Top News

Matthew Macklin: “Felix Sturm wollte 40 Prozent meiner künftigen Einnahmen”

Matthew Macklin ©Brian Peters Promotions.

Matthew Macklin © Brian Peters Promotions.

Felix Sturms vorletzter Gegner, der Brite Matthew Macklin (28-3, 19 K.o.’s), hat sich nun erstmals genauer darüber geäußert, warum er das Rematch gegen den WBA-Superchampion nicht angenommen hat. Sturm hatte Macklin nach dem umstrittenen Urteil am 25. Juni 2011 in Köln eine Revanche angeboten. So wie aussieht, aber zu speziellen Konditionen.

“Sturm hat nach Punkten gewonnen, aber jeder in der Arena wusste, wer den Kampf eigentlich gewonnen hat”, sagte Macklin gegenüber dem Daily Express. “Das war ein Witz. Man muss aber in Deutschland durch K.o. gewinnen, um ein Unentschieden zu bekommen. Sturm hat mir ein Rematch angeboten, er hat aber gesagt, er würde ihm nur zustimmen, wenn er 40 Prozent meiner künftigen Einnahmen bekäme. Das wollte ich auf keinen Fall unterschreiben. Kein Boxer hätte das gemacht.”

Für Macklin hat sich seine Beharrlichkeit ausgezahlt, denn der 29-jährige konnte einen Kampf gegen den derzeit besten Mittelgewichtler der Welt, den argentinischen Ring Magazine-Champion Sergio Martinez (48-2-2, 27 K.o.’s), ergattern. Der Fight findet am 17. März im New Yorker Madison Square Garden statt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Arthur Abraham: "Ich will wieder Weltmeister werden!"

Nächster Artikel

Gegnerwechsel: Pulev am 14. Januar nun gegen Sprott

64 Kommentare

  1. Possi
    5. Januar 2012 at 12:21 —

    Sturm hat eben bei den ehemals koruptestesten Boxstall (Universum) gelernt, was will man erwarten. Der Schüler ist eben wie der Lehrer.

  2. TKO-FFM
    5. Januar 2012 at 12:53 —

    ist Sturm noch ganz Knusper?

  3. TKO-FFM
    5. Januar 2012 at 12:53 —

    Der Nervt wie Huck.

  4. xyz187
    5. Januar 2012 at 12:57 —

    Was für eine Frechheit von Sturm (adnan catic) das gibst doch garnicht , der ist ja schlimmer als Don King geworden , ich hoffe das endlich der kampf mit Golovkin kommt , und dann die Area Sturm beendet wird ! Klitschkos werden schon dafür sorgen das der Kampf kommt !

  5. Alonso Quijano
    5. Januar 2012 at 13:02 —

    lol der argentinier soll der beste sein??? witzig

  6. ghetto obelix
    5. Januar 2012 at 13:03 —

    Alonso

    wer ist denn deiner Meinung nach der beste ??

  7. ghetto obelix
    5. Januar 2012 at 13:05 —

    analysier doch mal, warum Martinez nicht der beste ist ?? 😀

  8. xyz187
    5. Januar 2012 at 13:07 —

    Für mich ist klar , das Golovkin der beste ist ! Martinez ist für mich an zweiterstelle !

  9. ghetto obelix
    5. Januar 2012 at 13:11 —

    @ xyz

    darüber lässt sich streiten! Ich glaube aber, dass martinez golovkin (noch) besiegen würde, aber in dieser Gewichtsklasse gibt es so viele top Boxer.

  10. groovstreet
    5. Januar 2012 at 13:28 —

    alonso hat wieder mal seine unahnung über boxsport präsentiert.

  11. René Wagner
    5. Januar 2012 at 13:37 —

    Sollte die Aussage von Macklin zutreffen, dann kann man ohne Bedenken den Sturm als Kleinkriminellen bezeichnen.

  12. Shlumpf!
    5. Januar 2012 at 13:43 —

    Dann wissen wir auch, warum Sturm auch nach seinem letzten Kampf so sorglos von einem Rematch gesprochen hat, er wusste, dass es eh nicht stattfinden wird

  13. Ferenc H
    5. Januar 2012 at 13:43 —

    Ich denke mal das mit den 40% war nur ne Taktik von Sturm damit Macklin den Vertrag nicht unterschreibt also Sturm wollte Macklin quasi verscheuchen.

  14. punch
    5. Januar 2012 at 13:44 —

    Golovkin ist in der Tat ein großes Talent, aber die wirklich großen Fights fehlen noch. Martinez hat schon viele solcher Fights gehabt und jemanden wie Paul Williams nach 2 Runden ins Koma geschickt. Wie kann man den nicht an erster Stelle haben???

  15. xyz187
    5. Januar 2012 at 14:00 —

    @punch, ich habe golovkins karriere als amateur mit verfolgen können , er hat damals lucian bute ko geschlagen davon gibt es auch ein video bei youtube , und direll hat er auch geschlagen , er hat damals ein fehler gemacht und hat bei universum unterschrieben , seit dem der jetzt bei den klitschkos unter vertrag steht , glaube ich das es jetzt aufwärts geht mit ihm ! ich glaube schon das er es jetzt mit sergio aufnehmen kann und als gewinner den ring verlassen kann !

    Undf zum Sturm sage ich nur , der ist ja richtiger Mafiosi geworden , seit dem der sich selber promotet !

  16. inwis
    5. Januar 2012 at 14:02 —

    will sich herr sturm nach den ganzen lügen um seine angeblichen hohen kampfbörsen an seine angstgegner (golovkin,zbik usw.)jetzt macklin als leibeigenen halten.
    wenn das die boxzukunft von sturm ist,schlechte gegner,schlechte urteile,schlechte kämpfe,absoluter realitätsverlust und eine selbstherliche beweihräucherung, dann
    wird er bald weder gegner,zuschauer noch einen f-sender haben.

  17. Levent aus Rottweil
    5. Januar 2012 at 14:04 —

    40% Seiner zukünftigen Einnahmen

    Wenn das stimmt sollte man nie wieder einen Kampf von Adnan Catic anschauen,obwohl tu ich eh nicht mehr… 😉

  18. MainEvent
    5. Januar 2012 at 14:40 —

    Adnan wollte frühzeitig in Rente gehen was 🙂

  19. xyz187
    5. Januar 2012 at 14:43 —

    @Mainevent , rente könnte man auch sagen , aber er wollte denk ich mal eine Vorsorge haben für die zukunft ! 😉

  20. Monk
    5. Januar 2012 at 15:42 —

    baaahhhhh, was ist das für ein beschis.sener Mensch, da bekomme ich echt das kotzen. Der scheint ja echt ein RIESEN NAIVER Mensch zu sein, wenn er denkt, er kann machen und sagen was er will, und keiner wird ihm das übel nehmen. Ich glaube nach der Karriere wirds vedammt schwer für ihn.

  21. AlphaDogge
    5. Januar 2012 at 15:49 —

    Macklin: ”Das war ein Witz. Man muss aber in Deutschland durch K.o. gewinnen, um ein Unentschieden zu bekommen. Sturm hat mir ein Rematch angeboten, er hat aber gesagt, er würde ihm nur zustimmen, wenn er 40 Prozent meiner künftigen Einnahmen bekäme.”

    Also diese Aussage ist eine Frechheit. In England ist es nicht anders du Held. da muss man wirklich durch KO gewinnen um ein Remis zu bekommen. Und die 40 Prozent Geschichte ist eine dreiste Lüge. Sturm hat dem ein 60-40 Angebot vorgelegt. Macklin wollte 50-50, so war das und nicht wie dieser Inselaffe hier behauptet. Hast doch deinen Fight gegen Martinez, also halt den Rand und geh deinen Weg. man man man, immer müssen die Engländer die Leute verarschen um besser wegzukommen. Liegt bei denen irgendwie in der Natur :/

  22. AlphaDogge
    5. Januar 2012 at 16:18 —

    catic bot ihm ein 50-50 split an..das betrifft aber nur die deutschen einnahmen. da maklin aber in england am kommen ist und die tv-anstalten sehr interessiert sind wollte sturm ein 40-60 split der englischen einnahmen. was auch verständlich ist da die tv einnahmen der engländer mindestens doppelt so hoch sind wie die deutschen. ist ne ähnliche geschichte wie bei klitschko-haye damals. und jetzt fragt euch mal bevor ihr sturm hier komplett verurteilt: ‘Wieso sollte der Champ bei einem Kampf weniger verdienen als der Herausforderer’?!

    Sturm, obwohl ich ihn nicht wirklich ab kann hat sich hier super verhalten und sein Wort gehalten, er hätte gar nicht 50-50 anbieten können und 40-60 der englischen einnahmen ist auch noch sehr fair, er hätte ebenso 50-50 verlangen können. Macklin ist hier das A…loch, nur begreifen das die meisten nicht da die Antiphatie auf Sturm im letzten Jahr extrem gewachsen ist ……und Macklin das auch nicht verborgen blieb

  23. Levent aus Rottweil
    5. Januar 2012 at 16:59 —

    AlphaDogge es geht hier um die “ZUKÜNFTIGEN” Einnahmen!
    Nicht um die EINE Einnahme bei diesem Kampf,bitte Richtig lesen!

    Das hat nichts mit dem vertrag Klitschko-Haye zu tun da ging es um diesen EINEN KAMPF Sturm will in ZUKUNFT bei ALLEN EINNAHMEN von Macklin mit 40% beteiligt sein!

  24. Andy
    5. Januar 2012 at 17:06 —

    Schade das die mehrheit kaum ahnung vom Boxen hat und sich solche Prominenten Kämpfe mit Alias Felix anschaut und ihm somit mit seinen beschiessenen Kämpfen unterstützt .

    Ich hoffe auch das Golovkin Sturm kommt , aber wahrscheinlich Kämpft Sturm wieder gegen einen niemand und vermarktet dieses als den Kampf des Jahrhunderts.

  25. Bangs
    5. Januar 2012 at 17:16 —

    J. Braddock hat nach seinem WM-Kampf gegen Joe louis 10% für jeden kampf von Louis bekommen. Aber 40%? 😀 . Da wollte Sturm den kampf einfach nicht.

  26. sinan
    5. Januar 2012 at 18:01 —

    felix ist der beste …….

  27. Rumpel
    5. Januar 2012 at 19:12 —

    Sturm ist sicherlich dreist wie sonstwas u hat die Punktrichter geschmiert, aber Macklin plaudert munter Vertragsangebotsinhalte aus… dann braucht er sich nicht wundern, wenn er bald keine solchen mehr bekommt.

  28. Charlys69
    5. Januar 2012 at 19:36 —

    Da merkt man mal wieder wo Sturms Manager R.B. sein Handwerk gelernt hat…..

  29. Grumpy
    5. Januar 2012 at 20:49 —

    @ AlphaDogge
    Woher willst Du die tatsächlich abgelaufenen Geschehnisse der Vertragsverhandlungen, die Du hier ´reinwirfst, eigentlich kennen? Du hats die Verhandlungen doch nicht geführt, oder? Und wenn doch, sicherlich nicht objektiv, da Du hier von “Insela.ffe” redest.
    Also mach hier keinen auf Klugsch.eißer mit Deinem angeblichen Insiderwissen, Du Sturm-Fan!

  30. Tom
    5. Januar 2012 at 22:03 —

    @ Bangs

    Ja da hast du recht,das war damals ein richtig guter Deal den Braddocks Manager mit der Seite von Louis ausgehandelt hat………wohl einmalig in der Geschichte des Boxsports!

    Nur damals gab es nur einen WM pro Gewichtsklasse und weniger Gewichtsklassen überhaupt,das kann man mit heute nicht vergleichen.

    Sollte Sturm tatsächlich 40% der nächsten Börsen von Macklin verlangt haben wenn er ihm einen Rückkampf gibt sollte eigentlich jeder ECHTE Boxfan wissen was er zu tun hat wenn Stürmchen das nächste mal kämpft,nämlich nicht SAT1 einschalten und schon gar nicht in die Halle gehen in der dieser Pseudo-WM boxt!

  31. Tom
    5. Januar 2012 at 22:30 —

    Nachtrag:

    Da aber die WBA Juan Manuel Marquez den Status des WBA-Super-Champ aberkannt hat weil er nach 18 Monaten nicht den PH der WBA geboxt hat,stehen die Chancen gar nicht mal so schlecht das auch Stürmchen seinen zu Unrecht erworbenen Titel wieder verliert!

  32. xyz187
    5. Januar 2012 at 22:41 —

    @Tom, ich bin mir sogar ziemlich sicher das der Sturm sein Titel los wird, Bönte wird dazu mit beitragen ! jeder will endlich den superfight sehen STURM VS GOLOVKIN und nächstes jahr GOLOVKIN VS ÖZEKLER 😉

  33. ghetto obelix
    5. Januar 2012 at 22:52 —

    @ xyz

    stimmt ja !! du warst özeklers größter (oder doch einzigser ?) fan !!! 😉

    aber vll ist sturm ja bald seinen “Titel” los, ohne mit golovkin im ring gestanden zu haben 😉

  34. xyz187
    5. Januar 2012 at 23:04 —

    @ghetto, stimmt ich bin ein riesen özekler fan , das ist einer meiner besten freunden , früher oder später wirst du auch ein fan sein mein freund 😉
    und ich denke genau das gleiche wie du das sturm bald sein titel los wird ohne gegen golovkin zuboxen !

  35. Tom
    5. Januar 2012 at 23:17 —

    @ xyz187

    Es macht mir nichts aus wenn ich dir einen Restaurantbesuch deiner Wahl für zwei Personen bezahlen müsste wenn Oezekler einen der vier bedeutenden Titel im Boxen holen würde,aber so naiv kannst du doch nicht sein das Oetzekler soooooooooo gut ist?????

    Der Junge hat Herz und kann fighten,mehr aber auch nicht,er ist zu eindimenzionaler Boxer,geht immer stur nach vorne,ist leicht ausrechenbar…….

  36. muzzi
    5. Januar 2012 at 23:24 —

    Hallo
    Felixhasser und Adnanfresser!
    Kann mr.Macklin, seine Behauptungen zu beweisen?
    Ich denke: Sturm will in ZUKUNFT bei ALLEN EINNAHMEN von Macklin mit nicht 40% sonern 99% beteiligt sein!,,,,,,,

  37. muzzi
    5. Januar 2012 at 23:35 —

    Mann macht seinen Job!

    Lassen Sie uns wissen, wer der Boss ist! Nur meckern können Ihr!!! Oder?

  38. xyz187
    5. Januar 2012 at 23:40 —

    @tom , nein nein du wirst schon sehen er ist viel wilder agressiver und schneller soooooooo gut ist der noch nicht aber waren das nicht alle am anfang ? aber ich verspreche dir der wird noch sooooooooooo gut 😉

  39. Tom
    5. Januar 2012 at 23:45 —

    @ muzzi

    Du bist Sturm-Fan,finde ich gut,jeder Boxer braucht Fans!

    Aber Stürmchen hat allen Boxfans auf der Welt die stärksten Gegner versprochen die er NUR noch kämpfen will,statt dessen boxt er nur noch gegen die dritte Garnitur und sieht dabei fast immer schlecht aus!

    Da musst du als Sturm-Fan auch den Nerv haben die schlechten Kritiken zu lesen!

    DENN DAS WAS STÜRMCHEN IN LETZTER ZEIT BRINGT IST EINES WM NICHT WÜRDIG!

  40. carlos2012
    6. Januar 2012 at 00:19 —

    Habe gerade ein mail von Sturm erhalten.Er scheibt:
    “Liebe Boxfreunde.Auch wenn viele Glauben,ich währ ein Boxenluder.So gebe ich euch mein Ehrenwort,das
    ich immer ehrlich zu euch war.Golovkin und die anderen Affen wollen zuviel geld von mir.Habe vor kurzem
    den Huck eine million ausgeliehen.Mit dem Geld wollte er sich ein Zoo kaufen und Paviane züchten.Seid letzter
    woche ist er im Dschungel spurlos verschwunden.Wir glauben das er von irgendwelchen Gorillas entführt
    worden ist.Trotzt dieser schlechten nachrichten solltet ihr zu mkr halten.”

    Tja,wassoll man dazu sagen.Ich bin sprachlos.

  41. DR_BOX
    6. Januar 2012 at 01:03 —

    Habe auch gerade email von Sturm erhalten:

    “Halo Dokter Bocks!

    Ich binns der Fehlicks. Es isst kein Wort war wass die üba mich sagen tun,

    glaup mir! Ich bin der Weldmeister!

    Dein Fehlicks”

    Also: ICH glaube ihm!

  42. hard boiled
    6. Januar 2012 at 01:10 —

    Brite? der junge ist ein stolzer ire!

  43. Tommyboy
    6. Januar 2012 at 01:10 —

    WAS!??? NE ODER??? Wie kann das sein Herr Klitschkos & Weltboxverband das ein Felix Sturrm 40 Prozent der künftigen Einnahmen haben wollte???
    Ich höre zum ersten mal davon!
    Wieso ist der nicht Silverbeltgrwinner?
    Kann mir einer das sagen?

  44. DR_BOX
    6. Januar 2012 at 01:13 —

    Ire?

    country

    United Kingdom

    residence
    Birmingham, West Midlands, United Kingdom

    birth place

    Birmingham, West Midlands, United Kingdom

  45. hard boiled
    6. Januar 2012 at 01:19 —

    Naja ich war damals am kampfabend hochgluecklich als sturm ungerechtfertigt gewonnen hat ,da ich ein paar wetten abgeschlossen hab und durch diesen letzten kampf geld kassiert habe. aber ich muss schon sagen ich war sehr ueberrascht wie korrupt es in deutschland zugeht

  46. Tom
    6. Januar 2012 at 01:22 —

    @ Tommyboy

    Na Tommy,besoffen?

  47. Tommyboy
    6. Januar 2012 at 01:25 —

    @ Tom

    Du bist besoffen?
    Ach ja, Gastronomie. Einer geht noch einer geht noch rein.
    Aber nicht übetreiben Tom

  48. hard boiled
    6. Januar 2012 at 01:31 —

    Macklin ist ire. seine eltern sind irisch. ein englischer queen anbeter kann doch nicht soviel einstecken

  49. DR_BOX
    6. Januar 2012 at 01:33 —

    @ hb

    na dann

  50. Tommyboy
    6. Januar 2012 at 01:33 —

    Der soll daheim bleiben, hoffentlich wird jetzt ein anderer

    für ihn einsteigen z.b Tua, Valujev, Shannon B. o. mein FAVORIT jetzt oder nie D.

    Boystov.

  51. Tom
    6. Januar 2012 at 02:08 —

    @ Tommyboy

    He Jüngelchen,lese mal deinen Kommentar um 1:10,das ist doch nur wirres Zeug!

    Wenn man das versucht zu lesen,bekommt man zwei Gedanken,entweder ist der Verfasser besoffen oder er ist der deutschen Sprache nicht mächtig!

    Und auf deine Anspielung zurück zu kommen,….du bist ein kleiner d.u.m.m.er Junge mit einer großer Fresse der noch viiiiiiiiiel lernen muss,………auch das Saufen!

  52. Johnny Walker
    6. Januar 2012 at 03:18 —

    40% der künftigen Einnahmen? Das geht gar net. Kann sein das Sturm sowas gesagt haben könnte, aber ich glaube eher Macklin spekuliert jetzt schon auf Martinez und haut deswegen bisschen auf nen braunen Haufen.

    “In Deutschland muss man die KO schlagen um ein Unentschieden zu bekommen”
    – Tja, im UK und in den Staaten läufts eigentlich nicht anders ab. Soll er doch in Somalia boxen.

  53. Tom
    6. Januar 2012 at 06:01 —

    @ Johnny Walker

    Macklin muss nicht auf Martinez spekulieren,er hat den Kampf schon in der Tasche!

  54. Monk
    6. Januar 2012 at 11:21 —

    ohh ich habe gerade gelesen das bei meinem Beitrag, weiter oben, gar nicht stand wenn ich meinte. Ich meinte natürlich, Mr Größtenwahn him selve Felix Wind

  55. Johnny Walker
    6. Januar 2012 at 12:14 —

    @ Tom ich meine natürlich zum Zeitpunkt des Sturm vs Macklin Kampfes bzw. unmittelbar danach hatte er spekuliert. Das der Artikel jetzt erst erscheint bestätigt mich in meiner Vermutung, dass Macklin jetzt auf dicke Hosen machen will.

  56. Johnny Walker
    6. Januar 2012 at 12:18 —

    Achso, Macklin geht gegen Martinez voll ein. Ich glaube es war nicht so clever jetzt gegen Martinez kämpfen zu wollen. Da sollte er es eher gegen Pirog oder Golovkin versuchen ohne Garantie, dass er dort nicht vor die Binsen geht.

  57. AlphaDogge
    6. Januar 2012 at 18:26 —

    Grumpy du Held
    Der einzige der hier so gut wie immer auf Klugscheisser macht bist du.
    Ich habe Insider Wissen. Du nicht! Keiner verlangt von dir meine Äusserungen zu glauben aber wenn sie dir nicht passen brauchst du hier nicht heulen wie ne kleine Sissi und mich als Sturm Fan hinstellen wie es jeder Schwachmat macht… habe ich den nicht klar geschrieben das ich von Sturm wenig halte? 😀

  58. AlphaDogge
    6. Januar 2012 at 18:29 —

    Levent aus Rottweil:

    nicht alles was schwarz auf weiß geschrieben steht entspricht der wahrheit. deiner ausführung nach wäre es absolut absurd. ich weiß ja nicht wie verblendet hier einige sind von hass oder sonst was aber wieso sollte sturm das verlangen? das ist schwachsinn…sorry

  59. AlphaDogge
    6. Januar 2012 at 19:15 —

    Macklin ist im übrigen Ire.. Ein Affe von der kleinen Insel 😉
    Die sind für ihre grosse Klappe noch mehr bekannt als ihre Englischen Nachbarn

    Diesen Artikel hat Maklin-Crew doch nur rausgegeben um Sturms Reputation zu beschädigen. Die Warheit ist; Macklin wollte zuviel, Sturm war damit nicht einverstanden und Punkt.
    Mäcklin hält sich für einen Champ was er aber nicht ist. Er soll ruhig gegen Martinez kämpfen und untergehen. Wer zu hoch hinaus will wird tief fallen!!!

    Für Köpfe ohne Durchblick wiederhole ich nochmal. Ich halte nicht viel vom Boxer Catic(Sturm) aber bewundere seinen Geschäftssinn. Ich kenne das Boxgeschäft und kann mich an seine Stelle auch hineinversetzten…

  60. Monk
    6. Januar 2012 at 20:31 —

    du bewunderst seinen Geschäftssinn??? Für mich spart er am falschen Ende, auch wenn ich mich nicht so gut auskenne wie du, aber ich bin ein Kunde und der Kunde ist doch der König. Man sollte eher an die richtigen Fans denken anstatt auf die leien zu setzten. Die richtigen Fans machen die Werbung unter den laien. Und wenn es anders nicht geht, dann läßt man am besten die Finger davon. Für mich sieht das so aus, als ob genau das, den Sturm schlechter hat werden lassen. Er denkt zu sehr ans Geschäft und will auf biegen und brechen dem Puplikum boxerisch was bieten, und verstellt sich zu sehr dabei, anstatt auf seine Stärken zu setzten, wovor er vielleicht Angst hat, das es sich nicht gut verkaufen könnte. Das mein Eindruck

  61. Grumpy
    6. Januar 2012 at 20:48 —

    @ AlphaDogge Du Oberheld

    Nach einem knappen Tag kommt nicht mehr von Dir als das hohle Statement von 18:26?

    Ich habe Dir Fragen gestellt, von denen Du keine nur annähernd beantwortet hast. Stattdessen heulst Du (!) hier rum wie eine Pus.sy, daß Du ja Insiderwissen hast und ich klugschei.ßern würde. Du kennst mich nicht und kannst daher mein (Insider-)Wissen nicht im entferntesten beurteilen. Meine Beiträge sind i. d. R. sehr sachlich und mitunter auch deutlich länger als der Durchschnitt, was aber noch lange nichts mit Klugschei.ßerei zu tun hat.

    Falls jemand aber völlig aus der Luft gegriffene Aussagen macht, widerspreche ich dem mitunter – wie im obigen Fall bei Deinen haltlosen Behauptungen. Und was ich gar nicht mag sind solche auf die Nationalität bezogenen abwertenden Benennungen wie Dein Lieblingsausdruck “Insela.ffe”.
    Aber Dein Verhalten könnte verschiedene Ursachen haben wie:
    1. Du bist so ein kleines Licht, daß Du mit Ausländern noch nichts zu tun hattest (damit auch keinen Einblick in internationale Abläufe).
    2. Du bist / warst Boxer oder Sparringspartner, hast aber schon so viel Schläge kassiert, daß Du nicht mehr weißt, wie man sich benimmt.
    3. Du bist ein nationalistisch angehauchtes armes Würstchen, daß sich nicht anders ausdrücken kann.

    Alles nicht gerade lobenswert, nicht wahr?!

    Wenn Du eine sachliche Stellungnahme abgeben willst oder endlich eine meiner Fragen beantworten möchtest, mach dies einfach und beweise mir und anderen, daß auf Dich keine der 3 o. g. Möglichkeiten zutrifft. Über eine ernsthafte Diskussion würde ich mich nach wie vor freuen. Verunglimpfungen, Beschimpfungen oder nur dum.me Vorwürfe kannst Du Dir allerdings sparen, denn das bringt nichts.

    Im Übrigens geht es in diesem Artikel darum, daß Sturm von den künftigen (!) Einnahmen Macklins eine Beteiligung verlangte, aber das hattest Du in Deinem Eifer vermutlich überlesen. 😉

  62. AlphaDogge
    7. Januar 2012 at 14:48 —

    sorry grumpy, nach der überschrift hatte ich keinen bock mehr dein gekotze weiterzulesen, meine zeit ist mir da doch zu schade für son einen kleinen frustrierten planlosen jungen 😉

  63. Grumpy
    7. Januar 2012 at 18:29 —

    AlphaDogge, ich hatte nach Deiner letzten unqualifizierten Antwort auch nicht mehr wirklich erwartet, daß von Dir noch was Vernünftiges kommt.
    Der wirkliche kleine frustrierte Junge hat es übrigens an dieser Stelle nicht geschafft, auf eine meiner Fragen ernsthaft zu antworten.
    Du bist nur ein mickriger Heißluftballon, den ich ab sofort ignorieren werde. 😀

  64. AlphaDogge
    9. Januar 2012 at 15:51 —

    lol… du kannst einem echt leid tun du held 😀
    ja, ignoriere mich bitte. mit so nem oberkotzigen witz will ich mich sowieso nicht austauschen 😀

Antwort schreiben