Top News

Mares vs. Moreno: Pressekonferenz in Los Angeles

Abner Mares ©Espinoza Boxing.

Abner Mares © Espinoza Boxing.

Ein Boxkampf auf hohem technischen Niveau erwartet die Boxfans am 10. November in Los Angeles, wo WBC-Superbantamgewichts-Weltmeister Abner Mares (24-0-1, 13 K.o.’s) seinen Titel gegen den WBA-Bantamgewichts-Superchampion Anselmo Moreno (33-1-1, 12 K.o.’s) verteidigt. Im Vorprogramm setzt IBF-Bantamgewichts-Champion Leo Santa Cruz (21-0, 12 K.o.’s) seinen Titel aufs Spiel, daneben wird der mexikanische Puncher Alfredo Angulo (20-2, 17 K.o.’s) seinen Comeback-Kampf nach seiner Inhaftierung bestreiten.

“Ich fühle mich im Superbantamgewicht schneller und stärker, und jetzt wo ich an diese Gewichtsklasse gewöhnt bin, bin ich noch gefährlicher für jeden, der gegen mich in den Ring steigt”, sagte Mares. “Mir gefällt dieser Kampf gegen Moreno. Ich habe eine Menge Respekt vor ihm, ich weiß aber, dass ich am 10. November vor meinem Heimpublikum einen Sieg einfahren werde.”

“Ich möchte Mares für diesen Kampf danken, das ist jener Moment, von dem jeder Fighter träumt”, sagte Moreno, der bereits seit vier Jahren WBA-Weltmeister ist. “Ich bin bereit, der Welt zu zeigen, was ich kann. Ich verspreche meinen Fans, dass ich eine tolle Show bieten und den Ring mit dem Gürtel verlassen werde.”

“Ich freue mich darauf, meinen Titel vor meinen heimischen Fans zu verteidigen”, sagte Santa Cruz. “Es ist immer eine spezielle Motivation vor meiner Familie und meinen Freunden zu kämpfen, und ich kann den 10. November kaum noch abwarten.”

“Es ist sehr aufregend, meinen Comeback-Fight in meinem zweiten Zuhause Los Angeles zu bestreiten”, sagte Angulo, der auf Raul Cazares (19-2, 9 K.o.’s) trifft. “Ich habe hart gearbeitet, um den Fans eine gute Show zu liefern, so wie sie es von mir gewohnt sind. Ich bin nur wegen ihrer Hilfe hier.” Alle drei Kämpfe werden am 10. November vom US-Sender Showtime ausgestrahlt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Baysangurov vs. Konecny: Statements von der Pressekonferenz in Kiew

Nächster Artikel

Erol Ceylan: Erste Titelverteidigung von Hammer gegen Mazikin

9 Kommentare

  1. JohnnyWalker
    3. Oktober 2012 at 15:42 —

    Ich bin sehr gespannt wer Santa Cruz’s Gegner sein wird, ich hoffe und wünsche mir Julio Ceja, mit welchem ja auch schon verhandelt wurde.
    Bei Moreno und Mares, sehe ich ein sehr ausgeglichenes Duell. Schwierig da ne Prognose zu treffen.
    Es wird wahrscheinlich einer der besten Veranstaltungen in dieser zweiten Jahreshälfte werden neben Donaire vs Nishioka und vielleicht noch Trout vs Cotto. Kommt auf die bisher unvollständigen Undercard an.
    An Mormeck vs Waldemar ist aber dieses Jahr kein Vorbeikommen mehr.

  2. Ferenc H
    3. Oktober 2012 at 16:58 —

    Ich würde eher auf Moreno tippen bin aber nicht sicher ob Mares mit seinen “tricks” durchkommt wie gegen Akbeko. Nishioka wird Donaire ausboxen da bin ich mir sicher denn Donaire scheint wie es schon öfters hier geschrieben wurden ist Boxer die ihn Physisch gewachsen sind nicht mehr so überlegen so sein und Nishioka ist ein kompletter Boxer ist nur die Frage was er noch in Tank hat allein schon die 4 Ringschlachten gegen Veeraphol Sahaprom hattes es in sich. Kennst du die Kämpfe JohnnyWalker?

    mfg

  3. JohnnyWalker
    3. Oktober 2012 at 17:22 —

    @ Ferenc

    Nee, ich hab nur die letzten 3 bisher von ihm gesehen, aber ich schau gern mal rein.

  4. JohnnyWalker
    3. Oktober 2012 at 17:24 —

    gegen Jhonny Gonzalez hab ich auch noch gesehen.

  5. MainEvent
    3. Oktober 2012 at 18:53 —

    Offtopic:youtube.com/watch?v=5o3_kd2Ufdg&feature=related

  6. Mr. Wrong
    3. Oktober 2012 at 20:25 —

    @ MainEvent

    das gefällt mir besser

    youtube.com/watch?v=IQnMM3sn1n8

  7. Alonso Quijano
    3. Oktober 2012 at 21:04 —

    Schon gehört wen Robert Stieglitz verprügelt hat

  8. Mr. Wrong
    3. Oktober 2012 at 21:17 —

    Baron von Stieglitz verhaut seinen Hofnarren,

    this is the russian way of life!

  9. MainEvent
    4. Oktober 2012 at 16:21 —

    der besoffene Hofnarr (Schut 🙂 ) hat seinen Lehrmeister im Stockkampf gefunden

Antwort schreiben