Top News

Martinez vs. Macklin: Statements von der Pressekonferenz in New York

Matthew Macklin ©Brian Peters Promotions.

Matthew Macklin © Brian Peters Promotions.

Für den Iren Matthew Macklin (28-3, 19 K.o.’s) ist der Kampf in New York gegen den Argentinier Sergio Martinez (48-2-2, 27 K.o.’s) die größte Chance seines Lebens. Die Mehrzahl der Fans am irischen Feiertag St. Patrick’s Day wird dabei mit Sicherheit auf der Seite des Außenseiters sein, Martinez will bei seinem ersten Kampf im Madison Square Garden jedoch beweisen, warum er als der derzeit beste Mittelgewichtler der Welt gilt.

Bei der letzten offiziellen Pressekonferenz gaben beide Teams ihre abschließenden Statements ab.

Matthew Macklin: “Es war ein langer Weg bis hierher. Ich habe bislang alles gewonnen: den Irischen Mittelgewichts-Titel, den Britischen Mittelgewichts-Titel, die Europameisterschaft und beinahe auch den WBA-WM-Titel, den ich nur auf Grund eines schauderhaften Urteils in Deutschland gegen Felix Sturm nicht bekommen habe. Jetzt bin ich aber hier, und manchmal geschehen Dinge aus einem bestimmten Grund. Sergio ist der lineare Mittelgewichts-Champion und der echte Mittelgewichts-Weltmeister, er wird universell als bester Mittelgewichtler angesehen. Um der Beste zu sein, muss man die Besten schlagen. Ich kann über Sergio nichts Negatives sagen, Trash Talk ist nicht mein Stil. Ein jeder hat aber mal einen schlechten Tag, und er ist schon 37 Jahre alt. Am Samstag wird er jeden Tag seiner 37 Jahre spüren, und es wird einen neuen Mittelgewichts-Weltmeister geben.”

Sergio Martinez: “Ich möchte diesen Kampf meiner Familie und den Opfern von häuslicher Gewalt widmen. Es ist eine große, große Ehre und ein lebenslanger Traum, im Madison Square Garden zu boxen. Das macht mich sehr emotional.”

Buddy McGirt (Macklins Trainer): “Ich freue mich auf Samstag, weil es Spaß macht, mit Matthew zusammenzuarbeiten und wir gegen Sergio Martinez boxen. Es ist toll, wieder zu Hause zu sein. Der Madison Square Garden ist mein Zuhause, ich habe 25 Mal hier gekämpft. Es gibt keinen Boxer, tot oder lebendig, der das von sich behaupten kann. Wir werden einen tollen Fight am Samstag erleben, und Matthew wird das Gebäude als neuer Mittelgewichts-Champion verlassen.”

Pablo Sarmiento (Martinez’ Trainer): “Wir haben sehr hart für diesen Fight gearbeitet, und Sergio verbessert sich von Kampf zu Kampf. Ich habe keine Zweifel, dass er den Kampf vorzeitig beenden wird.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Selcuk Aydin: "Nach dem Kampf gegen Guerrero wird man mich 'Geisterjäger' nennen"

Nächster Artikel

Marquez vs. Fedchenko: WBO-Interims-Weltmeisterschaft am 14. April in Mexiko City

39 Kommentare

  1. heinz werner brenner
    16. März 2012 at 13:39 —

    erster martinez wird macklin in der 11 KO schlagen HWB hat gesprochen

  2. ghetto obelix
    16. März 2012 at 14:23 —

    Macklin ist ein sympatischer Kerl. Vielleicht kann er ja die ganz große Überraschung schaffen, ich wünsche es ihm, glaube aber nicht daran.
    Martinez sollte jetz aber auch mal so langsam einen größeren Fight an Land ziehen, in welcher Gewichtsklasse auch immer…

  3. mr.loco
    16. März 2012 at 14:50 —

    martinez macht das ding!

  4. memzero
    16. März 2012 at 14:55 —

    Das wird ein heisser Tanz werden.

    Den Kampf schau ich mir sogar live an übers web. Dafür lohnt es sich allemal aufzustehen.

    Macklin wird tapfer kämpfen aber gandenlos nach Punkten verlieren.

  5. Sugar
    16. März 2012 at 16:28 —

    Macklin wird keine Chance haben.

    @ memzero

    Ich glaube eher das es ein einseitiger Kampf wird,Martinez ist trotz seiner 37 Jahre zu schnell für Macklin.

  6. norther
    16. März 2012 at 16:30 —

    Wie wärs mit Martinez vs Sturm – ach ja geht ja nicht weil Sturm nur die Besten boxt und nicht irgendwelche unbekannte Dahergelaufene wie diesen Martinez.

  7. Claudio
    16. März 2012 at 17:08 —

    Martinez ist eine Nummer größer als Sturm. Macklin hat geringe Chancen. Martinez wird gewinnen. Es wird wohl über die Runden gehen.
    Mein Herz ist bei Macklin.

  8. Bangs
    16. März 2012 at 17:11 —

    @Norther
    Ironie? 😀

    @Ghetto Obelix
    Ich sehe das auch so wie du!

  9. Bronx Bull
    16. März 2012 at 18:10 —

    Martinez wird ihn systematisch zermürben und dann ausknocken. Tko Martinez R11!

  10. ghetto obelix
    16. März 2012 at 19:21 —

    @ adrivo

    Wisst ihr, wann der Kampf ungefähr los geht ??

  11. Mecki Messer
    16. März 2012 at 19:27 —

    Moin,

    kann mir jemand sagen wo ich den Kampf sehen kann??

    Wäre Super!

  12. 16. März 2012 at 19:30 —

    Die Übertragung von HBO beginnt um 3:00. Es wird ein Vorkampf gezeigt, Martinez vs. Macklin dürfte daher zwischen 3:30 und 4:00 losgehen.

  13. Bronx Bull
    16. März 2012 at 19:32 —

    10 PM ET/PT

    + 6 Stunden!

  14. ghetto obelix
    16. März 2012 at 19:32 —

    danke

  15. 16. März 2012 at 19:37 —

    Nein, die haben schon Sommerzeit. Also nur 5 Stunden.

  16. Bronx Bull
    16. März 2012 at 19:43 —

    Ahso… da hast Du recht…

  17. Claudio
    16. März 2012 at 20:44 —

    Kann man HBO von Deutschland aus empfangen/abonieren?????????

  18. norther
    16. März 2012 at 23:04 —

    @Bangs
    Klar, was sonst 🙂

  19. Mayweather
    16. März 2012 at 23:49 —

    Macklin, Du siehst im Gesicht ziemlich speckig aus. Durchgehend trainiert und gesund ernährt hast Du Dich nicht. Ich hoffe für Dich, dass Du gut vorbereited bist…

  20. Der Albaner aus...
    17. März 2012 at 03:36 —

    Wird warscheinlich knapper Punktsieg für Martinez…Macklin geht auf gar keinen fall K.O und ich denke auch das Martinez zeit langsam vorbei ist.

  21. Nessa1978
    17. März 2012 at 10:36 —

    kann man den Fight irgendwo anschauen?

  22. Clemens
    17. März 2012 at 10:42 —

    Boxingguru.eu überträgt den Kampf.

  23. underdogm-nhs
    17. März 2012 at 10:53 —

    Würde es ihm gönnen nach dem betrug im sturm kampf !!!!!!!!!

  24. Nessa1978
    17. März 2012 at 11:11 —

    noch ne Frage welche Zeit geht es etwa los?…ist das schauen auf der Seite for Free?

  25. Clemens
    17. März 2012 at 11:37 —

    Zwischen 3:30 und 4:00. Ja, es ist gratis.

  26. Mike
    17. März 2012 at 13:09 —

    Good luck Macklin !!!!

  27. Mecki Messer
    17. März 2012 at 18:42 —

    Danke für die infos zu Boxguru.eu Übertragung! Ich hab vorhin schon geflucht, denn wie sollte ich HBO reinbek0ommen xD

    Danke!

  28. Mecki Messer
    17. März 2012 at 18:57 —

    Mhhh, irgendwie steht bei Boxing Guru das es ab 1 Uhr (1 AM CET) übertragen wird und nicht um 3.30 bzw. 4 Uhr.

  29. Bangs
    17. März 2012 at 19:25 —

    ab 1uhr die veranstaltung und mit dem Hauptkampf kann man dann so ab 3uhr rechnen.

  30. Clemens
    17. März 2012 at 19:28 —

    Freu mich schon! Wird auf jeden Fall besser als Felix Sturm – Ring on fire…

  31. Vitalic
    17. März 2012 at 23:12 —

    Felix ist der Beste!!!!!!!!!!!

  32. Dave
    18. März 2012 at 00:46 —

    Macklin wird haushoch nach Punkten verlieren,Martinez ist erfahrener und technisch besser ausgebildet als er.

  33. xyz187
    18. März 2012 at 01:03 —

    Krass Proksza hat nach punkten verloren !

  34. Bangs
    18. März 2012 at 01:27 —

    @xyz187
    Wie?! Hasst du den kampf gesehen???!

  35. Dave
    18. März 2012 at 04:32 —

    xyz187
    Geschieht dem Typen auch recht,tja Proksza hat uns wohl alle so ziemlich getäuscht gegen so einen zweitklassigen Mann zu verlieren,wäre Sylvester damals motivierter hätte er es dem Polen auch deutlich schwieriger gemacht.Das knappe Urteil zu gunsten Hopes geht finde ich in Ordnung ein unentschieden wäre aber meiner Ansicht nach auch gerecht.

  36. Mecki Messer
    18. März 2012 at 05:17 —

    Schöner Kampf, auch wenn Macklin verloren hatte! Gute Entscheidung in der Ecke vom Macklin! So angeklingelt wie Macklin war…
    Hatte Macklin zeitweise n paar Runden im Plus….

    So jetz kommts: Felix Sturm Vs. Martinez!!!

    Sturm geht gegen Martinez keine 12 Runden, Macklin is echt gut, der frisst wie ne Sau, und Sturm nur ne Gurke! Martinez haut Sturm ganz böse KO!

    War echt n schöner Fight, hab einige male ins Kissen gebissen! 🙂

  37. Dave
    18. März 2012 at 05:29 —

    @MeckiMesser
    Denke auch das Sturm gegen Martinez K.o gehen würde so in der 10 oder 11 aber dem Kampf wird unser Adnan in gewohnter Manier fleissig aus dem Weg gehen siehe Golovkin.

  38. Mecki Messer
    18. März 2012 at 05:42 —

    Jop, Sturm wird böse fallen! Arthur Abraham ist er damals schon aus dem Weg gegangen, obwohl Arthur wiederum gegen Sturm sehr limitiert ist! Nur Sturm wusste, das Arthur in die Deckung geht und irgendwann n Hammer Ding rausballert! Gegen Gevor damals, dachte Arthur hat in erschlagen! Sauerland hatte damals übel viel Kohle geboten und Sturm sagte damals ganz komische Sachen über seine Clowns…von wegen war zuviel Geld für so nen kleinen Kampf!

  39. Mecki Messer
    18. März 2012 at 05:44 —

    Ich muss erstmal kalt Duschen, was Essen, ich hab nen Puls….das Wahnsinn!! Ich hab nichmal selbst geboxte heute, aber nen hochroten Kopp wie Ulli Wegner !:)

Antwort schreiben