Top News

Marcos Nader: “Das war die härteste und beste Vorbereitung, die ich jemals hatte”

Marcos Nader ©Nino Celic.

Marcos Nader © Nino Celic.

In neun Tagen ist es soweit: der österreichische Mittelgewichtler Marcos Nader (16-0-1, 2 K.o.’s) will sich im wichtigsten Kampf seiner Karriere im zweiten Anlauf vom Spanier Roberto Santos (18-6-3, 10 K.o.’s) den EU-Titel im Mittelgewicht sichern.

Um nach dem Unentschieden vom November 2012 im Rematch erfolgreich zu sein, ist Nader bereits im Januar ins Training eingestiegen. “Das war die härteste und beste Vorbereitung, die ich jemals hatte”, so der 23-Jährige. “Ich bin mir sicher, das wird gegen Roberto Santos zu meinen Gunsten ausschlaggebend sein. Deshalb sehe ich dem Kampf auch sehr positiv entgegen.”

Mit dem umstrittenen Urteil vom ersten Kampf hadert Nader inzwischen nicht mehr. “Nein, ich ärgere mich nicht mehr darüber”, so der Wiener. “Ich musste das akzeptieren und muss auch eingestehen, dass es eine sehr knappe Angelegenheit war. Umso motivierter bin ich, jetzt zu zeigen, dass ich besser bin als das Unentschieden von damals. Meine Aktionen müssen klarer als im ersten Kampf sein. Dann gibt es keine Zweifel, wer der Sieger ist. Dann kann man das Geschehene auch nicht anders werten.”

Wie auch der erste Fight findet auch die Neuauflage im Multiversum von Schwechat, knapp außerhalb Wiens statt. “Die Stimmung beim letzten Kampf war schon riesig”, so Nader. “Diesmal wird die Unterstützung vielleicht sogar noch größer werden. Mein Ziel ist es, klare Akzente zu setzen und den EU-Titel nach Wien zu holen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau Boxwochenende 5. bis 7. April: Martinez, Viloria, Kameda uvm.

Nächster Artikel

Kubrat Pulev: "Es gibt Gespräche mit David Haye"

22 Kommentare

  1. ghetto obelix
    4. April 2013 at 15:13 —

    Wer oder was ist Marcos Nader und was hat diese “Person” in einem Boxring zu suchen??

  2. starkeFaust
    4. April 2013 at 15:20 —

    den kenne ich auch nicht 🙂

  3. Simon8965
    4. April 2013 at 15:26 —

    Das ist jetzt nicht euer Ernst, oder? 😀

  4. Brennov
    4. April 2013 at 15:29 —

    Erkan Teper kämpft im vorprogramm. heißt das dass er jetzt auch bei sauerland ist?

  5. Simon8965
    4. April 2013 at 15:39 —

    @brennov: Das heißt Garnichts ;D

  6. Simon8965
    4. April 2013 at 15:41 —

    Nur wenn du einmal auf der Veranstaltung eines anderen Promoters boxt, heißt das noch lange nicht, dass man bei ihm unter Vertrag ist: Oder ist Grooves jetzt auch bei Sauerland oder Manuel Charr bei EC? Nein 😀

  7. will smith
    4. April 2013 at 15:53 —

    Hoffentlich hat er nicht zu viel trainiert und ist am Kampfabend schlapp, Nader hat keine Kraft, er kann nur durch seine Kondition gewinnen und wenn die nicht da ist hat er gar nichts.Gegen einen starken Typ wird er kläglich untergehen, ohne Schlag bist du nichts im Boxring, da gehen die Leute durch wenn der Schlag nicht stimmt, und dann machen sie was sie wollen.

  8. Hannes
    4. April 2013 at 15:58 —

    Hoffe Santos gewinnt am besten durch KO und sorgt somit für klare Verhältnisse .

    Sauerland will den Titel und ist bereit alles dafür zu tun

  9. 300
    4. April 2013 at 16:06 —

    Nader…noch so ein europäisches Spitzentalent….langsam gehen mir die Frauennamen aus für diese Art von Boxer…..wie wärs mit Lucy????Oder Jasmin??

  10. 300
    4. April 2013 at 16:11 —

    Österreich hat nur einen einzigen richtigen Kämpfer hervorgebracht ….und damals hat die ganze Welt den Atem angehalten

  11. Dr.med. W. Stuhlgang
    4. April 2013 at 16:57 —

    nader ist laut boxrec nr. 1 p4p in österreich

    looooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool

  12. ghetto obelix
    4. April 2013 at 17:12 —

    Wird er irgendwann in die Fußstapfen von Ad.olf Hit.ler treten können?

  13. Dr.med. W. Stuhlgang
    4. April 2013 at 17:55 —

    ohne die unterstützung von sebastian “hurricane” sylvester und jürgen brähmer wird ihm kein putch gelingen!

  14. Dr.med. W. Stuhlgang
    4. April 2013 at 17:56 —

    putsch

  15. Stonehigh
    4. April 2013 at 18:03 —

    @ 3,00 & Popelix

    das ist weder witzig noch auch nur halbwegs intelligent, eher bei hochnotpeinlich einzusortieren.
    SCHÄMT euch !

  16. Carlos2012
    4. April 2013 at 18:12 —

    Meine Güte.Nader der Winnetou für Arme schafft ja nicht mal die EU Meisterschaft.Wie will er den Europameister werden.Die Technick ist ja noch einigermaßen in Ordnung.Aber wenn man von Natur aus kein Schlagkraft und Punch hat ist man in der Weltspitze ein Niemand.Ein Golovkin würde für Nader gerade mal 10 Sekunden brauchen.Schon Erstaunlich was für sogennante Talente bei Sauerland unter Vertrag stehen.Santos ist ein Boxer der zweiten Kategorie und hat durch kraft und Willen,die
    Sauerland knechte Britsch und Nader besiegt.Soll man darüber Lachen oder Weinen.?

  17. Marco Captain Huck
    4. April 2013 at 18:21 —

    Carlos2012 sagt:

    4. April 2013 um 18:12

    Meine Güte.Nader der Winnetou für Arme schafft ja nicht mal die EU Meisterschaft.Wie will er den Europameister werden.Die Technick ist ja noch einigermaßen in Ordnung.Aber wenn man von Natur aus kein Schlagkraft und Punch hat ist man in der Weltspitze ein Niemand.Ein Golovkin würde für Nader gerade mal 10 Sekunden brauchen.Schon Erstaunlich was für sogennante Talente bei Sauerland unter Vertrag stehen.Santos ist ein Boxer der zweiten Kategorie und hat durch kraft und Willen,die
    Sauerland knechte Britsch und Nader besiegt.Soll man darüber Lachen oder Weinen.?
    __________________________________________________________________________________

    Carlos aus Nader wird zwar nix aber den ersten Kampf gegen Santos hat er knapp gewonnen. Ich würde gerne gegen Nader kämpfen, Schlagkraft habe ich sicher mehr.

  18. Carlos2012
    4. April 2013 at 18:25 —

    @Marco Captain Huck

    Ich würde gerne gegen Nader kämpfen, Schlagkraft habe ich sicher mehr.

    😀 😀 😀 😀

    Auf jedenfall werde ich auf dich setzen 😉

  19. johnny l.
    4. April 2013 at 20:00 —

    und? roberto santos hat sich nicht vorbereitet oder wie? diesmal mampft er das wienerle in der 11. runde!

  20. Allerta Antifascista!
    4. April 2013 at 23:45 —

    Wer waren bloß die 2 Typen die Nader vorzeitig besiegt hat? Bei jedem Schlag hat man das Gefühl das sich Nader selbst mehr weh tut als seinem Gegner! Ich hoffe Santos gewinnt!

  21. Brennov
    5. April 2013 at 17:32 —

    kann man den kampfabend irgentwo verfolgen? gibts nen stream bei boxen-heute?

  22. reini
    6. April 2013 at 12:58 —

    Ich hab mir jetzt nur die Kommentare kurz durchgelesen,und bin sehr enteuscht was die da Schreiben!!!!!(ich wünsche mir das sie das nur geschrieben haben um ihn zu motivieren!!!!)sonst sind sie für mich Raudis!und sollen lieber zum Fußball,und mit den Huligens mitmachen!.Denn Nader ist für mich einer der besten!!!!!!!!!!!!!!!!.Ps.Marcos ich liebe Dich Sportskammpfmssßig Lg.u.alles gute für denn Kampf!

Antwort schreiben