Top News

Marco Hucks zweite WM-Chance

Marco Huck bekommt eine zweite Chance.

Fast zwei Jahre nach seiner letzten und bisher einzigen Niederlage (Dezember 2007 gegen IBF-Weltmeister Steve Cunningham (USA)) darf der 24-Jährige am 29. August erneut um den WM-Titel im Cruisergewicht boxen. Sein Gegner ist der WBO-Weltmeister Victor Emilio Ramirez.

Dies meldet die Bild unter Berufung auf Hauk’s Management.

Einzig der Austragungsort ist noch ungewiss. Entweder wird der Kampf in Hauk’s Heimatstadt Bielefeld oder im benachbarten Halle (Westfalen) ausgetragen. Sobald es mehr Infos gibt, erfahrt Ihr dies natürlich hier.

Voriger Artikel

Verschiedenes vom 08.07.2008

Nächster Artikel

Mikkel Kessler wechselt zu Sauerland