Top News

Manuel Charr: Pressekonferenz mit Klitschko-Double im Kölner Stadion

Manuel Charr ©Nino Celic.

Manuel Charr © Nino Celic.

Vitali Klitschkos Gegner Manuel Charr (21-0, 11 K.o.’s) hielt heute Nachmittag eine Pressekonferenz im Kölner Fußballstadion anlässlich des WM-Kampfes am 8. September in Moskau anwesend. So wie bei der letzten Pressekonferenz war aber wieder nur ein Hauptakteur anwesend, Charr bediente sich daher eines zwei Meter großen Klitschko-Doubles, das mit grimmiger Miene und tief ins Gesicht hängender Kapuze zu Klitschkos Einmarschmusik das Stadion betrat.

Danach verriet der 27-jährige Kölner, wie er den hochfavorisierten ukrainischen Weltmeister bezwingen will. “Mit Willen, Stärke und Kämpferherz”, so Charrs Plan. “Ich war noch nie im Ring auf dem Boden. Wie ein Pitbull werde ich Klitschko angreifen. Angriff ist die beste Verteidigung.”

Dass ihm die meisten Experten keine realistischen Chancen einräumen, stört Charr nicht und ließ ihn zu den Worten des indischen Freiheitskämpfers Mahatma Ghandi greifen. “Zuerst ignorieren sie dich, – dann lachen sie dich aus, – dann bekämpfen sie dich, und am Schluss gewinnst du.”

Besonders hob Charr auch die Rolle seiner Mutter hervor, die nach der Flucht aus dem Libanon in Deutschland sechs Kinder großzog. “Sollte ich den Kampf gewinnen, erfülle ich meiner Mutter einen Traum. Sie hat sich eine Einbau-Küche gewünscht, die wird sie bekommen.”

Charrs Betreuerteam ist jedenfalls von der Sensation überzeugt. “Er ist topfit und wird für eine Überraschung sorgen”, so sein Trainer Vardan Zarkajan. Zusätzlich wird der 1,92 m große Boxer noch vom ehemaligen Povetkin-Coach Valery Belov trainiert.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Chad Dawson: Ward wollte kein Catchweight

Nächster Artikel

Arthur Abraham: "Ich muss einfach gewinnen"

81 Kommentare

  1. STEELhammer
    15. August 2012 at 20:34 —

    Man mag sich nicht mal im Traum vorstellen, was passieren würde wenn Charr gewinnt.

  2. Mike
    15. August 2012 at 20:37 —

    Machmal versetzt der Wille Berge- aber machmal erdrückt der Berg auch den Willen. Anyway,Good Luck to
    you Manuel!

  3. Alonso Quijano
    15. August 2012 at 20:46 —

    AHA ALLES KLAR

  4. BoxKing
    15. August 2012 at 21:05 —

    Manuel wird Opa Vitali überfahren ich freue mich schon

  5. Alexander
    15. August 2012 at 21:09 —

    Zum erstena mal in meinem Leben druecke ich Vitali Klitschko die Daumen 🙂

  6. boxmann
    15. August 2012 at 21:24 —

    Die Küche kann er seiner Mutter aber auch bei ner Niederlage kaufen 🙂

  7. Tom
    15. August 2012 at 21:27 —

    @ STEELhammer

    Mal bloß nicht den Teufel an die Wand!

  8. Dirk
    15. August 2012 at 21:34 —

    Das ist ja obergeil , bei welcher Sekte ist der denn ???

  9. SemirBIH
    15. August 2012 at 21:36 —

    Würde mich soooooo freuen, wenn er es schaffen sollte. 😀

  10. SIDON4LIFE
    15. August 2012 at 21:52 —

    …der junge läßt so ein schwachsinn nach dem anderen ab-der peinlichste schauspieler den es je gab!
    ps: die küche hatt die mutter schon lange vom steuerzahler bekommen!

  11. alexxx
    15. August 2012 at 21:58 —

    meiner meinung nach wird es ein kampf wie gegen sanders ,charr wir überfallartig angreiffen versuchen den entscheidenen treffer zu landen ,doch vitali ist da sehr erfahren ,er baut ihn runde für runde ab,und in der zweiten hälfte gibt charr auf oder der kampf wird abgebrochen weil charr zu viele treffer kassiert!ist nur meine meinung!!!

  12. Norman
    15. August 2012 at 22:11 —

    Zuerst ignorieren sie dich,
    Dann lachen sie dich aus,
    Dann bekämpfen sie dich,
    Und am Schluss gewinnst du.

    Möchte gern mal wissen wie LANGE Manuel Charr gebraucht hat um diesen für seine

    Extrem niedrigen geistigen Denkverhältnisse

    doch schon Hochinteligenten absoluten intelektuellen vorallem in Lateinischen

    Buchstaben geschriebenen Satz gebraucht hat um Ihn auswendig zu lernen.

    Der Satz steht bestimmt in seiner Pausenbrotdose ha ha ha

  13. Rudy
    15. August 2012 at 22:17 —

    Er scheint sich mental optimal auf den Kampf seines Lebens eingestellt zu haben.Das hat auch nötig.
    Jetzt muss er nur noch die notwendige weltmeisterliche Boxkompetenz nachweisen um einen alten mit allen Wassern gewaschenen Ringfuchs wie V.Klitschko zu schlagen.
    Welcher Boxer glaubt auch nicht an seinen Sieg,der braucht erst gar nicht anzutreten,insofern die üblichen Sprüche.

  14. Mayweather
    15. August 2012 at 22:23 —

    Ich hoffe Vitali prügelt ihn in der 1 Runde aus den Ring.
    Leider wird er sich zurückhalten, damit RTL seine Werbeeinahmen bekommt. Wenn Wladimir sich gegen Mormeck bis zur 4. Runde Zeit lässt, dann wird Vitali auch nicht eher Schluss machen.
    Charr ist einfach nur peinlich. Ein arrogantes, selbstverliebtes, weltfremdes Großmaul. Große Klappe, nichts dahinter. Das er eine Titelchance geschenkt bekommt ist eine Schande für den Boxsport…

  15. Expertenteam-Boxen
    15. August 2012 at 22:28 —

    Erstaunlich, wie auch in diesem Forum nach und nach Nüchternheit einkehrt und die User sich als “Manuel die Doppel D Kobra Money Manny Charr” – Fans zu erkennen geben, Vergleiche zum Sanders-Kampf ziehen und dem zukünftigen Champ alles zutrauen und beste Wünsche schicken.

  16. Armando
    15. August 2012 at 22:31 —

    Jetzt lasst mal den ganzen Spass beiseite. Ehrlich, wenn Klitschko gewinnt, was haben wir davon schon? Er wird abtreten oder gegen noch irgendeinen kämpfen. Soll doch von mir aus Charr gewinnen, dann ist mal Rambazamba in dieser langweiligen Gewichtsklasse, dann fängt die Party erst an, die Fantasie würde für jenste Duelle reichen. Ich bin nicht Fan von Charr, aber ich wünsche mir Spannung und Unterhaltung – und das gibt es nur bei einem Sieg von Charr!

  17. Badr Hari
    15. August 2012 at 22:35 —

    Charr wird Vitali besiegen !

  18. smokin joe
    15. August 2012 at 22:36 —

    Er will seine mama eine Einbauküche kaufen ohh wie niedlich.. Im Kampf wird er die Hosen voll haben und wird sich freuen wenn er 12 Runden überleben wird. Er wird sich nicht mal trauen Vitali einen Schlag ins Gesicht zu Schlagen. Nach dem Kampf wird er sagen Herr Klitschko ich habe Respekt vor ihnen sie sind der Größte.. und die Einbauküche kann er dann vom Toommarkt kaufen

  19. Badr Hari
    15. August 2012 at 22:47 —

    alle Ausländer stehen hinter dir Charr kämpf wie ein Löwe

  20. Rudy
    15. August 2012 at 22:48 —

    Bei angeblich 400.000 Euro Börse für Charr müsste es doch in jedem Fall, zumindest mit etwas Sparen, für eine kleine Einbauküche reichen 🙂

  21. Norman
    15. August 2012 at 22:55 —

    @@@@@@Expertenteam-Boxen sagt:
    15. August 2012 um 22:28

    Erstaunlich, wie auch in diesem Forum nach und nach Nüchternheit einkehrt und die User sich als “Manuel die Doppel D Kobra Money Manny Charr” – Fans zu erkennen geben, Vergleiche zum Sanders-Kampf ziehen und dem zukünftigen Champ alles zutrauen und beste Wünsche schicken.

    Was habt ihr den geraucht ICH bin auf keinen fall ein Manuel The Mops Klops Mutti Mayweather Fan der junge ist einfach nur peinlich hier tauchen ab und zu 2-3 Charr fans auf die ewig unverbesserlichen 21 kämpfe 21 Siege das ich nicht lache ich sage nur 2010 vs Zack Page absolute unverkennbare Punktniederlagen von Moppel Klops Charr

  22. SHALOM
    15. August 2012 at 23:08 —

    Greif zu Manuel!!! Bei IKEA gibts die SJÖBERG Einbauküche von 4899,-Euro für jetzt nur 1999,-Euro mit Elektrogeräten.Beeil dich da gibts noch einige,damit Mama wieder warme Schawarma anbieten kann.

  23. bigbubu
    15. August 2012 at 23:27 —

    @Badr Hari

    “alle Ausländer stehen hinter dir Charr”

    Ausländer von wo? Jeder ist irgendwo Ausländer. 😉

    Übrigens, wie geht’s denn so im Knast?

  24. bigbubu
    15. August 2012 at 23:29 —

    Also wenn Emanuelle durch sonderbare Umstände gewinnen würde, bin ich schon sehr gespannt darauf was die RTL Heinis dazu zu sagen haben und wie die dann in die Kameras gucken. 🙂

  25. Bronx Bull
    16. August 2012 at 00:24 —

    Vitali wir ihn spätestens in der 10. mit einer rechten Geraden abschießen…. Also so stell ich mir das vor 😉

    Charr hat ihm NICHTS entgegen zusetzen, DAS ist FAKT!!!

  26. Guts
    16. August 2012 at 03:22 —

    Charrs Deckung ist einmalig, an Genialität kaum zu übertreffen, wahrhaftig ein deutscher Panzer! Vitali fällt die Kraft, er ist alt, von Operationen gezeichnet, besitzt keine Kondition .. er wird 11 Runden lang auf diese Kombination von Titan und Diamant draufschlafen, ihm wird die Puste ausgehen und dann erwacht des Deutschen Kampfgeiste und haut ihn mit einer Rechten gerade auf die Bretter .. der neue Weltmeister Manuell Charr und “Allahu Akbar” Rufe aus dem Publikum … die Nacht des Haram … ein kämpfender Moslem = Haram, Alkohol der Fans = Haram … vorehelicher Geschlechtsverkehr und Förderung der Prostituion (30 Euro für nach einer Minute kommen) .. Haram .. 2012 .. Weltuntergang .. aufgrund des Haram??

  27. Guts
    16. August 2012 at 03:24 —

    Ich meine natürlich mit dem Alkohol und dem vorehelichen Geschlechtsverkehr die Fans, wie es auf vielen MMA Veranstaltungen zu sehen ist ..

  28. BoxingTrailer
    16. August 2012 at 06:46 —

    Ich drücke Manuel Charr die Daummen los Manuel gib ihn

  29. The big F
    16. August 2012 at 07:18 —

    @ Mayweather sagt:
    15. August 2012 um 22:23
    Ich hoffe Vitali prügelt ihn in der 1 Runde aus den Ring.
    Leider wird er sich zurückhalten, damit RTL seine Werbeeinahmen bekommt. Wenn Wladimir sich gegen Mormeck bis zur 4. Runde Zeit lässt, dann wird Vitali auch nicht eher Schluss machen.
    Charr ist einfach nur peinlich. Ein arrogantes, selbstverliebtes, weltfremdes Großmaul. Große Klappe, nichts dahinter. Das er eine Titelchance geschenkt bekommt ist eine Schande für den Boxsport…
    ———————
    so ist es.

  30. groovstreet
    16. August 2012 at 09:04 —

    Wenn es Vitali gelingt Charr von anfang an zu dominieren und ihn kaum chance zu geben treffer zu landen (wie gegen adamek), dann war seine leistung gegen chisora wirklich auf den verletzten arm zurückzuführen…Sollte er klar durch ko gewinnen, dann hätte er trockenpulver für einen weiteren wm-kampf, nämlich gegen haye!!!

  31. groovstreet
    16. August 2012 at 09:15 —

    habe mal durch zufall dieses video gefunden:

    http://www.youtube.com/watch?v=4WDanjH-49Q&feature=related

  32. carlos2012
    16. August 2012 at 09:36 —

    Lass uns mal Realistisch bleiben.Charr hat null chance gegen Vitali.Mehr ist dazu nichts zu sagen.

  33. Andere auch
    16. August 2012 at 10:05 —

    Wo ist eigentlich die Meldung dass Charr nicht mehr von den Rockies trainiert wird?

  34. HWFan
    16. August 2012 at 10:07 —

    @ alexxx: Wobei man natürlich sagen muss, dass Charr nicht annährend über die Explosivität von Sanders verfügt…
    Allerdings ist Charr zumindest ein “ganz schöner Brocken”, und nachdem es in letzter Zeit doch etwas danach aussah, als hätte Vitali altersbedingt einen Teil seiner “KO-Power” eingebüßt, ist natürlich die Frage, ob es Charr nicht vllt. doch gelingen könnte, Vitali durch ständiges Vorwärts-Marschieren unter Druck zu setzen.
    Chisora ist ja auch nicht gerade für seine Schlagkraft, Explosivität, Schnelligkeit oder außergewöhnlich gute technische Veranlagung bekannt und hat es dennoch geschafft, Vitali alleine durch seine “Robustheit” und Hartneckigkeit das Leben schwer zu machen. Bisher hat Charr noch keine Nehmerqualitäten beweisen müssen, aber wenn er doch “was einstecken kann”, was ich ihm eig. schon zutraue, könnte es ihm vllt. doch gelingen, den vllt. nicht mehr ganz so starken Vitali etwas “zu ärgern”, auch wenn ich Charr unter normalen Umständen keine reelle Chance auf einen Sieg zutraue…

  35. Earnie Shavers
    16. August 2012 at 10:10 —

    Ich bin gespannt in welcher Form Vitali auftreten wird.

  36. HWFan
    16. August 2012 at 10:59 —

    ES sagt: “Ich bin gespannt in welcher Form Vitali auftreten wird.”

    Ja, das ist die große Frage! 😉

    Aber ich denke mal, für Charr (und eig. fast alle anderen Schwergewichtler) sollte es noch reichen…

  37. ghetto obelix
    16. August 2012 at 11:13 —

    Lass uns mal Realistisch bleiben. Vitali hat null chance gegen Charr. Mehr ist dazu nichts zu sagen.

  38. groovstreet
    16. August 2012 at 11:40 —

    es gibt immer einen unterschied zwischen ob Vitali boxt oder Wladimir…
    auf vitali freue ich mich immer ganz besonders egal gegen wen er kämpft..

  39. John L. Sullivan
    16. August 2012 at 12:14 —

    @Earnie Shavers: Ich traf den “richtigen Earnie Shavers” im letzten Dezember persönlich in Las Vegas. Ein wunderbarer Typ! Habe selten einen Menschen mit einer solch grossartigen Ausstrahlung getroffen. Er hat mir eine Visitenkarte gegeben; darauf stand: “Ernie Shavers – The hardest puncher in boxing history”. Ich bin ein echter Earnie-Fan! Hier noch das Video seines 1-Rundensieges gegen Ex-Weltmeister Jimmy Ellis.

    http://www.youtube.com/watch?v=6VsAhEugnsc

    Boxer wie Charr hätten in den 70-er-Jahren bestenfalls als Aufbaugegener, nicht aber als WM-Herausforderer, gedient.

  40. HWFan
    16. August 2012 at 12:20 —

    @ JLS: Denke eig. auch, dass Charr eher als eine Art Abschiedsgeschenk für Vitalis Fans gedacht war als als ernst zu nehmender WM-Herausforderer… 😉

  41. intress
    16. August 2012 at 12:30 —

    kann man doch nicht mehr ernst nehmen den ganzen schei.ß.

  42. SIDON4LIFE
    16. August 2012 at 12:55 —

    die gerüchteküche sagt das pianeta uns vom klops aus köln befreien will!

  43. yasin
    16. August 2012 at 13:40 —

    ich denk charr hat kein geld.. warum macht er dann eine unnötige pressekonferenz

  44. HWFan
    16. August 2012 at 14:16 —

    @ Sidon: Du hast doch gehört, was Charr gesagt hat: ERST Einbauküche, dann Gerüchteküche… 😉

  45. Bangs
    16. August 2012 at 15:29 —

    @Sidon
    Da rechne ich DIR(Andreas Sidon) ja weit mehr Cancen aus Charr zu schlagen als Pianeta. Die sind beide aus Gelsenkirchen bestimmt hat der Klopps ihm früher immer das Pausenbrot geklaut dafür will er sich jetzt rechen!!!

    Aber über den Kampf Vitali gegen Charr denke ich so wie das Experten Team vor ein paar Monaten:”Klitschko kann gegen den Panzer nur durch einen Lucky Punch gewinnen”

  46. Bangs
    16. August 2012 at 15:33 —
  47. sindbad
    16. August 2012 at 17:02 —

    @ Andere
    das ist mal eine gute frage. warum trainieren die Rocchigiani ihn nicht mehr?? hat er sie nicht bezahlt oder wollen sie mit dem “super talent” nicht mehr in einem atemzug genannt werden? wäre ja nicht´s neues. so oft wie charr den trainer wechseln mußt.

  48. Solis
    16. August 2012 at 17:11 —

    Die einzigen die Vitali oder wladimir besiegen können ist David haye oder odlanier solis
    und solis ist meiner Meinung nach der beste boxer zurzeit hinter den Klitschkos er hat Erfahrung und seine Technik ist mehr als gut mit seiner Doppel Deckung
    er kann Schläge sehen und dem entsprechend Kontern und hat die beste Amateur Karriere von allen Boxern allein die erste runde wie er vitali die ganze zeit aus gekontert hat weltklasse einen wie Vitali ich sage nicht das er zu 100% gewinnen würde aber er kann es schaffen leider pech mit seinem Knie.
    Und wieso kämpft vitali nicht nochmal gegen ihn solis wollte nicht mal 1 cent von der börse er hat gesagt gib mir noch eine cha… meine Börse kannst du haben und wieso macht es Vitali nicht weil er Respekt hat und weis es könnte gegen ihn wirklich eng werden. So viele Treffer wie er in der ersten runde gemacht hat hat kein Boxer geschafft in 10 runden gegen vitali wenn er eier hat soll er solis besiegen und danach wissen wir es alle das ist noch eine offene rechnung

  49. Solis
    16. August 2012 at 17:12 —

    Die einzigen die Vitali oder wladimir besiegen können ist David haye oder odlanier solis
    und solis ist meiner Meinung nach der beste boxer zurzeit hinter den Klitschkos er hat Erfahrung und seine Technik ist mehr als gut mit seiner Doppel Deckung
    er kann Schläge sehen und dem entsprechend Kontern und hat die beste Amateur Karriere von allen Boxern allein die erste runde wie er vitali die ganze zeit aus gekontert hat weltklasse einen wie Vitali ich sage nicht das er zu 100% gewinnen würde aber er kann es schaffen leider pech mit seinem Knie.
    Und wieso kämpft vitali nicht nochmal gegen ihn solis wollte nicht mal 1 cent von der börse er hat gesagt gib mir noch eine cha… meine Börse kannst du haben und wieso macht es Vitali nicht weil er Respekt hat und weis es könnte gegen ihn wirklich eng werden. So viele Treffer wie er in der ersten runde gemacht hat hat kein Boxer geschafft in 10 runden gegen vitali wenn er eier hat soll er solis besiegen und danach wissen wir es alle das ist noch eine offene rechnung

  50. hari
    16. August 2012 at 17:31 —

    und Mormek …..

  51. Mister Kansiter
    16. August 2012 at 17:33 —

    Als ich schon las, das der Fight in Moskau zustande kommen würde, habe ich mich gefragt: weshalb ausgerechnet in Moskau?
    Zudem stellte Charr diesen Fight danach auf einer Ebene mit einem Rocky 4 – Film, indem er den siegreichen Helden Rocky verkörpert und den übermächtig erscheinenden Gegner Drago als Vitali Klitschko darstellt. Irgendwie stinkt mir das. Irgendwie werde ich das mögliche Gefühl nicht los, dass dieser ganze Hintergrund von vornerein abgesprochen wurde, um mit einen tatsächlich siegreichen Charr am Ende einen deutschen (oder arabischen?!) Boxhelden hervorzurufen (Bönte ist Deutscher und er hätte vllt. nichts dagegen, sodass er all das zugesteckte Geld von Charr mit Freuden entgegengenommen hat. Mögliche Folge: Charr ist pleite).

    Sollte ich mich (hoffentlich) täuschen und dieser Fight läuft ohne vorherige, kontroverse Abmachungen sauber ab, dann greife ich eine alte Weisheit hervor: Unterschätze deinen Gegner nie. So wie ich Vitali Klitschko einschätze, wird er dies nicht tun. Aber: Charr scheint eisernen WIllen zu haben, er ist jung, hungrig und wird möglicherweise (wenn es darauf ankommt) mit vollstem Druck schlagen ohne Ende. Und mit uznüberlegten, wilden, unkontrollierbaren Schlägen kann man ja bekanntlich einen ganzen Fight auf den Kopf stellen.

    Vitali Klitschko hat über seine gesamte Karriere immer eine Doiminanz ausgestrahlt. Und er konnte im Zuge seiner gesamten Karriere diese Klasse immer unter Beweis stellen – bis auf die letzten Kämpfe. Und genau da sehe ich das Problem: das Vitali sich zu sehr in der Abendsonne seiner Karriere befindet und nebenbei zu viel zu tun hat (die Konzentration auf das Wesentliche, in dem Fall Boxen, könnte flöten gehen). Er ist auch nicht mehr der Jüngste und die letzten Fights von ihm waren vielleicht auch nicht mehr die eindrucksvollsten.

    Auf dem Papier ist Klitschko glasklarer Favorit. Aber es wird nicht auf dem Papier gefightet, sondern im Ring.

    Und ehrlich gesagt hoffe ich, das Vitali Klitschko gewinnt.

  52. Dave
    16. August 2012 at 17:39 —

    Charr hat nichts womit er Vitali gefährlich werden könnte auch fehlt im der Punch dazu,auch labbert er soviel um denn Kampf besser zu promoten,ich denke es wird wieder mal ein einseitiger Kampf denn VK durch Tko für sich entscheiden wird.

  53. Shorty
    16. August 2012 at 19:24 —

    Charr fehlt ganz einfach die schlag härte, drum wird er auch verlieren.
    Vitali ist zu abgebrüht für Charr !!

  54. xyz187
    16. August 2012 at 23:52 —

    stellt euch mal vor , das manuel charr wirklich eine chance hätte gegen vitaly ,wie damals rahman gegen lewis , die ganze welt hat damals auf lewis getippt , vielleicht könnte es in diesem kampf auch vorkommen ! aber die chancen stehen 99:1 % das es nicht so sein wird !

  55. Vushtrri
    17. August 2012 at 07:45 —

    Charr ist kleiner da gegen Klitschkos keine Chance hat, zumindest gegen Vitali. Es wäre echt der Hammer wenn Klitschko verlieren wurde, der Rest was in die Schlagzeilen geschrieben wird ist nur Haufenschrot.

  56. Andere auch
    17. August 2012 at 07:51 —

    @Sindbad
    Grace hat wohl Alkprobleme, vielleicht ist Charr die Fahne beim morgendlichem Training nicht bekommen.

  57. Marco Captain Huck
    17. August 2012 at 09:09 —

    @alle auf bild.de kann man hucks sohn sehen

  58. Mister Kanister
    17. August 2012 at 15:23 —

    Nicht auszudenken, was geschehen würde, wenn Charr siegreich wäre:

    eine neue Ära würde anbrechen:
    die Ära der mächtigen, deutsch-arabischen Migranten.

    Merkt euch meine Worte 😉

  59. roundhouse
    18. August 2012 at 00:17 —

    Eine “Ära” der mächtigen deutsch-arabischen Migranten… 😉
    !. wird Charr in diesem Leben definitiv kein WM werden, denn derart schlecht ist das Schwergewicht nun auch wieder nicht belegt. Und ausserdem gehts da nicht nach Drehbuch, wie bei “Rocky” 4 😉
    2. Wer bitteschön soll denn zu dieser neuen, wundervollen “Ära” gehören?

    Das die besten Boxer aber aus dem “Ostblock” kommen, wissen wir spätestens seit 1990, als dort die ersten endlich Profis werden konnten. Das erklärt auch, warum vor der Wende die Ami’s im HW schalten und walten konnten wie sie wollten!
    Sie hatten damals einfach keine Konkurrenz (von den Briten mal abgesehen) und sehen jetzt erstmal was sie wirklich wert sind!

  60. roundhouse
    18. August 2012 at 00:22 —

    @Solis: Übrigens hat Solis als Amateur auch schon gegen einen Boxer aus den aktuellen Top Ten verloren und das könnte sich in naher Zukunft wiederholen…

    Gegen Kubrat Pulev!

  61. roundhouse
    18. August 2012 at 00:26 —

    @John L. Sullivan: Charr IST ein “Aufbaugegner”. Wirst sehen…

  62. Marco.huck
    18. August 2012 at 07:35 —

    Charr ist und bleibt die Nr 1 in diesen Kampf für mich!! Ihr dummen Menschen hinter Schreibtisch!!! Wisst ihr nicht das er das ganz alleine Geschäft hat mit dem Kampf??? Ohne Promoter und Manager????!!!! Welche Boxer kommt jemals zu einem Titel Kampf ohne ein Managment??? Ich kenne niemandem !! Ich kenne ein Charr der sein ganzes erspartes aufgegeben hat für diesen Kampf 200.000€ und sich noch verschuldet hat in seinen letzten fünf Kämpfe !! Egal was ihr schreibt oder denkt der junge ist eine inspiration für viele Menschen und junge Leute geworden sich von seinem Ziel nicht abreisen zu lassen!! Manuel ist ein großartiger Mensch der an uns denkt und an seiner mutter!!!aber kommt zeit kommt Rat !! Ich freue mich auf dem Kampf
    Wie Manuel einmal zittierte andy Warhol ; jeder Mensch hat 15 min um weltberühmt zu werden ! Und ich Sage euch ! Diese 12 Runden sind meine 15 min.

  63. bigbubu
    18. August 2012 at 10:26 —

    @Marco Captain Huck

    “@alle auf bild.de kann man hucks sohn sehen”

    Das ist so interessant wie der berühmte Sack Reis in China!!

  64. bigbubu
    18. August 2012 at 10:32 —

    @Marco.huck

    “Charr ist und bleibt die Nr 1 in diesen Kampf für mich”

    Aber nur für Dich!

    “Wisst ihr nicht das er das ganz alleine Geschäft hat mit dem Kamp”

    Doch wissen wir, deshalb läuft’s für ihn auch finanziell so gut! 🙂

    “Welche Boxer kommt jemals zu einem Titel Kampf ohne ein Managment??? Ich kenne niemandem”

    Das sagt nix aus!

    “der junge ist eine inspiration für viele Menschen ”

    Richtig! Vorallem für diejenigen die kein Deutsch können, nix arbeiten wollen, krumme Dinger drehen usw.

    “Manuel ist ein großartiger Mensch der an uns denkt”

    Der denkt ausschlieslich an sich selbst, dann kommt lange nix, dann ein grosser Berg, und dann vielleicht mal seine Mutti. Das wars dann aber.

    “Diese 12 Runden sind meine 15 min”

    Rechnen ist ja auch nicht grade seine Stärke. 🙂

  65. Mr. Wrong
    18. August 2012 at 12:11 —

    @ bigbubu

    😆

  66. florian
    18. August 2012 at 14:35 —

    Haye hat gesagt dass er gegen Charr antritt wenn dieser gegen Vitali gewinnt. Damit hat der Hayemaker schon mal einen potentiellen Gegner weniger denn Charr ist auch nur ein Maulheld wie Haye,Chisora,Solis usw.

  67. jack
    18. August 2012 at 16:09 —

    Von der größe her ist charr gut wenn er noch den Rest mitbringt kann er es schaffen,denn mal ehrlich Vitali ist nicht unbesiegbar und es ist eine Frage der Zeit bis auch er mal verliert.aber ich habe bedenken den die Klits haben schlieslicj noch einen langen Vertrag mit RTL und in dem steht hundertprozentig niderlagen ausgeschlossen also wird charr einer der vielen die sich von der klit RTL Mafia bestechen lassen um zu verlieren…

  68. ghetto obelix
    18. August 2012 at 17:49 —

    vitali du affe

  69. boxfanatic
    18. August 2012 at 21:26 —

    @roundhouse:

    “Das die besten Boxer aber aus dem “Ostblock” kommen, wissen wir spätestens seit 1990, als dort die ersten endlich Profis werden konnten. Das erklärt auch, warum vor der Wende die Ami’s im HW schalten und walten konnten wie sie wollten!”

    diesen eindruck könnte man haben, wenn man sich ausschließlich mit profiboxen auskennt!

    wenn du dir die geschichte des olympischen boxens anschaut, dann erscheint es nicht naheliegend, dass die boxer aus dem ostblock vor 1990, wenn sie profis hätten sein können, dominiert hätten…

    der vergleich der ehemaligen sovjetstaaten mit den amis ist tatsächlich nach 1990 im olympischen boxen eine ganz eindeutige geschichte….die exsovjets dominieren neben den kubanern und die amis haben von 1990 bis heute nur 2 goldmedaillen bei olympischen spielen holen können…

    im ewigen medaillenspiegel stehen die amis jedoch bis heute mit großem abstand vorne mit 49 erreichten goldmedaillen…während (ich hab’s mal ausgerechnet) alle ehemaligen sowjetstaaten bis heute auf insgesamt 35 goldmedaillen kommen(mit jugoslawien 38)….

    wenn du jetzt also bedenkst, dass die amis seit 1990 nur 2 goldmedaillen geholt haben und der ostblock in dieser zeit dominiert hat, hast du eine vorstellung von der dominaz der amerikaner vor 1990, obwohl damals schon die sowjets am olypischen boxen teilgenommen haben….

    wenn du dich ein bißchen mit amatuerboxen beschäftigst, siehst du dass die amateurförderung in den usa am a.r.s.c.h ist…. und ohne ordentliche amateurausbildung gibt es nunmal keine großartigen profichampions….

    und ich sage bewusst “großartigen” , denn zu guter letzt ist auch die theorie von der dominanz der osteuropäer im profiboxen käse…..

    ich gebe zu es gibt keine großen stars mehr bei den amis bis auf floyd und ko die einen richtig begeistern können….aber von den ostblöcklern hat nach ring magazine rating in den 17 gewichtsklassen nur ein osteruopäer die erste platzierung oder den superchamiontitel und das ist wladi! ami champions gibt es an der spitze der gewichtsklassen 4!…ich glaube dieses missverständnis, resultiert aus der fixierung auf die hohen gewichtsklassen…

  70. SergioMartinez
    19. August 2012 at 04:47 —

    @roundhouse
    Das triffst aber aller hoechstens fuers Heavyweight zu. Die besten Boxer sind Latinos ausser im Heavyweight haben wir in allen Gewichtsklassen Champions: Martinez Hernandez,Marquez,Gonzales, Moreno,Vazquez
    und die amis haben ebenfalls deutlich mehr gute Boxer als der Ostblock von Mayweather bis Dawson usw.

    Der Ostblock hat die Klitschkos und Adamek(der schon gegen Chambers verloren hat)

  71. JohnnyWalker
    19. August 2012 at 05:04 —

    schaut jemand barros vs salgado ?

  72. JohnnyWalker
    19. August 2012 at 05:36 —

    salgado gewinnt nach punkten

  73. Flo9r
    19. August 2012 at 06:25 —

    Ghetto obelix du affe

  74. Flo9r
    19. August 2012 at 06:32 —

    @ SegioMartinez

    Und was ist mit Pirog, Lebedev, Golovkin, Abdusalamov, Wlodarczyk, Pulev, Proksa etc… Wenn du schon aufzaehlst, solltest du das nicht so einseitig machen, wie es dir gerade ins Konzept passt.. 😉

  75. Flo9r
    19. August 2012 at 06:47 —

    @ Marco.huck:

    Besser ein “dummer Mensch hinter Schreibtisch” als ein noch duemmerer Mensch vor dem Sozialamt.. Ausserdem solltest du es nach deinem geistreichen Beitrag zu diesem Thema dringend vermeiden, andere Personen nach Intellekt zu kategorisieren..
    Aber nicht so schlimm, die 12 mal 3 Minuten Charr vs Vitali werden sicher auch deine 15 Minuten.. 😀

  76. Check Hook
    19. August 2012 at 13:01 —

    K.O in der fünften Runde wäre auch mein Tip.

  77. DJ LB
    19. August 2012 at 17:54 —

    Charr wird keine Chance gegen Vitali haben.”Der Koloss von Köln”(lach) wird gegen Dr.Eisenfaust mit Sicherheit NICHT gewinnen,erst recht nicht durch KO.Er sollte sich in Moskow schon mal nach einem Krankenhaus in der Nähe des Austagungsortes umsehen!
    Ich hoffe,dass die Mutter auch bei einer Niederlage ihres Sohnes eine EINBAUKÜCHE geschenkt bekommt.

  78. DJ LB
    19. August 2012 at 17:54 —

    Charr wird keine Chance gegen Vitali haben.”Der Koloss von Köln”(lach) wird gegen Dr.Eisenfaust mit Sicherheit NICHT gewinnen,erst recht nicht durch KO.Er sollte sich in Moskow schon mal nach einem Krankenhaus in der Nähe des Austagungsortes umsehen!

  79. florian
    19. August 2012 at 19:24 —

    @DJLB

    Wenn Charrs Mutter eine Einbauküche bekommt dann nicht von Charr. Der ist doch schon pleite. Von dem Geld dass er für den Kampf gegen Vitali bekommt muss er die Schulden die er bei all den Leuten die ihm geholfen haben den Kampfabend in Köln im März zu veranstalten bezahlen.

  80. Rudi
    19. August 2012 at 20:38 —

    Wenn es kein übliches Klitschko-Fake ist – was unwahrscheinlich ist angesichts der Wahlen in Ukraine und das ganze ist nur als eine Wahlveranstaltung von Klitschko zu betrachten. Ansonsten kann Klitschko den Ring nur als Invalide in Rollstuhl verlassen.

  81. Xmanx
    21. August 2012 at 10:45 —

    Charr wird niemals über die 12 runden kommen. das zu glauben ist hahnebüchen

Antwort schreiben