Top News

Miguel Cotto: Golovkin als Sparringspartner für Trout

Miguel Cotto ©Claudia Bocanegra.

Miguel Cotto © Claudia Bocanegra.

Der ehemalige WBA-Halbmittelgewichts-Weltmeister Miguel Cotto (37-3, 30 K.o.’s) steckt momentan mitten in der Vorbereitung für seinen Kampf gegen den regulären WBA-Champion Austin Trout (25-0, 14 K.o.’s), der am 1. Dezember in New York stattfinden wird.

Das Trainingscamp findet im 2000 Meter hoch gelegenen kalifornischen Ort Big Bear statt, wo bereits Größen wie Oscar De La Hoya und Shane Mosley trainiert haben. Laut Cottos Trainer Pedro Diaz wird der Puerto Ricaner dort drei Mal mit WBA-Mittelgewichts-Weltmeister Gennady Golovkin (24-0, 21 K.o.’s) sparren, der momentan ebenfalls in Big Bear trainiert.

Sollte sich Cotto gegen den ungeschlagenen Trout durchsetzen, wäre er der Pflichtherausforderer von Superchampion Floyd Mayweather Jr., gegen den er im Mai 2012 seinen Titel verlor.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Cano verliert Duell auf der Waage: WBA-Titel nur für Malignaggi auf dem Spiel

Nächster Artikel

Brook gewinnt IBF-Eliminator gegen Saldivia in nur 3 Runden

86 Kommentare

  1. Putin
    20. Oktober 2012 at 11:48 —

    Golovkin wird denn Cotto im Sparring bestimmt K.O. schlagen.

  2. florian
    20. Oktober 2012 at 12:00 —

    @Putin

    Vergiss es Golovkin ist sehr stark aber er ist nicht in der Klasse eines Miguel Cotto der schon Pound for Pound King Floyd Mayweather vor Probleme gestellt.

  3. don king
    20. Oktober 2012 at 12:37 —

    eher vermöbelt cotto den golovkin !!!!

  4. Der Albaner aus...
    20. Oktober 2012 at 12:50 —

    @ florian

    Doch ist er, nicht umsonst will niemand gegen Golovkin ran 😉

  5. Husar
    20. Oktober 2012 at 13:49 —

    Golovkin ist stark,so wie der Proksa erledigt hat…. dem traue ich viel zu ….kein Wunder das Sturm ihn so meidet.

  6. boxfanatic
    20. Oktober 2012 at 13:50 —

    diskutiert nicht mit putin

    er ist hier russischer propaganda chef im forum

  7. Putin
    20. Oktober 2012 at 13:56 —

    Ich bin kein Propaganda Chef, ich vertrete und unterstütze meine russischen Boxer, damit sie in baldiger Zeit jede Gewichtsklasse dominieren werden.

  8. Philipp81
    20. Oktober 2012 at 14:01 —

    Ich würde sagen Golovkin stellt Cotto vor sehr gross Schwierigkeiten beim Sparring! Ohne Frage Cotto ist ein Klasse Man, aber Golovkin ist der Man der Stunde und das war er schon immer, er wurde allerdings von allem nicht wirklich geschätzt er hat diese Tödliche Mischung er ist ein Super gefährlich Punchers und zudem ein Super Techniker diese Mischung gibt es nur ganz selten bei Boxern! Das gibt ihn einen gewissen vorteil gegenüber anderen Starken Kämpfern! Und ich weiß nicht ob ich mich zu weit aus den Fenster Lehne, wenn ich Sage das Floyd Mayweather Jr. (der für mich übrigen der momentan stärkste Boxer aller klassen ist)
    auch sehr große schwierigkeiten hätte mit Golovkin, denn ganz klar die Defensive Skills von Floyd sind ohne Frage Weltklasse, aber ich glaube der Punch von Gennady auch wenn er auf die Deckung geschlagen kommt ganz große schaden verursachen würde! und zudem ist Golovkin ein Präziser Puncher der die Technik besitzt auf den Punkt genau zu treffen! Naja vielleicht werden wir es irrgend wan mal erfahren!

  9. Philipp81
    20. Oktober 2012 at 14:01 —

    Ich würde sagen Golovkin stellt Cotto vor sehr gross Schwierigkeiten beim Sparring! Ohne Frage Cotto ist ein Klasse Man, aber Golovkin ist der Man der Stunde und das war er schon immer, er wurde allerdings von allem nicht wirklich geschätzt er hat diese Tödliche Mischung er ist ein Super gefährlich Punchers und zudem ein Super Techniker diese Mischung gibt es nur ganz selten bei Boxern! Das gibt ihn einen gewissen vorteil gegenüber anderen Starken Kämpfern! Und ich weiß nicht ob ich mich zu weit aus den Fenster Lehne, wenn ich Sage das Floyd Mayweather Jr. (der für mich übrigen der momentan stärkste Boxer aller klassen ist)
    auch sehr große schwierigkeiten hätte mit Golovkin, denn ganz klar die Defensive Skills von Floyd sind ohne Frage Weltklasse, aber ich glaube der Punch von Gennady auch wenn er auf die Deckung geschlagen kommt ganz große schaden verursachen würde! und zudem ist Golovkin ein Präziser Puncher der die Technik besitzt auf den Punkt genau zu treffen! Naja vielleicht werden wir es irrgend wan mal erfahren!

  10. boxfanatic
    20. Oktober 2012 at 14:06 —

    @putin

    attak etta ja nisnaju!

  11. florian
    20. Oktober 2012 at 14:15 —

    OK ich weiss das Golovkin ein klasse Kämpfer ist aber er ist garantiert nicht der Superstar aller Klassen. Im Mittelgewicht ist mindestens Sergio Martinez stärker und in anderen Klassen gibt es ebenfalls viele Leute welche Golovkin schlagen werden. Keine Frage er ist ein Top Mann aber er wird meiner Meinung nach ziemlich überschätzt.

  12. Alexander
    20. Oktober 2012 at 14:23 —

    @ florian

    Ich finde Martinez ist ein bisschen ueberschaetzt. Er hat einen sehr spektakulaeren Stil, ok… aber: wenn ihn ein Chavez fast KO schlaegt, dann wuerde Golovkin wohl ebenfalls durchkommen koennen.

    Ich stimme mit Dir ueberein, dass wir Golovkin nicht ueberschaetzen sollten, weil wir noch zu wenig ueber ihn wissen. Aber das, was er bis jetzt gezeigt hat… das zeigt schon was er (theoretisch) drauf hat. Ich Mpersoenlich wuerde das Risiko eingehen und mein Geld auf Golovkin wetten, wenn er gegen Martinez boxen wuerde.

    Gruss

  13. Putin
    20. Oktober 2012 at 14:29 —

    Cotto traut sich nicht gegen Pirog Sparring zu machen. Pirog wird noch alle vernichten im Mittelgewicht.

  14. Alexander
    20. Oktober 2012 at 14:37 —

    @ Putin

    Golovkin > Pirog

  15. Philipp81
    20. Oktober 2012 at 14:46 —

    Florian ohne Frage ist Golovkin noch kein Superstar, da gebe ich dir vollkommen recht… dafür hat er noch nicht die Starken Namen im Kampfrekord und auch zu recht ist Sergio Martinez die Nummer 1 im Mittelgewicht das hat uns Sergio in den letzten Jahren bewiesen, als er viele gegner aus dem Weg geräumt hat! Verstehe mich bitte nicht falsch ich bin kein Super befürworter der Sowjetischen Boxer, aber ich sehe sein potenzial, was für mich riesen groß ist! Den diese kombination aus Puncher und Techniker ist selten… zudem glaube ich das er auch über sehr gute Nähmerfähigkeiten besitzt, was ihn erlauben würde sogar schwere treffer zu nehmen und dann seinerseits präzise zu treffen! Ich würde ganz gerne ein Kampf zwischen Golovkin und Chavez Jr. sehen.. dann hätte man natürlich auch einen sehr guten vergleich, denn das Eisenkinn von Chavez ist bekannt und in den Kampf müsste Golovkin auch einige treffer schlucken, was uns natürlich auch Auskunft über seine Nähmerfähigkeiten geben würde! Ich bin mir aber fast zu 100% sicher das Chavez das Kampfende nicht erlebt hätte!

  16. Ortiz
    20. Oktober 2012 at 15:04 —

    @ Philipp 81
    Bin genau deiner Meinung. Man sieht du kennst dich aus. Golovkin bekommt keine Gegner, nur deswegen ist Martinez noch die Nummer1. Ich mag Martinez aber gegen Golovkin oder Canelo verliert er. Verstehe auch warum er den Kampf aus den Weg geht. Martinez ist nicht mehr der jüngste und will noch bisschen Geld verdienen.

  17. michabox
    20. Oktober 2012 at 15:30 —

    habt ihr nicht gesehen was pacman mit cotto gemacht hat,wenn pacman durchtrainert und sehr gut vorbereitet kommt,boxt er alles weg was kommt,floyd jr auch ,gegen jeden der gegen floyd geboxt hat,hat auch pacman geboxt und viel klarer besiegt besser gessagt zerstört,siehe cotto ,ricky hatton ,de la hoya ,mosley,margarito usw(vergleich)

  18. Iron_Mike
    20. Oktober 2012 at 15:45 —

    @Philipp 81 “! Ich bin mir aber fast zu 100% sicher das Chavez das Kampfende nicht erlebt hätte!”

    Du gehst also davon aus, dass Chavez Jr. beim Kampf stirbt?

    Ich gehe davon aus, dass er auf jeden Fall das Kampfende erlebt, traue aber auch Golovkin einen vorzeitigen Sieg zu!

  19. jimbob
    20. Oktober 2012 at 15:51 —

    mir geht der golovkin hype auf den sack,
    ich meine wen hat er bis jetzt geschlagen?
    prozka? der zuvor gegen einen journeymen verlor?
    wow dafür ist er wirklich p4p der beste.

  20. SemirBIH
    20. Oktober 2012 at 15:54 —

    Wieso hypt ihr Golovkin so sehr hoch? Wen hat er denn so großartiges geboxt, dass ihr ihn mit absoluten Superstars wie Cotto geschweige denn Mayweather in einem Satz erwähnt? Cotto hat Hall of Famer vor den Fäusten gehabt und diese auch eindrucksvoll besiegt bzw. vor große Probleme gestellt. Zu Mayweather muss ich nichts sagen. Und Chavez soll gegen Golovkin k.o gehen? Woher wollt ihr das wissen? Chavez hat gegen Rubio Bomben ans Kinn bekommen ohne mit der Wimper zu zucken. Und ich bin der Meinung, dass Rubio ein härterer Puncher ist als Golovkin. Golovkin muss sich erst einmal gegen die Mittelgewichts-Elite beweisen und zeigen was er drauf hat. Proksa gehört meiner Meinung nach nicht dazu. So das wars von mir aus! 😉

  21. 300
    20. Oktober 2012 at 16:30 —

    Sowjetisches Boxen ist megalangweilig. Die sind schuld am Untergang des HW weil keiner sich diesen Bull.sh.itt anschauen will. Deutsches Boxen ist genauso langweilig aber die sind fast nicht präsent also stört das nicht weiter. Engländer, Amerikaner und Latinos, die können boxen Mann….die hauen sich die Rüben ein und kämpfen ohne Rücksicht auf Verluste und gehen keinem aus dem Weg. Die Russkrainer gehen meistens auf Nummer sicher, meiden schon mal den ein oder anderen Gegner und kämpfen so als wollen sie ihren Gegner mit den friedlichsten Mittel die es gibt bekämpfen. Am liebsten “gewaltlos” 🙂

  22. florian
    20. Oktober 2012 at 16:55 —

    @Alonso

    Schade einfach nur Schade. Klar hat Holyfield finanzielle Probleme aber dann soll er doch wenigstens versuchen sein Geld anders zu verdienen. Wann wird diesem Mann endlich bewusst das er im Boxring nichts mehr zu suchen hat.

  23. Husar
    20. Oktober 2012 at 17:10 —

    300 Du hast die Polen vergessen, ich finde die zeigen auch gutes boxen und Vertragen einiges, bin echt gespannt was Wach zeigen wird.

  24. GURU
    20. Oktober 2012 at 17:19 —

    Meime güte! Wege euch Golivkin Fanboys verliert GGG bei mir symphatiepunkte. Keine Frage das Golovkin ein top fighter ist aber lass die Kirche im Dorf! Die rede ist von Cotto, das ist kein proska kein Sturm kein Pirog.. Er gehört zu den p4p Elite. Wenn bei dem Spariing jemand was mitnehmen und lernen kann dann ist es GGG. Cotto machts richtig mit GGG einen der technisch besseren jmd extr starken zu sparen zu nehmen.

  25. GURU
    20. Oktober 2012 at 17:26 —

    Btw.. Ich würde gut Geld bezahlen um das Sparring sehen zu dürfen 🙂 bessere matchUp als die meisten Sauerland MainEvents 🙂

  26. Mr. Wrong
    20. Oktober 2012 at 17:39 —

    schweigt ihr Sterblichen!!!

    Max Kellerman sagt, für ihn wäre Golovkin Favorit gege JEDEN bis auf Ward, angefangen von Halbmittel bis Supermittel.

    Cotto würde gegen GGG KO gehen, da GGG ihn einfach mit seiner Physis überrollen würde. Mayweather sah bei seinen Ausflügen ins Halbmittel nicht gut aus, die Gewichtsklasse ist zu viel für ihn.
    Ein echter Mittelgewichtler, der zudem dynamisch und schnell ist wie GGG oder Martinez würden ihm nicht gut bekommen.

    youtube.com/watch?v=FysGoBfbZwY

  27. edin87
    20. Oktober 2012 at 17:45 —

    300@

    Langsam gehst echt auf die nerven mit deinen slavenhass.
    Immer wenn man deine kommentare liest sind das meistens negative äusserungen über slavische mitmenschen.
    golovkin gehört und wird sicher für einige überraschungen sorgen ,gute technik und ein präziser starker schlag macht in sehr gefährlich.
    Und Pirog hat man einfach fallen lassen die geldgeilen weltverbände und gute besserungen wegen der rückenverletzung.

    Zumindest spielen die Ostblock und osteuropärer an der weltspitze was man von deutschen Boxern nicht behaupten kann.

  28. michabox
    20. Oktober 2012 at 18:03 —

    !habt ihr nicht gesehen was pacman mit cotto gemacht hat,wenn pacman durchtrainert und sehr gut vorbereitet kommt,boxt er alles weg was kommt,floyd jr auch ,gegen jeden der gegen floyd geboxt hat,hat auch pacman geboxt und viel klarer besiegt besser gessagt zerstört,siehe cotto ,ricky hatton ,de la hoya ,mosley,margarito usw(vergleich)!

  29. Alexander
    20. Oktober 2012 at 18:06 —

    @ michabox

    Solche Vergleiche machen keinen Sinn.

  30. 300
    20. Oktober 2012 at 18:30 —

    @ edin87

    Slawenhass????
    Erstens habe ich die Polen grundsätzlich gelobt und zweitens beschränkt sich meine Meinung aufs Boxen.

  31. Boxer44
    20. Oktober 2012 at 18:44 —

    Statt zu sparren sollte die lieber im Ring um nen Gürtel kämpfen. Wäre sicherlich ein besserer Fight als gegen Trout.

  32. Carlos2012
    20. Oktober 2012 at 18:48 —

    Andre Ward würde Golovkin auseinander nehmen wie ein lego-Haus.Selbst gegen mittelmäßige Gegner muste Golovkin über die vollen Runden gehen.Was glaubt ihr was Ward als der beste Technicker zuzeit mit ihm machen würde.

  33. Marco Captain Huck
    20. Oktober 2012 at 18:51 —

    Ward würde Golovkin ausboxen. Golovkin würde Ward nie stellen können. Golovkin hatte bisher nur mittelmäßige Gegner und musste sogar gegen einen Boudla über die Distanz

  34. Ortiz
    20. Oktober 2012 at 19:10 —

    @300
    Junge du hast kein Plan von Boxen. Von dir liest man nur wie schei.sse die Russen sind.Universum hat Golovkin lange keine kämpfe gegeben. Ihr ständig mit der Frage wem GGG schon geboxt hat…
    Schaut wem er alles als Amateur besiegt hat. Bei den Profis wird er das auch schaffen. 300 schau dir seine Kämpfe an, wenn das “Gewaltfrei” ist, dann solltest du selber in den Ring steigen.

  35. michabox
    20. Oktober 2012 at 19:21 —

    wieso machen die keinen sinn?wenn es um einen boxer geht vll nicht aber alle ??????macht es sehr wohl einen sinn,wenn pacman bei allem viel viel besser ausgesehen hat !

  36. michabox
    20. Oktober 2012 at 19:26 —

    proksa hat mich schon sehr enttäuscht gegen golovkin ,ich habe proksa stärker eingeschätzt,aber vll ist golovkin einfach zu stark für diese welt,habe ghört der macht sparring mit sruiser und schwergewichtlern weil die leute in seinem gewicht einfach mit ihm nicht klar kommen ,chavez hatter er auch ziemlich im sparring aufgemischt ,golovkin macht alles kaputt was ihm vor die fäuste kommt,er ist brutal stark und proksa mit sicherheit nicht schwach ,aber gegen golovkin wurden ihm seine grenzen gezeigt,golovkin pusstet ward um ,ward hat fonfara ein angebot gemacht,wieso macht er golovkin kein angebot ???

  37. Putin
    20. Oktober 2012 at 19:33 —

    Pirog ist ein Cyborg und wird alle vernichten.

  38. 300
    20. Oktober 2012 at 19:39 —

    @ Putin

    Und du bist n ziemlich schlechter Präsident

  39. GURU
    20. Oktober 2012 at 20:03 —

    Sorry Jungs OFF-Topic

    @michabox

    solche Vergleiche machen 0 Sinn. Wenn du schon diese direkten Vergleiche ziehst dann doch bitte richtig, mit allen relevanten Faktoren.

    1. Mayweather vs. De La Hoya (2007)
    DeLaHoya bei seiner eigentlichen Gewichtsklasse (Oscar 154lbs-wie immer – Floyd zu der Zeit ein 144-146er)
    Pac vs DeLaHoya (2008)
    DeLaHoya musste sich auf 145lbs runterhungern! (catchgweight) So wenig hatter das letzte mal 1997 in einem Kampf gewogen und Pac in seiner natürlichen Gewichtsklasse

    2. Vs. Hatton
    – MAyweather gegen Hatton – Hatton bis dato nie verloren oder auch nur den Ringboden berührt und geht zum ERSTENMAL KO in seiner natürlichen Gewichtsklasse. Gegen Pac – ein angeschlagener (KO gegangener) Hatton erneut Catchweight

    3. Vs. Cotto
    -Mayweather steigt in Cottos Gewichtsklasse auf und schlägt Cotto. Cotto derzeit in bestform nach dem Rache KO gegen MArgarito.

    -PAc erneut catchweight gegen einen brutal KO (durch betrüger MArgarito) geschlagenen Cotto der zuvor nur eine miese Leistung gegen Clottey zeigte.

    3. Vs. Mosley

    – Maywethaer gegen eine MOsley der nach einem Spektakulären KO gegen MArgarito in Physis und Psyche top form war – deklassiert Mosley.

    – Pac mit seit langem schlechtester Leistung and der Anfang des Leistungsabstiegst Pacquiaos gegen einen Mosley der con Floyd deklassiert wurde und gegen Mora nur ein unentschieden bis dato schaffen konnte.

    Margarito hat nie gegen Floyd gekämpft…

    Aber da ist ja noch Marquez.

    – Für mich und die meisten anderen sehen die Trilogie gegen Marquez so: 2 Siege MArquez + 1 draw

    – Mayweather kam aus einer 2 jährigen Boxabstinenz und vermöbelte MArquez nach allen Regeln der Kunst.

    _____________________________________
    Alles beiseite gestellt, wer heute noch glaubt das Paquiao von mitte 2008 bis 2011 sauber war der muss entweder nichts vom Boxen/Sport verstehen oder einfach nur ein Fanboy sein.

    Und ich bin mir sicher würde man alle Boxkenner der Welt befragen “Wer siegt bei Floyd vs Pac?”, die Antwort wäre zu min. 80% Floyd.

  40. Alex
    20. Oktober 2012 at 20:09 —

    @ Putin

    Ich würde mir nicht so sicher gehen das Pirog der beste im MW ist. Im MW gibt es viele gute Boxer. Sturm, Martinez, Chavez Jr, N’Jikam, Golovkin, Geale, Pirog und Quillin sind alles Topboxer die auch gut mal Wm werden können. Aber auch Boxer wie Godoy, Sanchez und Andrade würde ich im Auge behalten. Die sind alle noch jung und ungeschlagen

  41. Alex
    20. Oktober 2012 at 20:17 —

    @ GURU

    Es macht überhaupt nichts aus zu welcher Zeit Mayweather und Pacquiao gegeneinander geboxt hätten denn Mayweather hätte zu jeder Zeit gewonnen

  42. edin87
    20. Oktober 2012 at 20:21 —

    300@

    Wisch zuerst bei dir die eigene Tür bevor du bei anderen tust

    Und Marionetten Ferkel Merkel ist ein kein dreck besser.
    Putin hingegen hat seit seiner amtseinführung Sicherheit und Stabilität gesorgt.

    Merkel Ferkel Regierung seit Euro einführung sind die Löhne nicht gestiegen wie bei anderen Euroländer.

    Du hast erstens Poitisch kein blassen aschimmer und von boxen auch nix

  43. GURU
    20. Oktober 2012 at 20:22 —

    @Alex
    Das wollte ich auch nicht sagen, falls es so verstanden wird hier die Klarstellung:
    Mayweather würde Pacquiao egal zu welcher Zeit, welcher Ort, welche Gewichtsklasse, welche Ringgröße, welche Handschuhe, welche Schuhe, welche Shorts…alt aussehen lassen. Pacquiao hat nichts im Repertoire was Floyd gefährden, geschweige den schlagen könnte.

  44. Alex
    20. Oktober 2012 at 20:31 —

    @ GURU

    Du sagst das du das nicht sagen wolltest aber dannach wiederholst du was ich gesagt habe. Wie soll ich das denn vestehen?

  45. Ortiz
    20. Oktober 2012 at 20:35 —

    @Guru
    Wo ich dir recht gebe ist dass es ein großer Unterschied ist ob man in seiner Gewichtsklasse boxt oder sich für einen Kampf runterhungern muss. Klar, jeder muss muss vor den Kampf abkochen aber wenn man übertreibt wie meistens die Gegner von pacman es machen dann ist es schon ein großer Unterschied. Trotzdem ist Manns ein Hammer Fighter

  46. clockdva
    20. Oktober 2012 at 20:47 —

    ich denke beide profitieren vom sparring. es geht da doch nicht darum, ob der eine oder der andere ko geht. cotto profitiert, weil er mit einem top techniker und sehr guten puncher trainieren kann und golovkin kann mal spüren, wie sich die weltspitze anfühlt. es ist ja auch nicht golovkins schuld, dass ihm die vermeintlich besten mit teilweise seltsamen methoden aus dem weg wegen.

  47. liston
    20. Oktober 2012 at 20:56 —

    @GURU:

    eines vergisst du: pac ist ein echter fighter, floyd nicht.

  48. GURU
    20. Oktober 2012 at 21:22 —

    @Ortiz
    Da wieder spreche ich dir nicht-Pacman ist ein Elite Fighter

    @liston
    Was lässt dich darauf schliessen? Dass PAcs Gegner zur richtigen Zeit in einer passenden Gewichtsklasse ausgewählt werden und Floyd seine Gegner in best möglicher Verfassung boxt?
    Oder heisst “fighter” für dich = spektakulär, wild, treffen und getroffen werden…?

    Als ich sehe es so: Pacquiao ist definitiv ein Fighter doch Floyd mindestens genau so einer.

  49. JohnnyWalker
    20. Oktober 2012 at 21:24 —

    @ GURU

    Na, heut schön Floyd’s Schuhe poliert? Vergiss nicht Floyds Klo zu schrubben, da hat sich was verfangen.
    Mal ernsthaft, mit solchen Aussagen bestätigst du das nen absoluter Lut.scher bist und zu keiner objektiven Aussage fähig bist, ein richtiger Fanboy eben welcher mal träumt Katzenfutter aus Floyd’s Kühlschrank zu naschen. Eine richtige lebendige Fussmatte eben.

    Na dann erklär mal, warum und wieso Floyd Pacquiao überall schlagen würde. Erklär mal, was du unter Repertoire verstehst. Ich glaube was du unter Repertoire verstehst würde hier glatt im Filter hängen bleiben, also lass es lieber.

  50. SergioMartinez
    20. Oktober 2012 at 21:50 —

    Dieses Golovkin zum Gott zu erheben kotzt mich an gegen flaschen sieht jeder halb wegs gescheite Boxer gut aus. Nicht 2 gute hat er geboxt und schon reden alle von ihm.
    Martinez ist langsam zu alt, dass sehe ich auch so und vllt wuerde Martinez gegen ihn Ko gehen, aber Martinez ist der aller letzte der vor jemanden Angst hat im Gegenteil vllt boxt er sogar zu mutig. golovkin soll erst mal was gegen Leute wie cotto beweisen. Bevor ich ihn zum Retter des Mittelgewichtsboxen ernennen wuerde.

  51. Guts
    20. Oktober 2012 at 21:56 —

    Ich mag es auch nicht, dass Golovkin so hochgelobt wird .. außerdem missfällt es mir, ihn als “deutsche Mittelgewichtshoffnung” zu sehen, nur weil er mal in Deutschland trainiert hat!! Holt euch eigene Boxer!! Golovkin kämpft für Kasachstan! *böserblicksmiley*

  52. clockdva
    20. Oktober 2012 at 21:58 —

    @SergioMartinez

    du bekommst aber schon mit, dass golovkin gegen die weltspitze boxen möchte und die relevanten kandidaten keine lust haben. seine vorstellung gegen proksa war eine gute hausnummer und selbst gestandene amerikanische boxkommentatoren waren völlig begeistert. keiner erhebt ihn zum gott, aber es ist schon verwunderlich, dass ihm die top-leute aus dem weg gehen.

  53. Alex
    20. Oktober 2012 at 22:05 —

    @ Guts

    Das hätte ich nicht von dir erwartet. Ich dachte du sagst wieder die Deutsche Mittelgewichtshoffnung

  54. Ortiz
    20. Oktober 2012 at 22:32 —

    @Guts
    Wer nennt ihn deutsche Hoffnung??? Die deutschen selber vielleicht. Seine Fans nennen ihn bestimmt nicht so. Bist schon ne Witzfigur. Wenn er endlich bessere Gegner bekommt und die weghaut seid ihr bestimmt alle golovkin Fans. Er kann nichts dafür dass keiner boxen will

  55. 300
    21. Oktober 2012 at 00:23 —

    Ladyboy Golovkin….Andre Ward wird ihn zu seiner Braut machen.

  56. GURU
    21. Oktober 2012 at 02:12 —

    @JohnnyWalker

    Was hat dir an dem was ich geschrieben habe nicht gepasst? Ganz besonders ist die Frage: Wieso? Die Antwort ist wohl darin versteckt wer hier der Fanboy ist. Ich pfeiff auf Floyd oder jeden anderen Boxer, noch mehr pfeiffe auf die Meinung von Pfeiffen und Knaben wie dich aaaaber wenn es darum geht ein boxerisches Talent zu mögen und ggf. darüber mit anderen zu diskutieren dann tue ich das auch und da hat der Krümmel auch nichts zumelden.
    Also ruhe und diesmal putz mein Klo nicht mit deiner Zahnbürste die machts nur noch dreckiger^^ Fanboy

  57. calzium
    21. Oktober 2012 at 03:18 —

    @300
    so mein Freund ich werde mich mal nochmal kurz zu dir wenden und versuchen dir dein popliges Leben zu retten, obwohl meine Hoffnung bei so einem Halbseitenspasti recht gering ist…dennoch werde ich es versuchen, da ich unglaubliches Mitleid mit jemanden wie dir, der auf so einem niedrigen Geistigen Level existieren muss, habe.
    Wie ich sehe scheint dir die Sonne gerade aus dem Arsch…Zunächst finde Ich solltest du deine jetzigen Medikamente, die du anscheinend viel zu häufig nimmst, absetzen, denn die scheinen dir nicht gut zu tun!
    Dann solltest du dir mein neues Buch “Die belüfftete Birne” bestellen(bei Amazon gibt es dies sehr Preisgünstig zu kaufen), in diesem Buch findest du sehr viele tolle Tipps, die du dir umbedingt ans Herz legen solltest! Da steht unter anderem auch etwas über Gehirnschwund und minderwertige Gehirnfülle drinnen, aber auch etwas über Junkfood angefressene Hirnlosigkeit kannst du in diesen tollen Ratgeber für Menschen wie dich finden, und glaube mir du wirst dieses Buch, welches extra verfasst wurde um Menschen wie dir aus der Not zu helfen, lieben lernen, und es wird dir sehr helfen, dein zur Zeit fruchtloses Leben schöner gestalten zu können ohne ständig deinen Holzkopf gegen die Wände schlagen zu müssen! Vielleicht solltest du dir auch Profisionelle Hilfe aufsuchen, die dich bei deinem Versuch dir selbst zu helfen unterstützen kann, denn bei deinem weitentwickelten Krankheits-Status/Level sind die Chancen auf Besserung sehr gering! Ich hoffe trotzdem sehr das man dir helfen kann, denn ich weiss, dass selbst du als Unterentwickeltes Wesen Gottes nichts dafür kannst, dass man dir in deiner Kindheit wenig Aufmerksamkeit geschenkt hat, stattdessen hat man dich anscheinend(laut Statistik+Beobachtung) sehr häufig mit dem Kopf gegen die Wand geschlagen und nun kann man die Auswirkungen und die Folgen solcher schweren Kindheiteitlichen Erlebnissen bei Dir erkennen bzw. sehen…
    Ich schenke dir mein tiefstes Mitgefühl und hoffentlich findest auch du deine Ruhe!
    Ich wünsche dir und deinem traurigen Leben alles alles Gute, Gott soll dich vor weiteren Kopfstößen bewahren, denn sonst ist jede Hoffnung auf Besserung gestorben!
    Pass also auf dich auf du kleines häufchen Scheise, sonst kommt dich irgendwann mal der Sensenmann holen und dann ist es vorbei mit dünnschiss legen!…

    Lg
    Dein Berater-/Helferteam

  58. Ortiz
    21. Oktober 2012 at 05:34 —

    @calzium
    Bin genau deiner Meinung. Anscheinend hat 300 übelst die Glücksgefühle wenn er Boxer beleidigt. Im echten Leben würde er sich anspucken lassen und sich auch noch dafür entschuldigen. Der Junge ist einfach unzufrieden mit seinen Leben und taucht online in ein anderes ein wo er sich stark und mutig fühlt. Würde er einmal die Kampfvorbereitung von einem Boxer mitmachen, was er natürlich physisch und vor allem psychisch nie schaffen würde, würde er vielleicht mehr nachdenken. 300 ist ein Opfer! Ich hoffe ich lerne Ihn irgendwann persönlich kennen.

  59. 300
    21. Oktober 2012 at 09:13 —

    @ calzium

    Na ja…Das Buch war ganz ok…ich fand “Mein Kam…” besser

  60. Tyson Lennox
    21. Oktober 2012 at 10:27 —

    Das ist doch nur sparring – da geht keiner ko. Golovkin würde gegen jeden antreten, doch keiner will. Warum nur? 😉

  61. Ortiz
    21. Oktober 2012 at 10:32 —

    @300
    Drec.ks Rassist

  62. Joe187
    21. Oktober 2012 at 11:08 —

    @ Guru
    also ich würd die catchweight geschichten eher an dem grundsätzlichn gewicht der fighter festmachen als an pacs wunsch den gegner “runter zu hungern”. pac könnte locker im superfeder boxen, während floyd eher richtung welter bis halbmittel geht. von daher ist es für floyd schon von den grundvoraussetztungen her leichter ne höhere gewichtsklasse zu akzeptieren. und grundsätzlich kann keiner einen boxer zwingen ein catchweight anzunehmen, keiner hat mit ner knarre vor hatton oder de la hoya gestanden und sie gezwungen zu unterschreiben, und kein boxer würde sich darauf einlassen wenn er nicht der meinung wäre das er auch in einer tieferen gewichtsklasse gewinnen kann. pac hat auch diese fights nicht gewonnen weil seine gegner keine power mehr hatten, er hat gewonnen weil er einfach viel zu schnell für sie war und floyd hat gegen sie gewonnen weil seine defensive einfach nicht zu knacken war. auch da verbietet sich eigentlich der quervergleich, floyd boxt taktisch zwar auf extrem hohen niveau, aber er wird nur selten einen gegner so schnell umhauen wie pac, pac ist eigentlich ein reiner angriffs boxer, wenn er zu schnell ist bleibt der gegner halt nicht lange stehen, während floyd auch wenn er überlegen ist aufgrund seiner taktik immer länger für so einen fight brauchen wird, das hat aber nix damit zutun das floyd irgendwie weniger überlegen ist.

  63. 300
    21. Oktober 2012 at 11:12 —

    @ Ortiz

    Ich bin kein Rassist sondern Russist. 🙂

  64. MainEvent
    21. Oktober 2012 at 11:59 —

    300 ist Resultat einer Massenverg.ewalt.igung

  65. Mr. Wrong
    21. Oktober 2012 at 13:17 —

    und zwar der eigenen tochter 😆

  66. Philipp81
    21. Oktober 2012 at 13:23 —

    GURU diese Auflistung zwischen Mayweather und Pacquiao war sehr korrekt und trifft den punkt genau! und vorallem der Kampf mit Marquez gibt für mich den ganz klaren Unterschied! zwischen PacMan und Floyd! Klar hat Pac den offensiveren Kampfstil und gewinnt dadurch mehr Kämpfe durch KO! Floyd ist mehr ein Stilist, eine Defensivkünstler der wenig Saubere Schläge zulässt! Ich finde man kann das immer gut vergleichen nach den Kämpfen, habe nur ganz selten bei Floyd irrgendwelche Blessuren im Gesicht gesehen!!!

  67. jenny91@gmx.net
    21. Oktober 2012 at 13:25 —

    deswegen drückt sich floyd auch die ganze zeit,ich bin mir sicher und 80 prozent der boxkenner,das pac flyd die erste niederlage seiner kariere bereiten wird und davor hat floyd einfach nur schiss und drückt sich und drückt sich und drüclt sich s ist doch jetzt langsam klar also wenn du so ein boxkenner bist ,wer sich vor dem fight drückt ,management voraussetzungen im vertrag ,absagen ,interviews von menschen die sich in der boxszene bewegen etc

  68. GURU
    21. Oktober 2012 at 13:28 —

    @Joe187
    Stimme dir zum grössten Teil zu. Keiner hat den Leuten eine Waffe vorgesetzt aber dafür ein sehr lukratives Angebot, weswegen ein Risiko hinsichtlich eines Gewichts/Leistungsverlust hingenommen wird. Du hast recht das Pac eher nach unten geht und Floyd nach oben. Denke absofort werden wir Pac auch wieder mal bei 140 kämpfen sehen, denn der “Wachschstumsschub” ist jetzt vorbei, in 2 Jahren von 130 bis auf 150 hängt wohl mit der Paupertät zusammen.
    Einige Leuchten hier können entweder nicht lesen oder wollen es nicht verstehen aber habe nie Pac als schlechten Boxer abgestempelt, er gehört ohne Frage zur Elite aber den Hype nicht wert.
    Ich sehe ähnlich wie du, PAc hat aufgrund der Kraft, Aggression and dem Risiko auch mal getroffen zu werden immer wieder spektakulär gewonnen. Pacs Geschwindigkeit wird durch die gute Beinarbeit und das schnelle wilde fliegen lassen der Fäuste ausgemacht. Aber wie ich schon sagte, dies sind wilde Aktionen, nach dem Moto “Auge zu 5 schnelle Kombos und zur Seite wieder raus”. Er konnte die letzten Jahre extrem gut einstecken und Schmerzen schienen ihm auch Fremd und somit war das getroffen werden auch kein Problem und das von jemandem der vor 2008 des öfteren den Boden besuchte und durch einen einfach Jab schon KO ging.
    Bei Floyd ist es anders, er zeigt gerne was er kann. Er ist ein Konterboxer und dabei bleints auch. Er wird dieses Risiko halb blind rein zusteigen und dann ggf getroffen zu werden nicht eingehen und somit auch diese art von KOs nicht erziehlen. Statt dessen wird gezeigt was man kann, es wird sukzessiv und chirurgisch der Gegner auseinander genommen und das ist für mich Boxen in der besten Form.
    ____________________________
    Mal wieder OFF-Topic sorry Community

  69. GURU
    21. Oktober 2012 at 13:33 —

    @jenny

    du gehörst zu den 20% die ICH erwähnt habe 🙂
    Informiere dich bitte erstmal über die ganze Floyd vs Pac Verhandlungshistorie, hol die die Fakten auf den Tisch. Sag bescheid wenn du soweit bist, dann reden wir darüber. Dieses Thema hatte hier in dem Beitrag eigentlich nichts zu suchen daher will ich nicht noch weiter ausholen und jedem die Augen öffnen, lesen und im inet surfen kann jeder also bedient euch an der Fähigkeit.

  70. michabox
    21. Oktober 2012 at 13:46 —

    du bist ein fanboy von floyd und ein rassist gegen schlitzaugen haha:) jenny du hast vollkommen recht ,pacman wird floyd zerstören ausserdem hat de la hoya gegen flod gewonnen und komm mir nich tmit dem catchweight die ganze zeit ein de la hoya der floyd besiegt und gegen pac die 7 runde nicht antritt das hat nichts mehr mit catchweight zutun der hatte null chancen also zieh die fanboy brille aus !

  71. simon_says
    21. Oktober 2012 at 14:30 —

    floyd- manny diskussion, na dann steig ich doch mal ein!

    @michabox wenn das ehrlich deine meinung ist, hast du nie selbst geboxt. catchweights können grossen einfluss auf den ausgang eines boxkampfes haben. keiner will pacman schlecht reden, er ist mit sicherheit für die grosse mehrheit der boxfans spannender anzuschauen, als floyd.
    aber nach seinen letzten 3 vorstellungen ernsthaft zu glauben, manny könnte floyd schlagen, ist wirklich mutig. manny ist langsamer in allen bereichen (beine, oberkörper, arme), hat die schlechtere defensive und hat weniger waffen. er schlägt nichtmal einen guten jab. floyd ist grösser als manny. beide sind langsam aber sicher am ende ihrer karriere, aber manny scheint dem alter mehr tribut zahlen zu müssen. floyd hat seinen stil besser anpassen können. er steht mehr im ring, bewegt sich nicht mehr soviel, hat er wegen seiner überragenden defensive meistens auch nicht nötig. floyd wird sich vor pacquiao stellen und ihn 12 rd lang bearbeiten. er wird ihm, wie die amerikaner so schön sagen, den “extra stuff” mitgeben. danach würde keine sau mehr über manny pacquiao reden.

    zum artikel: das ist ne super geschichte für GGG, da kann er sich ein paar sachen bei cotto abschauen, owbohl er technisch sogar der bessere sein müsste. GGG wird es schwer haben in den nächsten jahren. er ist gefärhlich für jeden, hat aber keinen grossen namen, noch einen grossen promoter (k2?) hinter sich.

  72. jenny91@gmx.net
    21. Oktober 2012 at 17:19 —

    ich bin der meinung das michabox recht hat,pacman hat jeden gegner überzeuneder geschlagen als floyd,mosley hat den floyf kur vor dem ko gehabt,gegen de la hoya hatte floyd den kampf auch auf jedenfall verloren,hab ihn mir gerade angeschaut ,es betrug ,pacman gegen de la hoya wir beauchen nicht viel dazusagen ,gegen coto as gleiche gegen ricky hatton das gleihe ,also was zum teufel laberst du ?einer der deiner ansicht überall schlechter ist als pacman kann doch nicht immer und überall überzeugender gewinnen ,wenn pacman gut vorbereitet wird floyd keine chance gegen pacman haben ,aber der kampf wird eh nicht statt finden da floyd schiss hat,pacman hat ihn ein angebot gemacht 55 zu 45 prozent !!mayweather hat schiss! soll er die 10 millionen mehr bekommn wenn der kampf 100 millionen einbringt,aber floyd weiss genau das er verliert!!

  73. jenny91@gmx.net
    21. Oktober 2012 at 17:19 —

    ich bin der meinung das michabox recht hat,pacman hat jeden gegner überzeuneder geschlagen als floyd,mosley hat den floyf kur vor dem ko gehabt,gegen de la hoya hatte floyd den kampf auch auf jedenfall verloren,hab ihn mir gerade angeschaut ,es betrug ,pacman gegen de la hoya wir beauchen nicht viel dazusagen ,gegen coto as gleiche gegen ricky hatton das gleihe ,also was zum teufel laberst du ?einer der deiner ansicht überall schlechter ist als pacman kann doch nicht immer und überall überzeugender gewinnen ,wenn pacman gut vorbereitet wird floyd keine chance gegen pacman haben ,aber der kampf wird eh nicht statt finden da floyd schiss hat,pacman hat ihn ein angebot gemacht 55 zu 45 prozent !!mayweather hat schiss! soll er die 10 millionen mehr bekommn wenn der kampf 100 millionen einbringt,aber floyd weiss genau das er verliert!!

  74. ghetto obelix
    21. Oktober 2012 at 17:48 —

    geh staubsaugen!

  75. Ortiz
    21. Oktober 2012 at 17:52 —

    @fre.sse du internetrambo

  76. ghetto obelix
    21. Oktober 2012 at 18:07 —

    @ Ortiz

    wen meinst du du Hinterlader ??

  77. ghetto obelix
    21. Oktober 2012 at 18:07 —

    @ Ortiz

    wen meinst du du Hinte.rlader ??

  78. Ortiz
    21. Oktober 2012 at 19:00 —

    @ghetto
    Ich zerstör dich du hur.ensohn

  79. Ortiz
    21. Oktober 2012 at 19:02 —

    @ghetto
    Keine Sorge lange dauert es nicht mehr. Brauch nur deine Email

  80. ghetto obelix
    21. Oktober 2012 at 19:15 —

    @ Ortiz

    Was los mit dir? Hast du erfahren, dass deine Eltern Geschwister sind ???

  81. ghetto obelix
    21. Oktober 2012 at 19:22 —

    @ Ortiz

    oder warum immer grundlos so schlecht gelaunt 😀 😀 😀 du erbärmlicher Vers.a.ger!

  82. Ortiz
    21. Oktober 2012 at 19:27 —

    @Ghetto
    Warte ab. Ich breche dir noch deine fres.se

  83. ghetto obelix
    21. Oktober 2012 at 19:29 —

    @ ortiz

    okay. sag aber noch bescheid vorher ?!

  84. ghetto obelix
    21. Oktober 2012 at 19:31 —

    das ich dann auch nichts anderes vor habe an dem Tag!

  85. 300
    21. Oktober 2012 at 23:41 —

    @ Ortiz

    Erstmals solltest du aufhören deine eigene Mutter zu begehren. Und lass die Finger von deiner kleinen Schwester.

Antwort schreiben