Top News

Marco Huck: “Sorry, Arthur, aber die Nummer 1 bin ich”

Rogelio Rossi, Marco Huck ©SE.

Rogelio Rossi, Marco Huck © SE.

WBO-Weltmeister Marco Huck hat beim Berliner Boxstall Sauerland inzwischen die Führungsrolle beansprucht. Denn das ehemalige Zugpferd Arthur Abraham muss sich nach dem schlechten Abschneiden beim Super Six-Turnier erst wieder neuorientieren und soll erst langsam wieder zur alten Stärke aufgebaut werden.

“Sorry, Arthur, aber die Nummer 1 bin ich”, so Hucks Ansage gegenüber der BZ. “Es war ein langer Weg. Und ich werde mich sicher nicht darauf ausruhen. Denn damit steigt ja auch die Verantwortung.”

Trainer Ulli Wegner gibt sich da etwas diplomatischer. “Wir haben derzeit vier richtig starke Boxer. Huck, Hernandez, Helenius und Dominik Britsch. Da möchte ich keinen besonders hervorheben”, so der 69-jährige Trainer. “Huck ist bedeutend stabiler geworden. Dazu kommen Hernandez und Britsch, die beide unheimlich viel Talent mitbringen. Und Robert Helenius ist unser Mann im Schwergewicht. Der hat zuletzt drei Ex-Weltmeister besiegt.”

Auf Ex-Weltmeister Abraham hat Wegner aber ebenso wenig vergessen. “Arthur hat in der Vergangenheit sehr viel geleistet. Und ich wünsche mir, dass sein Comeback nächstes Jahr klappt”, so Wegner.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Fury vs. Pajkic: Statements von der Pressekonferenz in Manchester

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 11. und 12. November: Pacquiao, Marquez, Bradley, Fury uvm.

75 Kommentare

  1. xyz187
    10. November 2011 at 15:02 —

    ich finde die nummer ein bei sauerland ist für mich Helenius! und nicht diese pflaume von huck !

  2. Tarek
    10. November 2011 at 15:09 —

    RIGHT!

  3. Grumpy
    10. November 2011 at 15:10 —

    Da erkennt man mal wieder, dass Hukic nichts in der Birne hat. Er hat Glück, dass er durch den geschenkten Sieg gegen Lebedev oder die ausgebliebene DQ gegen Rossi überhaupt noch Weltmeister ist. Bevor er die Klappe aufreisst, sollte er erst mal die Erfolge haben, die Arthur hatte. Und selbst dann wird er nicht schlauer und sympathischer werden.

  4. yasin
    10. November 2011 at 15:11 —

    och povetkin wurde ja garnicht erwähnt.. er wird zwar nicht von wegner trainiert aber ist trotzdem bei sauerland 😀

  5. marmanki
    10. November 2011 at 15:19 —

    schon wieder so ein dummer kommentar von huck.. liegt bestimmt daran, das er jetzt verheiratet ist,ich habe gehört er war davor ja noch jungfrau und jetzt ist seine gehirnblase wohl übergelaufen… ich hoffe die klitschkos melden sich jetzt zu wort und hauen den huck zurück auf die erde. ich mag den vogel nicht, sehr unsympatisch und hässlich

  6. Tommyboy
    10. November 2011 at 15:21 —

    @Yasin

    hat recht!!!

    Trainer Ulli Wegner gibt sich da etwas diplomatischer. “Wir haben derzeit vier richtig starke Boxer. WER WIR ??? Sauerland? Ich finde der beste ist Rober H. dann kommt Povetkin im schwergewicht danach… mit sicherheit Cunningham oder wie man ihn schreibt und dan die anderen.

    Cunnungham hat man das letzte mal voll beschiessen deswegen muss er nochmal ran huck hat er verprügelt wie keinen anderen. Und Artuhr ist der einzigste der vieleicht Cunningham schlagen kann.

    Huck soll sich lieber freunde machen anstatt feinde erst labert er die Klitschkos voll dan seinen team kollegen Abraham der für mich schon stärker als Huck ist.

  7. Tom
    10. November 2011 at 15:21 —

    Ist doch sche..segal wer die Nr.1 eines Boxstalls ist,die Boxer sollten/müssen sich immer wieder aufs Neue beweisen.
    Huck ist den Beweis immer noch schuldig das er ein Großer seines Faches ist,Abraham war schon ganz oben und ist abgestürzt,Helenius und der Rest sind auch noch nicht wirklich oben angekommen!

  8. Tommyboy
    10. November 2011 at 15:23 —

    Ich könnt WETTEN FIRAT ASLAN aus Süd deutschland schlägt auch Huck die fresse voll.

  9. groovstreet
    10. November 2011 at 15:26 —

    lol: Dann box doch gegen Cunnigham oder Hernandez, Lebendev…auch Erdei würde dich schlagen.. und wenn du dich trozdem nicht gegen sie traust..dann bin ich auch hier marco huck ^^

  10. groovstreet
    10. November 2011 at 15:27 —

    ^Tommyboy
    bin auch einverstanden

  11. Mayweather
    10. November 2011 at 15:28 —

    Huck boxt nur Flaschen aber ist arrogant dass es zum Himmel stinkt. In bisschen mehr als einem Jahr muss Huck eine Pflichtverteidigung machen. Hoffentlich ist Lebedev dann Pflichtherausforderer. Dann ist Huck seinen Titel und hoffentlich auch seine große Klappe los…

  12. Tommyboy
    10. November 2011 at 15:28 —

    Abraham müsste sofort gegen Huck ran dürfen, nach der aktion.
    Der Gewinner bleibt der verlierer geht für immer in die Rente.

  13. tony67
    10. November 2011 at 15:29 —

    huck als nummer 1 lol !!!

  14. Ayotec
    10. November 2011 at 15:33 —

    Hier sind ja mehr Hater und Miesepeter Unterwegs als bei der Stasi.

    Der Junge will jetzt durchstarten und macht seine Promo auf eine alte und gut bewährte Art und Weise.

    Alles easy, ich wette sogar ist alles abgekartet.

  15. Tommyboy
    10. November 2011 at 15:35 —

    @Mayweather

    Ja aber ich bin für den gegner Artuhr als PH den er hat es verdient den er war der King in der gewichtskalasse ein aufbaukampf und dan gegen Huck.

    Artuhr A. hat den Tittel niedergelegt nicht verloren so wie Vitali früher wo er ne pause gemacht hat. Normal darf sich so wie jetzt Kessler sich gleich einen WM angeln.

    ODER NICHT!?

    ABRAHAM VS HUCK Das wär schön und Uli Wegner sol bei seinen Huck bleiben.

  16. groovstreet
    10. November 2011 at 15:37 —

    Huck müsste garnicht gegen die besten antreten. Ein mittelklassiger mann wie z.b Guillermo Jones reicht schon um ihn aus seinem traum in die realität zu bringen…

  17. Tommyboy
    10. November 2011 at 15:37 —

    Abraham soll sich Vitalis trainer holen und dan würden wir mal sehn ob Huck so stark ist.

  18. ACTION#1
    10. November 2011 at 15:39 —

    das ist doch nur palaver.. klar ist er die nummer eins im moment.. weil er für sauerland im moment am lukrativsten ist.. ist doch klar das sie ihn nun auch ins scheinende licht rücken wollen.. alles nur kokolores in meinen augen.. huck hat mehrere kämpfe geschenkt bekommen—->lebedev,ramirez,afolabi.. ohne bestochene punktrichter wär er lange nicht dort wo er jetzt steht…

  19. Tarek
    10. November 2011 at 15:49 —

    huck und arthur boxen aber nicht in einer gewichtsklasse ihr wisst schon das arthur zurück ins mittelgewicht geht. und nicht hoch ins cruiser….

  20. V12,,' 7-er.
    10. November 2011 at 15:50 —

    Stimmt.

  21. robbi
    10. November 2011 at 15:53 —

    Das ist total lächerlich sowas kann er sich vielleicht denken aber nicht sagen zumal er viel schlechter als hernandez ist wenn wir mal in der gewichtsklasse bleiben. Huck hat nicht an einen super six teilgenommen wo die gegner alle super stark waren..er soll mit leistung zeigen wie gut er ist aber das kannst ja bei ihm vergessen..vorallem wie er im letzten kampf seine angriffe vorbereitet hat…ganz schlecht bis garnicht vorallem bei so einem schlechten gegner. Huck soll mal gegen cunningham gegen den er verloren hat..der den hernandez in der ersten runde ko hatte

  22. kevin22
    10. November 2011 at 16:01 —

    Tommyboy sagt:

    “Artuhr A. hat den Tittel niedergelegt nicht verloren so wie Vitali früher wo er ne pause gemacht hat. Normal darf sich so wie jetzt Kessler sich gleich einen WM angeln.”

    Nein!

  23. Markus A.
    10. November 2011 at 16:14 —

    Gibt es eigentlich schon gerüchte über die mögliche Gegner von Artur Abraham?

    Abraham wird wohl am 12.01.12 wohl wieder Kämpfen oder?

  24. Carlos2012
    10. November 2011 at 16:17 —

    Oh man,komme gerade von der arbeit und muss nachher noch zum training.Und was lese ich hier wiedermal für ein blödsinn von Huck.Langsam reicht es aber auch.Will der Typ uns
    hir ärgern oder was.Wenn der Clown so weiter macht,schicke ich ihm Gigantus 1 und Kevinn22 an den hals.Ich glaube gegen die beiden hat absolut keine chance.

    Satire

    Huck beim Frauenarzt:”Herr Doctor,her doctor.Ich hab ein groses problem.”
    Der Arzt schaut ihn irritiert an:”Was haben sie den für beschwerden?”
    “Nun ja,ich bekomme die Tampons nicht mehr in die Nasenlöscher rein.”

  25. Albaner
    10. November 2011 at 16:25 —

    Arthu Abraham wird wieder kommen da bin ich mir sicher !Der mann will es nochmal wissen !Was Huck angeht da kann eigentlich nur ein Strategie dahinter stecken ich meine früher war er ja nicht so erst seit er geheiratet hat labert er einfach nur müll !Er war ja nie beliebt aber die wenigen Fans die ihn gemocht haben wird er durch solche müll Aussagen die er in letzten tagen gemacht hat verlieren !!

    PS Wenn Artuhr schlau wäre hätte er am besten in HSCHG gewechselt!!

  26. ACTION#1
    10. November 2011 at 16:27 —

    @albaner… ich denke HSCHG wäre die falsche alternative für abraham.. dort sind leute jean pascal,chad dawson,bernard hopkins,tavoris clou,nathan cleverly…

    arthur hätte dort keine chance,ich fand es schon zu gewagt ins supermittel zu gehen.. er hätte im mittelgewicht bleiben sollen meiner meinung nach…

  27. Tom
    10. November 2011 at 16:29 —

    Huck will den großen Reibach machen,am besten gegen einen Klitschko viel Geld verdienen,Karriere beenden und dann endlich mit seiner Frau das Poppen üben!

  28. derschöneharry
    10. November 2011 at 16:30 —

    Huck macht sich nicht gerade beliebt durch solche Aussagen. Trotzdem hat er recht, dass er in puncto Bekanntheit und mediale Aufmerksamkeit bei Sauerland auf dem Weg zur Nr. 1 ist.

  29. AlphaDogge
    10. November 2011 at 16:31 —

    Nummer 1 in was?… Dummes Geschwaffel von sich geben… ja in diesem Fall biste sicherlich Nummer 1 aber was die Leistung betrifft bist du eine NULL!!!

    Finde es übrigens etwas erstaunlich das unter den TopBoxern bei SE keiner von Cunningham spricht. Er ist besser als Hernandez und Huck, vielleicht ja auch nicht aber er ist mit Sicherheit auf der selben Ebene aber wird nicht mal erwähnt. Oder hängt das mit dem Streit wg. dem Hernandez Kampf zusammen und die wollen getrennte Wege gehen!?
    Egal, auf jedenfall ist Huck ein Niemand mit einer grossen Fresse. Ich würde ihn auch nur aus einem Grund gegen Klitschko sehen wollen und das ist der das er dann endlich mal schwer aufs Maul bekommt! Aber andererseits gönne ich diesem Spacken überhaupt keinen WM Heavy Titelfight ohne das er davor wenigstens ein mal eine gute Leistung gegen einen guten Mann zeigt. Und wieso sollte er ins Heavy und direkt nen Titelfight bekommen? Jeder der das verlangt hat nicht alle Tassen im Schrank. Nicht mal David Haye hat dies bekommen und David Haye ist ein Top Fighter im Vergleich zu Huck. Haye hätte diesen Clown in 2 Runden demontiert.
    Hab mir die Raab Sendung vom 8.11 mit Huck vorhin mal reingezogen. Der kam mir vor wie so’n Spast der nicht weiß was er überhaupt macht, bringt da nen Papp Aufsteller von sich mit Babys in der Hand mit den Köpfen von Klitschko und Raab? Was sollte das, ich verstehe nicht was das bringen soll, eine wirkliche Kampfansage war das nicht! Wenn er wirklich damit Provozieren wollen würde hätte er einen Papp Klitschko hinstellen sollen und ihm den Kopf abhauen sollen ala’ David Haye und direkt in die Kamera einen Klitschko auffordern. Ich weiß es nicht ob Huck wirklich das ernst meint (wenn doch stellt er es ziemlich hohl an) aber es scheint eher alles so als würde Huck einfach nur eine Marktstrategie mit dem Namen Klitschko fahren um seinen Namen in Zukunft besser verkaufen zu können. Haye hat mit dem Namen Klitschko Millionen gescheffelt und das alles bevor der Kampf gegen Wladi überhaupt stattfand.

    Da der Joe Kelly sich als Boxfan geoutet hat habe ich gehofft das er Huck fragt was den nun mit dem Sparring mit Wladi ist, leider ist das irgendwie in den letzten Tagen untergegangen. Würde mich freuen wenn Wladi ihn nochmal öffentlich durch Presse auffordert und ihm klar macht, entweder du traust dich oder hälst den Rand 🙂

  30. matthias
    10. November 2011 at 16:59 —

    mag den Huck immer weniger aber Er kämpft ja nur noch gegen Pflaumen der nächste Gegner wird wieder eine Pflaume sein.

  31. Alpsboxing
    10. November 2011 at 17:15 —

    Frechheit.
    Cunningham, Kessler, Povetkin gibt’S nicht für Wegner.

  32. xyz187
    10. November 2011 at 17:23 —

    @Tom , du hattest schon mal in der vergangenheit nettere meinungen .;-)

  33. Gas
    10. November 2011 at 17:24 —

    Abraham wird in sein Heimatland zurückkehren und Schafe hüten – das kann er bestend.

    Huck wird bald erfahren müssen, dass sich die Welt nicht um ihn dreht – es gibt immer einen stärkeren da draußen – nur bis man ihn trifft, kann eine Weile dauern.

    Es gibt keinen Boxer, der unschlagbar ist. Selbst wenn ein Boxer eine excellente Billanz vorzuweisen hat, bin ich der Meinung, dass es immer einen särkeren gibt.

  34. AlphaDogge
    10. November 2011 at 17:30 —

    stimmt alpsboxing.. ihr eigenener schwergewichts wm geht bei sauerland unter dem namen helenius unter…. vielleicht ist man auch nur ein richtiger Sauerland Member wenn man auch vom ‘Grossmeister’ Wegner trainiert wird xD…. ein Sauhaufen ist das… man sollte den Namen in Sauhaufen Event umbenennen 😀

  35. kevin22
    10. November 2011 at 17:42 —

    Huck hat das Ende seiner Karriere im CW bereits vor Augen, er wird nicht mehr lange vor den anderen Champs weglaufen können! Das weiss auch Sauerland, aber die Geldquelle soll nicht einfach so versiegen!

    Also was machen sie? Sie versuchen einen auf David Haye für arme Leute zu machen, damit Huck seinen Titel mit guten Pressestimmen niederlegen kann!

    Mehr ist das nicht!

  36. Mike
    10. November 2011 at 17:43 —

    Es sind alles große Boxer. Arthur wird zurück kommen, da bin ich mir sicher. Boxen war selten so spannend! Und der Trainer hat recht: Es sind zZ 4 richtig Starke Boxer da. Und King Arthur wird auch zurückkommen!

  37. Tom
    10. November 2011 at 17:45 —

    @ xyz187

    Warum?

    Das ist jetzt mal eine reine Vermutung von mir,die ja auch einen Sinn ergibt,oder siehst du das anders?

  38. TKO-FFM
    10. November 2011 at 17:50 —

    Huck hat eindeutig zu viele Schläge gegen seine hohle Birne bekommen.
    Klitschko soll ihn doch endlich mal ein Pizzaface schlagen.

  39. TKO-FFM
    10. November 2011 at 17:54 —

    PS:
    Arthur soll doch mal mit Huck Sparring machen. Das wird schon reichen um Huck`s Maul zu stopfen.

  40. tim
    10. November 2011 at 17:55 —

    für mich ist kalle sauerland die nummer eins . der kann super kämpfe beeinflussen

  41. TKO-FFM
    10. November 2011 at 17:55 —

    @kevin22

    recht hast du !!!

  42. TKO-FFM
    10. November 2011 at 17:56 —

    Sauerland = Boxmafia

  43. ACTION#1
    10. November 2011 at 18:13 —

    ist doch alles schiebung bei sauerland… um hier bei uns als auswärtiger nen kampf zu gewinnen muss man seinen gegner schon ko schlagen.. selbst dann wird noch gefeilscht wie man den kampf beeinflussen kann.. es wird alles getan um siegreich zu sein,auch wenn es das biegen und brechen der regeln bedeutet… profiboxen in deutschland wird immer erbärmlicher…

  44. boXanaC
    10. November 2011 at 18:33 —

    MUUAAAAAAAAAAMER HUUUUUUUUKIC next WBA WBO IBF IBO HW CHAMPION OF THE WORLD

  45. DonSerge
    10. November 2011 at 18:34 —

    @ marmanki:

    dacht ich mir auch seit der gross rummault. jetzt wo der kleine prolet endlich f*cken darf bekommt er den höhenflug. spätestens wenn ihm seine alte irgendwann im rahmen einer scheidung auch noch finanziell die hosen auszieht wird ihm der größenwahn abhanden kommen… vorher hoffe ich aber dass sich noch in 2011 ein boxer finden lässt der ihn aus dem ring prügelt…

  46. bigbubu
    10. November 2011 at 20:34 —

    Huck die Nr. 1?

    Vielleicht beim Nasenbohren in der 2 Finger Technik.

  47. Dirk
    10. November 2011 at 21:06 —

    Sorry , aber so langsam glaube ich seit der Huck entjungfert ist
    stimmt es im Hirnkasten wohl nicht mehr so ganz 🙁

  48. Nightwalker
    10. November 2011 at 22:01 —

    Lustig wie hier über die Aldiversion von einem Möchtegern Haye diskutiert wird.
    Huckic ist eine erbärmliche Obernull mit großer Klappe und nix , aber auch gar nix dahinter ! Der will gegen die Klitschkos ran ? Muahahahahahahahahahahahahahahaha….
    LÄCHERLICH !!!

  49. Tom
    10. November 2011 at 23:03 —

    @ TKO-FFM

    @ ACTION

    Ihr betitelt Sauerland als Boxmafia und alles was er macht ist Schiebung……

    Ihr seit arme Irre!

    Nennt mir mal einen Promoter der nicht nur auf Profit aus ist und belegt es auch ihr Leuchten!

  50. ACTION#1
    10. November 2011 at 23:58 —

    @tom

    Sicherlich ist jeder promoter auf profit aus,du leuchte..

    hat ja auch keiner bestritten,du leuchte…

    nur ist es bei sauerland langsam nicht mehr zu ertragen,du leuchte

    hör dich mal ein wenig um,im internationalen ansehen hat man für sauerland nur noch ein müdes lächeln übrig,du leuchte

    oder was denkst du warum die top-fighter,die nicht nur auf einen paycheck aus sind nicht nach deustchalnd kommen,mit der begründung das sie keine lust haben hier abgezogen zu werden,du leuchte

  51. Tom
    11. November 2011 at 00:39 —

    @ Action

    Da muss ich mich nicht umhören du Leuchte,schau dir die ganz großen Promoter an,die schwimmen alle in Geld!

    Zitat von Don King: Wer weiß wieviel Geld er auf dem Konto hat,…..hat nicht genug!

    Denk mal darüber nach!

    Erinnere dich mal nur ganz kurz zurück an den Kampf Chavez Jr vs S.Zbik,kein Deutschland,kein Sauerland und doch Betrug!
    Oder wie wäre es mit Sturm vs De la Hoya,oder,oder,oder,oder,….nimm mal deine engstirnige Brille ab du Leuchte!

    Ich drehe mal deine Frage in die andere Richtung,warum kämpft kein Europäer gerne in den USA,warum wollen sie lieber in ihrem Land kämpfen oder zumindest in Europa als in den USA?

    Ähnliche Antwort,sie haben keine Lust in den Staaten abgezogen zu werden…..!

    Aber um nochmal auf Sauerland zurück zu kommen,ich habe seine Anfänge und seinen Erfolg bis heute live verfolgt,du auch?
    Oder bist du auch nur so ein dummer Schwätzer wie viele andere hier auch?

    Präsentiert hast du dich zumiendest mal besser,aber wir werden sehen wer oder was du wirklich bist!?

  52. ACTION#1
    11. November 2011 at 01:04 —

    du wirst dich wundern,mein lieber..ich lass jetzt mal die leuchte weg..

    ich verfolge den internationalen boxsport seit gut 15 jahren..

    sicherlich werden auch deutsche in den staaten abgezogen,das mit delahoy und zbik sind ziemlich gute beispiele,keine frage..

    ABER….

    zum zeitpunkt als sturm gegen dela hoya gekämpft hat,hatte dela hoya bereits im vorfeld einen kampf mit bernar hopkins zugestimmt und vertraglich unterschrieben.. hopkins war damals champion im mittelgewicht bei 3 verbänden…

    der kampf mit dela hoya wurde zuvor von der amerikanischen presse hochstilisiert und viele hatten damals gesagt das es noch besser wäre wenn es ein vereinugungskampf wäre (dela hoya-hopkins),denn damit ließe sich mehr geld machen aus ppv einnahmen und auch aus reinem medien und publik interesse…

    wer also im vorfeld gedacht hat das dort felix sturm eine reelle chance der ist entweder blöd oder mehr als blauäugig an die sache rangegangen und da muss man ganz klar sagen: selber schuld.. hätte man von universum seiten das geschehen ein wenig besser verfolgt wäre man nicht derart in die “falle” geatppt.. nicht das ich solche machenschaften gut heiße aber es ist wie es ist und die amis haben sich im nachhinein schlapp gelacht über die leichtgläubigkeit von sturm und co.

    zbik hat meiner meinung nach und nach meinung vieler anderer internationaler boxsport verfolger den kampf verloren… knapp,aber trotzdem.. in den ersten runden war er gut aber dann kam er doch arg in bedrängniss….

    dies als abzocke aufzuführen ist ein bissel gewagt…

    zum thema warum amis lieber in amerika kämpfen wollen ist doch klar… dort gibt es pay tv sender und man kann mit einem kampf viel mehr geld generieren als bei uns hier wo die kämpfe im freien fernsehen übertragen werden..zumal ziemlich oft für die kämpfer ein satter bonus rausspringt wenn sie gewinnen.. viele verträge haben heutzutag diese regelung,diesen bonus wird dann anteilig aus den ppv einnahmen dem gewinner zugehändigt.. in deutschland gibt es sowas nicht..

    das es hier und ort abzocke gibt steht völlig außer frage nur finde ich es langsam dreißt von sauerland uns immer wieder denselben mist verkaufen zu wollen…

    einige EUROPÄER gehen in die usa weils dort bessere kohle gibt,schau dir mal viele englische boxer an.. zb. hatton,calzaghe,khan.. alle irgendwann in die usa gegangen,aus welchem grund wohl??? sicher nicht weil sie angst haben abgezockt zu werden???

    nun lassen wir das mal mit der leuchte sein…

  53. Tom
    11. November 2011 at 01:28 —

    @ Action

    OK,die Leuchte ist out!

    OK bei dir sind es 15 Jahre bei mir das Doppelte!

    Betrogen wird überall auf der Welt an jedem Wochenende und das kannst du auch nicht abstreiten!

    Um mal auf Sturm zurück zu kommen(ich hoffe das er in naher Zukunft verliert)der Kampf gegen De la Hoya war eine einzigartige Farce,denn der feste Termin gegen Hopkins war damit verbunden das De la Hoya einen Titel mit in das Gefecht bringt,somit hatte Sturm schon vor dem Kampf verloren,denn er ist kein KO-Schläger!

    Also Betrug vorprogrammiert!

    Ich gebe dir in einem Punkt recht,in letzter Zeit wird bei Sauerlandveranstaltungen zu sehr gemauschelt,um nicht zu sagen beschissen!

    OK du hast recht einige Europäer gehen in die USA um richtig gut bezahlte Kämpfe zu bekommen,sie wissen aber auch das sie diese verlieren würden/werden,aber kann das richtig sein??

    In den USA würden sie keinen Knockouter aus Europa antreten lassen,zumindest nicht gegen einen ihrer Stars/WM!

    Hey ACTION,bleib der Seite hie erhalten,wir werden uns noch oft in die Wolle kriegen!

  54. ACTION#1
    11. November 2011 at 01:45 —

    @ Tom

    klar gehen viele auch mit der gewissheit in die usa das sie dort betrogen werden,kein zweifel..

    auswärts ist es eh schwer zu gewinnen,für jeden,egal wo er herkommt und wo er hingeht..

    auswärts kann man nun mal zu 90 prozent nur gewinnen wenn man seinen gegner in den ringstaub befördert…

    “In den USA würden sie keinen Knockouter aus Europa antreten lassen,zumindest nicht gegen einen ihrer Stars/WM”

    sehr gutes beispiel,kann ich nur zustimmen.. zu zeiten wo sturm und abraham international die top leute waren haben sie zb. versucht pavlik in den ring zu bekommen,dafür wären sie ja auch laut eigener aussage in die usa gegangen,pavlik hat aber gekniffen…

    genauso war es auch beim super six.. das palaver im vorfeld zu den kämpfen mit dirrell und ward war ja unerträglich.. die hatten damals eindeutig die hosen voll..

    es ist hüben wie drüben dasselbe… der unterschied ist,das man drüben mehr qualitativ hochwertigere kämpfe zu sehen bekommt und das bewirkt das die “mauschel” kämpfe schnell in der versenkung verschwinden…

    ich bleibe sicherlich dem forum hier erhalten,denn ich freue mich darauf mit fachkundigen leuten zu fachsimpeln und zu diskutieren..

    dass man dabei nicht immer einer meinung ist ist völlig klar,nur bin ich kein fan von irgendwelchen betitelungen..

    deswegen hab ich in meinem ersten antwortpost zu deiner aussage auch an jedem satzende das mit der …… geschrieben.. du weißt welches wort ich meine… 😉

    PS: olala,dann verfolgst du ja den boxsport schon als ich noch die windeln voll gemacht habe…

    schön,ich freue mich auf weitere diskussionen mit dir…

  55. ACTION#1
    11. November 2011 at 01:47 —

    ich hoffe auch das sturm bald seinen titel verliert,hab mich schon selbst verweigert mir seine kämpfe anzuschauen seit er sich selbst promotet…ist einfach unerträglich geworden…

    bei den “mauschelein” im boxsport ist er auch mit ganz oben dabei…

  56. Tom
    11. November 2011 at 02:02 —

    @ Action

    Bis zum nächsten Schlagabtausch,.-……bleib dieser Seite erhalten!

  57. MainEvent
    11. November 2011 at 02:46 —

    @Mr. Wrong der Einma.rsch-sound von Huck ist Geil!!!! 🙂 Was kommt als Nächstes ??? Huck als Action.figur bei World of Warcraft??? Dort wird er aber kein WM solang der Nachtelf-irokese Mr.T dabei ist.:)……….. Massiv feat. Charr = unbesiegbar hahahahahahahaahahhahahahahahah

  58. MainEvent
    11. November 2011 at 02:47 —

    @Mr. Wrong der walk in-sound von Huck ist Geil!!!! 🙂 Was kommt als Nächstes ??? Huck als Action.figur bei World of Warcraft??? Dort wird er aber kein WM solang der Nachtelf-irokese Mr.T dabei ist.:)……….. Mas..siv feat. Charr = unbesiegbar

  59. evin
    11. November 2011 at 06:50 —

    huck und ich kennen uns noch vom fitness und ich find es erstaunlich als kickboxer so weit zu bringen. Er hat achon respeckt verdient…
    bald wird er der kommende schwergewichts weltmeister

  60. HWFan
    11. November 2011 at 09:26 —

    @ Tarek: “huck und arthur boxen aber nicht in einer gewichtsklasse ihr wisst schon das arthur zurück ins mittelgewicht geht. und nicht hoch ins cruiser…”

    …lol: Habe mir auch gerade gedacht: “Bin mir nicht sicher, ob Tommyboy sich darüber im Klaren ist, dass es verschiedene Gewichtsklassen gibt, zumal er Abraham erst gegen Cunningham und dann gegen Huck antreten lassen wollte…”

    Immerhin hat Abraham im Supermittelgewicht (das ja immerhin 2 Klassen unter dem Cruisergewicht liegt) nicht wirklich überzeugt und will wieder eine Klasse ABsteigen, während Huck keine Gelegenheit auslässt, herumzuposaunen, dass er eine Gewichtsklasse AUFsteigen will.

  61. Tom
    11. November 2011 at 12:05 —

    @ evin

    Träumerle!

  62. wwf777
    11. November 2011 at 12:30 —

    Die nr. 1 im Sauerlandstall ist Helenius!!!!!

    Nach dem Kampf gegen Lebedev weigere ich mich Huck´s Kämpfe anzuschauen!!

  63. HWFan
    11. November 2011 at 12:55 —

    @ evin

    Ohne Zweifel ist es beeindruckend, was Marco bisher geleistet hat. Er ist trotz aller Kritik ein guter Fighter und durch seine physische Stärke und seinen Kampfgeist kann er seine technischen Schwächen weitestgehend kompensieren.
    Ich gehe davon aus, dass er gegen die meisten durchschnittlichen Schwergewichtler gute Chancen haben wird.
    Aber ich denke, dass er gegen die “richtig schweren Brocken”, bzw. die Top-Leute im HW sicher immer das Nachsehen haben.

  64. Mike
    11. November 2011 at 13:10 —

    Mann oh mann – Hukic ist jetzt wohl total Stupic 🙂 Seine dämlichen
    Statements sollte Sauerland mal zensieren und ihm einen Maulkorb verpassen.
    Hukic/Stupic : magere Leistung, aber große Klappe. Vergiß es….

  65. AlphaDogge
    11. November 2011 at 15:41 —

    HW Fan:

    Keinen aus der Top10 im Heavy würde Huck schlagen. Aus der Top 5 im Cruiser schlägt er genau so keinen ausser er kämpft im Wohnzimmer von Sauerland und geht nicht vorzeitig baden. Hinterher kann er ja wieder erzählen was für ein Mordskerl er ist und sogar mit gebrochenen Rippen kämpft. Huck ist eine Witzfigur. Respekt habe ich vor seiner Leistun seit dem Lebedev Kampf nicht mehr!

  66. AlphaDogge
    11. November 2011 at 15:46 —

    Was ist das auch für ein Weltmeister der die Spitze meidet. Er will doch auch nur aus drei Gründen ins Heavy. Der erste und hauptsächlichste ist das er 2012 Pflichtherausforderer wieder boxen muss gegen die er untergehen wird und sein Hype dadurch verfliegt. Der zweite ist; Er erschleicht sich irgendwie nen Klitschko Fight, geht unter und kann hinterher noch sein Gesicht waren da Klitschko ein anderes Universum ist. Und nicht zu vergessen der überaus lukrative Zahltag. Der bekannteste Cruiser gegen den bekanntesten Heavyweighter Deutschlands (In Klitschkos Fall ja sogar der Welt) wird wohl änhlich viel einspielen wie Haye-Wlad

  67. evin
    12. November 2011 at 02:45 —

    Ihr tut hier alle so als würdet ihr alle voll die übelsten boxprofis sein, aber dabei habt ihr doch kein blassen schimmer wie es ist im ring zu sthen und prügel zu kassieren. Das einzige was ihr tut ist lästern. Kann vielleicht sein das er ein bischen abhebt aber
    aber das ist ja cuh etwas was die leute sehen wollen und er ist ja noch jung. Ich kenne muhamer gut als er noch in ärmlichen verhältnissen lebte. Er lief jeden morgen täglich seine 15 km und trainierte eisern und das ist auch letzend der preis. Einer der von ganz unten kam

  68. bigbubu
    12. November 2011 at 11:43 —

    @evin

    “Einer der von ganz unten kam”

    Und in den Keller ging!

  69. Charlys69
    12. November 2011 at 12:53 —

    @evin

    M. H. ist sportlich schon einer der besten Cruisergewichtler. Aber ich beziehe das
    wirklich auf das “sportlich”. “Ein bisschen” abgehoben würden die Boxfans ihm ja auch verzeihen, aber er tritt doch regelmäßig in irgendein “Fettnäpfchen” und läßt dabei wenige Gelegenheiten aus andere Sportler (insbes. potentielle Gegner) schlecht zu machen. Gerade wenn man von “unten” kommt, sollte man da etwas mehr Demut zeigen, dann kann man auch ein “champ” werden.
    Das andere (negative) bei Huck ist, dass er doch recht unsauber kämpft. Sogar einen Kick während einem Boxkampf hat man ihm durchgehen lassen. Ellenbogen- und Nackenschläge könnte man fast schon als seine Spezialität bezeichnen. Von daher ist Huck darauf angwiesen, dass sein Promoter und nicht die Gegenseite den Kampfabend veranstaltet. Gegen sportlich ebenbürtige oder evtl. bessere Gegner besteht bei ihm immer die Gefahr “des Austickens”, und die potentielle Gefahr einer Disqualifikation.
    Seine größte Stärke ist sein absoluter Siegeswillen, und immer wieder sehr gefährlich “explodieren” zu können.

  70. sinan
    12. November 2011 at 13:28 —

    huck gewinnt gegen vladimir durch ko oder er geht selber ko . das ist boxen . das ist was die leute sehen wollen . gibt huck klitschko .jeder weis das die klitschkos solche kämpfe brauchen . und nicht mormek und ariola

  71. bigbubu
    12. November 2011 at 13:29 —

    Die Klitschkos brauchen vieles, aber Huck sicher nicht!

  72. Mike
    12. November 2011 at 17:32 —

    @evin
    Jetzt reißt Du auch schon gegen uns die Klappe auf, genau wie Dein Landsmann Hukic / Stupic gegen
    Gott und die Welt. Zu Deiner Behauptung: also außer mir, schätze ich, das so einige hier aus dem Forum schon im Ring gefightet haben. Auch wir kamen aus armen Verhältnissen. Auch wir sind jeden Tag gelaufen und haben eisern trainiert. Aber haben wir so die Klappe aufgerissen? Dein Landsmann überschätzt sich selbst gewaltig! Und wenn sein Management ihn denn gegen die Guten fighten lässt und im Ringstaub liegt – vielleicht dann kommt er zur Vernunft.

  73. Charlys69
    12. November 2011 at 17:44 —

    @sinan

    Du hast Recht damit, dass die meisten Boxfans einen solchen Kampf lieber sehen würden, als gegen Mormeck/Ariola, etc…

    Ich bin mir auch sicher, dass sowohl die Klitschkos als auch Huck tatsächlich an einem Fight interessiert sind, nur, und dass ist das ewige Leid im heutigen Profi-Boxen, entscheiden das letztendlich die Promoter. Sauerland wird Huck sehr wahrscheinlich nie
    in eine “K2-Veranstaltung” schicken, und die Klitschkos haben aufgrund ihrer Position
    keine Veranlaßung bei “Sauerland” zu boxen.

  74. bigbubu
    12. November 2011 at 21:32 —

    Gleich taucht Huck beim TV Totall Turmspringen ein. Ob man da hoffen soll das er auch wieder auftaucht? In freudiger Erwartung eines Bauchfleckes des WM. 😉

  75. UpperCut
    12. November 2011 at 22:27 —

    sauerland hat angeblich vor kurzem Mateusz Masternak unter vertrag genommen um ein duell mit huck verhindern zu koennen.

Antwort schreiben