Top News

Mayweather Jr. bietet Pacquiao Kampf an

Floyd Mayweather Jr., der seit Dezember 2007 nicht mehr im Ring stand, trifft am 19. September im MGM Grand in Las Vegas auf Juan Manuel Marquez. Sollte Manny Pacquiao jedoch bereit sein gegen Mayweather Jr. zu kämpfen, so würde dieser nach eigenen Angaben Juan Manuel Marquez eine Abfindung bezahlen und stattdessen gegen Pacquiao in den Ring steigen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Mayweather Jr. beharrt jedoch weiterhin auf seinem Standpunkt, dass er die Kampfbörse nicht zu gleichen Teilen mit Pacquiao teilen würde. Er begründet das damit, dass er in seinen beiden Kämpfen gegen Oscar De La Hoya und Ricky Hatton mehr Pay Per View Zuschauer vor den Fernseher brachte als es Pacquiao gegen diese beiden Kämpfer gelang.

Voriger Artikel

Video von der Super-Six Pressekonferenz (Berlin)

Nächster Artikel

Boxkampf Termine im Juli 2009

5 Kommentare

  1. Howy
    16. September 2009 at 22:31 —

    Mich nervt es einfach, wenn immer so viel geredet wird. Floyd hat Respekt vonn Manny und das weiss er ganz genau. Ich weiss auch, dass Manny Floyd schlagen würde. Nicht für das geld, sondern für sein Volk. Er weiss, für was er kämpft.

  2. Howy
    16. September 2009 at 22:32 —

    Mich nervt es einfach, wenn immer so viel geredet wird. Floyd hat Respekt von Manny und das weiss er ganz genau. Ich weiss auch, dass Manny Floyd schlagen würde. Nicht für das geld, sondern für sein Volk. Er weiss, für was er kämpft.

  3. borchert
    12. Oktober 2009 at 12:15 —

    floyd´s argumentation ist etwas merkwürdig, denn im gegensatz zu den einschaltquoten hat manny beide gegner deklassiert; floyd oscar jedoch nur umstritten und nicht mal einstimmig besiegt. floyd ist durchaus ein weltklasseboxer, aber er wird dennoch überschätzt und wird gegen manny verlieren. es sei denn, manny wir ähnlich wie ricky hatton benachteiligt, so geschehen im kampf gegen mayweather, als dieser sich im schlagabtausch wegdrehte und hatton ihn am hinterkopf traf. anstatt eine ermahnung (oder disqulifikation) wegen feigheit vor dem feind zu erhalten, bekam ricky diese plus punktabzug und war fortan gehemmt. pacman aber besitzt die klasse, floyd auch unter schwierigsten bedingungen zu zerstören. asche auf mein haupt, wenn ich mich irren sollte.

    was macht eigentlich ibeabuchi?

  4. 16. November 2009 at 19:19 —

    Ibeabuchi sitzt seit 1999 im Knast soweit ich weiss, seine Strafe beläuft sich auf bis zu 30 Jahre wegen Vergewaltigung.

  5. picaso
    31. März 2010 at 09:47 —

    mayweather will nur kampfen gegen manny wegen geld aber nicht um die ehre des boxsports

Antwort schreiben