Top News

‚Loma‘ is back – Sieg über Commey

‚Loma‘ is back – Sieg über Commey

Nachdem sich am vergangenen Wochenende die Leichtgewichtler Devin Haney und Gervonta Davis Siege sichern konnten, war jetzt Ex-P4P-König Vasiliy Lomachenko „auf dem Prüfstand“. Für ‘Loma’ der zweite Kampf seit seiner Niederlage gegen Teofimo Lopez jr, die Lomachenko seine drei Titel kostete.

In seinem ersten Kampf „nach Lopez“ war Vasiliy Lomachenko der erste Gegner, der Masayoshi Nakatani durch (T)KO in Runde 9 stoppen konnte, vorausgegangen war ein Niederschlag im fünften Durchgang. Nun sollte ein Sieg über Richard Commey dazu dienen, sich wieder in Richtung Weltmeisterschaft zu bewegen.

„Er ist ein harter Kerl. Er hat Power. Er hat Erfahrung. Er hat eine große Reichweite. Er ist größer als ich und er versteht etwas vom Boxen.“ hatte ‚Loma’ vor dem Kampf gegen Commey gesagt. Die beiden großen Frage vor dem Kampf gegen Richard Commey war: was hat Lomachenko noch drauf? Kann er noch einmal zurückkommen?

Und diese Fragen hat der 33-jährige Ukrainer beantwortet. Mit „Ja“. Nach 12 geboxten Runden werteten die Punktrichter wie folgt: Eric Marlinski 119:108, Tony Paolillo 117:110 und Tom Schreck: 119-108.

Vorausgegangen war ein Kampf, den Lomachenko nach der ersten Abtastrunde durchgängig dominierte. Commey hatte zwar den Willen mit in den Ring gebracht, den Kampf zu gewinnen, die boxerischen Mittel hatte er nicht. Loma zu schnell, zu effektiv, immer wieder mit klaren Händen im Ziel.

Zwar blieb Richard Commey alleine aufgrund seiner Schlagkraft gefährlich, musste aber dem Umstand Tribut zollen, dass Schlagkraft alleine zu wenig ist, um gegen ‚Loma‘ bestehen zu können. Dem gelang im siebten Durchgang dann sogar ein Niederschlag. Fast konnte einem Commey leidtun, dem spätestens zu diesem Zeitpunkt klar geworden sein muss, dass er nicht viel gegen Ausnahmeboxer Lomachenko ausrichten kann. Aber der gebürtige Ghanaer gab nicht auf, versuchte bis zum Schlussgong, doch noch einen harten Treffer anzubringen und einen Knockout zu erzielen.

Nach dem Kampf konnte man durchaus zu der Überzeugung kommen, dass Commey froh über das Ende des einseitigen Kampfes war. Alles in allem eine sehr gute Performance von Vasiliy Lomachenko, der nun eine Begegnung mit Titelhalter George Kambosos jr anvisiert: „Wenn Gott mir diese Chance gibt, werde ich sie ergreifen. Ich werde überall hingehen, wo ich muss, um gegen ihn zu kämpfen.”

Voriger Artikel

Heute Abend: Steven Ward will Kamshybek Kunkabayev schocken

Nächster Artikel

Bivol siegt über Salamov

59 Kommentare

  1. 12. Dezember 2021 at 11:31 —
  2. 12. Dezember 2021 at 16:59 —

    Fand den Kampf extrem unterhaltsam, weil Loma nicht so oft „herumgedaddelt“ hat (außer nach dem KD, wo er mit der Ecke von Commey zu quatschen angefangen hat, das war einfach nur arrogant und blöd), sondern für seine Verhältnisse relativ straight zur Arbeit übergegangen ist. Das dämliche Gesülze von „Matrix downloaden“ kann ich nicht mehr hören. Commey hat seinerseits zu einem interessanten Kampfverlauf beigetragen, da er immer gefährlich blieb und auch die richtige Taktik von Andre Rozier mitbekommen hatte, nämlich zum Körper gehen und einen dreckigen Kampf führen. Nur so kann man Loma „knacken“. Dass es dem sympathsichen Ghanaer nicht gelungen ist, spricht – wieder einmal – für die Klasse Lomachenkos.

    Usyk hat sich auch sehr gefreut über die Leistung seines Landsmannes und auch Tyson Fury war ja Überraschungs-Stargast, um seinem Gönner Bob Arum zu 90. ein Ständchen zu singen. Sehr nice, das Ganze. Ob sich Tyson und Usyk wohl auch getroffen haben?

    • 13. Dezember 2021 at 09:02 —

      Ja stimmt, das waren auf jeden Fall die beiden großen Fragen. Immerhin ist Ausnahmeboxer Lomachenko, der bei boxrec auf Platz zwei des Leichtgewichts geführt wird, schon 33 Jahre alt und hat gegen Lopez nach Punkten verloren. Da sind die Fragen dann schon berechtigt, ob er noch was drauf hat und ober er nochmal zurückkommen kann.

      Ausnahmeboxer sind ja dafür bekannt, quasi über Nacht ihre Skills zu verlieren und am nächsten Morgen gebrochen aufzuwachen. Bei Wilder soll es ja auch so gewesen sein, wenn man den Pressefuzzies Glauben schenkt. Nachdem Wilder gegen Fury verloren hat, sollen Wilders Statistik und Wilders Skills auch keinen Pfifferling mehr wert sein!

      Was für ein Schwachsinn! Lomachenko war der haushohe Favorit und sein Sieg prinzipiell nur Formsache. Commey hatte sein Puncher-Chance, mehr aber auch nicht. Klar hätte Commey damit auch gewinnen können, aber doch nicht, weil Lomachenko nichts mehr drauf hat!

  3. 13. Dezember 2021 at 12:03 —

    @ Ferenc H.

    In Fettschtabbels verquirltem “Denken” (wenn man das so bezeichnen kann) mischen sich Wahnnvorstellungen, Realität und der Glaube, er/sie/es könne hier ernsthaft mitdiskutieren.
    Vielleicht sollte ich einfach mal alle Schtabbel-Posts löschen und den Admin bitten, Schtabbel zu entfernen.

    • 13. Dezember 2021 at 12:59 —

      Vielleicht eine Art Jahresrückblick mit den ahnungslosesten Kommentaren von Dicker Stupid. Das wäre doch sicherlich mal lustig. Ich kann mich zum Beispiel noch an so messerscharfe Analysen wie ” AJ ist gut, ihr werden sehen ” erinnern. Vielleicht zu Silvester ein Artikel von dir mit einem Best of 20 der dämlichsten Kommentare.

      • 13. Dezember 2021 at 13:16 —

        @ Sachse

        Was für ein Schwachsinn! AJ war der haushohe Favorit und sein Sieg prinzipiell nur Formsache. Usyk hatte seine Puncher-Chance, mehr aber auch nicht. Klar hätte er damit auch gewinnen können, aber doch nicht, weil AJ nichts mehr drauf hat!

        Frei nach Fettschtabbel

        • 13. Dezember 2021 at 14:05 —

          Neiiiiiin, nicht Schwabbi löschen – ich liebe sie doch ❤️‍🔥❤️‍🔥❤️‍🔥❤️‍🔥❤️‍🔥 Ihr blubberndes Querdenkergebrabbel, dass man bei ihr nicht so ganz weiß, wo hinten und wo vorne ist, ihr dezenter Duft nach Surströmming, alles ist so bezaubernd an ihr. Schwabbi, bitte bleibe bei uns und bestrafe uns nicht wieder mit monatelangem Schweigen. Wir brauchen dich!

          • 13. Dezember 2021 at 14:15

            @ ak

            Oh, Du liebst ihn/sie/es. Surströmming dürfte vermutlich hinkommen.
            Von mir aus, könnt Ihr ja die emailadressen tauschen, dann bleibt mir ihr Geschwurbel erspart und Du hast sie/ihn/es ganz für Dich alleine.

            Ist ja auch bald Weihnachten. Ich gönne es Dir!

          • 13. Dezember 2021 at 14:45

            Sie verleugnet ihre tiefe Liebe zu mir. Ich bin todtraurig. Weihnachten wird ein einsames Fest für mich 😭

      • 13. Dezember 2021 at 14:16 —

        Wäre in der Tat eine Option: “Schlechtst of Fettschtabbel”.

  4. 13. Dezember 2021 at 14:53 —

    @ ak

    Du Ärmster. Wie wäre es denn mit Brennov stattdessen?

    • 13. Dezember 2021 at 15:41 —

      was hast du etz für probleme

      • 13. Dezember 2021 at 16:11 —

        Meistens alle möglichen.

        • 13. Dezember 2021 at 19:34 —

          Der Schreiberling hat nur ein sehr, sehr großes Selbstwertproblem, sonst nichts weiter, neben seinem grundsätzlichen Problem, Satzzusammenhänge zu er fassen bzw. sein Hirn zu einem funktionierenden Denkprozess zu überreden. Das dürfte auch für dich genügend Erklärung dafür sein, warum er dich ständig mit seinen Alter Egos angehen und beleidigen muss, Brennov!

          • 13. Dezember 2021 at 19:50

            … wenn Du das sagst …

          • 13. Dezember 2021 at 19:51

            Welche Alter Egos eigentlich?

    • 13. Dezember 2021 at 17:26 —

      @ Schreiber – wäre eine Überlegung wert. Wenn diggis Mann zu ihr sagt: Mach deinen Mund auf, du kleine geile Dreckschlampe, denkt sie, er wolle ihre Meinung zu einem Boxkampf wissen. brennov dagegen muss man nur eine Autogrammkarte von Charr besorgen, dann tut sie alles für dich.

  5. 13. Dezember 2021 at 19:25 —

    Huch, da habe ich wohl mal wieder in das Wespennest der Selbstbeweihräucherung gestochen! Alle dabei, die “Rang und Namen” haben. Schreiberling, Sachse, Adolf Hirnlos und sogar Ference H!

    Zum Glück bin ich nicht allergisch!

    • 13. Dezember 2021 at 19:48 —

      Leider

    • 13. Dezember 2021 at 19:48 —

      Schonmal selbstreflektiert wieso sich noch nie jemand auch nur annähernd deiner Meinung angeschlossen hat? 99% hier kennen die Antwort!

      • 13. Dezember 2021 at 20:06 —

        Machst du jetzt den Flo9r und versuchst das Kindergartenniveau zu unterschreiten? Man sagt ja, dass beim Mann das Hirn zwischen den Beinen stecken soll. Du scheinst da wohl eher schwanzlos zu sein, sonst würdest du wissen, dass Ignoranz das sicherste Zeichen für die Richtigkeit von Argumenten ist!

        Meinungen, Argumente, Ansichten usw. lassen sich entkräften, wenn man intelligent genug ist, aber offensichtlich ist bei boxen.de nicht wirklich viel Intelligenz vorhanden, so das Euch nur Beleidigungen einfallen. Damit wird jeder meiner Einwürfe hier wie ein Stich ins Wespennest der Eunuchen sein und ich kann noch nicht mal etwas dafür.

        Aber jetzt genug Auferksamkeit für die aufgescheuchte Wespe mit Migrationshintergrund und ohne Schwanz, du verstehst es eh nicht!

        • 13. Dezember 2021 at 20:16 —

          Wenns um Hirn geht, kannst Du ja leider nicht mitreden.

          • 13. Dezember 2021 at 20:38

            Und wenn es um Boxen geht schon mal gar nicht.

        • 13. Dezember 2021 at 21:14 —

          Meinungen, Argumente, Ansichten usw. lassen sich entkräften

          Das stimmt Argumente lassen sich entkräften, von dir kam leider noch nie eins. Es gibt nichts zu entkräften bei völliger Ahnungslosigkeit. Zum Glück arbeitet die Evolution gegen dich.

        • 13. Dezember 2021 at 21:14 —

          The very worst of diggi … Vol.1

          digger stubble commented on the post, Gegen Bogdan Dinu: Dubois nach Augenverletzung wieder im Ring vor 6 Monaten

          Im Gegensatz zu dir, Sachse, habe ich nie behauptet, eine Boxexperte zu sein … Aber du als Boxtrainer, stellst die These auf, dass Usyk im Schwergewicht Fuß fassen kann und begründest das tatsächlich damit, dass Haye ja auch im Schwergewicht erfolgreich war. Wow!

          Aber wo war Haye jetzt erfolgreich?

          Haye hat gegen Valuev ähnlich grandios den WBA-Titel geholt, wie Charr gegen Ustinov. Gegen Klitschko hat Haye den Titel chancenlos wieder verloren. Danach hat Haye nur noch den Prime-Chisora durch TKO besiegt und die Karriere im HW war bereits vorbei. Nennst du das erfolgreich?

          Haye ist wegen seiner zu schwachen Physis im Schwergewicht gescheitert. Haye hatte die schnellste KO-Power, aber wenn die zu oft gegen Beton donnert, hinterlässt das Schäden an Arm und Schulter. Solltest du als Boxtrainer, der du aber nicht bist, wissen!

          Haye hätte erfolgreich sein können, aber er musst umstellen und dadurch hat er seine Power und seinen Speed verloren. Das endete zweimal in einem Desaster gegen Bellew. Und du nennst das erfolgreich!?

          Usyk ist ein ganz anderer Typ und er kämpft auch einen ganz anderen Stil. Man könnte meinen, dass wäre besser für seine Arme und seine Schulter, aber das täuscht, denn Usyk muss im Ring vielmehr Zeit investieren als Haye; denn Haye konnte beinahe jeden seiner Kämpfe vorzeitig beenden. Usyk nicht annähernd!

          Und was wird jetzt von Dir kommen, Sachse?

          • 13. Dezember 2021 at 21:15

            digger stubble
            13. Dezember 2021 at 20:06 — Antworten

            Meinungen, Argumente, Ansichten usw. lassen sich entkräften …
            –––––––
            Dumme Meinungen, Argumente, Ansichten entkräften sich selbst.

          • 13. Dezember 2021 at 21:31

            digger stubble commented on the post, Was erwartet uns bei “Tyson Fury vs Deontay Wilder III”? vor 6 Monaten

            Wilders ausrede mit den schweren klamotten beim EInlauf war natürlich kompletter schwachsinn, aber auffällig war wie schlecht und unsicher Wilder an dem Tag geboxt hat … Fury hat nicht mal 1% der power von Ortiz.

            😀😀😀😀😀😀😀😀😀😀😀😀😀😀

            „Fury hat nicht mal 1% der power von Ortiz.“ Das hat die Kraft, meine persönliche #1 auf der Liste zu werden.

  6. 13. Dezember 2021 at 21:25 —

    Armes Schtabbel. Kein Hirn, keine Ahnung, keine Argumente, keine Freunde. Trauriges Dasein.

  7. 13. Dezember 2021 at 21:32 —

    Hier ist noch so eine Kompetenz Aussage 😂😂😂

    75% von Furys Leistung lässt Wilder 12 Runden lang konditionell locker überstehen und 100% von Furys Leistung bringt Wilder schon nach einer Runde an sein konditionelles Ende?

    Tut mir leid, aber das kann ich bei Weitem nicht als den springenden Punkt erkennen!

    Wenn jemand im Boxsport Ausreden verwendet, um seine schlechte Leistung im Ring zu kaschieren, dann benutzt er in der Regel nur eine Ausrede, auf welche er sich dann immer wieder stützt.

    Wilder hatte dagegen einen ganzen Ausredenpark, was keinesfalls als besser anzusehen ist, wenn es sich wirklich nur um Ausreden handelt, aber die ganzen Nachkampfgebärden von Wilder haben doch eher den Eindruck hinterlassen, dass er sich selbst nicht erklären kann, was da mit ihm ab Runde eins geschehen ist.

    Und ja, Wilder ist wahrlich kein Richtiger Boxer, aber er hat genügend Erfahrung damit, das Zustandekommen seiner Leistung vernünftig einzuschätzen. Wäre Wilder unvorbereitet gewesen oder er wäre an seine boxerische Grenze gestoßen oder es hätte ihn kalt erwischt, dann hätte er eventuell auf eine Ausrede zurückgegriffen, aber nicht auf einen ganzen Ausredenpark.

    Wilder ist auch nicht so dumm, als dass er seine boxerische Fähigkeiten nicht vernünftig einschätzen könnte. Wilder weiss genauso, dass er technisch limitiert ist, wie er weiß, das er physisch und konditionell ein absolutes Monster ist. Und genau das ist es, was Wilder mukiert, seine phsische und konditionelle Verfassung am besagten Abend und diese kann er sich nicht erklären.

    Bereits die Erklärung, dass das Kostüm zu schwer gewesen sein soll, zeigt die Verzweiflung von Wilder, dass ihm keine Erklärung für dieses körperliches Versagen vorliegt!

    Na klar kann man jetzt einfach ganz viele negativen Dinge über Wilder und wie er sich im Ring präsentiert hat behaupten, aber das wäre wahrlich keine objektive Darstellung und basiert dann viel mehr auf “gehype” und “gebashe”, was Eisenherz weiter oben ganz deutlich anspricht!

  8. 13. Dezember 2021 at 21:41 —

    Das wird immer besser…

    Ortiz unter Povetkin Niveau?

    Nichteinmal, wenn Ortiz 50 jahre alt ist.
    Schon allein wegen der Physis nicht!

    Aber klar, wer Usyk als das ultimativ im Schwergewicht betrachtet, der sieht wohl auch Ortiz unter Povetkins Niveau.

    • 17. Dezember 2021 at 13:58 —

      Da haste jetzt aber was verwechselt Sachse..

      Povetkin ist der, der sowohl Olympiasieger als auch WM wurde und diverse Top Fighter klar geschlagen hat..
      Ortiz ist der, der übermäßig gehyped wurde und dessen bester Sieg up to date vs Bryant Jennings geholt hat..

      Prime Povetkin vs Prime Ortiz wäre nichtmal ein Fight auf Augenhöhe..

      • 17. Dezember 2021 at 18:48 —

        Ich habe da nichts verwechselt, diese grandiose Einschätzung das Ortiz unter Povetkin steht, kommt aus der Feder vom Diggerchen Ahnungslos.

        • 17. Dezember 2021 at 18:49 —

          Ortiz über Povetkin sollte dahin

          • 17. Dezember 2021 at 21:08

            Oh sorry..
            Mein Fehler.. hätte ich mir Denken können

  9. 13. Dezember 2021 at 21:45 —

    Komisch diggerle, da hatte ich deiner Meinung nach doch bisschen Ahnung 😂😂😂
    Bis ich deinen Schwachsinn nicht mehr ertragen konnte, wer ist den hier der unsachliche? Du Fähnchen im Wind. Hier ließ mal selber:

    So etwas stinkt freilich zum Himmel, aber der Gestank lässt schnell nach, wenn man die Meldung offenbart bekommt, dass Joyce gegen Usyk keine Chance und der Kampf daher auch keinen sittlichen Nährwert haben soll. Genährt wird solcher Humbug mit der trolligen Erinnerung daran, dass Usyk ja auch bereits vor acht Jahren schon Joyce im Cruisergewicht besiegt hat.

    ———-

    Sachse, es hinterlässt keinen guten Eindruck, wenn man man der Zitierung etwas wesentliches weglässt.

    Die Erinnerung daran, das Usyk bereits einmal Joyce nach Punkten besiegt hat, stellt nicht das Problem dar, sondern die damit einhergehende Behauptung, dass Joyce gegen Usyk keine Chance haben soll.

    Noch schlimmer wird es, wenn man als selbsternannter Boxexperte zusätzlich auch noch die beinahe extremen Unterschiede zwischen Usyk vs. Joyce 1 und Usyk vs. Joyce 2 völlig ausser acht lässt!

    Es bringt auch nichts, sich daran festzuhalten, in welcher Gewichtsklasse Usyk gegen Joyce geboxt hat. Der springende Punkt ist vielmehr, dass Joyce seitdem nur im Schwergewicht geboxt hat und Usyk eben nicht. Und ebenfalls zu bemerken ist, das Joyce im ersten Kampf gerade mal drei Jahre Boxerfahrung hatte.

    Und bevor du dich jetzt wieder darüber aufregst, du bist für mich kein selbsternannter Boxexperte. Du bist einer der ganz, ganz wenigen hier, die vom Boxen wirklich Ahnung haben. Aber leider lässt du dich von den hiesigen kritikunfähigen, selbsternannten Boxexperten immer wieder für deren diletantischen Selbstdarstellungszwecke benutzen, das ist wirklich schade!

  10. 13. Dezember 2021 at 21:50 —

    Oh man Flo, Adolf Klitschko und seine Beleidigungen scheinen auch für Dich ein großes Vorbild zu sein!

    Natürlich, um Usyk im Schwergewicht entsteht ein regelrechter Hypetrain. Ohne dort in zwei Kämpfen auch nur irgendetwas geleistet zu haben, sprechen die Zuginsassen davon, dass Usyk dort alle besiegen kann. Selbst du siehst ihn nicht einmal gegen Fury als chancenlos, aber dabei ist Joyce weniger chancenlos gegen Usyk, als Usyk gegen Fury.

    Es mag ja sein, dass der Hypetrain in die richtige Richtung fährt und vielleicht sogar am Ziel ankommt, aber bis dahin muss noch viel Wasser den Rhein hinunterfliessen!

    Und natürlich wurde Usyk der Titelshot gegen Joshua gestohlen. Ganz egal, welche Summe man ihm angeboten hat, aber wenn Fury Joshua zuerst bekommt, wird Fury sämtliche Titel innehalten und Usyk wird diese niemals gegen Fury erkämpfen können. Usyk muss dann darauf warten, dass Fury die Titel ablegt. Ob das wohl im Sinne des Heilsbringers im Schwergewicht ist, wage ich zu bezweifeln.

    Und wenn du das so anders siehst, dann argumentiere doch dagegen und wirf nicht mit sinnfreien und nicht belegbaren Thesen herum.

    Es gibt selten nur eine Sichtweise zu solch komplexen Sachverhalten wie das Boxen, aber wer nur einseitige Behauptungen aufstellt, wird auch nur einseitige Erfahrung sammeln.

  11. 13. Dezember 2021 at 21:54 —

    Reicht erstmal, wir heben uns noch etwas für den Dummschwätzer Jahresrückblick auf.

  12. 13. Dezember 2021 at 21:59 —

    Fettschtabbel oder wie er/sie/es die Welt sah.

    Aber mal was anderes: “Im Gegensatz zu dir, Sachse, habe ich
    nie behauptet, eine Boxexperte zu sein …” (Zitat Schtabbel)

    Da Du Dich – so wie ja wohl alle hier – nicht als Experte siehst:

    Unter welchem Aspekt haust Du hier Deinen Schwachsinn raus?

    Ist das so wie bei “Malen nach Zahlen” oder eher wie “Lotto spielen”?

    • 14. Dezember 2021 at 10:51 —

      Man muss kein Experte sein, um zu begreifen, dass Loma es immer noch drauf hat und sich erfolgreich zurückmelden wird.

      Dein Geschreibsel ist nicht mehr als Copy und Paste und spiegelt nur den Scheiß wieder, der bereits überall in den Medien zwecks Klick-Bait zu lesen ist. Du bist ein erbärmlicher Trittbrettfahrer, der mit keinerlei Kritik umgehen kann und meint, sein Geschreibsel basiere auf einem journalistischen Anspruch.

      Ein mieser Fatzke, getragen von drei Kurzschwänzlern, die sich an deinem nicht vorhandenen Niveau orientieren. Für mich seit ihr vier jedoch eine Offenbahrung der absoluten Dummheit. Ihr pisst und scheißt in den Raum, wo ihr euch täglich aufhaltet und euch gegenseitiges Boxexpertentum bestätigt. Das was aber aus euch rauskommt, findet man auch in jeder öffentlichen Toilette und dazu macht ihr boxen.de

      Wenn man piep zu euch sagt, rastet ihr aus und ihr bebauchpinselt euch gegenseitig. Es folgen Beleidigungen von Euch auf echtem Kindergartenniveau, denn auch dafür seit ihr einfach nur zu dumm. Ich würde euch empfehlen, mal mit euren Frauen, insofern ihr soetwas noch habt, Kontakt aufzunehmen und mal zu hinterfragen, warum keine mehr für euch die Beine breit machen will!

      Nichts ist unattraktiver, als Fettsäcke, die wie kleine Kinder plärren, wenn man sie kritisiert.

  13. 14. Dezember 2021 at 10:26 —

    Wow, wieviel Aufregung doch entsteht, wenn man als Mietze im Boxenforum die Männer angeht. Man oh man, muss bei Euch der Testosteronspiegel schwanken. Jetzt werden Argumente aus dem Zusammenhang gezogen, Beiträge verändert und sonst noch gelogen und beleidigt was geht, nur weil vier Schlappschwänze zu dumm dafür sind, mit anderen Sichtweisen umzugehen.

    Ihr seid eine Peinlichkeit für jeden wirklichen Mann und ein Schlag ins Gesicht für jede Frau. Ihr seid die Tom Schwarz’ens bei boxen.de!

    • 14. Dezember 2021 at 10:41 —

      Lol. Du bist so wenig eine Frau, wie Du Ahnung vom Boxen hast.
      Hier wird auch nichts geändert oder verfälscht oder aus dem Zusamenhang gerissen. Ich vermute, Du hast selber gemerkt, was für Schwachsinn Du von Dir gegeben hast.

      Und Mietze schreibt man ohne “t”. Aber das habe ich jetzt bestimmt aus dem Zusammenhang gerissen …

      Wenn hier alles so gräßlich ist, inkompetente Autoren copy and Paste-Artikel erstellen und alle User Vollidioten sind, frage ich mich allerdings: WAS WILLST DU NOCH HIER???

  14. 14. Dezember 2021 at 11:47 —

    Huch, die verdrehte Welt der diggi stupido steht Kopf. Ein hübsches Bild für ihre Geisterfahrerlogik, in der immer die anderen der falschen Ansicht sind, außer sein Frater in Spiritu aka brennov. Und wenn beim Einparken (Achtung Klischee: Frauen und 12 cm) die Stoßstange des Hintermannes komplett eingedrückt wurde, stand dieser halt an der falschen Stelle zur falschen Zeit. Oder die Medien waren Schuld.

    Ich habe das Gefühl, sie radikalisiert sich grade. Irgendwann wird diese kleine, dicke Keyboard-Nazibitch hier komplett ausrasten.

    • 14. Dezember 2021 at 11:51 —

      oh … IHR Frater natürlich …

      Schade, den auf den Kopf gestellten Beitrag fand ich persönlich ihren besten seit langem. Leider gelöscht 😭

      • 14. Dezember 2021 at 11:56 —

        Musss wohl der IQ-Filter gewesen sein. Beiträge von Personen unter
        einem IQ von 50 werden automatisch gelöscht.

    • 14. Dezember 2021 at 14:40 —

      was hast denn du für ein problem. nur weil ich mit euren niveaulosen beleidigungen nicht einverstanden bin heißt das noch nicht dass ich die gleiche meinung von digger habe?

  15. 14. Dezember 2021 at 15:35 —

    Wer spricht hier von Dir?

  16. 17. Dezember 2021 at 13:16 —

    Mein, Gott….zwei Jahre “Superpandemie” und es sind immer noch dieselben Leute hier unterwegs und hacken aufeinander rum.
    Herrlich.

    • 17. Dezember 2021 at 13:42 —

      ja ist echt lang, aber ich befürchte fast dass wir in einem jahr in der nächsten corona welle oder saison hocken und auch wieder in lockdown sind. leider auch die, die sich im herbst verantwortungsvoll impfen lassen um für die saison geschützt zu sein. am liebsten mit dem neuen 3 fach impfstoff von moderna gegen covid, grippe und RSV

Antwort schreiben