Top News

Martin Murray: Kampf gegen Wood geplatzt, boxt nun am 23. November in Manchester

Martin Murray, Ricky Hatton ©Mark Robinson.

Martin Murray, Ricky Hatton © Mark Robinson.

Martin Murray (25-1-1, 11 K.o.’s) wird seinen WBA-Interims-Titel nicht wie geplant am 11. Dezember in Sydney gegen den Australier Garth Wood (12-3-1, 8 K.o.’s) verteidigen. Der britische Mittelgewichtler wird nun bereits am 23. November in Manchester im Rahmenprogramm von Froch vs. Groves in den Ring zurückkehren.

Grund für die Absage der Veranstaltung in Australien ist, dass der zwischenzeitlich geplatzte Kampf zwischen Anthony Mundine und Shane Mosley nun doch am 27. November stattfinden wird. Für zwei große Kämpfe innerhalb von zwei Wochen besteht in Australien jedoch nicht genügend Nachfrage, weswegen der Fight von Murray ein Verlustgeschäft geworden wäre.

“Nach der Enttäuschung des Ausfalls der Show in Australien haben wir daran gearbeitet, dass Martin eine andere Chance im selben Zeitrahmen bekommt”, sagte Richard Poxon von Hatton Promotions. “Nach all der harten Arbeit, die in den Kampf gegen Wood gesteckt wurde, ist jeder sehr enttäuscht. Das tut mir Leid für Martin und Garth Wood, Dank Eddie Hearn und Matchroom gibt es aber einen Silberstreif am Horizont, Martin wird trotzdem boxen.”

Murrays Gegner soll in den nächsten Tagen feststehen, 2014 hofft man wieder an die großen Fights zu kommen. “Nach Australien zu gehen, war eine Chance für ihn, mit einem Sieg neue Fans zu gewinnen. Jetzt boxt er zu Hause in einer riesengroßen Arena und kann sich auf einige große Fights im neuen Jahr freuen”, so Poxon.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau Boxwochenende 8. bis 10. November: Donaire, Garcia, Martirosyan, Usyk uvm.

Nächster Artikel

Ortiz vs. Collazo: Am 30. Januar in New York

158 Kommentare

  1. Mayweather
    9. November 2013 at 01:28 —

    @BoB: Entlarvt Du Noob! Rede am besten nur über etwas, wovon Du auch Ahnung hast!

  2. BOB
    9. November 2013 at 01:35 —

    und wieso denkst du kommt manchmal zu komischen urteilen?
    zwei richter stimmen für einen und einer für anderen boxer.
    wer zahlt der bestellt die musik.
    aber bei den drei ist etwas anders. alle drei boxen für hbo und hbo etscheidet wer gegen wen und wann boxen soll.
    golovkin ist tvquotenmäßig noch nicht so weit. hbo baut sein boxname auf und dann und nicht früher sehen wir kämpfe vs ward oder froch. zur zeit lohnt einfach für hbo nicht die mio. börsen für ward, froch, goloovkin zu zahlen.

  3. Mayweather
    9. November 2013 at 01:39 —

    @BOB: ???

  4. JohnnyWalker
    9. November 2013 at 01:54 —

    Die Judges werden von der jeweilgen staatlichen Boxkommission des Austragungsortes genommen. Stichwort ” sanctioned by … ”

    Dazu bin ich Meinung, dass BOB die Schwachstellen Golovkin’s nicht sehen kann bzw. nicht sehen will und er ihn für den perfekten Boxer hält, den es eigentlich nie gab und geben wird.
    Jeder Boxer ist schlagbar, Golovkin sowieso.

    Geschmeidige Defensive, gute Beinarbeit, gute Führhand, ordentlicher Handspeed und Golovkin wird jämmerlich verhungern!
    Golovkin’s Defensive ist wie gemacht für Korobov und Ward. Aus der Distanz beschäftigen, hohe Footwork und ratz fatz clinchen wenn er kommt, dann hat Golovkin kaum Chancen!

  5. Mayweather
    9. November 2013 at 02:07 —

    @JW: “Geschmeidige Defensive, gute Beinarbeit, gute Führhand, ordentlicher Handspeed”

    Meine Fresse, schau Dir die Kämpfe von GGG mal an. Das sind alles seine Stärken (dazu kommt noch ein gutes Auge für den Knockout) 😉

  6. JohnnyWalker
    9. November 2013 at 03:21 —

    @ Mayweather

    “Seine Stärken”

    😀 ich geh kaputt vor Lachen!

    Runde 1 und 5 gegen einen mäßigen Mittelgewichtsclown sagen da was anderes.

    Junge, Junge du bist blind oder einfach nur bl,öd. Du wirfst mir mangelnde Objektivität vor und erzählt so ein Quark.
    Ich hoffe dein Smiley spricht von Ironie!

  7. Abraham der Schinken-Spezialist
    9. November 2013 at 08:05 —

    Warum gibts hier so viele Beiträge zum Thema? Wen interessiert schon Martin Curray?? Ehm…ich meinte Murray.

  8. Carlos2012
    9. November 2013 at 09:16 —

    Golovkin gegen Ryōta Murata währe doch eine gute ansetzung.Der Japaner könte den Kasachen durchaus ein wenig fordern und für eine Überraschung sorgen.

  9. BOB
    9. November 2013 at 10:56 —

    Murata ist ein guter Amateur gewesen. Sonst kann man nichts sagen.

  10. BOB
    9. November 2013 at 11:02 —

    Murata nur mit einem Kampf ist n13 boxrec

  11. The Fan
    9. November 2013 at 11:14 —

    @ Mayweather

    mein Beitrag war die Antwort auf die Feststellung von BOB, der GGG nicht auf eine Stufe mit Mayweather stellt, sondern zwei höher 😉

    Warum sollte Sturm in die P4P-Liste? Ich halte viel von ihm, weiß aber auch einzuschätzen, was seine Qualität im Vergleich zum Rest der Welt wert ist!

    Wenn er am 7.12. gegen Barker wieder Weltmeister wird, wirst auch DU diese Leistung anerkennen müssen..ob Du willst oder nicht! 😉

  12. The Fan
    9. November 2013 at 11:15 —

    @ calzium

    genauer lesen hilft ungemein – ICH habe lediglich auf den Beitrag von BOB geantwortet – für mich liegen Welten zwischen Floyd und GGG, das habe ich hier auch immer so geschrieben und dazu stehe ich nach wie vor!!!

  13. The Fan
    9. November 2013 at 11:21 —

    @ calzium

    Du erfasst ja nichteinmal einfachste Zusammenhänge..jegliche weitere KOmmunikation: zwecklos!

    Mehr Calzium Junge..Deine Birne scheint unterversorgt! 😉

  14. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 11:35 —

    @Walker

    Ist Korobov irgendwie dein Lover. Wie kannst du den in einem Atemzug mit Ward nennen?!

  15. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 11:38 —

    @Bob & Mayweather

    Die GGG-Ha.ter labern, GGG gewinnt durch ko, die GGG-Hat.er lamentieren, GGG gewinnt wieder durch KO, usw. So ist die Arbeitsteilung 😉

  16. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 11:41 —

    “Runde 1 und 5 gegen einen mäßigen Mittelgewichtsclown sagen da was anderes.”

    VOR dem Kampf gegen GGG war Macklin für Gennady noch der “erste richtige Prüfstein”, danach werden natürlich die Gegner runtergespielt. Typisches Verhalten schlechter Verlierer und verlieren seid ihr ja gewöhnt, wenn er ständig den Gegner von GGG die Daumen drückt 🙂

  17. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 11:43 —

    Nachdem die H.ater gesehen haben, wie gut Rosado gegen Quillin ausgesehen hat, wurde natürlich auch Quillin “herabgestuft”. Im Prinzip geht es bei den Herabstufungen der Leistungen des Gegners immer um eine Abwertung der Leistungen GGGs. Das ist durchschaubares misssgünstigen Lo.ser-Verhalten, gern auch angewendet nach den (zahlreichen) Siegen der Klitschko-Brüder.

  18. chris
    9. November 2013 at 11:51 —

    @ Lennox Tyson

    seh ich genuso wie du

  19. Carlos2012
    9. November 2013 at 12:13 —

    Golovkin wird noch einige Siege einfahren.Er wird mit Sicherheit einpaar bekannte Namen ausknocken bevor er
    von Ward gestoppt wird.Der Sohn Gottes wird den Kasachen eine Lehrstunde im Boxen erteilen.Keiner ist besser als Andre”Boxkünstler”Ward.Vielleicht Mayweather. Aber das lassen wir mal offen.

  20. calzium
    9. November 2013 at 13:14 —

    @The Fan
    Und selbst wenn Felix Sturm x.0 im Dezember wieder Weltmeister werden sollte, wissen ALLE (Box)Fans das er kein wahrer CHAMP ist! Und das sollte DIR mein lieber Sturm-Fan klar sein, ob Du willst oder nicht! 😉
    Danach wird er wieder Leute aus der dritten und vierten Reihe boxen und Sat.1 wird diese “Flaschen” als echte Herausforderer bezeichnen 😆 schon lächerlich, findest du nicht?
    Wenn Sturmi-boy so ein “guter” Boxer sein soll wie DU es behauptest, wieso stellt er sich dann Golovkin nicht??
    AACH ja vergessen Golovkin ist für unseren Sturmi-aka Angsthasenfuß doch viiiiel zu unbekannt, stattdessen boxt man dann lieber so Weltbekannte Leute wie Koji Sato oder Lorant Szabo. Wozu Golovkin den kennt doch niemand!! 😆

    Nehmen wir einfach mal an Sturm würde demnächst auf Golovkin treffen, und DU müsstest den Kampf tippen! Wie würdest du tippen? Gig einfach mal dein Tipp ab(wenn du Eier hast oder hast du Angst das dein großes Idol keine weiteren Fesselspiele mehr mit dir machen will, wenn du zugeben musst, dass Stürmchen NULL Chancen auf einen Sieg gegen GGG hat?:lol: 😉 )

  21. brennov
    9. November 2013 at 14:57 —

    Golovkin wird auch weiter passable boxer aus der 2. reihe vermöbeln und die starken gegner meiden wie der teufel das weihwasser. egal ob im HMG, MG oder SMG die besten wird er nicht boxen. leider machen die vielen gewichtsklassen und verbände da so möglich, dass sich die guten leute aus dem weg gehen. im schwergewicht ist das derzeit zum glück nicht möglich bzw. so können sie sich dann wenigstens nicht weltmeister nennen!

  22. BOB
    9. November 2013 at 15:50 —

    @ brennov
    Na klar Golovkin rennt nur weg?
    Vielleicht Namen nennen.
    Aber bitte nur aus Top 10.

  23. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 15:56 —

    “Keiner ist besser als Andre”Boxkünstler”Ward.Vielleicht Mayweather. Aber das lassen wir mal offen.”

    Ohne Deinem Spatzi zu nahe treten zu wollen: Mayweather ist ein ganz anders Kaliber. In wie vielen Gewichtsklassen hat Ward gewonnen?
    Wie lange ist er schon (als Profi) ungeschlagen?
    Wieviele Titelverteidigungen gegen Top-Leute hat er bisher gemacht?
    usw., usw.

    Da muss er noch ein bisschen mehr machen, um in einer Liga mit Mayweather zu spielen…

  24. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 15:58 —

    @brennov

    “Golovkin wird auch weiter passable boxer aus der 2. reihe vermöbeln und die starken gegner meiden wie der teufel das weihwasser.”

    Wen hat er gemieden? Namen & Quelle für diesen Schwach.sinn oder Kopf zu. Immer derselbe Mül.l.

  25. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 16:01 —

    @Carlos

    Halte Froch übrigens für den gefährlicheren Gegner aufgrund seiner Schlagkraft und seines Kinns.
    Ich sehe über die Punkte auch Vorteile für Ward, wenn man ihn so dreckig boxen lässt wie in der Vergangeheit. Aber wenn GGG auch nur einmal richtig trifft, geht dein pretty boy runter. Der ist schon gegen andere zu Boden gegangen. In 12 Runden wird er ihn mindestens einmal treffen.

  26. BOB
    9. November 2013 at 16:02 —

    Laut boxrec boxt Golovkin im Februar gg Murray

  27. brennov
    9. November 2013 at 16:05 —

    @BOB: es würde auch mal reichen wenn GGG mal überhaupt eine PV machen würde. wäre für ihn ja auch ein erstes mal. seit august 2010 wm und keine PV. so hält es dein held!
    Gegner die er boxen sollte außer murray wären im MG:
    Martinez, Quilling, Barker, Geale, Sturm (wenn er gewinnt), Soliman, vielleicht noch Rubio
    SMG: natürlich forch und ward aber auch leute wie steiglitz, bika oder abraham wären interesant. aber im SMG hat er halt keinen titel deswegen wird ein matchmaking da schwer. chavez jr. wäre auch machbar
    HMG: mayweather wäre sicher interesant, stellt sich nur die frage in welchem limit der kampf dann kommt. ansonsten natürlich canelo, cotto usw.

  28. The Fan
    9. November 2013 at 16:10 —

    @ Lennox Tyson

    wie oft denn noch: QUERVERGLEICHE sind im Boxen für den Ar.sch!!!

    Es ist total uninteressant wie Rosado gegen GGG oder gegen Quillin ausgesehen hat..spannend wäre doch, mal zu sehen, wie GGG gegen die besseren Leute abschneidet!

    Macklin war ein Anfang – Stevens ein Rückschritt – wenn Murray im Februar kommt, stimmt die Entwicklung wieder..ich befürchte aber wieder ein “NoName” 😉

  29. The Fan
    9. November 2013 at 16:14 —

    @ calzium

    war mir schon klar, dass DU die Leistung von Sturm nicht anerkennst, wenn er Barker im Dezember schlägt..Du bist eben H.ater, kein Problem!

    Ich hab’ mal gehört: H.aters don’t really hate you. In fact, they h.ate themselves because you’re a reflection of what they wish to be.. 😉

    Barker ist eine Kategorie, die GGG noch nicht geboxt hat – das ist Fakt!

  30. ACTION#1
    9. November 2013 at 17:20 —

    @theFan

    Du bist einfach nur lächerlich…

    lässt immet den selben quark ab… immer und immer wieder…

    Junge,junge wie verzweifelt muss man nur sein…

  31. The Fan
    9. November 2013 at 17:24 —

    @ ACTION#1

    ich weiß Junge, Fakten tun weh.. und sind durch Deinen D.ünschiss nicht widerlegbar 😉

  32. ACTION#1
    9. November 2013 at 17:28 —

    @theFan

    Du und fakten… jaja..

    träum schön weiter…

    hat man ja gestern gesehen,mit deinem tollen link den du hier gepostet hast und selber nicht mal verstehst was drin steht…

    genauso wie mit deiner murray k.acke gestern
    .

    Du weisst doch noch nicht mal was fakten sind du eierkuchen..

  33. calzium
    9. November 2013 at 17:49 —

    @The Fan
    Warum gehst du nie auf meine Fragen ein?

    nochmal…

    1.FRAGE:”Wenn Sturm so ein “guter” Boxer sein soll wie DU es behauptest, wieso stellt er sich dann Golovkin nicht??
    AACH ja vergessen Golovkin ist für unseren Sturmi-aka Angsthasenfuß doch viiiiel zu unbekannt, stattdessen boxt man dann lieber so Weltbekannte Leute wie Koji Sato oder Lorant Szabo. Also warum macht Sturm keinen Kampf gegen Golovkin??
    Antworten wie:”Golovkin ist noch viiel zu Unbekannt gelten nicht!” 😉

    2.FRAGE, die DU beantworten solltest, die ich dir bereits schon in einem vorherigen Post gestellt habe:”Nehmen wir einfach mal an Sturm würde demnächst auf Golovkin treffen, und DU müsstest den Kampf tippen! Wie würdest du tippen? Gib einfach mal dein Tipp ab(…)”

    so jetzt gib einfach mal DEIN TIPP AB!!!
    Kampf: Golovkin vs. Sturm

    …wenn du jetzt kein TIPP abgibst, zeigt es mir was du für ein Rückgratloser Mensch bist!

    Mein persönlicher Tipp wäre: Golovkin KO Sieg Runde 6

  34. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 18:01 —

    @The Fan

    Du wiederholst Dich. Deine Murray-Besessenheit ist ja schon pathologisch. Ist angekommen, Murray wird´s GGG zeigen. Und falls nicht? Achso ja: Doping.

  35. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 18:02 —

    GGG raucht Sturm locker auf, da habe ich 0 Zweifel. Und deswegen hat sich Sturm 2 Jahre lang gedrückt und wird es auch weiter tun. Verstehe Catic da absolut 🙂

  36. calzium
    9. November 2013 at 18:03 —

    @The Fan

    Los Antworte! :angry:

  37. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 18:04 —

    Barker ist eine Kategorie, die GGG noch nicht geboxt hat – das ist Fakt!

    Bis vor kurzem war Macklin in unabhänigen Ranglisten noch höher eingestuft als Barker. Also ist da gar nichts “fakt”.

  38. The Fan
    9. November 2013 at 18:26 —

    @ Einstufung in Ranglisten..GENAU 😀

    Du hast vollkommen Recht, deshalb tauchen auch immer wieder diverse “Größen” ganz oben in den Ranglisten auf…absolut aussagekräftig,was die Stärke angeht! 😉

  39. calzium
    9. November 2013 at 18:45 —

    @The Fan
    Wieso antwortest du nicht?
    Hats dir die Sprache verschlagen oder was ist los?
    Verstehst du meine 2 Fragen nicht? Soll ich sie vielleicht nochmal auf English, Spanisch oder sonst eine Sprache übersetzen?

    oder hast du einfach nur die Hose voll auf meine Fragen eingehen zu müssen?
    Sind die zu schwer oder wieso kannst du z.B nicht einfach mal ein Tipp abgeben!?

    ich zitiere mich nochmal:”(…)hast du Angst das dein großes Idol keine weiteren Fesselspiele mehr mit dir machen will, wenn du zugeben musst, dass Stürmchen NULL Chancen auf einen Sieg gegen GGG hat?:lol: ”

    Kampf: Golovkin vs. Sturm

    Mein persönlicher Tipp: Golovkin KO Sieg Runde 6

    Also hop JETZT ein Tipp von dir! 🙂

    Was ist dein Tipp? … komm schon trau dich doch! keiner wird Dich hier auslachen oder so, versprochen 😆

  40. BOB
    9. November 2013 at 18:49 —

    @ brennov
    –barker:
    gg spada(mittlerer boxer) hat er nur knapp(115:113, in London!!!) gewonnen.
    gg martnes tko11 niederlage
    gg geal war er am boden korpertreffer (geal hat kein punch).
    –murray ist nicht stärker als macklin, aber agraessiver. ergebnis s. letzter kampf von golovkin.
    –martines wurde mehrmal herausgefordet. lezter mal sogar über hbo
    –quillin wird schon seit 2011 herausgefordet. kein wort von ihm.
    –geal boxt liebr weiter oldies wie mundine
    –rubio will lieber martines boxen
    –floyd wird niemals gg ggg antreten. der mister money ist reiner showboxer, wie wrestlingkämfer.

  41. The Fan
    9. November 2013 at 19:47 —

    @ kleiner Tipp von mir:

    Hochmut kommt vor dem Fall…schau’ Dir am 7.12. Felix Sturm an und urteile danach!

    Golovkin ist ohne Frage ein Ausnahme-Boxer, doch JEDER ist schlagbar..JEDER!!

    Auch wenn viele Golovkin schon an der Spitze sehen…für mich ist er erst auf dem Weg dorthin! Die Vorstellung gegen Stevens war nicht so überzeugend, wie sie hier verkauft wird-er hat auch Schwächen offenbart! Diese werden natürlich von den Fans “unterschlagen” 😉

    Ich wette mit Dir, dass es noch einige Namen gibt, gegen die sich Golovkin im Mittelgewicht schwer tut – Sturm ist einer von Ihnen – Golovkin wäre in dem Kampf sicherlich Favorit, doch Sturm gebe ich Aussenseiter-Chancen!! 70:30 und das Ding geht auf alle Fälle über die Runden!

    Zu BOB fällt mir gar nichts mehr ein…wer Floyd nicht als Boxer respektiert, hat in meinen Augen komplett KEINE AHNUNG vom Boxsport – der Mann kann ALLES!!!

  42. The Fan
    9. November 2013 at 19:48 —

    @ BOB

    was hat denn der “Showboxer” Deiner Meinung nach mit Canelo gemacht? Glücklich gewonnen? Schon vergessen? Ist doch noch gar nicht so lange her….man man man

  43. Carlos2012
    9. November 2013 at 20:31 —

    @Lennox Tyson

    Bist du ein bezahlter Troll der für die Klitschkos und Golovkin nur Positives hier schreibt.? 😉
    Golovkin ist gut.Das ist unbestritten. Der Kasache wird doch nur kritisiert weil er zweitklassige Gegner verpflichtet.
    Er ist Wahrscheinlich der Beste im Mittelgewicht.Darum muss er auch leute Boxen die auch in Top 10 gerankt sind.
    Wenn er angeblich keine Gegner in seiner Gewichtklasse findet, sollte er gegen Froch, Ward, Groves, DeGeale boxen.

  44. The Fan
    9. November 2013 at 23:22 —

    @ Carlos2012

    DANKE Carlos…DU verstehst mich! 😀

  45. ACTION#1
    9. November 2013 at 23:42 —
  46. Carlos2012
    10. November 2013 at 01:25 —

    Unbedingt bis zum Schluss anschauen.Es ist einer meiner Lieblingsfilme 😀

    youtube.com/watch?v=mg2sjuttSFI

  47. bla
    10. November 2013 at 01:39 —

    Sturm ist GGG aussichtslos unterlegen – totales Mißmatch.
    Sturm ist unwürdig überhaupt gegen GGG anzutreten.
    Mit welcher Berechtigung ?
    Erst rennt Stürmchen jahrelang vor GGG weg, gibt Millionen aus
    nur um nicht gegen GGG anzutreten.
    Sturm ist ein Feigling , unvergleichbar feige, er würde niemals gegen GGG antreten.

    GGG ist
    schneller
    schlagstärker
    technisch versierter
    taktisch versierter
    konditionell stärker
    verteidigungstärker
    angriffstärker
    in jedem Belange überlegen.

    Ich wette 1.000 € , dass Sturm gegen GGG Ko gehen wird.
    Sturm wird den Kampf niemals über 12 Runden bestehen.

    Murray schaue ich mir die Tage noch genauer an.
    Aber die KO-Quote ist zu schwach.
    Murray benötigt ein Eisenkinn gegen GGG.
    Murray wird irgendwann down gehen in den späten Runden oder hoffnungslos nach Punkten verlieren.

    Im MW sehen ich zur Zeit keinen Fighter der GGG gefährlich werden könnte.
    Selbst ein Martinez in der Prime wäre meiner Meinung nach Aussenseiter im MW.
    GGG ist weder Pavlik noch Williams , sondern ne Liga darüber.
    Und GGG würde niemals gegen BHOP verlieren, denn GGG kann auch ne linke Dreckssau im Ring sein.

    Froch vs GGG wäre eine Schlacht, wo jeder gewinnen kann , ein super Prüfstein
    um GGG wahre Fähigkeiten im SMW zu testen. Froch ist ein Tier , welche zurückkommt, aber Deckungslücken wie GGG hat. Froch war schonmal am Boden , GGG noch nie.
    Wenn Froch gegen GGG zu Boden geht, wird er nicht wieder zurückkommen. GGG ist weder Taylor noch Pascal. Bin gespannt wie GGG boxt, wenn er mal die Erfahrung macht und zu Boden geht. GGG muß aufpassen, gegen Stevens wurde er einige Mal gefährlich getroffen, dass kann auch mal schief gehen.

  48. Eisenherz
    10. November 2013 at 02:00 —

    Gruß Carlos , schau dir den Junge mal an Anthony Joshua !! Erst 2 Profi kämpfe !!! Olympiasieger 2012 in super Schwergewicht. Der ist der kommende man in Schwergewicht !!!

  49. bla
    10. November 2013 at 13:58 —

    GGG vs Murray ist ein Mißmatch.
    Sehe für Murray schwarz.

    Murray hat keinen Punch.
    Defensive von Murray wird GGG nicht gewachsen sein.
    Murray kann nur vorwärts und rückwärts, Doppeldeckung oder Offen, und keinerlei Oberkörperbewegung.
    GGG wird Murray kinderleicht ausmachen und mit der offenen defensiven sehr variablen Haltung locker zerstören.
    Murray wird hoffnungslos überfordert sein und untergehen.
    Maravilla ist ein Superboxer aber ein lumpenreiner Konterboxer , er hasst es den Kampf machen zu müssen, wie gegen Murray.
    Murray ist keine wirkliche Bedrohung für GGG, dafür spricht allein die Tatsache das Sturm sich Murray gestellt hat.

    R.I.P Murray – am 01.2.2014 wird Murray im Nichts verschwinden.

    P.S. Wette Murray tritt gar nicht erst gegen GGG an ?

  50. Lennox Tyson
    10. November 2013 at 14:04 —

    @Carlos & The Fan

    Das hier lesen und dann die Fres.se halten 🙂

    boxingscene.com/golovkin-vs-murray-deal-reached-february-1–71492

  51. BOB
    10. November 2013 at 14:07 —

    hallo
    manager von golovkin herr hermann mitteilte, das murray wird nicht antretten.
    die suchen jetzt dringend einen alternativen gegner.
    wer will hier paar hundtert tausend kröten verdienen?

  52. Carlos2012
    10. November 2013 at 14:21 —

    @bla

    Alter, was hast du heute gesoffen.? Warum sollte Murray vor Golovkin davonlaufen? Der Engländer hat sich zu Pflichtherausforderer hochgearbeitet. Jetzt wo er am Ziehl ist, soll er davonlaufen? Ich bitte dich.Mag sein, das der
    Engländer keine Chance gegen den Kasachen hat.Jedoch hat Murray die Chance verdient um die WM zu kämpfen.
    Im Boxen kann alles passieren.Golovkin kann sich verletzen.Nach punkten verlieren oder sogar einen Lucky punch
    einfangen.Murray ist bisher der beste Gegner von Golovkin.Wenn der Kasache gewinnt, ist er unbestritten die Nr.1
    im Mittelgewicht.Sturm und Quillin schätze ich auch nicht stärker ein als den Murray.

  53. Carlos2012
    10. November 2013 at 14:25 —

    @lennox Tyson

    Halts Maul Golovkin lover 😀 😉

  54. Lennox Tyson
    10. November 2013 at 15:12 —

    @Carlos

    Auf die Fre…;-)

  55. Lennox Tyson
    10. November 2013 at 16:14 —

    Maaaaaan:

    “Just to let people know that I’m not fighting Golovkin on Feb 1st but we’re fighting on the same bill. Looking forward to it when it happens”

    Murray klingt nicht besonders traurig 😉

  56. The Fan
    10. November 2013 at 16:38 —

    @ Lennox Tyson

    klingt so Desinteresse? Er freut sich auf den Kampf und wiederholt das seit einem halben Jahr ununterbrochen!!!

    Golovkin hat nicht einmal den Namen Murray erwähnt, spricht lieber von Martinez und Mayweather…

  57. Lennox Tyson
    10. November 2013 at 16:39 —

    …der freut sich über die Galgenfrist 🙂

  58. calzium
    10. November 2013 at 17:16 —

    @The Fan
    Ich freue mich schon sehr auf die Gegnerwahl vom Sturm(nachdem er umstritten seinen Paper-Gürtel im Dezember geholt hat) … Er wird dann NUR NOCH PFLAUMEN boxen und diese als WELTSTARS verkaufen … Ist das deiner Meinung nach ok?

    Wenn Sturm wirklich Eier in der Hose hat, dann sollte er gegen Golovkin kämpfen, vorher bekommt/verdient er kein bisschen “respekt” oder dergleichen!
    Solange er nicht gegen GGG kämpft ist und bleibt Sturm für mich(so wie bestimmt für viele andere wahre Box-Fans) ein davon laufender Angsthase, auch wenn Sat.1 ihn als “Übermenschen” darstellt und verkauft, ist und bleibt er, der jenige, der immer eine Ausrede parat hatte um nicht gegen Golovkin antreten zu müssen … und nur Ahnungslose Bildleser sowie RTL/Sat.1 Hirnlosen Zombies glauben den Mist, der Ihnen da tagtäglich vorgegaukelt wird 😉

Antwort schreiben