Top News

Marco Huck: “Ich habe sehr gute Sparringspartner, die dem Stil von Firat Arslan ähneln”

Marco Huck ©Karina Hessland.

Marco Huck © Karina Hessland.

Nur mehr knapp drei Wochen bis zum Rematch zwischen Marco Huck (36-2-1, 25 K.o.’s) und Firat Arslan (33-6-2, 21 K.o.’s): der WBO-Champion bereitet sich derzeit im Trainingslager in Zinnowitz auf der Insel Usedom auf den 14. September vor.

“Bis jetzt bin ich zufrieden”, sagte Huck, der sich mittlerweile in der Sparringsphase befindet. “In der Zeit bis zur Abreise nach Stuttgart wird das Training noch spezieller. Ich habe sehr gute Sparringspartner, die dem Stil von Firat Arslan ähneln. Dadurch komme ich immer besser in Tritt. Meine Einstellung stimmt. Ich werde am 14. September in Top-Form sein.”

Auf der Insel Usedom gibt es einige Attraktionen, die Huck aber nur am Rande wahrnimmt. “Zinnowitz ist wirklich schön, besonders bei dem schönen Wetter”, so Huck. “Aber ich bin hier, um zu trainieren. Der Kampf gegen Firat rückt immer näher und ich muss die restliche Zeit nutzen, damit ich mir im Ring nichts vorzuwerfen habe. Selbst wenn die anderen Gäste hier sind, um sich zu entspannen, konzentriere ich mich nur auf das Training und den Kampf.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Chagaev am 5. Oktober gegen Pudar?

Nächster Artikel

Oscar De La Hoya: K.o.-Sieg von Alvarez in acht Runden oder weniger

47 Kommentare

  1. Lennox Tyson
    27. August 2013 at 19:57 —

    Vermutlich Robert Woge mit Stahlhelm 🙂

  2. Schneewittchen
    27. August 2013 at 19:57 —

    Hoffentlich bescheissen sie FIRAT nicht schon wieder…

  3. underdog-m
    27. August 2013 at 20:15 —

    Huck ko 8 leider dieses mal.wird firat den kürzeren ziehen ich has.e huck den dep. Der verliert jeden zweiten kampf bleibt aber wm der nervt mich richtig

  4. Dr. Fallobsthammer
    27. August 2013 at 20:20 —

    Wozu braucht Huck gute Sparringspartner, wenn er doch schon gute Ringrichter hat?

  5. Putin
    27. August 2013 at 20:59 —

    Huck, wen du ein Mann bist, dann gibst du Denis Lebedev auch ein Rematch, du feiger Kosovo Neandertaler.

  6. ghetto obelix
    27. August 2013 at 21:06 —

    Putin sagt:
    27. August 2013 um 20:59
    Huck, wen du ein Mann bist, dann gibst du Denis Lebedev auch ein Rematch, du feiger Kosovo Neandertaler.

    ——————————-

    Dein erster guter Kommentar auf dieser Seite!

  7. azrail
    27. August 2013 at 21:14 —

    Sagt ein versoffener Russe.

  8. UpperCut
    27. August 2013 at 21:36 —

    finde unfair dass huck immer eine zweite chance bekommt. firat hat letztes mal klar gewonnen. jetzt ist die taktik klar und huck kann sich gegen den 42 jahre alten firat durchsetzen. bei afolabi war es damals das gleiche. huck hat mindestens 4 kaempfe verloren die bei ihm als sieg oder unentschieden stehen. finde ich nur albern liebe ARD.

  9. ringo
    27. August 2013 at 21:55 —

    huck wird arslac vernichten

  10. ringo
    27. August 2013 at 21:58 —

    firat du fiffi ich will dich ko gehen sehen!!!

  11. Husar
    27. August 2013 at 22:08 —

    Ich bin echt gespannt auf den faight , Huck muss sich richtig reinhengen ……… und das mit lebedev ,lebedev ist seid seiner letzten niederlage ein gebrochener Mann der gegen jetzigen Huck verlieren würde.

  12. El Demoledor
    27. August 2013 at 22:13 —

    Der Kampf wird in etwa so verlaufen wie der erste Kampf, eher wird es etwas enger.
    Da Firat trotz 8-9 gewonnener Runden damals schon nicht gewinnen durfte, sehe ich für ihn keine Siegchance, selbst wenn er der bessere ist. Denn wer Huck auch offiziell schlagen möchte, muss ihn wegknocken, und das können zwar eine Handvoll CW, aber Firat wohl leider nicht, soweit Huck top drauf ist und er die Masse an Körpertreffern wegstecken kann.

  13. El Demoledor
    27. August 2013 at 22:18 —

    @Husar:
    Lebedev ist garantiert nicht gebrochen; wenn die Nr. 1 und 2 einer Gewichtsklasse einen Superfight liefern und am Ende einer verliert, ist dies nicht schlimm, sondern wird von wahren Boxfans respektiert. Lebedev ist nicht der Typ, der an einer Niederlage zerbricht. Er gewinnt gegen Huck 9 von 10 Kämpfen unter Garantie. Okay, in Deutschland nur 7, aber er würde Huck in einem Rematch ziemlich sicher KO schlagen, da er diesmal weiß wie der Hase läuft und aggressiver zu Werke ginge.

  14. Schneewittchen
    27. August 2013 at 22:35 —

    Nicht umsonst hat Hucks Manager FIRAT unter Vertrag genommen jetzt darf auch FIRAT ein Match gewinnen bleibt ja im Team und Rückkampf kann auch steigen 😉

  15. El Demoledor
    27. August 2013 at 22:39 —

    @Schneewittchen:
    Nö, Firat wird bei SE genauso stiefmütterlich behandelt wie etwa Steve Cunningham oder Mikkel Kessler.
    Huck ist dagegen ein echtes Sauerland-Kind.

  16. Burak
    27. August 2013 at 22:39 —

    Was redet ihr den da alle, ARD u. Sauerland veranstallten den Kampf, das heisst, der Sieger steht jetzt schon fest

  17. Boxrad
    27. August 2013 at 22:55 —

    huck wird ein weiteres mal verlieren… von wegen er ist jetzt besser vorbereitet und wird durch ko gewinnen…firat ist nicht einmal ko gegangen mit einem kreislaufkolaps

  18. Carlos2012
    27. August 2013 at 23:02 —

    Schade das Arslan kein Punch hat.Nach punkten kann der Türke nicht gewinnen.Also kann man davon
    ausgehen,das der Huck nochmals als Sieger den Ring verlassen wird.

  19. hari
    27. August 2013 at 23:17 —

    denke das firat dieses mal schwer ko geht .

  20. memzer0
    27. August 2013 at 23:19 —

    firat schlag ihn aus dem ring biittteee

  21. Husar
    27. August 2013 at 23:25 —

    El Demoledor…… das kann ich mir nicht vorstellen,wenn dan würde Huck durch KO gewinnen.Huck hat sich stark verbesser ,hat man im seinem letzten Kampf gesehen. Was man vom lebedev nicht behaupten kann.

  22. Carl Coolman
    28. August 2013 at 00:41 —

    HUCK! HUCK! HUCK! HUCK! HUCK! Die absolute Nummer 1 im Cruisergewicht.
    Arslan wurde ja bereits von Guillermo Jones schwer verprügelt. Huck gibt ihm den Rest, damit er nie wieder einen Ring betritt.
    Übrigens: Huck hat mit dem Kosovo so viel zu tun, wie ich mit den Falklandinseln, nämlich gar nichts.

  23. Timo
    28. August 2013 at 00:43 —

    Huck bekommt auf die Fresse ….
    Besser gesagt Hukic

  24. Timo
    28. August 2013 at 00:44 —

    Hoffentlich macht ARD nicht mit wenn es um Fehlerurteil kommt

  25. 300
    28. August 2013 at 01:24 —

    Sch.eiß Firat Arslan…bei dem wird man sogar zum Huck Fan

  26. Flo9r
    28. August 2013 at 02:27 —

    Husar sagt:
    El Demoledor…… das kann ich mir nicht vorstellen,wenn dan würde Huck durch KO gewinnen.Huck hat sich stark verbesser ,hat man im seinem letzten Kampf gesehen. Was man vom lebedev nicht behaupten kann.

    _________________________________________________

    Da muss ich mich der Meinung El Demoledor eindeutig anschließen.. Allein wenn man sich mal zu Gemüte führt, daß Huck gegen relativ gute Gegner praktisch noch nie durch KO gewonnen hat.. In der Beziehung liegen die Vorteile eindeutig bei Lebedev, zumal er ja boxerisch Huck auch überlegen ist..

  27. 300
    28. August 2013 at 03:00 —

    Lebedev ist definitiv besser als Huck….um dass zu wissen muss man nicht mal studieren

  28. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    28. August 2013 at 03:06 —

    Huck gewinnt KO runde 8………….!!!

  29. SergioMartinez
    28. August 2013 at 04:15 —

    ich kann kein Mitleid mit Firat haben denn ich habe noch nie jemanden so be0sch0iss0en boxen sehen so etwas langweiliges wie der gehoert verboten Dem Rest stimme ich zu huck hat gegen lebev keine chance aber trotzdem ist er noch besser als firat!!

  30. TJ
    28. August 2013 at 08:32 —

    Huck wird gewinnen, der ist zwar n Bißchen blöd aber nicht so blöd das er Arslan 2 mal unterschätzt.

    Und dann bin ich mal gespannt, ob es ne Titelvereinigung gibt oder ob er wirklich ins Schwergewicht wechselt. Da bekommt er es mit anderen Kalibern zu tun.

  31. Kikoroki
    28. August 2013 at 09:41 —

    Huck ist ein n.eandertaler! Hoffe er geht ko auch wenns unwahrscheinlich ist… Huck kommt aus dem sandzak in serbien aber er ist kein serbe weil serben orthodoxe chri.sten sind! Huck ist m.uslime.. Neande.rtaler halt

  32. GoGoSturm
    28. August 2013 at 09:44 —

    Boxerisch sind sie beide beide limitert. Firat vieleicht noch ein wenig mehr. Aber das war Arslan kann, kann er gut. Um ehrlich zu sein kann ich kaum einschätzen wer das Geecht “im Ring” gewinnen wird. Firat ist ein Kämper der versucht sich immer durchzubeißen. Marco hat immer sehr “gute” Ringrichter, die wissen wie sie ihm die Punkte zukommen lassen. Also meine Vermutung ist, wenn Marco sich nicht ganz so blöd anstellt und nicht vor Verwunderung fast umfällt weil Firat sich zu wehren weiß, dann werden die Punkrichter schon dafür sorgen das er Gewinnt. Firat hat eigentlich nur eine Chance den Kampf zu gewinnen und zwar durch K.O.

  33. Lennox Tyson
    28. August 2013 at 10:48 —

    Wer will diesen Kampf überhaupt sehen? Lieber Adamek gegen Haye. Haye gegen Solis, Solis gegen Pove. Die ganzen Ex-Cruiser gegeneinander (jaja, Solis war kein Cruiser aber fast so leicht).

  34. Observer
    28. August 2013 at 10:58 —

    @ lennoxtyson um ehrlich zu sein möchte ich solis seit er gegn larsen und saglam die weltklasse leistung gezeigt hat niewieder in einem boxring sehen. Der mann is doch die totale verschwendung von talent. Und mittlerweile höchtens noch journeyman klasse

  35. Lümmeltüte
    28. August 2013 at 12:09 —

    Putin, Deine versoffene Birne entspricht dem Format meines Künstlernamens. Für Huck gibt es leicht verdientes Geld mitzunehmen.

  36. Dr. Fallobsthammer
    28. August 2013 at 12:48 —

    Schneewittchen sagt:

    Nicht umsonst hat Hucks Manager FIRAT unter Vertrag genommen jetzt darf auch FIRAT ein Match gewinnen bleibt ja im Team und Rückkampf kann auch steigen 😉
    ————————————————————

    @Snowhite

    Es kann keinen rückkampf geben, da der IQ-Alergiker Huck gegen Firat seinen letzten CW kampf bestreitet. Er hat vertrag für 3-4 HW kämpfe.

    Dazu gibts nen video bei youtube wo er das nochmal sagt.

    Der neandertaler hat weder punch noch sonstwas, selbst Nader hat mehr power.
    Leider hat Firat auch kaum kraft, aber gewinnen wird er hoffentlich wieder, egal was die punktrichter sagen.

    Huck würde ich gerne gegen Wilder sehen. Wilder würde ihn ihm ring erm.orden.

  37. 300
    28. August 2013 at 14:15 —

    Ich habe noch nie einen so schlechten Boxer wie Arslan gesehen…ich sch.wöre dass ich sowas noch nicht gesehen hab…..der Typ sieht beim Boxen so lächerlich aus…..definitiv der lächerlichste Boxstyle auf der Welt….das wird ein Punktsieg für Huck, denn wie schon Ali mal sagte ” es darf kein A.ffe Weltmeister werden”

  38. hari
    28. August 2013 at 18:18 —

    huck ist eine maschine

  39. Alex
    28. August 2013 at 19:13 —

    @ El Demoledor
    ”Lebedev ist garantiert nicht gebrochen; wenn die Nr. 1 und 2 einer Gewichtsklasse einen Superfight liefern und am Ende einer verliert, ist dies nicht schlimm, sondern wird von wahren Boxfans respektiert.”
    Im CW ist das immer schwierig zu sagen, aber ich würde nicht sagen dass Jones und Lebedev die Nummer 1 und Nummer 2 im CW sind. Huck, Wlodarczyk, Hernandez und vllt Mchunu könnte man da auch sehen. Finde es schon verständlich wenn man die beiden als Nummer 1 und 2 sieht, aber das ist alles andere als sicher.

    ”Okay, in Deutschland nur 7, aber er würde Huck in einem Rematch ziemlich sicher KO schlagen, da er diesmal weiß wie der Hase läuft und aggressiver zu Werke ginge.”
    Für mich wäre ein Rematch ein 50-50 Kampf. So klar wie du das siehst ist es nicht.

  40. Alex
    28. August 2013 at 19:14 —

    @ 300
    ”Ich habe noch nie einen so schlechten Boxer wie Arslan gesehen”
    Guck in den Spiegel und schon siehst du einen. 😉

  41. Catic=Stück S.ch.ei..ße
    28. August 2013 at 21:28 —

    @Fallobsthammer
    Hukic im Schwergewicht wird sehr lustig, da gibts ne Reihe von Leuten, die ihn in den Boden rammen.

  42. Husar
    28. August 2013 at 21:30 —

    Alex ja hast schon recht 50-50 … bin aber der meinung das huck doch um einiges besser geworden ist.

  43. Observer
    29. August 2013 at 01:39 —

    Im cw gehört zu den besten im hw wäre er nur mittelmaß. Die frage ist ob man als mittelmaß im hw mehr geld verdient als als top mann im cw??

  44. DavidHaye
    29. August 2013 at 17:14 —

    Boxen ist betrug, soll Huck doch die Fresse voll Kriegen ins HW und dann schön abgenudelt werden von Haye

  45. hari
    29. August 2013 at 18:25 —

    huck hatt eier und würd einige flach legen im schwergewicht . besser als pianata und mormek ist er auf jedenfall . das ist doch schon mal was . 🙂 hahahahahahaha

  46. ringo
    29. August 2013 at 18:45 —

    man könnte denken dass huck von seinen gegnern überrascht wird weil er sich nicht mal s
    selber einschätzen kann .

    aber sein vorteil ist dass er nicht mal merkt wenn er überrascht wird

  47. hari
    30. August 2013 at 10:02 —

    huck zieht nach serbien . jawoll marco . recht hast du . zieh den boxahnungslosen deut.sch.en weiterhin die kohle aus der tasche . go marco go

Antwort schreiben