Top News

Marquez vs. Bradley: Streit um Dopingtests geklärt

Timothy Bradley ©Richard Macias.

Timothy Bradley © Richard Macias.

Die Frage, wer die Dopingtests für den Kampf zwischen WBO-Weltergewichts-Weltmeister Timothy Bradley (30-0, 12 K.o.’s) und Juan Manuel Marquez (55-6-1, 40 K.o.’s) durchführen soll, ist geklärt. Marquez wollte die Tests von der USADA durchführen lassen, Bradley hatte aber gedroht, den Kampf platzen zu lassen, falls die VADA nicht ebenfalls daran beteiligt ist.

“Alles ist bestens. Die Kommission aus Nevada macht die Tests”, sagte Promoter Bpob Arum gegenüber BoxingScene. “Sie machen teure Tests. Sie haben am Dienstag damit angefangen. Alles ist in Ordnung. Die Tests der Kommission aus Nevada sind genau so oder sogar noch umfangreicher als jene der USADA oder VADA. Man muss verstehen, dass das dieselben Tests sind. Die Organisationen werten sie vielleicht unterschiedlich aus, aber die Tests sind gleich.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorprogramm Hammer vs. Larsen: Ilie trifft auf Williams

Nächster Artikel

Vorschau: Jose Pedraza vs Gabriel Tolmajyan

19 Kommentare

  1. Dr.med W.Stuhlgang
    7. August 2013 at 23:08 —

    habe ich doch gleich gesagt, die beiden haben sonst keine Optionen, wo sie die gleiche Börse bzw ppv Zahlen erreichen können.

    und keiner von den beiden wird Pacquiao freiwillig noch mal boxen

    für mich persönlich ist dieser Kampf viel interessanter als Mayweather-Canelo und Rios-Pacquiao
    nur Mathysse-Garcia könnte ihn noch topen

    2013 ist geiles Boxjahr

  2. Dr.med W.Stuhlgang
    7. August 2013 at 23:16 —

    sollte Marquez gewinnen, wird er als erster Mexikaner Weltmeister in 5 verschiedenen Gewichtsklassen sein, obwohl er das schon im dritten kampf gegen pacman geworden ist

  3. 300
    8. August 2013 at 01:19 —

    Ich hoffe dass Marquez gewinnt…..Britney geht mir an S.ack…..hoffentlich geht er schwer diese Ballerina des Boxens

  4. underdog-m
    8. August 2013 at 08:06 —

    Dr.med W Stuhlgang

    Keiner von beiden muss mehr pacman boxen der kommt nicht mehr!Er hatte seine era jetzt sind andere dran damit soll sich pacman abfinden bevor er zum sandsack für die jungen wird

  5. Dr.med W.Stuhlgang
    8. August 2013 at 08:34 —

    underdog-m

    der zu seiner prime höchstens drittkla.ssiger Boxer McCline hat es immerhin geschafft deinem hochgepriesenen Sczpilka mit 40 Jahren auf den Buckel den Kiefer zu brechen,
    wo das “Glaskinn” Klitschko mit 26 Jahren bei seinem Las Vegas Debut glänzte 😆

    Selbst wenn Pacman zu einem Jorneyman verkommt, so kann er immernoch 90% der aktuellen top 20 von 140 bis 146 lbs ko schlagen

  6. memzer0
    8. August 2013 at 10:07 —

    wo ist pac über’n berg?
    gegen britney verarscht… gegen seinen meister im 4. kampf ko gegangen… (jeder findet seinen meister.)

    kein khan, garcia, matthyse , maidana, karass, wird ihn knacken in den nächsten 2 jahren.

  7. MainEvent
    8. August 2013 at 12:14 —

    Bradley sein Kopf sieht aus wie Kanonenkugel

  8. MainEvent
    8. August 2013 at 12:16 —

    Mannys Kopf ist inzwischen auf die groesse eines Kuerbis angeschwollen
    Marquez konnte ihn nicht verfehlen

  9. underdog-m
    8. August 2013 at 14:06 —

    Also zu Szpilka hochgepriesen ganz sicher nicht aber bei so einer niedriegen bilanz um einiges bessere boxer drinnen zuhaben wie ein wilder oder ein boystov spricht ja schon gegen die zwei genannten boxer von mir !!

    Und Pacman ich hab nicht gesagt das er schlecht ist aber ein bradley oder ein marquez können bei pacman nix mehr holen das lohnt sich nicht für die beiden und pac sollte langsam überlegen den handschuh an den nagel zuhängen ich will ihn als ein weltklasse kämpfer in errinerung haben und nicht als ein nicht alzu schlauen typen der im alter von 40 jahren ein ko nach dem anderen kassiert und ganz verblödet weil da dran werden sich leider die leute errinern dafür werden die medien sorgen und das ist zuschade bei pac

  10. Alex
    8. August 2013 at 16:56 —

    Zum Glück, denn sonst wäre uns einer der bestimmt besten Kämpfe verloren gegangen.

    @ underdog-m
    ”Keiner von beiden muss mehr pacman boxen der kommt nicht mehr!Er hatte seine era jetzt sind andere dran damit soll sich pacman abfinden bevor er zum sandsack für die jungen wird”
    Ich denke das wird nicht so leicht passieren. Guck dir mal die letzten beiden Kämpfe von Pacquiao an, er hat sie zwar verloren, aber boxerisch war er bei beiden Kämpfen sogar überlegen.

  11. Alex
    8. August 2013 at 16:57 —

    @ underdog-m

    Damit will ich natürlich nicht sagen dass Marquez den Kampf nicht zurecht gewonnen hat.

  12. 300
    8. August 2013 at 17:29 —

    @underdog-m…..du bist zu Polen

    wie Putin zu Russland

    oder Alex zu den Klitschkos

    Patriotismus sucks

  13. underdog-m
    8. August 2013 at 18:17 —

    300

    hab doch nix über polnische boxer geschrieben lies mal den ganzen verlauf
    dr med w stuhlgang macht das schon zweiten mal schreib was über boxer und er babelt mich dann über szpilka voll 🙂 klar schreib ich dann zurück

  14. MainEvent
    8. August 2013 at 18:18 —

    Polaken Sind die besten boxer der welt und Adamek ist ihr anfuehrer

  15. 300
    8. August 2013 at 18:27 —

    @underdog-m

    beziehe mich auch auf frühere Aussagen

  16. Dr. Fallobsthammer
    8. August 2013 at 18:56 —

    300 sagt:
    8. August 2013 um 17:29
    @underdog-m…..du bist zu Polen

    wie Putin zu Russland

    oder Alex zu den Klitschkos

    Patriotismus sucks
    ————————————————————————

    Voll zustimmung 300. Geht mir auch so übelst aufn sa.ck wie manche versuchen ihre landsmänner auf gedeih und verderb zu verteidigen. Wenn mein landsmann ein lappen wäre als boxer, dann würde ich ihn keine sekunde supporten, drauf geschi.ssen was für einen pa.ss er hat.

    Und wer denkt pac ist übern berg wegen einer niederlage, der sollte seinen fernseher an den nagel hängen. Es ist doch immer das gleiche, nach ner weile wenn bestimmte boxer dominieren kommen mit der zeit die gleichen sprüche, sind nicht mehr in ihrer prime, werden alt, bla bla. Das gleiche haben hier auch viele von mayweather behauptet und wurden gegen The Ghost eines besseren belehrt.

    Auch wenn ich denke das pac nicht die fitness und substanz von mayweather hat, so glaub ich das der junge dennoch locker mit der weltspitze mithalten kann. Man verliert seine ganze klasse nicht nur weil man einmal K.O. geht. man darf auch nicht vegressen das Marquez ein absoluter weltklasse boxer ist. gegen soeinen kann man schonmal verlieren.

    Pac wird wieder kommen, ich hoffe nur er macht nicht mehr zu lange und findet einen würdigen karriereabschluss.

  17. Dr. Fallobsthammer
    8. August 2013 at 18:58 —

    Hauptsache Bradley der Fakechamp geht gegen Marquez K.O., oh wie schön das wär.

  18. MainEvent
    8. August 2013 at 19:13 —

    Bradley wird Marquez auspunkten

  19. Dr.med W.Stuhlgang
    8. August 2013 at 23:45 —

    underdog-m sagt:
    8. August 2013 um 18:17

    300

    hab doch nix über polnische boxer geschrieben lies mal den ganzen verlauf
    dr med w stuhlgang macht das schon zweiten mal schreib was über boxer und er babelt mich dann über szpilka voll 🙂 klar schreib ich dann zurück

    ——

    😀

Antwort schreiben