Top News

McCline neuer Trainer von Mike Perez

Mike Perez ©Kevin Finn.

Mike Perez © Kevin Finn.

Die Karriere des kubanischen Schwergewichtlers Mike Perez (18-0, 12 K.o.’s) hat in letzter Zeit deutlich an Fahrt verloren. Zuletzt stand der 27-jährige in Irland lebende Boxer im Dezember 2011 gegen Ring, ein für Dezember 2012 geplanter Kampf gegen Ruslan Chagaev wurde abgesagt.

Nun hat der ehemalige Amateur-Weltmeister jedoch den ehemaligen WM-Herausforderer Jameel “Big Time” McCline als Trainer engagiert, der ihn wieder auf die Spur bringen soll.

“Bin momentan in Irland. Habe soeben den Posten des Cheftrainers des 27-jährigen, 110 kg schweren Schwergewichts-Talents Mike Perez angenommen”, schreibt McCline auf seiner Twitter-Seite. “Der Typ ist ein Biest!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kanadischer Superfight zwischen Pascal und Bute geplant

Nächster Artikel

"Ich bin zurück": Harrison hofft nach Sieg bei Prizefighter auf Rematches gegen Price und Haye

16 Kommentare

  1. robbi
    19. Februar 2013 at 12:06 —

    bin gespannt was aus perez wird…eine so lange kampfpause ist definitiv nicht gut

  2. HWFan
    19. Februar 2013 at 12:11 —

    Wäre mir auch nicht sicher, wie gut McCline als Trainer geeignet ist, zumal seine größte Stärke wohl seine “mächtige Physis” gewesen sein dürfte, die er ja schlecht an seinen Schützling “weitergeben” kann…

  3. jones jr
    19. Februar 2013 at 12:34 —

    bernard hopkins sollte nach seiner karriere trainer werden. der typ ist mit allen wassern gewaschen und hat sicherlich ne menge weiterzugeben

  4. ghetto obelix
    19. Februar 2013 at 12:40 —

    Ich würde Sebastian Sylvester als Profitrainer empfehlen.

  5. HWFan
    19. Februar 2013 at 13:03 —

    Seb. S. ist doch schon professioneller Wassereimer-Halter… 😉

  6. Mr. Wrong
    19. Februar 2013 at 13:18 —

    @ ghetto obelix

    😆 😆 😆

  7. 300
    19. Februar 2013 at 14:32 —

    den adrivos ist wohl langweilig und bringen eine Sch.ei.ßnachricht nach der anderen

  8. Tom
    19. Februar 2013 at 14:44 —

    @ 300

    Geh Angeln!

  9. 300
    19. Februar 2013 at 15:49 —

    @ Tom

    Nö….

  10. boxfanatiker
    19. Februar 2013 at 16:50 —

    hopkins wäre ein wahnsinns trainer

  11. boxfan85
    19. Februar 2013 at 16:52 —

    Perez ist wirklich ein rchtig guter Boxer.
    Wie er die Jungs beim Pricefighter Tunier auseinander genommen hat war schon ziemlich geil 🙂

    Der Junge wird noch WM 🙂

  12. Carlos2012
    19. Februar 2013 at 17:05 —

    Endlich.
    Das Video von Carlos über seinen Lieblingsboxer Andre Ward 🙂

    youtube.com/watch?v=gdhkUzZNLKE

  13. Lothar Türk
    19. Februar 2013 at 19:09 —

    300 ha t recht. Guter Boxer, guter Trainer ist nicht das gleiche !

  14. Tom
    19. Februar 2013 at 21:26 —

    @ adrivo

    Hmmm ob McCline ein guter Trainer ist kann ich nicht beurteilen,aber viel interessanter wäre doch zu erfahren warum Perez so lange nicht mehr im Ring gestanden hat!
    Liegt es Managment oder hatte er keinen Trainer,usw.!

  15. Antonio
    20. Februar 2013 at 20:36 —

    Perez hat ein Trainer wie mccline nicht verdient drauf kann er verzichten. Auf Perez muss man noch
    warten Was er in den nächsten kämpfen bringt

  16. Dr. Bumsow
    22. Februar 2013 at 00:25 —

    Dirk Dzemski als Trainer

Antwort schreiben