Top News

Martinez vs. Lee: Verhandlungen sehr weit fortgeschritten; Zbik muss wohl weiter warten

Andy Lee ©Steve Wellings.

Andy Lee © Steve Wellings.

Insider-Quellen aus dem Lager von Andy Lee berichten, dass die Verhandlungen mit Mittelgewichts-Weltmeister Sergio Martinez sehr weit fortgeschritten seien. Promoter Lou DiBella habe Lee ein Angebot gemacht, nun gelte es die Feinheiten des Vertrages auszuverhandeln. Als mögliches Datum wurde der 12. März genannt, der wahrscheinliche Austragungsort ist der New Yorker Madison Square Garden.

Der von Emanuel Steward trainierte Ire Lee ist in der WBC auf #14, in der WBA auf #7 gereiht und verfügt durch seine zahlreichen Kämpfe in den USA dort über eine treue Fangemeinde. Universum-Boxer Sebastian Zbik wird daher wohl weiter auf seine WM-Chance warten müssen, ob er für seine Wartezeit von DiBella ein “Schmerzengeld” bekommt, ist nicht bekannt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau: Yonnhy Perez vs Joseph Agbeko II

Nächster Artikel

Vorschau: Vic Darchinyan vs Abner Mares

4 Kommentare

  1. Ferenc H
    10. Dezember 2010 at 20:02 —

    Jetzt soll Martinez doch nicht gegen Zbik boxen? oh man der WBC Verband degradiert sich weiter…

  2. gewaar
    10. Dezember 2010 at 20:33 —

    Andy Lee ist ja noch schlechter als Zbik. Wie tief kann man sinken…

  3. UpperCut
    10. Dezember 2010 at 21:26 —

    naja aber keine will so einen unbekannten und auch nicht gerade guten boxer wie zbik kaempfen muessen. ich verstehe das schon ein bisschen. zbik soll ein paar euro bekommen und dann am besten gegen sturm oder sylvester boxen damit die pappnasen unter sich bleiben.

  4. Kano
    10. Dezember 2010 at 22:27 —

    Obwohl ich Zbik nicht mag so sollte Martinez und sein Schmierenpromoter sich nicht weiter drücken und den WBC Titel gefälligst niederlegen Zbik wird von diesem Martinez und seinem Promoter doch aufs übellste verarscht,wenn Martinez Eier hat so soll er sich nicht drücken und gegen Zbik kämpfen Zbik müsste er doch locker besiegen ich verstehe diese Einstellungen wirklich nicht mag sein das Zbik unbekannt in Amerika ist aber dann sollte Martinez gefälligst nach Deutschland kommen und denn Pflicht Fight doch machen andererseits wenn nicht so sollte im der WBC Titel aberkannt werden.Ich mag ja Martinez als Boxer wirklich sehr aber die sollten nicht immer so eine Scheisse abziehen.Zbik dürfte für Martinez doch kein Problem sein.

Antwort schreiben