Top News

Michael Grants Trainer Eddie Mustafa Muhammad: “Adameks Promoter hat einen Fehler gemacht, als er sich Grant ausgesucht hat!”

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani.

Am 21. August kommt es im Prudential Center in Newark, New Jersey, zum Aufeinandertreffen zwischen Tomasz Adamek und Michael Grant. Der ehemalige Halbschwer- und Cruisergewichtsweltmeister Adamek hat sich Grant als Aufbaugegner für die Klitschkos ausgesucht, da er über ähnliche körperliche Voraussetzungen verfügt. Zwar geht Grant als klarer Außenseiter in dieses Gefecht, dennoch glaubt der 2,01 Meter-Hüne an seine Chance.

“Alle reden davon, wie clever er boxt, aber ich sehe das überhaupt nicht so. Ich sehe nur, dass er im Ring herumrennen kann,” meint Grant im Interview mit fightnews.com. “Sobald er gegen jemanden mit Schlagkraft kämpft, fängt er zu laufen an. Schnelligkeit, Kombinationen, Kontinuität und Druck werden mich zu einem Erfolg über Adamek führen.”

Grant weiß jedenfalls, dass ein Sieg über Adamek ihn wieder an die Weltspitze zurückführen würde: “Dieses Trainingscamp mit Eddie Mustapha lief wirklich super. Wir haben eine spezielle Chemie, und ich habe mich so hart vorbereitet, wie schon lange nicht mehr. Das einzige Mal, wo ich härter trainiert habe, war gegen Lennox Lewis. Das alles macht ich sehr zuversichtlich, dass ich siegreich aus dem Kampf hervorgehen werde.”

Grants Trainer Eddie Mustafa Muhammad gibt sich ebenfalls sehr zuversichtlich: “Michael ist größer, schlägt härter. Er hat die Reichweite, er hat den Jab. Am 21. August werden alle eine große Überraschung erleben. Ich weiß nicht, woran Main Events (Adameks Promoter) gedacht haben, als sie sich Michael Grant ausgesucht haben. Ich glaube sie haben einen der größten Fehler in ihrer Unternehmensgeschichte gemacht.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Tickets: Wladimir Klitschko gegen Samuel Peter am 11. September in Frankfurt

Nächster Artikel

Vorschau: Cory Spinks vs. Cornelius Bundrage

22 Kommentare

  1. Norman
    6. August 2010 at 07:53 —

    Naja, was sollte denn Grants Trainer auch sonst sagen?
    Er wird sicherlich nicht verkünden, das sein Schützling zu alt und zu langsam ist!^^

    Adamek selber,… da bin ich mir noch unschlüssig…, er wurde bissher noch nie von einem HW richtig getroffen! Gegen Areola sah er in den ersten Runden nicht gut aus und erst nach der Handverletzung seines Gegners konnte er deutlich punkten.
    O.K. die Handverletzung wurde nie bewiesen…^^

  2. TokTok
    6. August 2010 at 09:13 —

    Ich habe auch das Gefühl das Adamek lieber im Cruiser hätte bleiben sollen.
    Die Zeit wird es zeigen.

  3. Jay
    6. August 2010 at 10:18 —

    Ich finde Adamek schlägt sich im HW seit er aufgestiegen ist Vorbildlich und gegen Arreola fand ich hat er auch alles richtig gemacht, ich finde es echt Schade das Arreola nicht gewonnen hat aber dadurch hat man die Klasse eines Adameks gesehen der eben seine Vorteile gut ausnutzt und schön trainiert wurde.

    Das ist zumindest mein Eindruck bisher, vielleicht läuft es gegen Grant ja deutlich anders.

  4. malik
    6. August 2010 at 14:30 —

    Adamek wird Grant schlagen! Grant ist einfach viel zu langsam und boxerisch sehr limitiert. Ich kann die Entscheidungs Adameks verstehen ins HW zu wechseln. Da stimmt seine Gage und wirkliche fighter gibt es dort schon seit Jahren nicht mehr.

  5. boxfan85
    6. August 2010 at 19:34 —

    Ich denke Adamek wird Grabt schlagen,der ist einfach zu langsam.
    Man muss Adamek hoch anrechnen,dass er im HW viel mehr geleistet hat,als jeder andere ernsthafte Herausforderer.
    Zu gegeben auch viel mehr ,als Solis und Boytsov.
    Auch Povetkin hat in den letzten Jahren viel weniger gebracht.
    Adamek hätte den Titel Kampf mehr als verdient.
    Leider würde der Kampf wohl ziemlich einseitig werden,gegen einen Klitschko.
    Nach Punkten gegen einen Klitschko zu gewinnen ist für keinen HW möglich,auch für Adamek nicht und für den KO fehlt ihm der Punch.
    Da würde er wohl ähnlich wie Chambers untergehen.
    Gegen Haye hätte er schon eher Chancen.
    Ich würde zwar auch da auf haye setzen,aber Haye könnte man mit Druck auspunkten.

  6. Suttercain.86
    6. August 2010 at 19:46 —

    Adamek wird Grant schlagen aber ´gegen die Klitschkos wird er kein Land sehen da er körperliche Nachteile hat und nicht gerade über nen harten Punch verfügt und über die Punkte kann ers gegen die Klitschko Brüder gleich vergessen.Auch ist Adamek um ein Kopf kleiner als die Brüder denke das Klitschko gegen Adamek so ähnlich wie gegen Chambers oder Ibragimov verlaufen wird Adamek wird Runde für Runde ausgejabt und am Ende schwer K.o gehen.Sich Grant als Vorbereitung auszusuchen war nicht gerade eine so gute Idee da die Klitschkos schon andere Kaliber sind.Aber die Zukunft wirds zeigen.

  7. Suttercain.86
    6. August 2010 at 19:48 —

    Gegen den Hayemaker hätte Adamek etwas mehr Chancen da gebe ich Boxfan85 auch recht jedoch bin ich auch da der Meinung das der Fight spannend wäre aber am Ende hätte in Haye doch bezwungen entweder nach Punkten oder durch K.o wobei ich eher an das zweite denke.

  8. Norman
    6. August 2010 at 20:43 —

    Das er nun gegen Grant als Vorbereitung boxt, ist sicherlich nicht so toll.
    Aber er steht das erste mal im HW einem Gegner gegenüber, der zumindest die Körpergröße der Klitschkos hat!

    Aber Adamek ist viel zu flink auf den Beinen und sein Gegner hatte ausser seiner rechten Geraden noch nie etwas zu bieten.

    Adamek wird ihn auspunkten, einen K.O. traue ich ihm nicht zu!

  9. Suttercain.86
    6. August 2010 at 23:17 —

    Ich persönlich halte von Adamek nichts im Schwergewicht hat er nichts verloren hat einfach keinen Punch und auch nicht grade die grösse dafür auch ist Adamek viel zu unsympatisch.

  10. Fedor
    7. August 2010 at 13:40 —

    Adamek sollte Povetkin boxen. Wird langsam Zeit für richtige Kämpfe. Adamek vs Povetkin, Solis vs Haye und Boystov sollte mal Chambers boxen. DIe KLitschkos sollten von nun an nicht mehr ernst genommen werden. Die kämpfen sowieso lieber gegen Peter, Rahman und Briggs wohlmöglich auch bald gegen Brewster und Bowe. ALles was ungefährlich ist aber einen Namen hat um unwissende zu blenden.

    Adamek ist der einzige, der zurzeit kontinierlich boxt dass gefällt mir sehr gut. Irgendwann wird auch Huck ins Schwergewicht wechseln, weil es bei Sauerland mit Frenkel schon ein Nachfolger im Crusiergewicht für Huck gibt und ausserdem auch Cunningham verpflichtet worden ist. Drei Champiobs im gleichen Stall in der geleichen Gewichtsklasse ist zuviel.

    Je mehr leute ins Schwergewicht wechseln desto besser, konkurrenz belebt das Geschäft.

  11. Suttercain.86
    7. August 2010 at 21:25 —

    Fedor da gebe ich dir Recht die Fights die du oben genannt hast währen echte Knüller nur leider werden wir diese Fights nie sehen auch bin ich der Meinung das Adamek gegen die Boxer die du oben genannt hast wenig Chancen hätte Adamek ist einfach ein Cruisergewichtler aber er will das nicht einsehen,aber die Klitschko Brüder darf man wirklich nicht mehr ernst nehmen die werden uns bis sie aufhören weiter mit billigen Fights verarschen und sich für die stärksten halten.

  12. TokTok
    7. August 2010 at 23:31 —

    Ich hoffe du hast recht Fedor.

    Huck ins Schwergewicht und auf den Ringboden.

  13. Suttercain.86
    7. August 2010 at 23:41 —

    TokTok da gehört Huck auch hin auf den Ringboden wo anders kann ich ihn nicht mehr sehen und ertragen.

  14. Suttercain.86
    7. August 2010 at 23:49 —

    Adamek gegen den jungen Tyson wäre ein geiles gefecht Adamek hätte die 5 Runde wahrscheinlich nicht überlebt er hatte gegen Arreola das Glück das sich Arreola die Hand verletzt hat wäre dies nicht der Fall hätte er Adamek vor der zwölften gefinisht.Was war denn das für eine Nummer von Adamek ist die ganze Zeit im Ring nur weggelaufen hat mich stark an Sven Ottke erinnert.Wie soll er mit dieser Tacktick einen Klitschko den Bitte schlagen.Adamek wird gegen einen Klitschko leider und wirklich leider so wie Chambers die Ringboden Luft schnuppern.Oder wird mit schweren Cuts aus dem Fight genommen.Obwohl er viel Potenzial hat.

  15. Ali BlaBla
    8. August 2010 at 01:02 —

    SuttercainZitat: ‘Was war denn das für eine Nummer von Adamek ist die ganze Zeit im Ring nur weggelaufen’

    – Was sollte er den sonst machen, nur Infight boxen?? Dan würde er keine 3 Runden gegen Arreola überstehen…er wiegt 20kg weniger…von der Schlagwirkung liegen Welten zwischen Cristobal und Tomasz. So wie das Adamek gemacht hat war das schon richtig, nicht grossartig anders hat Haye so auch Valuev geschlagen…

    Adamek ist ein guter Fighter aber ich gebe dem Trainer von Grant Recht und sage auch das war ein Fehler jetzt Grant zu boxen, ich glaube nicht das Adamek Grant schlagen kann. Grant ist zwar mittlerweile ein alter Haudegen aber er hat Pfeffer in den Fäusten und ist mit Sicherheit schneller und Treffsicherer als Arreola. Und seien wir doch mal ehrlich, Stellenweise sah Adamek richtig alt aus gegen den Mexicano.
    Ich geh sogar einen Schritt weiter und behaupte das es ein Fehler von Adamek war ins HW zu wechseln… andererseits kann ichs jedoch nachvollziehen das man mit dem guten Potezial auch die grosse Kohle machen will

  16. Norman
    8. August 2010 at 01:14 —

    Obgleich ich für die Sprüche, in Richtung Tyson, nur noch Verachtung darbringen kann, es gab ja bereits zig neue, junge und auch weisse Tysen..
    …Adamek gegen Povetkin wäre sicherlich nicht ganz uninteressant!

    Es wäre ein Kampf unter Anwärtern, aber man würde sehen wie Povetkin mit dem schnellem Adamek umgehen kann. Oder man erkennt welcher der beiden Boxer in der Vergangenheit völlig überbewertet wurde!

    Bissher hatte, meiner Meinung nach, keiner der momentanen, für einen deutschen Stall boxenden Gegner das Recht erarbeitet, den Klitschkos die Krone wegzunehmen!

    Adamek selber meinte ja in einem Interview, dass er noch mehr Zeit und Erfahrung bräuchte, um gegen einen Klitschko anzutreten!

    Ich denke mal Grant wird keine Chance haben und für Adamek wird es keine hilfreiche oder spannende Geschichte, aber es wird ihm helfen Erfahrung mit grossen Gegnern sammeln zu können.

    Anschließend gibt es noch genügend Kämpfer gegen die er mit guten Siegchancen antreten kann, und die ihm auch einen guten Ruf im HW bringen könnten!

    Adameks Lobby in den USA ist aufgrund seines Arreola Fights bei weitem grösser als jedes anderen Boxers aus einem deutschem Stall! Um jetzt diese Situation ausnutzen zu können, muss er Boxer angreifen, die ebenso eine gewisse Lobby bei den Ami´s besitzen! Er will, oder sein Promoter muss, ja schließlich auch Geld verdienen!

    Ich glaube kaum, dass sich ein Kampf mit z.B. Boizow, in den USA auch nur halbwegs gut verkaufen liesse! Die Macht über den HW Boxsport führt immer noch die USA, dort verdienen die Boxer die Doller!
    Und dort sitzen Leute wie Don King, der korrupteste Promoter überhaupt, und mit ihm nun auch sein Busenkumpel Sauerland!

  17. Norman
    8. August 2010 at 01:19 —

    @ Ali BlaBla

    Auch Deine Überlegung zum Kampf wäre möglich, aber eine riesen Überraschung!

  18. Suttercain.86
    8. August 2010 at 17:01 —

    Obwohl ich glaube das Adamek Grant nach Punkten schlägt so ist Grant aber nicht zu unterschätzen zwischen seiner Schlagkraft und Adameks liegen Welten es wäre sogar denkbar das sich Grant Top verkauft und Adamek bezwiengt vielleicht sogar frühzeitig.Aber die Zukunft wirds zeigen.Auch wird es für Adamek das erste mal sein das er gegen einen zwei Meter Riesen antritt und mit im vielleicht garnicht klarkommt.Ein K.o über Grant traue ich Adamek aber nicht zu.Wen Grant schlau boxt und Adamek auf Distanz hält wäre sogar ein frühzeitiger Sieg drin.

  19. Suttercain.86
    8. August 2010 at 17:14 —

    Norman du lernst es einfach nicht redest wie immer nur die Klitschko Brüder schön es gibt bestimmt etliche Boxer in der aktuellen Schwergewichtsszene die die Klitschkos geschlagen hätten nur leider meiden sie solche Leute und Boxen stattdessen alte Rahmans,Peters,und Briggs weil sie denken warum sollen wir uns den Arsch gegen gute Boxer wie Povetkin oder Solis aufreissen wenn man doch mit Fallobst viel leichter an grosses Geld kommen kann selbst die Betreiber der Seite haben hier einen Artikel verfasst wo drin steht das die Klitschkos gute Boxer gezielt meiden also wen du daran nicht glaubst kann ich dir wirklich nicht helfen.Lies oben den Artikel Langweile in der Schwergewichtsszene sind da die Klitschkos schuld.Und der nächste Klitschko Fight gegen Peter wird bestimmt wieder langweilig einseitig obwohl ich es gewünscht hätte das er sehr spannend wird.

  20. Chris
    12. August 2010 at 18:02 —

    Die Klitschkos haben doch auch schon die quittung bekommen und HBO überträgt keine kämpfe mehr in den USA außer die kämpfen gegen haye oder adamek!!!

  21. Suttercain.86
    13. August 2010 at 18:34 —

    Adamek sein Boxstill ist zu unspektakulär er Boxt eher vorsichtig so wie auch Doktor Glasskinn.

  22. Tomek22
    15. August 2010 at 03:04 —

    Sutercain.86 Adamek und unspektakulär?? tja du solltest mal selber boxen dann könntest du vielleicht mal mitreden…Es gibt heutzutage fast keinen Boxer im HW wie Adamek oder Haye die richtige Kombis abfeuern und Körper und Kopf bearbeiten…machnmal sogar mit 5 -6 Schlägen am Stück!! Grade seine Boxart ist technisch sauber und wer Ahnung von Boxen hat weiss wie schwer es ist dieses Tempo zu gehen…grade von der Attraktivität ist Adamek nach Haye der Boxer im HW derzeit den ich am liebsten schaue weil das Boxen ist…derzeit gibst leider keine anderen guten Boxer…Klitschkos wollen niemanden Boxen und der Rest ist nicht mal Durschnitt…Adamek profitiert in diesem Sinne von der derzeitigen schelchten Situation im HW…er weiss das er in dieser Generation etwas im HW reißen kann
    Und meiner Meinung nach hätte er jetz wenn er gewinnt eine Titelchance verdient…Ich bin mir sicher das er wenigstens einen richtigen Kampf gegen die Klitschkos liefern würde…weil wenn Adamek Kombinationen schlägt kassiert er auch..aber das nimmt er in kauf..

Antwort schreiben