Top News

McCloskeys Promoter: Rematch gegen Khan unwahrscheinlich

Paul McCloskey, Amir Khan ©Boxíng Ireland.

Paul McCloskey, Amir Khan © Boxíng Ireland.

Paul McCloskey’s Promoter Eddie Hearn kann sich nach wie vor nur schwer mit der durch ein Cut verschuldeten Niederlage gegen Amir Khan abfinden. “Das Cut war nicht so schlimm”, sagte Hearn gegenüber Sky Sports. “Ich will nicht über verschüttete Milch weinen, aber McCloskeys Plan war es, in den Schlussrunden Druck zu machen. Wir konnten leider nicht sehen, ob der Plan funktioniert hätte.”

Hearn würde sich natürlich ein Rematch gegen Khan wünschen, er weiß aber, dass die Chancen dafür momentan nur sehr gering sind: “McCloskey hat bewiesen, dass er auf dem obersten Level mithalten kann, und wir führen gerade Gespräche mit anderen Champions. Natürlich würden wir gerne ein Rematch gegen Khan machen – wird es aber dazu kommen? Unwahrscheinlich, aber Paul hat bewiesen, dass er eine weitere Titelchance verdient.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Victor Ortiz: "Maidana-Rematch wäre Zeitverschwendung"

Nächster Artikel

Gamboa vs. Marquez: Am 4. Juni im Vorprogramm von Zbik vs. Chavez?

Keine Kommentare

Antwort schreiben