Top News

Maidana besiegt Broner und holt WBA-Titel im Weltergewicht

Broner vs. Maidana ©Golden Boy Promotions.

Broner vs. Maidana © Golden Boy Promotions.

Der Argentinier Marcos Maidana (35-3, 31 K.o.’s) konnte heute Nacht in San Antonio dem aufstrebenden US-Star Adrien Broner (27-1, 22 K.o.’s) den WBA-Titel im Weltergewicht abnehmen. Broner musste in dem äußerst verbissen geführten Gefecht insgesamt zwei Mal zu Boden und verlor am Ende relativ klar nach Punkten.

Maidana legte gleich in der ersten Runde richtig los und konnte Broner damit überraschen. Nachdem er die Runde mit viel Klammern überstand musste Broner in der zweiten Runde nach einem linken Haken zum ersten Mal in seiner Karriere zu Boden. Maidana setzte entschlossen nach und konnte beinahe einen Abbruch durch den Referee erzwingen.

Ab der dritten Runde kam Broner jedoch langsam wieder zurück und konnte zumindest gelegentliche Konter landen. Maidana war aber nach wie vor der aktivere Mann, der die häufigeren Treffer setzen konnte. Die fünfte Runde lief für Broner etwas besser, da er Maidana etwas zurückdrängen konnte, was eine ungewohnte Situation für den Argentinier war.

Broner schien in der sechsten und siebten Runde langsam zu seiner Linie zu finden, auch wenn Maidana immer noch einzelne harte Hände ins Ziel brachte. Nach einem guten Start in die achte Runde wurde Broner erneut von zwei linken Haken erwischt, die ihn erneut zu Boden gehen ließen. Maidana wollte nachsetzen, wurde aber von Broner fest umklammert. Aus Frust darüber stieß Maidana seinen Gegner mit dem Kopf weg, wofür er von Referee Laurence Cole einen Punkt abgezogen bekam.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

In der neunten Runde war Broner erneut angeschlagen, Maidana konnte aber nicht nachsetzen. In der zehnten Runde machte Broner zu wenig, um den Rückstand möglicherweise doch noch aufzuholen, die elften Runde lief zu Beginn jedoch recht gut, wobei Maidana mit einigen linken Haken zurückkam. Am Ende der Runde konnte Broner allerdings kurz nach dem Gong einen linken Haken landen, der Wirkung hinterließ.

Maidana wirkte in der zwölften Runde immer noch etwas angeschlagen, weswegen Broner erstmals mit richtig harten Treffern nachsetzen konnte. Obwohl Maidana bereits ziemlich ausgepowert war, kam der Argentinier mit ein paar harten Haken zurück, die auch Broner ordentlich durchrüttelten. Zum Glück gab es, als zu den Punktezetteln gegangen wurde, mit 115-110, 116-109 und 117-109 ein faires Urteil für Maidana, der nach dem regulären WBA-Titel im Halbweltergewicht nun auch einen vollwertigen Titel holen konnte.

“Ich habe noch nie gegen jemanden wie ihn gekämpft, das war ein großartiger Kampf”, sagte Maidana im Interview mit Showtime. “Ich war in der elften Runde etwas angeschlagen. Ich habe kein Problem damit, ihm ein Rematch zu geben. Ein echter Champion kämpft überall auf der Welt.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorprogramm Broner vs. Maidana: Siege für Shumenov, Thurman und Santa Cruz

Nächster Artikel

Mansour feiert wichtigen Sieg auf NBC gegen Price

81 Kommentare

  1. Flo9r
    15. Dezember 2013 at 06:30 —

    Klare und auch in der Höhe verdienter Sieg für Maidana!

  2. Animal 1
    15. Dezember 2013 at 06:55 —

    Gegen provodnikov hätten beide aber keine Chance freue mich echt sehr führ maidana aber seine Attacken sind meistens zu unkoordiniert und er hat kein distanz Gefühl

  3. OLYMPIAKOS GATE 7
    15. Dezember 2013 at 06:57 —

    el chino hat bronda eine wunderschöne abreibung verpa.sst…
    verdienter sieg von chino,ein würdiger champ….
    und bronda ist ja mal ein ganz dre.ckiger fighter…

  4. clockdva
    15. Dezember 2013 at 07:30 —

    endlich hat dieser arrogante sack seine strafe bekommen. herrlich. geiler kampf, verdienter sieger maidana.

  5. JohnnyWalker
    15. Dezember 2013 at 07:47 —

    Ich verneige meine Haupt vor dieser fantastischen Leistung vor “El Chino”.
    Von Maidana ist man ja Engagement und Herz gewohnt, aber er hatte heute Broner auch auf boxerische Ebene etwas entgegen zusetzen. Gute Jabs, sehr gute Bodywork und auch die richtige Distanzwahl.
    Letzteres war, meiner Ansicht, nach der Schlüssel um Broner nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. Timing, Präzision und auch ein wenig Defensivarbeit haben Maidana’s beste Leistung seiner Profikarriere und den verdienten WM-Gürtel bescherrt.
    Von daher auch ein großes Lob an Robert Garcia. Das muss man auch mal sagen, obwohl ich ihn überhaupt nicht mag.
    Ich freue mich aber hauptsächlich für Maidana und die große argentinischen Boxgemeinde, vorallem das man neben Fake-Champ Narvaez auch jetzt wieder ein echten WM in den Reihen hat.
    Auch Adrien Broner hat sich meinen Respekt verdient. Er mag ein Großm.aul und Entertainer sein, aber hat den Kampf gewählt den die Boxfans von ihm sehen wollten und hat auch heute im Ring Herz bewiesen. Ich denke, diese Niederlage wird Broner enorm voran bringen, da es nur eine Frage der Zeit war bis jemand durch Broner’s Offensive durchmar.schiert und ihm in einen high-frequence-fight die Vorbereitung und Pausen raubt die er für seine Style braucht.
    Ohne mich wiederholen zu wollen, es war eine taktisch perfekte Umsetzung von Garcia’s bzw. Maidana’s Gameplan.
    Wenn Maidana sollch eine Leistung auch nur ännähernd in seinen nächsten Kämpfen bestätigen kann, dann wird es für jeden opponenten verdammt ungemütlich.

  6. Nostradamus
    15. Dezember 2013 at 08:25 —

    Absolut keine Überraschung, es war abzusehen. Das einzige Wunder ist dass Broner nicht KO ging! Ich verstehe sowieso nicht, was viele in Broner gesehen haben wollen.

    Nostradamus

  7. SergioMartinez
    15. Dezember 2013 at 09:28 —

    @animal1
    so ein daemlicher scheissdr.eck was hat das den mit provodnikov zu tun immer muesst ihr eure daemlichen Ostblockboxer ins gespraech bringen!! Hier und heute ist maidana und nicht provodnikov der auch niemals gegen maidana gewinnen wuerde!!!

  8. SergioMartinez
    15. Dezember 2013 at 09:35 —

    @JohnnyWalker

    Am Anfang des jahres haette ich niemals gedacht das Maidana am Ende der grosse Gewinner sein wird. Alle hier haben auf martinez und matthysse gehoft die vor ihren Kaempfen favoriten waren und dann so entaeuschten . Doch Maidana hat als Aussenseiter den Titel geholt das soll schon was heissen!!! Ich bin aber trotzdem sau ueberascht ueber das urteil wir haben alle gezittert hab gedacht wir werden wieder reingelegt so wie mattysse gegen Zab Judah oder Devon Alexander…..

  9. Oleg
    15. Dezember 2013 at 10:03 —

    @SergioMartinez sagt:
    Du bist selber daemlich, wenn du so was schreibst. Warum kann man denn keine gute Boxer ins Gespreach bringen!?

  10. JohnnyWalker
    15. Dezember 2013 at 10:31 —

    @ SergioMartinez

    Tja, das haben wahrscheinlich die wenigsten gedacht. Maidana hat in jedem Kampf gezeigt wie gefährlich er ist, auch gegen Khan und Kotelnyk. Aber da ich den letzten Kampf gegen Lopez nicht gesehen habe und es mich nicht auch nicht gereizt hat mir diesen Kampf im Nachgang zu geben, war mir immer noch die Leistung gegen Soto Karass in Erinnerung wo Maidana nicht wirklich clever geboxt hat und fast KO gegangen wäre.
    Scheinbar hat man doch den Style ein wenig verändert unter Garcia.
    Was Broner angeht, glaube ich mitlerweile fast ein wenig, dass er ihn ein bisschen unterscätzt hat wie damals gegen Ponce de Leon oder auch gegen Malignaggi.
    Broner sollte sich in Richtung Halbwelter orientieren, denn die 2 Auftritte im Weltergewicht hatten so gar nichts von einem großen Champion. Auch wenn er immer noch offiziel WBC-WM im Leichtgewicht bleibt sollte er sich ins Halbwelter bewegen. Seine physischen Vorteile kann er im Weltergewicht ohnehin nicht ausspielen, selbst nicht gegen die ehemaligen Halbwelter-WM Malignaggi und Maidana.
    Für Maidana gilt es jetzt die Niederlage seines Landmanns Diego Gabriel Chaves zu rächen und seine heutige Leistung gegen Uma Thurman zu bestätigen.

  11. Animal 1
    15. Dezember 2013 at 10:54 —

    @SergioMartinez da sieht man ja das du mal garkeine Ahnung vom Boxen hast Chino kann nur punchen mehr aber auch nicht er hatte nichtmal genug Ausdauer für 8 Runden würde er nicht über einen gefährlichen Punch verfügen währe er wahrscheinlich nicht mal unter den Top 50 und warum ich andere Boxer ins Gespräch bringe müsste dir eigentlich klar sein bei dieser Seite geht es um Boxen und man vergleicht die einzelnen leute und warum ich nicht mayweather oder pacquio ins Gespräch gebracht habe ist weil die nicht in der selben Liga sind

  12. El Demoledor
    15. Dezember 2013 at 10:59 —

    Hätte ich nicht gedacht, dass Maidana die Entscheidung bekommt, auch wenn es eindeutig war. Broner ist eben kein zweiter PBF und ist – wenn er seinem Gegner physisch nicht klar überlegen ist – kein Superman.
    Keith Thurman ist da eher The Special One.

  13. johnny l.
    15. Dezember 2013 at 11:28 —

    Tolle Nacht für Ex-Universum Boxer: In einem actionreichen, spannenden und dramatischen Kampf besiegt Jürgen „The Beauty“ Brähmer völlig überraschend Marcus Oliviera. Und ein paar Stunden später das eher langweilige, taktische und boxerisch hausbackene Duell zwischen Maidana und Broner, ebenfalls mit einem Ex-Universum Fighter als Sieger 😀

  14. Lennox Tyson
    15. Dezember 2013 at 11:28 —

    @Walker

    Nu mach mal Heiaheia oder was hast Du Dir reingetan? 😉

  15. Lennox Tyson
    15. Dezember 2013 at 11:32 —

    @johnny l.

    Ja, ich empfehle Broner dringend einen Aufenthalt in Ullis kommunistischen Trainingslager in Zinnowitz. Dort wurden schon viele schwer Erziehbare geschleift. Ulli hätte auch die richtige Taktik gegen Maidana parat gehabt: “Nun hau doch mal dazuwischen. Vom Brustbein weg – wir ham dit doch jeübt!”

  16. JohnnyWalker
    15. Dezember 2013 at 11:37 —

    @ lennox

    Ich hab die Sauerland-Veranstaltung genutzt um zu schlafen.

  17. johnny l.
    15. Dezember 2013 at 11:38 —

    @ Lennox – ja, in der Ecke von The Problem ging es auch ganz ordentlich problematisch zu heute Nacht, die hätten einen wie Ulli brauchen können 😀

  18. johnny l.
    15. Dezember 2013 at 11:40 —

    Ach ja … gegen die öde Fightcard in San Antonio hat SE natürlich mal wieder ein echtes B R E T T organisiert!

  19. JohnnyWalker
    15. Dezember 2013 at 11:41 —

    Was sagte Broner zu seinem Coach nach dem ersten Niederschlag?
    “Chill out ” 😀 😀 😀

  20. johnny l.
    15. Dezember 2013 at 11:45 —

    Und noch was … meine Freundin sagte plötzlich gestern beim einzigen Aufreger von Neubrandenburg zu Beginn als Don King sich weigerte, seinen Boxer zuerst einlaufen zu lassen, nachdem Kalle Sauerland interviewt wurde: Schau dir den mal genau an – der sieht doch exakt aus wie … Mr. Burns von den Simpsons! Und ich finde, da hat sie verdammt recht … die beiden sind bei der Geburt getrennt worden.

  21. JohnnyWalker
    15. Dezember 2013 at 11:46 —

    Hab mir den Kampf und den von Santa Cruz gerade nochmal in TV-Qualität runter geladen. Das muss ich mir irgendwann noch mal anschauen.

    @ all

    Hat zufällig jemand einen Link für den Kampf Figueroa vs Arakawa? Ich finde den nirgends mehr! 🙁

  22. Lennox Tyson
    15. Dezember 2013 at 11:54 —

    @Walker

    et voila

    youtube.com/watch?v=2XzHhuyNHEY

  23. JohnnyWalker
    15. Dezember 2013 at 11:57 —

    @ lennox

    Danke!

    Hab den vor ein paar Wochen schon gesucht, da war das video nicht online!

  24. Lennox Tyson
    15. Dezember 2013 at 12:00 —

    Lad´s dir lieber runter, sowas bleibt selten lange online. Neurologisch höchst bedenklicher Kampf 😉

  25. liston
    15. Dezember 2013 at 12:01 —

    gibts einen link für broner – maidana!?

  26. Lennox Tyson
    15. Dezember 2013 at 12:07 —

    @liston

    Nu is aber mal gut.

  27. JohnnyWalker
    15. Dezember 2013 at 12:20 —

    @ liston

    sites.google.com/site/swe37b0x1ng/downloads/2013-fights-and-events

    hier nimm filecloud als Hoster und lade dir das Ding in ordentlicher Qualität runter. Bei normaler Leitung haste das in 10 Minuten.

  28. MainEvent
    15. Dezember 2013 at 12:56 —

    “Nun hau doch mal dazuwischen. Vom Brustbein weg – wir ham dit doch jeübt!”

    😀 😀 😀

    Das einzig gute an der Sauerland Veranstaltung Gestern war dass der Ulli am Rand gesessen und zugesehen hat !

    Der Affe Broner hat endlich ordentlich kas.siert 😀
    Er will ein rematch….. nach solch einer Packung wird er leicht auszuknocken sein

  29. liston
    15. Dezember 2013 at 13:24 —

    @ JohnnyWalker:

    danke für den link!!! super fight, verdienter sieger!
    vielleicht sollten man dem guten adrien beibringen, wie man einen linken haken blockt!
    jetzt soll noch der gute floyd auch so eine abreibung bekommen wie adrien und dann bin ich glücklich!

  30. Thomas, die kleine Lokomotive
    15. Dezember 2013 at 13:41 —

    Was ist DER Unterschied zwischen Original (Mayweather) und Kopie (Broner)?

    -> die Beinarbeit!

    Broner bewegt sich kaum, kann leicht gestellt werden, demensprrechend klammert er viel wenn er an den Ringseilen steht.
    Ich habe vorher geschrieben dass es ein Mismatch wird, da hatte ich aber das Riesenherz von Broner nicht auf dem Plan.
    Broner hat JEDE Overhand von Maidana geschluckt, 231 von 269 Maidanas Powershots waren im Ziel!!!! Außer Runde 12 hat Broner keine einzige Runde gewonnen! Maidana hat mehr als das Doppelte an Schlägen abgefeurt und hatte am Ende 120 Treffer mehr als Broner.

    Rematch wird noch deutlicher, Broners Selbstvertrauen ist weg!

  31. Thomas, die kleine Lokomotive
    15. Dezember 2013 at 13:46 —

    Lennox Tyson sagt:
    15. Dezember 2013 um 11:32

    @johnny l.

    Ja, ich empfehle Broner dringend einen Aufenthalt in Ullis kommunistischen Trainingslager in Zinnowitz. Dort wurden schon viele schwer Erziehbare geschleift. Ulli hätte auch die richtige Taktik gegen Maidana parat gehabt: “Nun hau doch mal dazuwischen. Vom Brustbein weg – wir ham dit doch jeübt!”

    ——————

    😆

  32. JohnnyWalker
    15. Dezember 2013 at 13:52 —

    @ Thomas

    Ich hatte Broner mit 8 Runden vorne!
    😆

  33. SiQ
    15. Dezember 2013 at 14:08 —

    wunderschöner kampf!!!! 🙂 einfach nur geil wie er broner nach strich und faden verdroschen hat… bin mal gespannt wie viele maidana fights dieses jahr für foty zur auswahl stehen.
    diese beiden fights wären der absolute knaller:
    maidana-matthysse
    maidana-provodnikov

  34. Dr. Fallobsthammer
    15. Dezember 2013 at 14:40 —

    Was ein g.eiler kampfabend. Thurman vs Karass war schon unterhaltsam, aber die action bei Broner vs maidana und die stimmung war einfach so wie man es sehen möchte und nicht wie bei dem ARD Dosenbierpublikum.

    Ich fand maidanas workrate einfach genial. Dachte in runde 3-4 kann er nicht mehr, aber er hat durchweg immerwieder nach vorne gearbeitet. Weltklasse leistung. Allerdings hätte sich Maidana gegen einen guten Konterboxer endlosviele Punches eingefangen. Er kann froh sein das Broner genau das nicht beherrscht. Außerdem wiedermal Broners beinarbeit einfach katastrophal. Unglaublich hüftsteif der typ.

    Das g.eilste war ja wo Broner Maidana von hinten gepoppt hat und Maidana bei Broner das gleiche gemacht hat. 😀 😀 😀 Einfach nur entertainment auf höchstem niveau, in sachen Boxen geht einfach nichts über das Welter in den USA. Soviele coole charakterköpfe, egal ob man sie mag oder nicht. Aber mir ist so jemand wie Broner 100x lieber als einer dieser europäischen Valiumboxer die kaum das m.aul aufkriegen.

  35. Milanista82
    15. Dezember 2013 at 14:58 —

    Wer hätte das gedacht? El Chino verprügelt The Problem. Freue mich richtig für den Jungen, er gibt immer alles im Ring und so was zahlt sich nun aus. An dieser Stelle muss man auch Robert Garcia loben, er hat Maidana ausgezeichnet auf Broner eingestellt. Die hohe workrate und vor allem die Anzahl der Körpertreffer haben mMn Broner richtig zu schaffen gemacht.

    Tja, The Problem muss sich jetzt eingestehen, dass er doch nicht so weit ist wie er dachte. p4p Nr. 3? Davon kann er noch eine Weile träumen. Wie Thomas schon sagte, sein footwork ist nicht mehr als Durchschnitt. Ich kann mich nicht erinnern, dass er eine Aktion hatte indem er Maidana mal ins leere hat laufen lassen. Stattdessen wurde jederzeit ohne Mühe von El Chino gestellt und musste klammern. Es scheint wohl doch ein Fehler gewesen zu sein, gleich zwei Gewichtsklassen aufzusteigen.

    Dazu kommt noch, dass sein Gewicht off season katastrophal ist, teilweise sah er wie ein Blasengel aus. Darauf muss er in Zukunft achten, falls er in diesem Sport noch das Top Level erreichen möchte. Fazit: Noch härter an sich arbeiten und sich von diese unerträgliche Lil Wayne Entourage zu Hause lassen. Ich bin mal gespannt wie er die Niederlage mental verarbeitet.

  36. Milanista82
    15. Dezember 2013 at 15:01 —

    pardon, es sollte heißen “und mal die unerträgliche Lil Wayne Entourage zu Hause lassen”.

  37. Alex
    15. Dezember 2013 at 15:11 —

    Das hätte ich wirklich garnicht erwartet. Vllt hätte Broner doch nicht ins WW wechseln sollen. Naja, macht auch nichts aus, Broner ist ja auch noch jung und hat noch eine große Zukunft vor sich. Ich denke auch wenn er jetzt gegen Maidana verloren hat, der übrigens auch ein toller Boxer ist und verdient gewonnen hat, kann er wieder WM im WW werden. An solchen Kämpfen sieht man aber mal wieder wie gut Mayweather eigentlich ist, das WW ist so unglaublich stark besetzt und Mayweather dominiert die GK trotzdem.

  38. Thomas, die kleine Lokomotive
    15. Dezember 2013 at 15:14 —

    @ JohnnyWalker

    youtube.com/watch?v=7P-IZVKrAGc

    😀

  39. Thomas, die kleine Lokomotive
    15. Dezember 2013 at 15:21 —

    Maidana vs D.Garcia sollte als nächstes kommen!

    Broner dagegen sollte es vielleicht im Halbwelter versuchen
    und z.B Allakhverdiev herausfordern.

  40. Thomas, die kleine Lokomotive
    15. Dezember 2013 at 15:24 —

    an alle die es noch nicht wissen, Top Analysen gibts immer von Chris Byrd persönlich!

    youtube.com/user/CHRISBYRDBOXING/videos

  41. Lennox Tyson
    15. Dezember 2013 at 16:00 —

    youtube.com/watch?v=attBsL3VnJc

  42. Lennox Tyson
    15. Dezember 2013 at 16:06 —

    @liston

    Oder:

    youtube.com/watch?v=Ob2XyHY2XuE&feature=youtu.be

    Viel Spaß damit 🙂

  43. Ferenc H
    15. Dezember 2013 at 16:09 —

    @Thomas, die kleine Lokomotive 😀 😀 😀

  44. GURU
    15. Dezember 2013 at 16:22 —

    Der Poker ging in die Hose. 🙂

    Kommt ins WG, sucht sich einen “großen” Namen wie Paulie, der aber keine Schlagkraft besitzt und somit kein Risiko darstellt. Doch auch da hat man gesehen das jemand wie Paulie doch ein zu hohes Können besitzt für Broner. Als zweites wollte man dann der Welt zeigen das man mit der Power im WG klar kommt und nahm sich jemanden mit Power wo man dachte dass das boxerische aber reicht.. ja ne war wohl nix.
    Was macht Broner nun? Runter gehen uns sich Leuten wie Garcia oder Matthyse stellen? 🙂 Ne sicherlich nicht außer Al Haymon will das Garcia Broner ausknockt um so einen Mayweather vs Garcia Fight zu hypen. Broner bleicbt nicht viel übrig außer dem Rematch oder ins LGW zugehen.

  45. Ferenc H
    15. Dezember 2013 at 18:16 —

    @GURU tja was bleibt für Broner? ins Leichtgewicht wird er es wohl nicht mehr schaffen da er dort nur 2 Kämpfe hatte und dann gleich 2 Klassen Hoch und wie du schon schreibst das Halbwelter ist mindenstens so stark besetz wie das Welter. Er bzw sein Team scheinen auch nicht die schlausten zu sein Maidana ist bekannt das er anfällig für Körpertreffer ist und es dauerte bis zur 6 Runde wo Broner mal zum Körper ging und selbst die ganzen unsauberkeiten und die Schwalbe in der achten konnten ihn nicht retten. Er sollte von vorne anfangen noch ist er jung.

  46. ghetto obelix
    15. Dezember 2013 at 19:33 —

    Dieses Ergebnis bietet doch jetzt die große Chance, endlich den argentinischen Mega Fight zwischen Maidana und Matthysse steigen zu lassen !!!!!!!!!!!!!!!!!!! 🙂

  47. Lennox Tyson
    15. Dezember 2013 at 20:27 —

    Also ich mag ja Broner ganz und gar nicht, aber ich weiß nicht, welchen Kampf Walker & Co gescored haben. Nach der 8. Runde liegt Maidana bei mir nur eine Runde vorne. Bin gespannt auf die letzten 4 Runden…

  48. Money
    15. Dezember 2013 at 20:55 —

    Tja, game over Möchtegern Mayweather 😀

    Sein neuer Spitzname lautet jetzt:

    Adrien “The Loser” Broner 😀

  49. Lennox Tyson
    15. Dezember 2013 at 21:04 —

    115:111 für Maidana auf meinem Zettel. Mal sehen, ob Broner daraus lernt oder abstürzt.

  50. SergioMartinez
    15. Dezember 2013 at 21:25 —

    genau animal1
    deswegen hat er auch nach punkten gewonnen! Ausserdem hat er oft Kos in den letzten runden erziehelt, er zeigtexcelente Koerpertreffer und hat unedlich energie um so viel druck auszueber ueber 12 runden, du hats noch nie im ring gestanden und weisst nicht was das fuer ne Kraft kostet 12 runden solche schwinger zu bringen ! !! Maidana hat auch als amatuer grosse erfolge gefeiert und unter anderen 3 mal gegen Matthysse gewonnen!! Maidana hat gestern als 5 zu 1 aussenseiter gewonnen das muss man ihm anerkennen !Also komm zurueck wenn du was vernuenftiges zu sagen hast!!!

  51. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 21:32 —

    Schaut euch das mal an…

    bei maidana in der ecke wurde offenbar heimlich was gemauschelt…

    instagram.com/p/h7fkxlESFs/

  52. SergioMartinez
    15. Dezember 2013 at 22:14 —

    genau man zieht cox jetzt mit nem taschentuch durch die nase so ein schwachsinn!!

  53. SergioMartinez
    15. Dezember 2013 at 22:15 —

    ausserdem wuerde man das sofort in den nasenloechern sehen!!

  54. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 22:20 —

    @sergio martinez

    wer sagt den das dort etwas nasal konsumiert wird????

    schau mal genau hin was ariza vorher in seiner hand hat und dann in das tuch packt…

    das ist ne pille oder kapsel …

  55. Ferenc H
    15. Dezember 2013 at 22:25 —

    Ich kann das Video nicht abspielen was sieht man denn da?

  56. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 22:32 —

    @ferenc

    man sieht dort ariza wie er in der ringpause etwas in einem tuch platziert und es maidana dann über den mund/nase hält/streicht…

    Vllt. irre ich mich auch aber es sieht bissel aus als ob dort etwas oral verabreicht wird… was es auch immer sein mag,bissel sonderbar sieht das ganze schon aus…

  57. SergioMartinez
    15. Dezember 2013 at 22:32 —

    genau jetzt kann man schon ganze kaspeln durch die nase ziehen !!!

  58. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 22:36 —

    @sergio martinez

    zum glück hat maidana ja keinen mund im gesicht…

    sondern NUR eine nase,sonst nichts weiter…

  59. SergioMartinez
    15. Dezember 2013 at 22:37 —

    und das machen die dann auch noch vor laufenden Kamarada ich hab es auf space gekuckt wo diese Szene life gezeigt wurde, glaube wohl kaum das die das in aller oeffentlichkeit machen !!!

  60. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 22:38 —

    @sergio martinez

    deswegen sagte ich ja auch ORAL…

    wenn bei dir orale sache durch die nase stattfinden wird sich deine freundin aber freuen

    ..

  61. Ferenc H
    15. Dezember 2013 at 22:41 —

    @ACTION#1 ok aber wenns Doping ist wirkt das denn so spontan? koks soll ja schnell wirken ist aber auch leicht nachweisbar oder was könnte es deiner Meinung sein?

  62. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 22:42 —

    Wie gesagt… vllt. irre ich mich auch… komisch aussehen tut es trotzdem das rumgefummele von ariza…

  63. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 22:44 —

    @ferenc

    keine ahnung.. habe ja auch nicht behauptet das es koks odet sonstige drogen sind…

    Kann auch einfach nur ein stück ein traubenzucker sein oder was weiss ich….

    ich habe hier niemand des dopings beschuldet…

    ea sieht einfach nur ein bissel komisch aus was ariza da macht..

  64. Ferenc H
    15. Dezember 2013 at 22:46 —

    @ACTION#1 ja ich weiss das du nichts unterstellen möchtes ist nur die Frage was soll man Maidana geben was so spontan wirkt das es ihn hilft?

  65. SergioMartinez
    15. Dezember 2013 at 22:47 —

    @actino 1
    wie gesagt es wurde life im fernsehen gezeigt deswegen glaube ich nicht daran und es regt mich auf das leute wie du maidana den sieg nicht goennen!!

  66. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 22:49 —

    @ferenc

    Ich habe keine ahnung was es sein könnte…

  67. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 22:51 —

    @sergio martinez

    du kannst dich von mir aus aufregen bis dir die rübe platzt…

    ich habe auch nirgends gesagt das ich maidana den sieg nicht gönne…

    Ich habe den kampf selbst live gesehen und bin maidana fan…

    komisch aussehen tut es trotzdem…

  68. Ferenc H
    15. Dezember 2013 at 23:00 —

    Wenns er gedopt hat wird man es eh schnell erfahren wenn man bedenkt das Broner der Favorit war, vorgeführt und dann als schlechter Verlierer aus der Halle geflüchtet ist wird er und sein Team auf die Dopingkontrolle bestehen wie sonst nicht also um sich an den letzten Strohhalm zu klammern

    Mfg

  69. Carlos2012
    15. Dezember 2013 at 23:04 —

    Action und seine Verschwörungstheorie 😀

    youtube.com/watch?v=foofKnf2ZwY

  70. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 23:06 —

    @ferenc

    Richtig…

    Wird sich sicher rausstellen das es nichts gewesen ist..

    hatte das video selber durch zufall gesehen und wollte es einfach nur anderen zugänglich machen…

    ohne dabei maidana beschuldigen bzw. seine hervorragende leistung schmälern zu wollen…

  71. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 23:09 —

    @carlos

    danke für die aufklärung anhand deines links…

    wie gesagt,ich will hier niemanden des betrugs beschuldigen…

    aber wenn ariza selbst stellung dazu bezieht,was anhand deines links ja n7n passiert ist,ist die sache ja geklärt…

  72. Lennox Tyson
    15. Dezember 2013 at 23:24 —

    @Action

    Stehst du irgendwie auf das Goldketten-(Mayweathernach-) Äffchen?!

  73. ACTION#1
    15. Dezember 2013 at 23:28 —

    @LennoxTyson

    Nein,ganz im gegenteil…

    wie kommst du darauf???

  74. Thomas, die kleine Lokomotive
    15. Dezember 2013 at 23:36 —

    was habt ihr alle gegen Broner?
    das ist doch alles nur Show was er da vor den laufenden Kameras abzieht
    keiner von uns kennt ihn privat!
    Mayweather hat die Masche erfunden, und das ist genial!
    Wäre er allen sympathisch würde ihm das selbe widerfahren wie RJ in frühen 00ern.

    Jetzt bezahlen Menschen 60$ um ihn endlich verlieren zu sehen 😆

    Broner versucht halt das gleiche, um auch so viel Kohle zu machen.
    Einzige Alternative für ihn wäre nach Deutschland zu imigrieren und GEZ zu ka.ssieren vor 1.000 Zuschauern in Neubrandenburg 😆

  75. Thomas, die kleine Lokomotive
    15. Dezember 2013 at 23:39 —

    Money sagt:
    15. Dezember 2013 um 20:55

    Tja, game over Möchtegern Mayweather 😀

    Sein neuer Spitzname lautet jetzt:

    Adrien “The Loser” Broner 😀

    ————–
    er hat mit 24 Jahren das geschafft, was es in der gesamten deutschen Boxgeschichte ( noch nicht gegeben hat, nämlich WM in 3 Gewichtsklassen zu werden.
    die einzigen Loser sind Leute die nichts als haten können 😆

  76. El Demoledor
    15. Dezember 2013 at 23:45 —

    Was Maidana da bekommen hat ist wohl Riechsalz. Medizinisch vermutlich wenig hilfreich, aber der Placebo-Effekt hat z. B. Robert Stieglitz im ersten Fight gegen Berrio gerettet.

  77. Animal 1
    16. Dezember 2013 at 00:11 —

    @SergioMartinez ja cool das du soviel über mich Bescheid weiß Dan las uns doch mal auf ein Sparing treffen Schreib mir einfach deine Email Facebook oder Handy Nummer und wir können uns ja mal treffen und Dan kannst du dir ja mal ein eigenes Bild machen ob ich mal im Ring stand oder nicht

  78. reyes
    16. Dezember 2013 at 02:09 —

    Ich find den Broner nach seiner Niederlage jetzt viel sympatischer der ist ja auch nur ein Mensch… Nach dieser GangBang Leistung gegen den Chinesen kann er sich als P.orn.o Darsteller beim Bangbro bewerben.

  79. Dr. Fallobsthammer
    16. Dezember 2013 at 02:28 —

    Thomas, die kleine Lokomotive sagt:
    was habt ihr alle gegen Broner?
    das ist doch alles nur Show was er da vor den laufenden Kameras abzieht
    keiner von uns kennt ihn privat!
    Mayweather hat die Masche erfunden, und das ist genial!
    Wäre er allen sympathisch würde ihm das selbe widerfahren wie RJ in frühen 00ern.

    Jetzt bezahlen Menschen 60$ um ihn endlich verlieren zu sehen 😆

    Broner versucht halt das gleiche, um auch so viel Kohle zu machen.
    Einzige Alternative für ihn wäre nach Deutschland zu imigrieren und GEZ zu ka.ssieren vor 1.000 Zuschauern in Neubrandenburg 😆
    ———————————————–

    @Thomas

    100% zustimmung.

    Aber was willste machen? Stellt sich ein boxer selbstbewusst hin und zeigt was er in seiner garage hat, will ihn gleich jeder verlieren sehen. Kommt aber ein boxer der 24/7 bedröppelt daherguckt weil vor 70 jahren seine Oma von einem krokodil gefr.essen wurde, dann wollen ihn alle siegen sehen, den Armen aus der g.osse kommenden BODENSTÄNDIGEN boxer der nur das Wohl für die gesamte Menschheit will.

    Sowieso kann ich dieses “der ist ja so bodenständig” gesülze nicht mehr hören. Als ob jemand der bodenständig ist automatisch ein besserer mensch ist oder einen besseren charakter hat. Ein mayweather ist garantiert 1000x ehrlicher als diese ganzen “bodenständigen” boxer. Er gibt einen s.cheiss drauf was andere von ihm halten und kann halt das a.rschloch raushängen lassen weil er spaß dran hat. Sowas ist mir sympathisch.

    Aber die Definition von sympathisch hat in deutschland sowieso schon lange gelitten. Neid tut sein übriges dazu.

    Broner mag ich zwar auch nicht, aber ich hasse ihn auch nicht. Immerhin sorgen solche typen wie Broner für einen spannenden boxabend. Das sind wenigstens boxer mit gesicht die unterhaltsam sind und nicht solche vollzeit lappen wie Britsch mit Null Charisma.

    Und was die zuschauer in san antonio angeht, diejenigen die broner nach dem kampf mit flaschen beschmissen haben sind das allerletzte. Man kann von broner halten was man will, aber er hat kämpferherz bewiesen, soviele harte treffer zu kassieren und trotzdem nicht KO zu gehen ist schon eine klasse leistung.

  80. MainEvent
    16. Dezember 2013 at 16:52 —

    im letzten Kampf unter Sdunek, hat wack jack culcay was aus Fritz seiner Jackentasche bekommen und legte in der letzten Runde los wie die Feuerwehr 😀

  81. KeinOhrRammler
    17. Dezember 2013 at 09:54 —

    Ich sehe mir den Kampf immer wieder an,besonders den Einmarsch und das Getue von Broner vorm Kampf.
    Es ist endlich zu sehen gewesen das es nur eine Money M. gibt,den kann man nicht nachmachen,Broner sitzt ja auch so in den Ringpausen wie Mayweather,der will in kopieren und das ging schief,der hat ja kaum Powerpunches getrpffen oder überlegt angegriffen,der kann ja wirklich nicht sehr viel,der hat sich zum Gespött gemacht und mich sollte es nicht wundern wenn der Rückkampf platzt,das er zurück tritt.
    Wenn man Monesy M. kämpfe sieht,kann man beobachten wie Money M. mit Kopf sich aus diesen Situationen raus boxt,Broner kann das ja überhaupt nicht,der hat sich zur Lachnummer gemacht.Wenn er ein guter Boxer sein sollte,bereitet er sich mit Money M. auf diesen Kampf vor,vielleicht so wie bei Rocky drei,wir werden sehen was passiert.Maidana war einfach perfekt eingestellt,besser kann man so einen Boxer nicht boxen aber gegen Money M wird’s viel schwerer harte Schläge ins Ziel zu bringen.

Antwort schreiben