Top News

Manuel Charr vs. Danny Williams: Am 25. Juni im Vorprogramm von Sturm vs. Macklin

Sturm vs. Macklin ©Sturm Box-Promotion.

Sturm vs. Macklin © Sturm Box-Promotion.

Manuel “Diamond Boy” Charr (17-0, 9 K.o.’s) wird am 25. Juni im Vorprogramm der Mittelgewichts-WM zwischen Felix Sturm und Matthew Macklin in der Kölner Lanxess Arena auf den ehemaligen WM-Herausforderer Danny Williams (44-9, 33 K.o.’s) treffen.

Der 37-jährige Williams ist Charrs bislang bei weitem bekanntester Gegner. Williams wurde 2004 mit seinem Sieg gegen Mike Tyson weltberühmt, bei seinem anschließenden Titelkampf gegen Vitali Klitschko war er jedoch chancenlos. Danach setzte es einige weitere schwere Niederlagen (u.a. gegen Audley Harrison, Dereck Chisora und Albert Sosnowski), zuletzt bestritt Williams zwei Aufbaukämpfe in Deutschland.

Charr freut sich schon auf den Kampf in Köln: “Ich freue mich riesig auf meinen ersten Kampf in Köln, ich wohne und trainiere jetzt hier und werde für die Zuschauer und Fans natürlich einen spannenden Kampf liefern.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Pacquiao vs. Mosley: So tippen die Experten

Nächster Artikel

Erste Ergebnisse aus Neubrandenburg: Gutknecht, Murat und Licina erfolgreich

43 Kommentare

  1. kategorie-c
    7. Mai 2011 at 16:44 —

    na das könnte charr gerade noch packen-williams hat ausgedient!

  2. Tom
    7. Mai 2011 at 17:28 —

    Charr will einen spannenden Kampf liefern,Hmm…..der hat noch nie einen spannenden Kampf geliefert.
    Ich hoffe D.Williams ist gut in Form und besiegt Charr.

  3. Mr. Wrong
    7. Mai 2011 at 17:48 —

    nicht zu vergessen ist die Schlacht zwischen Platov und Williams, geiler Kampf.
    Ohne Skandalurteil a la Zack Page, wird Charr verlieren, vorzeitig möglich.

  4. Shlumpf!
    7. Mai 2011 at 17:56 —

    Ich weiß nicht, Williams war für mich nie mehr als ein ordentlicher Europa-Boxer, nie Welt-Niveau. Den Sieg über den alten Tyson errang er nachdem dieser sich eine schwere Knieverletzung zuzog.
    Dass er an der Spotze nix verloren hat, wurde im Kampf gegen Klitschko richtig deutlich.
    Naja, um dem fetten Charr Runden zu geben dürfte es noch reichen.

  5. Shlumpf!
    7. Mai 2011 at 17:57 —

    *an der Spitze

  6. Wolfi
    7. Mai 2011 at 18:13 —

    nach Boxrec hat Williams einen anderen Kampf am 04.06. gegen Zoltan Petranyi

  7. Tom
    7. Mai 2011 at 18:32 —

    @ Wolfi

    Das ist richtig,aber Petranyi ist nur eine Durchgangsstation,in dem Kampf geht es auch um einen sehr obskuren”WM-Titel”,ich glaube OBU oder so!?
    Da kann er leicht am 25.6. Charr vermöbeln!

  8. marcus
    7. Mai 2011 at 19:21 —

    ich will leonidas sehen –

  9. HamburgBuam
    7. Mai 2011 at 19:22 —

    Williams ist durch und hat inzwischen ein Glaskinn. KO Sieg Charr, der hinterher wieder große Töne spucken wird. Schade. Prime-Williams hätte mit ihm den Boden aufgewischt.

  10. Pitt
    7. Mai 2011 at 19:44 —

    @Marcus
    Leonidas,der Löwengleiche,war König von Sparta.

    Doch wer ist Leonidas im Boxsport?

  11. Pitt
    7. Mai 2011 at 19:53 —

    Ich vermute mal,es handelt sich um ein geflügeltes Wort??

  12. Tom
    7. Mai 2011 at 20:03 —

    @ Pitt

    Sturm nennt sich Leonidas.

  13. Pitt
    7. Mai 2011 at 20:05 —

    Danke Tom.
    Wieder was dazugelernt.

  14. Pitt
    7. Mai 2011 at 20:21 —

    Hallo Tom!
    Ich hatte die letzten Tage nicht die Zeit sämtliche Webseiten durchzulesen,deshalb würde mich interessieren,wie du die Chancen von Sylvester gegen Geale siehst.

    Natürlich interessiert mich auch die Meinung meiner anderen Boxsportfreunde.

    Vielleicht hat der eine oder der andere seine Meinung geändert.

  15. Pitt
    7. Mai 2011 at 20:41 —

    Scheint heute Abend keiner da zu sein,schade.

  16. Tom
    7. Mai 2011 at 21:12 —

    @ Pitt

    Naja,Geale ist der Pflichtherausvorderer und bei den meisten Usern bei boxen.de ist Geale aufgrund seines Sieges gegen Karmazin der haushohe Favorit,bei mir nicht!

    Keine Frage Geale ist ein guter und gefährlicher Boxer!

    Ich gehe davon aus das Sylvester eine ähnlich gute Leistung gelingt wie damals gegen Castillejo.
    Gegen Castillejo hat ihm damals auch keiner eine Chance gegeben und auch ich war sehr skeptisch.

    Sylvester ist nicht der Filigran unter den Boxern sondern eher der Handwerker,der es allerdings schafft sich immer etwas zu verbessern!

    Ich gehe von einem, klaren Sieg für Sylvester aus,der keine Fragen offen lässt!!

    Sollte es anders kommen,hoffe ich auf einen spannenden Kampf und vor allen Dingen auf ein faires Urteil!

    Und Pitt,Freitags,Samstags und Sonntags sind hier im allgemeinen die schwächsten Tage,aber dieses Wochenende sind ja einige gute Kämpfe,nach der Sauerlandveranstaltung wird hier einiges los sein und morgen mit Sicherheit auch.

    Wünsche dir einen schönen Boxabend!!!!

  17. Pitt
    7. Mai 2011 at 21:27 —

    Hallo Tom!

    Danke für deinen Kommentar.
    Ich kann Sylvester nicht leiden,auf mich wirkt er irgendwie arrogant,aber ich kann
    auch Haye nicht leiden,weil er ziemlich primitiv rüberkommt.

    Ich weiß,man sollte im Boxsport keine Ressentiments haben,leider habe ich sie trotzdem.

    Wünsche auch dir, einen schönen Boxabend!!

  18. kevin22
    7. Mai 2011 at 21:30 —

    @ Pitt

    Ich sehe das ebenso wie Tom!
    Geale ist mit Sicherheit kein Fallobst, aber sein Sieg gegen Karmazin reicht nicht aus um ihn in den Himmel zu heben und als Favoriten zu sehen!

    Ich denke Sebastian wird ihn bezwingen, ich hoffe diesmal wird es auch kein Punkturteil geben!

  19. Tom
    7. Mai 2011 at 21:33 —

    @ Pitt

    Ich finde auch zwei Boxer extrem arrogant und da trifft es mit Sicherheit auch zu,der eine ist F.Mayweather,allerdings boxt der auf sehr hohem Niveau und der andere ist F.Sturm,gegen den hab ich eine abgrundtiefe Abneigung,große Klappe,aber nichts dahinter!!!!

  20. Pitt
    7. Mai 2011 at 21:33 —

    Danke Kevin!

  21. Pitt
    7. Mai 2011 at 21:42 —

    Vor einiger Zeit gabs mal eine Prognose,dass entweder Huck,Sylvester oder Brähmer seinen Titel bei der anstehenden Titelverteidigung verlieren wird.

    Huck scheidet schon mal aus,da warens nur noch zwei.

  22. kevin22
    7. Mai 2011 at 21:43 —

    Shlumpf! sagt:

    “Ich weiß nicht, Williams war für mich nie mehr als ein ordentlicher Europa-Boxer, nie Welt-Niveau.”

    DW war mit Sicherheit mehr, er hatte auch einige gute Kämpfe geliefert!
    Leider ist er ein sehr emotionaler Mensch und steht sich oftmals selber im Weg!
    Daher hatte er bereits vor seinem Sieg gegen Tyson auch Mentaltrainer, sprich Phsychologen, im Team!

    Ich traue ihm immernoch eine Überraschung zu und seine guten Nehmerqualitäten konnte man schon mehrfach erkennen!

  23. kevin22
    7. Mai 2011 at 21:51 —

    Pitt sagt:

    “Vor einiger Zeit gabs mal eine Prognose,dass entweder Huck,Sylvester oder Brähmer seinen Titel bei der anstehenden Titelverteidigung verlieren wird.2

    Prognosen sind dafür da, um wiederlegt zu werden 😉

    Auch wenn ich persöhnlich gegen Brämer eine gewisse Affektion besitze, so sehe ich ihn als Boxer nicht so schlecht wie viele andere hier!
    Gut, er bekam den Titel mehr oder weniger geschenkt, weil Erdei in´s CW aufstieg und Brämer als PH somit stehen liess, aber dennoch hat er sich den Titel letztendlich verdient.

    Seinen Kampf gegen Suchotski fand ich persöhnlich sehr spannend und was er da einstecken konnte, war schon bemerkenswert!

  24. Tom
    7. Mai 2011 at 21:53 —

    @ Pitt

    Ich denke das Brähmer gegen Cleverly untergeht,habe das in der Vergangenheit auch mehrmals argumentiert warum das so sein wird!

    Sylvester darf sich nicht auf einen Schlagabtausch einlassen,die Deckung muss stehen und er muss ähnlich boxen wie gegen Castillejo,heißt,rein raus, Kombinationen schlagen und viel mit dem Jab arbeiten und wenn es gut läuft im letzten Kampfdrittel den finalen Schlag setzen!

  25. Pitt
    7. Mai 2011 at 21:54 —

    @Kevin
    Ich kann mich noch gut an den Kampf erinnern,vor zwei Jahren wars glaub ich,als er Konstantin Airich auseinandergenommen hat.Airich sollte damals als Zugpferd für Arenea aufgebaut werden.

    Dann ging er jedoch gegen Williams überraschend k.o.

  26. Tom
    7. Mai 2011 at 21:56 —

    @ kevin22

    Aber in jedem anderen Land der Welt wäre der Kampf gegen Suchovky,als er Brähmer am Seil gestellt hat und ihn pausenlos mit Treffern eingedeckt hat und von Brähmer nichts kam, abgebrochen worden und es hätte einen neuen WM gegeben

  27. Pitt
    7. Mai 2011 at 22:00 —

    @Kevin
    Erdei wurde damals für Brähmer geopfert!

  28. Pitt
    7. Mai 2011 at 22:02 —

    @Tom
    Sehe das genauso.

  29. Pitt
    7. Mai 2011 at 22:14 —

    Interessant wäre ein Kampf Erdei gegen Brähmer.Ich glaube Erdei würde sich seinen Titel zurückholen.
    Doch leider wird’s zu diesem Kampf wahrscheinlich nie kommen.

  30. Pitt
    7. Mai 2011 at 22:17 —

    Mein Frau versucht gerade mich vom Computer zu verdrängen;ich werde also nicht mehr lange bei euch sein.

  31. kevin22
    7. Mai 2011 at 22:29 —

    Tom sagt:

    “Aber in jedem anderen Land der Welt wäre der Kampf gegen Suchovky,als er Brähmer am Seil gestellt hat und ihn pausenlos mit Treffern eingedeckt hat und von Brähmer nichts kam, abgebrochen worden und es hätte einen neuen WM gegeben”

    Kann durchaus sein, aber man muss Brähmer auch zugestehen, das er keine grosse Wirkung zeigte und nicht hilflos in den Seilen hing! Entweder konnte er soviel einstecken, oder Suchotski fehlte die Schlagkraft und/oder die Genauigkeit!

    Pitt sagt:

    “Erdei wurde damals für Brähmer geopfert!”

    Durchaus denkbar und für viele Boxfans auch fast schon bewiesen, aber dennoch wäre das nicht die Schuld von Brähmer!

  32. Tom
    7. Mai 2011 at 22:30 —

    @ Pitt

    Erdei ist die Nr.1 der WBO-Rangliste!

  33. Tom
    7. Mai 2011 at 22:33 —

    @ kevin22

    Das wird sich leider nie wirklich klären lassen!

    Aber in Wales kann Brähmer zeigen aus welchen Holz er geschnitzt ist,er ist kein Schlechter,er ist nur im falschen Boxstall!!!

  34. Pitt
    7. Mai 2011 at 22:37 —

    @Tom
    Dann kommt’s vielleicht doch noch zum Kampf gegen Brähmer,fall’s der nicht gegen Cleverly verliert.
    Tom und Kevin, wie würdet ihr einen Kampf Erdei gegen Cleverly sehen?
    Wäre sicher ein interessanter Vergleich.

  35. kevin22
    7. Mai 2011 at 22:44 —

    Tom sagt:

    “er ist kein Schlechter,er ist nur im falschen Boxstall!!!”

    Andere Boxställe hätten ihn nach seinen Diskrepanzen mit der Justiz schon lange fallen lassen und nicht mehr gefödert!
    Ist aber auch egal, mittlerweile wurden die Anklagen fallen gelassen und er kann wieder sorgenfrei an seiner Karriere arbeiten.

  36. Tom
    7. Mai 2011 at 22:56 —

    @ Pitt

    Die Frage kann ich dir im Moment nicht wirklich beantworten!

    Muss erstmal sehen wie

  37. Tom
    7. Mai 2011 at 22:59 —

    @ Pitt

    Bin auf die Entertaste gekommen…..also weiter, muss erstmal sehen wie Cleverley Brähmer boxt!

    Komme aber nach dem Kampf auf deine Frage zurück!

  38. carlos2012
    8. Mai 2011 at 07:58 —

    Hmm,sitzt der “Busen” Boxer Charr nicht im gefängniss.?

  39. Pitt
    8. Mai 2011 at 08:47 —

    Wird der Fight Brähmer gegen Cleverly evtl.von Bild.de übertragen?

  40. marcus
    9. Mai 2011 at 11:44 —

    ich freu mich auf Leonidas . den besten boxer der nur die besten boxt .

  41. Tom
    9. Mai 2011 at 12:36 —

    @ marcus

    Schade das du so gar keine Ahnung hast!

  42. anonym
    1. Juni 2011 at 16:06 —

    also ganz ehrlich es ist ziemlich offensichtlich das Manuel Charr ziemlich viele chancen hat gegen einen gegner wie williams.. Wir werden ja sehen wer am Ende gewinnt 😀 also manuel ich drücke dir die daumen 😀 du schaffst das LOCKER.. du brauchst nur deinen kleinen finger 😀 haha 🙂 viellllll glükkkk

  43. enno
    12. Juli 2011 at 17:48 —

    anonym

    hast charr glück gebracht er hat das mit den kleinen finger geschaft (-:

Antwort schreiben