Top News

Malignaggi neuer Pflichtherausforderer von WBA-Weltmeister Senchenko

Paulie Malignaggi ©Jesse Perez

Paulie Malignaggi © Jesse Perez.

WBA-Weltergewichts-Weltmeister Vyacheslav Senchenko (32-0, 21 K.o.’s) muss seinen Titel demnächst gegen den Amerikaner Paulie Malignaggi (30-4, 6 K.o.’s) verteidigen. Das wurde auf dem derzeit in der Ukraine stattfindenden WBA-Konvent beschlossen. Senchenko und Malignaggi haben bis zum 30. November Zeit, sich auf die Modalitäten zu einigen, ansonsten kommt es zur Kampfverteigerung.

Ursprünglich hätte der Ukrainer Senchenko gegen den Ranglistenersten Brad Solomon (17-0, 7 K.o.’s) boxen sollen, Solomons Promoter ließ sich aber bei der Vertragsunterzeichnung zu lange Zeit. Die #2 der WBA, Mike Jones, tritt am 3. Dezember in einem IBF-Eliminator gegen Sebastian Andres Lujan an. Somit fiel die Wahl letztlich auf den ehemaligen Halbweltergewichts-Weltmeister Malignaggi (WBA #3).

Malignaggi hätte im Januar eigentlich im Vorprogramm von Berto vs. Ortiz II gegen Devon Alexander boxen sollen, da der New Yorker aber nun einen Titelkampf fix in der Tasche hat, wird aus diesem Kampf wohl nichts werden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau Boxwochenende 18. und 19. November: Chavez, Botha, Alekseev, Charr uvm.

Nächster Artikel

Ruslan Chagaev: Nächster Kampf am 21. Januar

6 Kommentare

  1. Ahmet
    17. November 2011 at 21:44 —

    WAR MALIGNAGGI!

  2. Tom
    17. November 2011 at 23:02 —

    Malignaggi kann sich auch sagen: Unverhofft kommt oft,mal eben so eine WM-Chance,allerdings glaube ich das Senchenko eine Nummer zu groß für ihn ist!

  3. Mr. Wrong
    17. November 2011 at 23:05 —

    den muss er vorzeitig schlagen…

  4. HamburgBuam
    18. November 2011 at 02:10 —

    Vorzeitig?
    Wir reden hier von Malignaggi… 😉

  5. QuBe
    18. November 2011 at 03:41 —

    der kriegt die hucke voll der pauli 🙂

  6. ACTION#1
    18. November 2011 at 15:14 —

    Mallignaggi schlägt doch nicht mal nen pappaufsteller KO…

    Ich kanns nicht verstehen warum dieser typ immer wieder ne WM chance bekommt…

    Im halbwelter hat er schon nicht oben mitmischen können,da wirds im welter nicht anders aussehen…

Antwort schreiben