3. Juli 2011 at 01:03 —

    HAYE ist Weltmeister — IM TURNEN! tolle koerperkontrolle, aber er hat nicht ernsthaft mitgeboxt, daher sag wladimir auch nicht ganz so gut aus, aber gegen einen der nur nix abbekommen will kannst du nicht gut aussehen. WLADIMIT HAT DEN KAMPF GEMACHT, haye ist eben doch nur ein grossmaul, wenn auch ein guter turner.

  42. DrHenrik
    3. Juli 2011 at 01:05 —

    KenNorten @ blödes Gelaber: *gähn*

  43. BOB
    3. Juli 2011 at 01:05 —

    @bigbubu
    du hast auch das geguckt – also du bist auch naiv.

  44. Fastboxer
    3. Juli 2011 at 01:06 —

    hahahah was los klitschkohater wo seit ihr da hatte der alte tyson doch recht david haye große sprüche aber nix dahinter der soll wieder ins cruiser

  45. Markus
    3. Juli 2011 at 01:09 —

    Alle reden auf rtl vom souveränen Sieg von Klitschko. Aber ich finde schon das Hay Klitschko mit seiner Schnelligkeit vorgeführt hatte, der sah wirklich wie ein Roboter gegen ihn aus. Klitschko hätte die Möglichkeiten gehabt den Hay KO zu schlagen, nur er war total überfordert mit dieser Schnelligkeit.

  46. DrHenrik
    3. Juli 2011 at 01:09 —

    @KenNorton: Schnautze voll von Hatern wie Dir. Das letzte mal habe ich vor 4 Tagen geboxt. Get a life.

  47. Helivan
    3. Juli 2011 at 01:09 —

    Klitschko hat definitiv gewonnen aber die Punktrichter waren wirklich besoffen. So klar habe ich Wlad nicht vorne gesehen. Ich wusste, das er gewonnen hat aber die Punktrichterentscheidungen waren völlig übertrieben. Nichts desto trotz einer der besten HW-Fights die es seit langem gegeben hat.

  48. Mr. Wrong
    3. Juli 2011 at 01:11 —

    Erstmal Respekt an beide. Weder Haye noch WK haben einen Glaskinn, das sollte jetzt jedem klar sein. Ich muss ehrlich sagen, ich habe Hayes Speed unterschätzt, der Junge ist verdammt schnell und explosiv. Haye könnte tatsächlich VK auspunkten.
    Haye sollte nun um den vakanten WBA Titel boxen oder eben gegen VK, bin angenehm von ihm überrascht.

  49. UpperCut
    3. Juli 2011 at 01:13 —

    ich habe KEINEN RESPEKT vor haye! er hat doch nur versucht zu ueberleben und seine Schnelligkeit zu nutzen um nicht KO zu gehen. er hat doch garnicht mitgekaempft und das nach all dem gelaber. ich hatte den kampf 118-110.

  50. DrHenrik
    3. Juli 2011 at 01:13 —

    Haye ist insgesamt 8 mal zu Boden gegangen. Absolut lächerlich. Der Typ sollte sich schämen. Er darf gerne wieder im Cruisergewicht boxen.

  51. UpperCut
    3. Juli 2011 at 01:15 —

    “Haye is the Sven ottke of the heavyweight division.” schrieb gerade jemand bei boxrec und es stimmt 🙂

  52. Nightwalker
    3. Juli 2011 at 01:16 —

    @Marcus
    Das war definitiv ein souveräner Punktsieg , da gibt es gar nichts zu rütteln.
    Gegen einen Boxer , der 12 Runden lang immer nur den Schlägen ausweicht und immer nur davon läuft , kann man nicht gut aussehen.
    Das ändert aber nichts am Ergebnis !
    Haye hat gebblufft , Klitschko wollte sehen und Haye hat verk.ackt.
    DAS IST NUN MAL FAKT !!!

  53. leif
    3. Juli 2011 at 01:18 —

    Ich hatte auch befürchtet das David Haye so limitiert ist wie er heute gezeigt hat. War immer kritisch gegen seine boxerische Leistung. Habe hzwar auf eine Überraschung gehofft und gewünscht. Das er nun nicht nur Sprüche rausgibt, sondern auch Taten folgen. Mike hat völlig recht. Ich hatte es auch nicht viel anders erwartet, zwar gehofft das ich falsch lag, um bisschen frischen Wind im HW zu bekommen.
    Habe den Kampf durch schwedischen TV10 gesehen mit Roger Pettersson und Robert Helenius als Kommentatoren. Das war sehr angenähm. Der Kampf war ok und das Urteil völlig in Ordnung. Bei mir war es 118-110.

  54. matthias
    3. Juli 2011 at 01:18 —

    so jetzt gibts keinen guten gegner mehr für die klitschkos also werden wir wieder viele KO Siege von wladimir sehen. Den wenn haye schlecht gewessen wäre hätte wladimir ihn besiegt naja als nächstes will ja wladimir gegen diesen derek chisora kämpfen.

  55. Nightwalker
    3. Juli 2011 at 01:21 —

    @matthias
    “Den wenn haye schlecht gewessen wäre hätte wladimir ihn besiegt”

    ???
    Wladimir hat Haye besiegt…sogar einstimmig !

  56. Ali BlaBla
    3. Juli 2011 at 01:22 —

    weiß jemand wo man die presseconferenz nach dem fight liuve sehen kann? müsste dann ja jetzt gleich sein 🙂

  57. Carlos2012
    3. Juli 2011 at 01:22 —

    Ich finde Haye hat Wladimir vorgeführt mit seiner schnelligkeit
    und Körper Bewegung.Wenn Haye aktiver gewesen währe hätte
    er den Kampf gewonnenEin Rematsch währ angebracht.Diesmal
    in England

  58. UpperCut
    3. Juli 2011 at 01:22 —

    lol, wladimir hat gewonnen du pappnase und zwar ober deutlich.

  59. glor
    3. Juli 2011 at 01:25 —

    JAJA alles ganz klar kltischko hat super geboxt haye deklassiert und der ist ja nur weggerannt bla bla bla.

    Ich hatte klitschko 115: 114 vorne so deutlich war da gar nix.
    Wenn Haye kam hat er getroffen und wladimir hat immer wieder only jab jab jab ecklig der typ der soll lieber zum fechten gehen.

  60. KING
    3. Juli 2011 at 01:26 —

    Haye war wirklich verletzt, darum
    Konnte er nicht Reinspringen, seine berühmten hayemaker landen, aber respekt für den
    Champion WK hat verdient gewonnen Gratulation 🙂
    Sehr packender Fight

  61. matthias
    3. Juli 2011 at 01:26 —

    nightwalker sorry verschrieben meinte ko gehauen aber wie gesagt jetzt kommen wieder die klitschko gegner die weggehauen werden also braucht sich keiner sorgen machen das wladimir nächsten kampf wieder nur nach punkten gewinnt.

  62. UpperCut
    3. Juli 2011 at 01:31 —

    Haye wollte GARNICHT gewinnen, er hatte nur so ein grosses maul um mit dem kampf viel GELD zu machen und nie wieder arbeiten zu muessen!

  63. hayemaker
    3. Juli 2011 at 01:35 —

    David haye hat eine bein verletzung da bin ih mir sicher ich habe gemerkt das er nicht reinspringt das war der grund aber wen ernicht er gestagt hatte ich habe eine fuss verletzung und den kampf abegsagt hatten alle gedaxht der hat ja nur angst. david haye. gegen wladimir rematch soll es geben

  64. Helivan
    3. Juli 2011 at 01:38 —

    @ hayemaker

    geh nach Hause loser. Heul dich schön aus, dann kannste hier wieder posten, wenn du deine Emotionen unter Kontrolle hast.

  65. hayemaker
    3. Juli 2011 at 01:46 —

    hej deine Eltern sind zwinlinge du inzucht

  66. hayemaker
    3. Juli 2011 at 01:48 —

    UpperCut) wie bist du njr auf den gay namen gekommen. kanst ja lieber mister gay schreiben tönt einbisschen besser

  67. Kano
    3. Juli 2011 at 01:58 —

    Naja der gute Mike ist einfach pleite und hat sicher eine gute Summe von denn Klitschkos für das Interview erhalten,da würde ich bei der Summe den Wlad ebenfalls gut reden.

  68. KING
    3. Juli 2011 at 02:01 —

    War rin super hw kampf leute, gute nacht euch allen

  69. hayemaker
    3. Juli 2011 at 13:09 —

    de mike ist mit abstane der grösste idiot den ich keenne keine ahnig hat er er denkt man muss nur wie er rein man kann auh wie davjd haye ewinnen er musste nur mehr ran david haye ist und bleibt fur mich der beste

  70. bigbubu
    3. Juli 2011 at 13:14 —

    Der Idiot hatte aber Recht! 🙂

  71. Sentij
    3. Juli 2011 at 22:03 —

    hayemaker du ratte, seih ruhig wenn du keine ahnung hast 11 jähriges kind. Tyson hätte Haye in 3-5 runden ZERLEGT

  72. jo
    3. Juli 2011 at 23:01 —

    Also manchmal stellen sich mir wirklich die Nackenhaare wenn ich hier die Dummheit mancher User schon aus wenigen Worten lesen darf!

    Schon mal Rennradfahrer gesehen? Wenig Gewicht, damit se schnell sind – Schon mal nen Sumoringer gesehen? Schwer, damit se mit Masse den Gegner einfach ausm Ring schieben können – Schon mal nen Formel 1 Fahrer gesehen, der groß und dick ist?

    Bitte einfach nur mal logisch mit Menschenverstand denken! Wie soll es wohl aussehen, wenn ein Klitschko gegen einen Valuev boxt? Mann oh mann, ist der große aber lahm und der kleine schnell!

    Die beiden hatten gestern 13,5 kg Gewichtsunterschied! Das war dem Klitschko sein 2 leichtester Gegner in über 60 Kämpfen… Klar sieht der da nicht ganz so schnell wie sonst aus und trifft auch weniger, weil Heye eben zu schnell aufgrund seiner Cruisergewicht Herkunft und seines geringeren Gewichtes ist… Meint ihr etwa ein Marco Huck würde nicht auch schneller sich bewegen können als der Klitschko? Man sowas von klar ist das – dumme behinderte Physik aus der 5. Klasse ist das!

    Der Heye soll zurück ins Cruisergewicht und gegen den Marco Huck kämpfen, dann seht ihr auf einmal, dass er doch nicht so schnell ist. Und jetzt mal ganz im Ernst! Ihr glaubt doch nicht das der Klitschko nichts kann, der ist seit 5 Jahren Weltmeister und vor 13 Jahren hat er das erste mal nen Titel umgeschnallt.

    Nur zur Auffrischung – der hat schon mal ganz ganz ganz unten vor seinem Karriere-Aus gestanden – im Gegensatz zu einem Haye… Seinen Titel gegen Sanders verloren und dann 2 Kämpfe später bei der nächsten Titel Chance wieder gegen Brewster verloren. Da war der sowas von unten und keine Sau hat den mehr aufm Zettel gehabt.

    Dann wieder hochgekämpft und allem getrotzt – Er ist seit 5 1/2 Jahren Weltmeister – ungeschlagen seit über 6 Jahren – macht mehr Kämpfe als andere Schwergewichtler im Jahr! David Haye – der hat gegen einen Valuev gewonnen, der auch schon gegen Ruslan Chagayev oder andere Pfeifen verloren hat… Nix hat der im Schwergewicht erreicht. Wladimir Klitschko hat mehr Profi Kämpfe mit seinen 35 Jahren als je ein Schwergewichtler vor ihm… Also macht endlich mal die Augen auf und haltet euch nicht immer an so Verschwörungstheorien fest! Das sind einfach knallharte Fakten!

    Und zum Thema Tyson – klar war das ein überragender Boxer, bis sein Trainer und Mentor gestorben ist und er dann bei Don King Drogen bekam – aber zu seiner Zeit war er das, so wie alle anderen auch! Bis ein Holyfield oder Lewis kamen – und jetzt sinds eben die Klitschkos – Danach wirds auch wieder welche geben die Weltmeister sind! Aber sind die deswegen schlechtere Weltmeister? Oder kleinere? Ist ein Olympia Sieger schlechter als vor 20 Jahren? Wie will man das Messen wenn es nicht gerade ein Weltrekord in Schnelligkeit, Weite oder Gewicht ist?

    Und nur mal so nebenbei:

    Tyson hat in 20 Profijahren – 50 Siege (44 K.o.-Siege)
    Klitschko hat in 15 Profijahren – 56 Siege (49 K.o.-Siege)

    Bis jetzt hatte nur George Foreman jemals mehr K.O. Siege als der kleine Klitschko – aber der Foreman hat auch fast 30 Jahre geboxt! Allerdings auch nicht die beste K.O. Quote! Die beste K.O. Quote aller Zeiten hat immer noch der große Klitschko – 93%!
    Also – kein Ali, kein Holyfield, kein Frazier!

    So ein scheiss wie: “früher waren es bessere Boxer” und da wurde Fett noch mit u geschrieben… Oder es war alles besser… da kommt mir die Kotze hoch…

    Die sind halt einfach auch en bissel intelligenter als viele Boxer davor – und warum sollen die dann einfach drauf los hauen? Damit ihr euch dann freuen könnt und die nicht sportlich das beste für ihren Sieg tuen? Wie dumm müssten die sein! Schaut euch doch einfach Fight-Club Shows an, das ist doch extra für die Leute gemacht worden, die drauf stehen, sich auf die Fresse zu hauen ohne groß drüber nach zu denken!

    Ein Ali hat der so geboxt? Lol en scheiss – mit Köpfchen! So wie ein Maske oder viele andere auch! Und sogar der Haye hat mit Köpfchen geboxt! Immer klug ausgewichen und ja nicht zu viel gewagt, sonst hätte er vermutlich durch K.O. verloren…

    Und nochmal zu der “früher war alles besser Scheiss” – da komm ich richtig in Fahrt!!! Niki Lauda oder Franz Beckenbauer sagen auch nicht im Interview: Du Nicki, Ja was ist Franz: Du früher waren die Autos aber schneller und die Fahrer besser – ja stimmt, die Bälle weicher und das Spiel viel spannender… Es war früher sicher anders, aber besser, schöner, toller – das kann man garnicht messen, weil Zeitreihen nie 100% miteinander vergleichbar sind.

    Physik ist aber vergleichbar, wie wir gestern in dem Kampf auch wieder gesehen haben. Und wie schon oben geschrieben – so köstlich – HAYE ist WELTMEISTER -> Aber leider nur im TURNEN!

    So ein rotz wenn ich den immer höre! Jeder Sport entwickelt sich weiter – und deswegen sind die Klitschko´s im moment das Maß aller Dinge im Schwergewicht (Athletik & Intelligenz) – und das wird im Sport nicht anders sein als sonst auch – weil die Erde nämlich nicht stehen bleibt. Bloß scheinbar bei manchen ist se stehen geblieben…

  73. bigbubu
    3. Juli 2011 at 23:33 —

    @jo

    Sehr guter Kommentar, Bravo!

  74. Kano
    4. Juli 2011 at 03:14 —

    @jo
    Wieso soll Haye zurück ins Cruisergewicht?????Wenn ich das schon lese kommt mir die Kotze hoch,Haye kann im Schwergewicht immer noch WM Champ werden die Klitschkos werden schliesslich immer älter selbst Vitali ist mit fast 40 recht alt fürs Boxen ich denke lange boxt er nicht mehr,selbst bei Wladimir stelle ich mir die Frage ich denke mehr wie zwei Jahre boxen wird er auch nicht mehr,Haye ist recht jung und kann immer noch gegen V.klitschko antretten,Haye kann selbst wenn einer von beiden abtritt um den vakanten Titel gegen einen anderen Boxen,und Haye hat das Potenzial erneut WM zu werden,du behauptest Haye war Weltmeister aber imm Turnen mann du bist witzig,Haye hatte deinen Jabimir in den zwölf Runden fast Luftlöcher schlagen lassen und von den zwölf Runden hat Klitschko höchsten 9 treffer angebracht und am Ende umstritten hoch gewonnen ,also komm nicht mit sowas wie turnen,und schön reden brauchst du denn Klitschko e nicht,zu denn Zeiten als Tyson,Holyifeld oder Ali WM waren wäre Klitschko nicht lange WM so wie er es heute ist.

  75. kevin22
    4. Juli 2011 at 05:38 —

    Kano sagt:

    “von den zwölf Runden hat Klitschko höchsten 9 treffer angebracht”

    Du solltest mal langsam anfangen die Realität zu akzeptieren, die CompuBox Stats sagen eindeutig erwas anderes!
    Oder sind die deiner bescheidenen Meinung nach nun auch noch gefakt und von Böhnte bestochen worden?

  76. jo
    4. Juli 2011 at 08:48 —

    @Kano

    Du hast scheinbar meinen Post nicht verstanden und verstehst sonst auch nicht viel, sonst würdest du nicht erneut von Dingen sprechen, die nicht wirklich viel Sinn ergeben bzw. fragen, warum Haye zurück ins Cruisergewicht soll! Nochmal als Denkanstoss: Haye ist der 2 leichteste Boxer in W.Klitschkos letzten ca. 60 Profi Kämpfen und musste sich die Masse antrainieren, bzw. essen, trainieren, essen, trainieren, essen trainieren um überhaupt im Schwergewicht kämpfen zu können! Ein richtiger Schwergewichtler muss sich nicht Körperlich überdurchschnittlich viel Masse antrainieren, weil er ja schon immer ein Schwergewichtler ist… das bedeutet -> Er ist von der Physis und seinem Grundgewicht nicht für die Schwergewichts WM gemacht.

    Und das du jetzt wieder mit Ali, Holyfield, etc. ankommst zeigt mir – du bist nicht nur zu dumm um Zahlen zu lesen und zu interpretieren, du bist einfach ein Missgönner.

    Ich habe mir vor dem Kampf gesagt weil ich Sport Fan bin und gerne Boxen schaue:

    Jetzt bin ich wirklich sehr gespannt, ob der Klitschko der beste der Welt ist! Wenn er gewinnt, dann waren alle Gegner vorher auch zurecht das Maß – aller Dinge! Wenn er verliert und Haye ihn so eiskalt ausknockt wie er es angedeutet hat in den Pressekonferenzen, dann kann W.Klitschko wirklich nichts und hat mehr Schein – als sein!

    Aber es kam dann eben so wie ich es schon vermutet hatte! Und jetzt? Der Haye redet seit dem Kampf nur noch von seinem gebrochenen Fusszeh!!! Hallo?!?!?!?! Einen kleinen Fußzeh bricht man sich lt. Statistik bis zu 4 mal im Leben, ohne es überhaupt zu merken!!! Ich erinnere mal an den Kampf von Abraham mit gebrochenem Unterkiefer!!! Hat der geheult und gesagt jeder Treffer hat ihm weh getan? Sowas von lächerlich… Jeder Profi Sportler lacht sich kaputt und denkt sich: Was ist das nur für ein Sportler – und der soll hart sein?!?!?! Klitschkos sind hart und sonst garnix! Die haben beide Sportwissenschaften studiert und sind endlich mal intelligente Boxer – im vergleich zu den Tysons oder anderen, die einfach durch falsche Berater und gestörte Promoter ihrer Karriere einen schlechten Ausgang gegeben haben!

    Und der Haye ist mit seinen Ausreden genau so arm, wie du mit deinem Post von Ali, Tyson etc… Meinst du einer von denen hat schon mal in nem Interview gesagt: Ja früher hätten die Klitschkos von uns auf die Schnautze bekommen?! Das hab ich noch keinen Tyson, Foreman, Lewis oder Ali in einem Interview sagen hören! Weils nämlich Bullshit wäre!

    Hier übrigens die Kampfstats von Sport1.de und nicht von RTL:
    Nur sechs Haye-Treffer pro Runde: 72 insgesamt bei 290 Versuchen
    Klitschko hatte dieselbe Trefferquote von 26 Prozent, die allerdings bei 134 Treffern in 509 Anläufen lag.

    Wenn du jetzt mal die Zahlen bitte richtig lesen würdest, dann könntest du zu dem Ergebnis oder Entschluss kommen – das du vorgestern Abend beim Kampf, leider das falsche Programm an hattest!

    Finds einfach nur noch lächerlich und an Armut nicht zu überbieten, dass es immer noch Leute gibt, die den Klitschkos versuchen etwas abzusprechen. Aber das ist man ja nicht anders gewohnt von der Gesellschaft! Wird der Fernseher mehr eingeschaltet wenn ein Flugzeug in ein Gebäude kracht oder wenn ein Mensch im Lotto gewinnt und mit dem Geld etwas sinnvolles anstellt!? Typisch Mensch…

    Mag sein das die Jungs privat etwas arrogant sind, aber die sind zurecht in ihrem Sport – Weltmeister!

Antwort schreiben