Top News

Lokalmatador Tom Dzemski vs. Eschner

Am 17. November 2018 wird eine SES-Boxgala in der Anhalt-Arena in Dessau ausgetragen. Mit dem Europameisterschaftskampf von Titelverteidiger Robin Krasniqi gegen seinen SES-Stallkollegen Stefan Härtel hat diese Veranstaltung in Dessau einen besonderen und brisanten Hauptkampf.

In zwei weiteren Titelkämpfen werden SES-Schwergewichtler Tom Schwarz und die beiden Kontrahentinnen um die vakante EBU-Europameisterschaft im Federgewicht, Lucie Sedlackova und Nina Meinke, in Dessau in den Ring steigen. Dazu wird als absoluter Lokalmatador Tom Dzemski aus Görzig seinen 10. Profikampf nah seiner Heimat bestreiten!

Er geht den vorgezeichneten Familienweg als Profiboxer in „großen Fußstapfen“: Tom Dzemski hat sich dem Profiboxen verschrieben, sein Großvater ist Boxtrainer und mit seinem Vater, dem SES-Trainer und erfolgreichen Boxprofi Dirk Dzemski in seiner Ringecke soll nun der elfte Sieg im elften Profikampf folgen.

Gegen den deutlich erfahreneren 29-jährigen Tschechen Stanislav Eschner (11-10-1 (6)) wird sich der ungeschlagene Tom Dzemski(10-0-0 (7)) aus Görzig (bei Köthen) beweisen müssen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Mit erst 21 Jahren steht er erst am Anfang seiner Karriere, kann sich aber dem großen Erfahrungsschatz der Dzemski-Familie sicher sein.

Der MDR wird diese SES-Box-Gala in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.20 Uhr am 17. November 2018 aus der Anhalt-Arena Dessau übertragen.

Die Eintrittskarten für die SES-Boxgala in der Anhalt-Arena Dessau sind unter www.eventim.deund bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Foto und Quelle: SES Boxing

Voriger Artikel

Radovan trifft auf Mittag

Nächster Artikel

Radovan trainiert bei Wegner

Keine Kommentare

Antwort schreiben