Top News

Lorenzo in Berlin Tegel gelandet

Heute morgen kurz vor 8 Uhr ist Giovanni Lorenzo (27 Siege, davon 19 durch K.O., 1 Niederlage) in Berlin Tegel gelandet. In Kürze wird er weiter nach Neubrandenburg reisen, wo er am 19. September 2009 gegen Sebastian Sylvester (31 Siege, davon 15 durch K.O., 3 Niederlagen) um den vakanten IBF Titel im Mittelgewicht kämpfen wird.

Beide Kämpfer geben sich zuversichtlich. Während Lorenzo sich sicher ist, den Titel mit nach Hause in die Dominikanische Republik zu nehmen, glaubt Sylvester daran, dass ihn sein Heimpublikum zum Sieg tragen wird.

Voriger Artikel

Lokalmatador Cammarelle erneut Weltmeister

Nächster Artikel

Erste Resultate aus Dänemark

Keine Kommentare

Antwort schreiben