Top News

Mayweather am 4. Mai gegen Alexander?

Floyd Mayweather Jr. ©Claudia Bocanegra.

Floyd Mayweather Jr. © Claudia Bocanegra.

Nachdem bereits alles mit der Ankündigung des Fights gegen WBC-Interims-Champion Robert Guerrero gerechnet hatte, hat Floyd Mayweather Jr. (43-0, 26 K.o.’s) mit einer Twitter-Botschaft für großes Aufsehen gesorgt.

“Die Verhandlungen für meinen Fight sind so gut wie beendet, der Favorit ist IBF-Champion Devon Alexander”, schreibt Mayweather auf seinem offiziellen Account. “Es wird ein Vereinigungskampf im Weltergewicht.”

Zu dem Kampf könnte es am 4. Mai im MGM von Las Vegas kommen, neben Alexanders Titel stünde auch Mayweathers WBC-Gürtel auf dem Spiel. Der Zeitpunkt der Ankündigung wirft Fragen auf, da Alexander erst vorgestern seine Pflichtverteidigung gegen Kell Brook wegen einer angeblichen Bizepsverletzung abgesagt hat.

Alexander (24-1, 13 K.o.’s) war bereits vereinigter Champion im Halbweltergewicht und konnte im Oktober 2012 gegen Randall Bailey einen Titel in der zweiten Gewichtsklasse gewinnen. Da beide Boxer eher defensiv veranlagt sind, verspricht Mayweather vs. Alexander zumindest von der Papierform her kein wirklicher Kracher zu werden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Nonito Donaire: Rematch gegen Darchinyan statt Vereinigung gegen Rigondeaux?

Nächster Artikel

Don King gewinnt Purse Bid für Lebedev vs. Jones

31 Kommentare

  1. Jackson Rice
    6. Februar 2013 at 12:44 —

    Flyod willst du mich verarschen?
    Das würde auch die Absage von Alexander im Brook Fight erklären.

    Ich hasse es wenn Geld den Sport regiert und Sonderregeln ermöglicht!

  2. Crooked187
    6. Februar 2013 at 13:31 —

    Schade hab mich auf Floyd vs ghost gefreut

  3. Holi
    6. Februar 2013 at 13:42 —

    Wer isn dieser mayweather ?

  4. thefighter1
    6. Februar 2013 at 13:51 —

    @holi – der beste boxer der welt

  5. JohnnyWalker
    6. Februar 2013 at 13:57 —

    @ Holt

    der beste Boxer der Welt für Menschen die nur 4-5 Boxer kennen.

  6. Florian
    6. Februar 2013 at 14:25 —

    Mayweather vs Guerrero wäre 10 mal spannender geworden als gegen Alexander. Money wird haushoch nach Punkten gewinnen.

  7. Bokser58
    6. Februar 2013 at 14:36 —

    @JohnnyWalker

    Wer den sonst?

  8. gee
    6. Februar 2013 at 15:04 —

    Also lieber würde ich ein Rematch von Floyd gegen Mosley, De la Hoya, Ortiz, Cotto oder Hatton, oder sogar Baldomir sehen als ein Fight gegen Alexander. Alexander hat weder einen guten Punch, noch eine gute Offensive. Keine Kämpfe letzten Kämpfe waren alle nicht berauschend. Schon Bradley hat ihm deutlich die Grenze aufgezeigt.
    Alles in allem ist Alexander ein (meiner Meinung nach) überhypter Haymon-Fighter mit guter Technik. Mehr auch nicht.

    Ich erhoffe ja immer noch irgendwie ein Fight gegen Bradley. Ist grad sehr unrealistisch, aber mal sehen.
    Ich hoffe auch bei der Undercard tut sich noch etwas. Nur Canelo-Trout wäre etwas zu dünn. Hoffentlich klappt das mit Broner.

  9. JohnnyWalker
    6. Februar 2013 at 15:33 —

    @ Bokser58

    Donaire !!!

  10. Holi
    6. Februar 2013 at 15:34 —

    der beste Boxer der Welt ist marco huck …der haut alle KO und ist ein wahrer Champignon

  11. evesteal
    6. Februar 2013 at 15:47 —

    @Holi

    Mit Betonung auf “g” 😉

  12. simon_says
    6. Februar 2013 at 15:52 —

    @gee ist canelo vs trout offiziell? dachte canelo drückt sich vor dem kampf.

    unterschätzt mir alexander nicht. der junge ist boxerisch top ausgebildet und hat ne starke defensive. “the ghost” hat halt schon mehrfach betont, dass er sich noch nicht auf dem lvl sieht, um pbf zu boxen. würde alexander zwar auch lieber gegen brooks sehen, aber schlecht ist die ansetzung nicht!

  13. MainEvent
    6. Februar 2013 at 15:57 —

    Boxen vom feinsten

  14. Alex
    6. Februar 2013 at 16:20 —

    Ich sehe kein Problem darin dass er gegen Alexander boxt. Das ist doch ein super Boxer

    @ Holi

    War das ernsthaft gemeint dass du Mayweather nicht kennst? Er ist nähmlich P4P-King

  15. Jeff
    6. Februar 2013 at 16:23 —

    Wow!

    ALEXANDEr vs BRADLEY war ja schon der KRACHER -_-

    wenn er dann mit Alexander fertig ist? was dann?
    Wieder 1 Jahr Pause dann gegen Berto???

  16. JohnnyWalker
    6. Februar 2013 at 16:52 —

    simon_says sagt:
    6. Februar 2013 um 15:52

    @gee ist canelo vs trout offiziell? dachte canelo drückt sich vor dem kampf.

    unterschätzt mir alexander nicht. der junge ist boxerisch top ausgebildet und hat ne starke defensive. “the ghost” hat halt schon mehrfach betont, dass er sich noch nicht auf dem lvl sieht, um pbf zu boxen. würde alexander zwar auch lieber gegen brooks sehen, aber schlecht ist die ansetzung nicht!
    ————————————————————————————

    Wo und Wann hat Guerrero so etwas gesagt? Erzähl keine Märchen, Guerrero boxt jeden!!!

  17. Milanista82
    6. Februar 2013 at 17:19 —

    @gee
    Carnelo vs Trout auf der HBO PPV Undercard???? Glaub ich nicht, hundertprozentig cinco de mayo als Main Event auf Showtime.

  18. MainEvent
    6. Februar 2013 at 17:29 —

    Pacquiao Marquez 4 war Kampf diese Jahres hahahahahaah

  19. MainEvent
    6. Februar 2013 at 17:29 —

    Des

  20. Dave
    6. Februar 2013 at 18:04 —

    Im Prinzip halte ich nicht viel von diesem Mayweather der Typ ist ein arrogantes Arsch.och,ich persöhnlich schaue mir Boxkämpfe nur noch ab dem Mittelgewicht an,kleinere Gewichtsklassen interresieren mich nicht mehr so wie früher,weil es da um viel Kohle geht uns sehr oft beschissen wird,ich hoffe das Mayweather mal ordentlich Prügel bezieht,obwohl die Chancen dafür nicht alzu gut stehen da der Typ boxerisch ein Tier ist.

  21. Lothar Türk
    6. Februar 2013 at 19:30 —

    oder gegen matthysse… , wäre doch toll.

  22. GURU
    6. Februar 2013 at 20:26 —

    Da wäre mir Guerrero lieber gewesen. Aber was anderes bleibt da ja nicht übrig.
    BoxRec WG ranking:

    2. JMM (hatten wir schon)
    3. Bradley (Arum würd ihn niemals verfüttern)
    4. Guerrero (keine Ahnung warum, wäre ne passable Lösung)
    5. Pacquiao (schläft noch)
    6. Alexander (joaa warum nicht)

  23. OLYMPIAKOS GATE 7
    6. Februar 2013 at 20:47 —

    xylocain boy wird schon gegen guerrero boxen.er möchte nur die purse split drücken.
    diese kleine ratte kriegt den hals nicht voll.dann kann er sich mit 50-60 mil.wieder ein jahr lang ausruhen.das ist doch kein wahrer champ.
    hätte guerrero doch nur ein richtiges pfund,dann hätte er eine wirkliche chance floydie zu entnullen (die für die neutralen boxfans ,seit dem castilejo fight, eh weg ist).go ´ghost´.

    @ Lothar Türk
    nie im leben,viel zu gefährlicher puncher,genauso wenig wie er gegen canelo,trout,manny oder maravilla boxen wird.

  24. Carlos2012
    6. Februar 2013 at 21:28 —

    Das darf doch alles nicht wahr sein.Macht jetzt jeder was er will.Haben die Boxer heutzutage keine Ehre mehr.
    Mein Hund hat mehr Stolz als diese Kläffende Meute die sich wie eine kranke Nu..t..te verkaufen.

  25. SergioMartinez
    6. Februar 2013 at 23:04 —

    Devon hat schon gegen Matthysse verloren gegen Moneyboy verliert er erst recht. Er waehlt ihn doch nur aus weil er ihm nicht gefaehrlich werden kann.
    Damit wird mayweather nicht viel verdienen koennen. also ich wuerde keine 40 dollar bezahlen um so ein Missmatch zu sehen…..

  26. 300
    7. Februar 2013 at 02:19 —

    Oh Mann….Da hat sich May einen ausgesucht mit dem er 12 Runden spielen kann und dann gemütlich noch ins Kino gehen kann….vielleicht zusammen…..Alexander ist nicht schlecht….aber er hat keinen Punch….und über die Runden kann er May nicht besiegen

  27. Eierkopf
    7. Februar 2013 at 03:16 —

    @dabei

    Du hast nicht viel von floyd weil er ein arrogantes arschloch ist? Schonmal was von differenzieren gehört? Es geht hier ums boxen und da ist floyd der beste weltweit ob man ihn mag oder nicht.

    Ich werde mir den Kampf anschauen, auch wenn mir guerrero lieber gewesen wäre.

    Und wieso sollte floyd gegen die lusche bradley kämpfen? Bradley war gegen pac absolut chancenlos, dieser lutscher hat keine weitere Chance verdient.

  28. Lennox
    7. Februar 2013 at 11:22 —

    Booaaaa seit ihr Doof? das ist nur ein GAG, um den Guerrero Fight der dann doch verkündet wird ein wenig mehr zu pushen..

  29. Milanista82
    7. Februar 2013 at 11:25 —

    Einen Moment, es besteht doch ein gültiger Kontrakt zwischen Golden Boy und Matchroom Promotions. Wenn Devon Alexander nun Vertragsbruch begeht indem er am 4. Mai Floyd boxen wird, muss ihm doch logischerweise der IBF Titel aberkannt und Kell Brook zum Nachfolger ernannt werden oder nicht?

  30. simon_says
    7. Februar 2013 at 15:42 —

    @johnnywalker ich finde die quelle gerade nicht, war auf jeden fall vor ca einem monat um weihnachten herum. ich weiss das sich guerrero vor niemanden versteckt und floyd schon seit 1 jahr ausruft, aber irgendwo hat er gesagt, dass er auch noch 1-2 kämpfe machen würde um sich im ring noch wohler zu fühlen, nach der “langen” pause.

Antwort schreiben